Mit Ingwer-Diskriminierung umgehen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Mit Ingwer-Diskriminierung umgehen – wikiHow
Mit Ingwer-Diskriminierung umgehen – wikiHow
Anonim

Es mag amüsant klingen, aber Diskriminierung gegenüber Ingwer ist verletzend und destruktiv. Dieser Artikel wird Ihnen helfen, mit "Gingerismus" umzugehen und Ratschläge zu geben, wie Sie ihn stoppen können.

Schritte

Wachsen Sie dickes lockiges Haar Schritt 15

Schritt 1. Erkenne die Schönheit in Ingwerhaar

Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Leute Witze darüber machen, Ingwer zu sein und es als Nachteil oder Scham empfunden wird, aber das stimmt einfach nicht. Eine bestimmte Haarfarbe zu sein, identifiziert Sie nicht als Person und es sollte kein Scherz sein.

Wachsen Sie dickes lockiges Haar Schritt 21

Schritt 2. Schätzen Sie Ihre einzigartige Schönheit

Schauen Sie in den Spiegel und finden Sie mindestens 5 gute Dinge über sich. Vielleicht haben Sie eine wohlgeformte Nase, Sommersprossen wie Sterne am Himmel oder Haare, die Sie an Feuerschein erinnern.

Traurigkeit überwinden Schritt 32

Schritt 3. Identifizieren Sie alle Wertpapiere oder internalisierten Selbsthass, die Sie möglicherweise erfahren

Manche Leute haben das Gefühl, dass ihre Haare sie seltsam oder schlecht machen. Wenn Sie damit zu kämpfen haben, kann es sich lohnen, einen Ingwer-Mentor zu finden, der Ihnen helfen kann, mit diesen schwierigen Gefühlen umzugehen.

Schreiben Sie eine Absichtserklärung Schritt 7

Schritt 4. Erforsche rote Haare

Erfahren Sie mehr über die DNA, die Sie einzigartig macht, die Kultur der Rothaarigen und die Erfahrungen anderer Ingwermenschen. Wenn Sie mehr über Menschen wie Sie selbst erfahren, können Sie sich dazugehörig fühlen.

Sag deinem besten Freund, dass du depressiv bist Schritt 10

Schritt 5. Fragen Sie jemanden, wenn er einen diskriminierenden Witz über Ihre Haare macht

Hasserfüllte Witze gelten weithin als inakzeptabel, wenn es um Rasse oder Hautfarbe geht, aber wenn es um Ingwer geht, ist das eine andere Geschichte. Es sollte inakzeptabel sein, jegliche Art von pauschalen und hasserfüllten Witzen zu machen, da es sich bei allen um Formen der Diskriminierung handelt.

Sag deinem besten Freund, dass du depressiv bist Schritt 4

Schritt 6. Reagieren Sie unvorhersehbar

Wenn Sie Angst haben, für sich selbst einzustehen, versuchen Sie es mit einem weniger direkten Weg, das Mobbing zu handhaben. Hier sind einige Taktiken, um einen Mobber zu überraschen und deutlich zu machen, dass er wirkungslos ist:

  • Verwirrende Freundlichkeit - Tu so, als ob sie dir Komplimente gemacht hätten. Lächle und sag "Danke. Und ich mag deine Schuhe."
  • Versäumnis zu verstehen – Tu so, als würdest du die Botschaft verwechseln, wie zum Beispiel „Du magst deine Haare nicht? Das ist schade, ich finde sie sehr hübsch.“Oder tu so, als würdest du sie nicht hören und sagen "Was? Was?" bis sie aufgeben.
Sag deinem besten Freund, dass du depressiv bist Schritt 15

Schritt 7. Sagen Sie Ihre Meinung

Die Leute merken oft nicht einmal, dass das, was sie sagen, diskriminierend ist oder deine Gefühle verletzt, da Kommentare über Haare nicht als rassistisch angesehen werden. Erzählen Sie ihnen Ihre Seite der Geschichte und warum das, was sie sagen, inakzeptabel ist. Menschen zu helfen, zu verstehen, warum etwas, das sie gesagt haben, dich beleidigt hat, ist eine großartige Möglichkeit, um zu verhindern, dass es noch einmal passiert.

Traurigkeit überwinden Schritt 7

Schritt 8. Gehen Sie weg

Manchmal ist es die beste Option, wegzugehen, als wenn Sie auf negative Kommentare falsch reagieren, z.

Beschäftige dich mit Stalkern Schritt 23

Schritt 9. Distanzieren Sie sich von diskriminierenden und unsensiblen Menschen

Selbst nachdem Sie erklärt haben, warum ein Kommentar oder Witz, der jemand über Ihre Haare gesagt hat, grausam war, können einige Leute weiterhin verletzende Kommentare Ihnen gegenüber machen. Sich von negativen Menschen zu distanzieren ist eine gute Möglichkeit, jemandem klar zu machen, dass sie dich verärgern, und es könnte auch helfen, deine Stimmung zu heben.

Mach dich glücklich Schritt 6

Schritt 10. Erinnere dich an deine positiven Eigenschaften

Wenn du dich wertlos fühlst oder von etwas Schlechtem besessen bist, hör auf. Zähle 5 gute Dinge über dich an deinen Fingern ab.

Liebe deine Freundin Schritt 17

Schritt 11. Verbringe Zeit mit Menschen, die dir ein besseres Gefühl geben

Suchen Sie nach freundlichen, positiven Menschen, die Sie mit Respekt behandeln. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Beziehungen zu ihnen, gehen Sie zu ihnen, wenn Sie traurig sind, und haben Sie Spaß zusammen.

Sag deinem besten Freund, dass du depressiv bist Schritt 13

Schritt 12. Bitten Sie um Unterstützung, wenn Sie sie brauchen

Es ist okay, manchmal traurig zu sein, verletzt zu sein und zu weinen. Es kann unglaublich hilfreich sein, jemanden zu haben, der Ihnen zuhört und freundliche Worte sagt. Lass dich verletzlich sein. Wenn du dich wirklich niedergeschlagen fühlst, nimm dir Zeit, mit jemandem darüber zu sprechen, womit du es zu tun hast und wie du dich fühlst.

Beschäftige dich mit Stalkern Schritt 12

Schritt 13. Sprechen Sie bei Bedarf mit einer Autoritätsperson

Wenn sich jemand über dich lustig macht, dich belästigt oder dich mobbt, dann ist dies ein ernstes Problem.

Tipps

Beliebt nach Thema