Kongressabgeordneter werden (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Kongressabgeordneter werden (mit Bildern)
Kongressabgeordneter werden (mit Bildern)
Anonim

Wenn Ihnen ein bestimmtes Thema am Herzen liegt oder Sie einfach nur etwas bewegen möchten, möchten Sie vielleicht Kongressabgeordneter werden. Der Weg zur Kandidatur für den Kongress ist lang und beschwerlich. Grundlegende Qualifikationen, wie eine gute Ausbildung, müssen Sie schon früh in Ihrer Karriere aufbauen. Beginnen Sie, sich vor Ort in der Politik zu engagieren. Eine starke lokale Anhängerschaft kann Ihnen helfen, auf den Stimmzettel zu kommen. Führen Sie von dort aus eine großartige Kampagne durch, die Sie ins Amt bringt.

Schritte

Teil 1 von 4: Einrichten der grundlegenden Anmeldeinformationen

Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich für das Repräsentantenhaus oder den Senat qualifizieren

Um Kongressabgeordneter zu werden, können Sie entweder für das Repräsentantenhaus oder den Senat kandidieren. Es gibt bestimmte Grundqualifikationen, die Sie für beide erfüllen müssen, einschließlich Altersqualifikationen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese erfüllen, bevor Sie versuchen zu laufen.

  • Um für das Repräsentantenhaus zu kandidieren, müssen Sie mindestens 25 Jahre alt sein. Sie müssen seit mindestens sieben Jahren US-Bürger sein. Sie müssen zum Zeitpunkt der Einreichung Ihres Antrags auch in dem Staat und Bezirk ansässig sein, den Sie vertreten.
  • Um für den Senat zu kandidieren, müssen Sie mindestens 30 Jahre alt sein. Sie müssen seit mindestens neun Jahren Staatsbürger sein. Sie müssen auch in dem Staat leben, den Sie im Senat vertreten möchten.
Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 2

Schritt 2. Folgen Sie dem richtigen Bildungsweg

Die Mehrheit der Kongressabgeordneten der Vereinigten Staaten hat mindestens einen Bachelor-Abschluss. Viele andere haben höhere Abschlüsse in Bereichen wie Recht und Wirtschaft. Denken Sie bei der Erkundung Ihres Karriereweges über verschiedene Wege nach, die Sie schließlich zu einer Karriere in der Politik führen könnten.

  • Viele Senatoren und Kongressabgeordnete haben Abschlüsse in Wirtschaft und Recht. Es kann sich lohnen, zusätzlich zu einem Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften oder Rechtswissenschaften einen Abschluss in Rechtswissenschaften (allgemein bekannt als Juris Doctor Degree) oder MBA zu erwerben. Sie können auch breitere Studiengänge wie Politikwissenschaft, Philosophie und Betriebswirtschaft absolvieren und dann ein Jurastudium anstreben. Ein paar Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt oder Unternehmer können bei einer politischen Karriere helfen. Das ist nicht benötigt Um für den Kongress zu kandidieren, ist es jedoch sehr zu empfehlen, Erfahrungen auf dem entsprechenden Gebiet zu sammeln.
  • Allerdings verfolgt nicht jeder Kongressabgeordnete ein Geschäft oder ein Gesetz vor der Politik. Sie können direkt nach dem Studium eine politische Karriere einschlagen. Denken Sie darüber nach, einen Abschluss wie einen Abschluss in Politikwissenschaft oder einen Abschluss in Politik oder Internationalen Beziehungen zu machen und von dort aus Ihre Karriere zu starten.
Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 3

Schritt 3. Sammeln Sie frühe Erfahrungen

Sie möchten die richtigen Fähigkeiten für eine Karriere in der Politik erwerben. Dinge wie Führung, öffentliches Reden und Fundraising sind von entscheidender Bedeutung. Es kann schwierig sein, direkt nach der High School oder dem College einen Job mit politischem Bezug zu bekommen. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, wie Sie frühzeitig Erfahrungen sammeln können, um Ihren Lebenslauf auf der Straße zu unterstützen.

  • Freiwilliger. Freiwilligenarbeit ist einfach und kann Ihnen helfen, viel von der notwendigen Erfahrung zu sammeln, um ein Kongressabgeordneter zu sein. Sie können sich zum Beispiel freiwillig für eine lokale politische Partei engagieren. Versuchen Sie, bei Dingen wie Fundraising oder Community-Organizing zu helfen. Sie können auch eine Führungsrolle in der Organisation übernehmen.
  • Erwäge, für lokale Wohltätigkeitsorganisationen zu arbeiten. Ob Freiwilligenarbeit oder eine bezahlte Teilzeitstelle, Wohltätigkeitsarbeit kann sich hervorragend für einen politischen Lebenslauf eignen. Es beinhaltet normalerweise Dinge wie Fundraising und die Interaktion mit der Öffentlichkeit.
  • Suchen Sie nach Praktikumserfahrungen, während Sie noch in der Schule sind. Erfahrung als Praktikant bei einer lokalen politischen Partei kann in Ihrem Lebenslauf gut aussehen.
Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 4

Schritt 4. Engagieren Sie sich in Ihrer lokalen Gemeinschaft

In der Politik ist es oft entscheidend, wen man kennt, wenn es um den beruflichen Erfolg geht. Kleine Verbindungen zu Ihrer örtlichen Gemeinde zu knüpfen, kann sich auf der Straße auszahlen. Darüber hinaus hilft Ihnen das Engagement in der Gemeinschaft, Fähigkeiten zu vermitteln, die Sie später in Ihrer politischen Karriere anwenden können.

  • Engagieren Sie sich für Organisationen, die für Sie persönlich von Bedeutung sind. Jeder Kongressabgeordnete läuft auf einer bestimmten Plattform, und Sie sollten sich frühzeitig für diese Plattform engagieren.
  • Wenn Ihnen beispielsweise Religion wichtig ist, nehmen Sie eine Führungsposition in Ihrer Kirche ein. Treten Sie der Sakristei bei. Wenn Ihnen Bildung wichtig ist, suchen Sie nach einer Stelle in der örtlichen Schulbehörde oder PTA.

Teil 2 von 4: In die Politik einbrechen

Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 5

Schritt 1. Arbeite vor Ort in der Politik

Die erfolgreichsten Kongressabgeordneten begannen damit, ihrer lokalen Gemeinschaft zu dienen. Bevor Sie versuchen, für ein nationales Amt zu kandidieren, suchen Sie nach Wegen, um in Ihrer lokalen politischen Arena eine Führungsrolle zu übernehmen.

  • Sie können versuchen, eine Führungsposition in einer lokalen politischen Partei zu übernehmen. Melden Sie sich zum Beispiel freiwillig als Schatzmeister Ihrer lokalen republikanischen Partei.
  • Sie können sich auch für ein lokales Büro bewerben. Die Anforderungen variieren von Staat zu Staat und zwischen bestimmten Landkreisen, daher müssen Sie sich bei einem örtlichen Gericht erkundigen. Eine Kandidatur beispielsweise für den örtlichen Stadtrat könnte Ihnen jedoch helfen, sich in der Politik zu etablieren.
  • Auch einfach ehrenamtliches Engagement ist wichtig. Oft kann man in der Kommunalpolitik Fuß in die Tür bekommen, wenn man nur ein treuer Freiwilliger ist. Bieten Sie zum Beispiel während der Wahlsaison an, beim Fundraising zu helfen oder zu telefonieren.
Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 6

Schritt 2. Wählen Sie frühzeitig eine politische Partei aus

Die Unterstützung der Partei kann Ihnen helfen, gewählt zu werden. Die meisten in den Kongress gewählten Personen sind entweder Demokraten oder Republikaner, obwohl Sie sich auch um eine Position Dritter bemühen können. Entscheiden Sie frühzeitig, mit welcher Partei Sie sich verbünden möchten. Wählen Sie eine Partei, die Ihren persönlichen Werten und Glaubenssystemen entspricht und Kandidaten mit ähnlichen Ansichten unterstützt. Wenn Sie sich frühzeitig für Ihre Party entscheiden und dabei bleiben, können Sie ein Kongressabgeordneter werden.

  • Überprüfen Sie die Politik der großen politischen Parteien in den Vereinigten Staaten. Achten Sie darauf, wie Demokraten und Republikaner zu großen Themen wie Gesundheitswesen, Umwelt und Bildung abstimmen. Sehen Sie, welche Seite Ihre Meinung und Perspektive am besten repräsentiert.
  • Während die meisten Abgeordneten im Kongress Demokraten oder Republikaner sind, müssen Sie keine große Partei wählen, wenn Sie mit keiner der beiden Plattformen einverstanden sind. Sie können die Ansichten alternativer Parteien wie der Grünen oder der Libertären Partei untersuchen.
Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 7

Schritt 3. Vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten

In der Politik geht es hauptsächlich darum, wen Sie kennen, daher ist Networking der Schlüssel. Stellen Sie sicher, dass Sie Personen mit ähnlichen Ansichten wie Sie erreichen, wenn Sie gewählt werden möchten. Bleiben Sie vor Ort involviert und sprechen Sie bei gesellschaftlichen Veranstaltungen immer mit allen, die Sie können.

  • Nehmen Sie an Veranstaltungen wie Kundgebungen und Spendenaktionen teil und sprechen Sie mit Menschen in Ihrer Gemeinde. Sie sollten auch mit Personen in Machtpositionen sprechen, beispielsweise mit Vorsitzenden lokaler Basisorganisationen oder Zweigen einer politischen Partei. Rufen Sie Kontaktinformationen wie E-Mail ab, damit Sie auch unterwegs Kontakt mit uns aufnehmen können, wenn Sie Unterstützung für Ihre Kampagne benötigen.
  • In den lokalen politischen Kreisen involviert zu bleiben, hilft Ihnen auch, Verbindungen zu knüpfen. Die Aufrechterhaltung langjähriger Führungs- oder Ehrenamtspositionen in einer lokalen politischen Partei ist eine großartige Möglichkeit, die für den Erfolg erforderlichen Verbindungen zu sichern.
Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 8

Schritt 4. Suchen Sie nach politischen Einstiegsjobs

Wenn Sie beginnen, sich etablierter zu fühlen, möchten Sie vielleicht einen Job suchen, der speziell mit Politik zu tun hat. Sie müssen alle politischen Erfahrungen, wie etwa Freiwilligen- und Führungspositionen, in einen Lebenslauf aufnehmen und sich auf Positionen bewerben, die Ihnen helfen, in die politische Welt einzutauchen.

  • Suchen Sie nach Assistentenstellen, wie z. B. Personal- und Gesetzesassistenten. Sie helfen bei bestimmten politischen Gremien und Kampagnen. Während ein Großteil Ihrer Arbeit grundlegende Verwaltungsaufgaben ist, müssen Sie auch mit Leuten wie Lobbyisten und Kongressmitgliedern sprechen. Dies kann Ihnen helfen, Verbindungen zu knüpfen und ein Gefühl für die politische Welt zu bekommen.
  • Versuchen Sie, für einen Kongressabgeordneten als Stabschef zu arbeiten. Sie werden im Wesentlichen ein Assistent eines tatsächlichen Kongressmitglieds sein. Sie müssen vielleicht jahrelang andere Positionen bekleiden, bevor Sie diese bekommen, aber es ist eine unschätzbare Möglichkeit, politische Erfahrungen aus erster Hand zu sammeln.

Teil 3 von 4: Auf den Stimmzettel gehen

Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 9

Schritt 1. Überprüfen Sie die Anforderungen in Ihrem Bundesland

Jeder Bundesstaat hat unterschiedliche Anforderungen an die Teilnahme an der Abstimmung für den Kongress. Einige Staaten verlangen eine Gebühr, andere verlangen eine bestimmte Anzahl von Unterschriften und einige Staaten verlangen beides. Überprüfen Sie die Website der Regierung Ihres Bundesstaates sorgfältig, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wie Sie an der Abstimmung teilnehmen.

Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 10

Schritt 2. Registrieren Sie sich bei der richtigen Partei

Verschiedene Staaten haben unterschiedliche Möglichkeiten, sich bei einer bestimmten politischen Partei zu registrieren. In einigen Bundesstaaten können Sie sich registrieren, wenn Sie sich zur Abstimmung anmelden. Sie müssen die Website der Regierung Ihres Bundesstaates oder ein lokales Gericht besuchen, um die genauen Anforderungen in Ihrem Bundesstaat zu erfahren. Es ist wichtig, sich bei der richtigen Partei anzumelden, denn Parteiunterstützung ist für einen erfolgreichen Wahlkampf unerlässlich.

Sie müssen sich spätestens am ersten Werktag im Januar eines Wahljahres bei der richtigen Partei anmelden. Beachten Sie dies, um sich rechtzeitig anzumelden

Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 11

Schritt 3. Sammeln Sie Unterschriften

Wenn Sie in Ihrem Bundesstaat Unterschriften auswählen müssen, tun Sie dies. Die Anzahl der Unterschriften, die Sie für den Stimmzettel benötigen, ist je nach Bundesland unterschiedlich. In Florida zum Beispiel braucht man mindestens 112, 174, um auf den Stimmzettel des Repräsentantenhauses zu kommen.

  • Wenn Sie Unterschriften sammeln, ist dies eine Zeit, um zu Ihrem Netzwerk zurückzukehren. Sprechen Sie mit Leuten, mit denen Sie vor Ort zusammengearbeitet haben, und mit früheren Kontakten aus Jobs. Denken Sie daran, dass die Leute Ihre Petition nicht unterschreiben werden, es sei denn, sie möchten, dass Sie auf dem Stimmzettel stehen.
  • Lassen Sie sich von Ihrer lokalen Partei unterstützen. Wenn Sie beispielsweise als Demokrat kandidieren, bitten Sie Mitglieder Ihrer lokalen Demokratischen Partei, freiwillig Unterschriften für Sie zu sammeln.
  • Beginnen Sie damit, eine Gruppe von Freiwilligen zu bilden und kontaktieren Sie Leute, die Sie kennen. Sie sollten auch Massen-E-Mails an Mitglieder Ihrer Partei senden, in denen Sie Ihre Plattformen und Ihre Idee skizzieren. Bitten Sie sie, Ihre Petition zu unterschreiben und bitten Sie andere um Unterschriften.
Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 12

Schritt 4. Zahlen Sie eine Registrierungsgebühr

In einigen Staaten müssen Sie zusätzlich zu oder anstelle von Unterschriften eine Registrierungsgebühr zahlen. Wenn Sie eine Anmeldegebühr bezahlen müssen, stellen Sie sicher, dass Sie diese vor Ablauf der Frist bezahlen. Gebühren können sehr teuer werden. In South Carolina zum Beispiel beträgt die Anmeldegebühr für den Senat 10.440 US-Dollar. Möglicherweise müssen Sie Spenden annehmen.

Wenn Spenden notwendig sind, sollten Sie zu Ihrer Basis zurückkehren. Sie können lokale politische Parteien bitten, Geld für Sie zu sammeln. Sie können auch so etwas wie eine GoFundMe-Seite einrichten, um das Geld zu sammeln

Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 13

Schritt 5. Füllen Sie die erforderlichen Formulare aus

Der Papierkram ist Teil des Prozesses, um für den Kongress zu kandidieren. Formulare finden Sie auf der Website Ihrer Landesregierung. Zuerst müssen Sie eine eidesstattliche Erklärung oder ein Kandidaturzertifikat ausfüllen, ein Formular, das bestätigt, dass Sie die grundlegenden Qualifikationen für die Teilnahme erfüllen. Während Sie mit Ihrer Kampagne fortfahren, werden andere Formulare angezeigt.

  • Ein Formular zur Organisationserklärung muss eingereicht werden, nachdem Sie einen bestimmten Geldbetrag durch Beiträge verdient haben, normalerweise 2.000 USD, oder 10 Tage, nachdem Sie ein Kandidat geworden sind. Dieses Formular erfordert in der Regel grundlegende Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse usw.
  • Im weiteren Verlauf Ihrer Kampagne müssen Sie das Formular zur Offenlegung der Kampagnenfinanzierung ausfüllen. Dieses Formular zeigt, wie Sie Geld für Ihre Kampagne ausgeben.

Teil 4 von 4: Eine erfolgreiche Kampagne durchführen

Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 14

Schritt 1. Stellen Sie ein solides Personal ein

Zu Beginn brauchen Sie das richtige Personal. Stellen Sie gleichgesinnte, leidenschaftliche Menschen mit Erfahrung ein, die Ihnen beim Einstieg in den Kongress helfen. Sie müssen drei grundlegende Positionen besetzen: einen Fundraiser, einen Schatzmeister und einen Kampagnenmanager.

  • Ein Schatzmeister verwaltet die Kampagnenfinanzen. Sie sollten einen Fachmann einstellen, der Erfahrung im Umgang mit und der Verfolgung von Geld hat. Ein professioneller Buchhalter ist die beste Option, insbesondere für eine große Kampagne.
  • Ein Fundraiser ist dafür verantwortlich, Geld für Ihre Kampagne zu sammeln. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie bei Veranstaltungen effektiv Spenden sammeln können und sich darauf konzentrieren, wie Sie sich den Menschen am besten präsentieren, um Spenden zu erhalten. Wählen Sie für diese Position jemanden aus, der Sie gut kennt. In diesem Fall ist es in Ordnung, jemanden wie ein Familienmitglied oder einen Ehepartner einzustellen.
  • Der Kampagnenmanager führt Ihre Kampagne mit Ihnen durch. Während Sie mit öffentlichen Auftritten und Fundraising beschäftigt sind, kümmert sich Ihr Kampagnenmanager um Kampagnenprobleme und sucht nach Möglichkeiten. Stellen Sie einen Wahlkampfmanager ein, der über viel politische Erfahrung verfügt und dessen Vision mit Ihrer übereinstimmt.
Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 15

Schritt 2. Finden Sie eine Nische

Sie möchten sich während Ihrer Kandidatur von anderen Kandidaten abheben. Es ist wichtig, eine nette Person in Ihrem Bundesland oder Ihrer Gemeinde zu finden. Fragen Sie sich, was fehlt und wie Sie diese Rolle ausfüllen können.

Wenn Sie zum Beispiel in einem Staat kandidieren, der mit wirtschaftlichen Turbulenzen konfrontiert ist, versuchen Sie, die Arbeiterklasse anzusprechen. Bieten Sie konkrete Möglichkeiten zur Schaffung von mehr Arbeitsplätzen und zum Schutz der Arbeitnehmerrechte

Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 16

Schritt 3. Effektiv Spenden sammeln

Kampagnen brauchen Geld, um effektiv zu laufen. Die Namenserkennung erfordert die Finanzierung von Werbespots und anderer Werbung, die alle Geld kosten. Um ein Kongressabgeordneter zu werden, ist es wichtig, effektives Fundraising zu lernen.

  • Konzentrieren Sie sich auf die Probleme, bevor Sie um Geld bitten. Bei Wohltätigkeitsveranstaltungen oder Spendenaktionen respektieren und unterstützen Sie die Teilnehmer bereits. Sprechen Sie mit ihnen über Ihre Pläne, das Land zu einem besseren Ort zu machen, und erinnern Sie sie daran, warum Sie ihr Kandidat sind. Bitten Sie erst um Geld, nachdem Sie Ihre Kampagnenpläne klar gemacht haben.
  • Ermutigen Sie Ihre Spendenaktion, so viele Freiwillige wie möglich für die Spendenaktion zu gewinnen. Eine starke Gruppe von Freiwilligen, die Telefonanrufe tätigen und um Spenden bitten, kann Ihnen helfen, das für den Gewinn erforderliche Geld zu sammeln.
Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 17

Schritt 4. Kommunizieren Sie Ihre Plattform über eine Vielzahl von Kanälen

Sie möchten sicherstellen, dass die Wähler wissen, wen sie wählen und warum. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Vielzahl von Plattformen einrichten, auf denen die Wähler Sie lesen können. Sie sollten Werbung im Radio und Fernsehen schalten und sicherstellen, dass Sie eine solide Online-Präsenz haben. Eine Website und Social-Media-Seiten sind wichtig.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine leicht lesbare Website haben. Wenn es innerhalb Ihres Budgets liegt, lohnt es sich, Personal für den Aufbau Ihrer Webpräsenz einzustellen. Sie sollten auch in den sozialen Medien sein. Mit Dingen wie Facebook und Twitter kann Ihre Kampagne wachsen. Sie können mit den Wählern direkter über Ihre Plattform kommunizieren.
  • Sie sollten auch einen Teil Ihres Budgets für Schilder und Banner verwenden. Auch die Namenserkennung macht einen großen Unterschied in einer Kampagne, also stellen Sie sicher, dass Ihre Unterstützer Dinge wie Schilder, Autoaufkleber und Banner haben, die Ihre Kandidatur unterstützen.
Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 18

Schritt 5. Reden halten

Sie sollten während Ihrer Kampagne verschiedene Reden halten. Sprechen Sie an Orten, an denen Sie wahrscheinlich Unterstützer finden, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Reden an ein bestimmtes Publikum richten. Ihr Kampagnenmanager sollte Sie bei der Planung und beim Schreiben Ihrer Reden unterstützen.

  • Kennen Sie die Themen, die für die betreffende Gruppe von Bedeutung sind. Wenn Sie beispielsweise mit Lehrern sprechen, sprechen Sie über Themen im Zusammenhang mit Bildung, wie etwa die Finanzierung öffentlicher Schulen.
  • Wenn Sie in eine Debatte eintreten, bereiten Sie sich sorgfältig vor. Kennen Sie die Haltung Ihres Gegners genau und seien Sie bereit, Ihre Positionen nach Bedarf zu verteidigen.
Werden Sie Kongressabgeordneter Schritt 19

Schritt 6. Akzeptieren Sie Rückschläge

Sie werden möglicherweise nicht bei Ihrem ersten Wahlkampf für den Kongress gewinnen, besonders wenn Sie gerade erst in das politische Spiel einsteigen. Akzeptieren Sie dies jedoch gelassen. Halten Sie eine respektvolle Konzessionsrede und danken Sie Ihrer Basis für die Unterstützung. Wenn Sie nach einem starken Wahlkampf anmutig zurücktreten, sind die Wähler möglicherweise bereit, Sie im nächsten Wahlzyklus zu wählen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Seien Sie bereit, enorm viel Zeit in Ihre Kampagnenarbeit zu investieren.
  • Werden oder bleiben Sie in Ihrer lokalen Gemeinschaft aktiv. Lassen Sie die Leute wissen, dass Sie eine Wahl anstreben und warum.
  • Senden Sie Briefe an lokale Zeitungen, in denen Sie Ihre Meinung zu jüngsten lokalen und nationalen Ereignissen äußern. Planen Sie Interviews mit Reportern aus Fernsehen, Zeitungen und Zeitschriften.

Beliebt nach Thema