3 Wege, um armen Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, um armen Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen
3 Wege, um armen Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen
Anonim

Millionen von Kindern auf der ganzen Welt haben keinen Zugang zu Grundbedürfnissen wie Nahrung, sauberem Wasser, sanitären Einrichtungen, Medikamenten, Unterkünften, Bildung, Büchern, Spaß, Familie, Lachen, Liebe – aber es gibt Hoffnung. Sie können armen Kindern auf verschiedene Weise zu einer besseren Zukunft verhelfen. Wenn Sie Ihre Zeit und Ihr Engagement für Kinder ehrenamtlich einsetzen, kann dies eine sehr große Wirkung haben. Sie können auch Geld sammeln oder Waren für wohltätige Zwecke spenden. Wenn Sie bereit sind, sich zu engagieren, können Sie durch Mentoring und Pflege ein persönlicher Anwalt für ein Kind in Not werden. Kein Aufwand ist zu klein oder zu groß.

Schritte

Methode 1 von 3: Freiwilligenarbeit

Ermutigen Sie Kinder, die Wissenschaft zu lieben Schritt 9

Schritt 1. Tut benachteiligte Schüler

Bildung ist einer der besten Prädiktoren für den Erfolg von Kindern. Sie können Schülern in Schwierigkeiten helfen, in der Schule erfolgreich zu sein, indem Sie Ihre Zeit oder Ihr Geld als Tutor oder normale Person spenden. Sie könnten Kindern Unterricht in Lesen, Rechtschreibung, aktuellen Ereignissen, Algebra, Schreiben, Kursiv, Mathematik, Naturwissenschaften, Geschichte und/oder Englisch als Zweitsprache geben.

  • Sie können sich an eine Ihrer örtlichen Schulbehörden und/oder Schulen selbst wenden, um zu erfahren, ob sie ein außerschulisches Programm/einen Club zur Nachhilfe für Kinder anbieten.
  • Manche Menschen ziehen es vor, ins Ausland zu gehen, um verarmte Kinder zu unterrichten, die möglicherweise keinen Zugang zu guten Schulen haben.
Reagieren Sie auf die Tragödie in den sozialen Medien Schritt 8

Schritt 2. Halten Sie ein Laufwerk für Kleidung und Bücher

Viele Kinder haben keine Grundbedürfnisse. Neue Kleidung, Bücher und Spielzeug können einen großen Unterschied in ihrem Leben machen. Sammeln Sie mit einer Gruppe von Menschen leicht gebrauchte oder neue Vorräte für Kinder. Suchen Sie eine lokale Wohltätigkeitsorganisation wie die Heilsarmee, die bereit ist, diese für Sie zu verteilen. Einige Dinge, die Sie sammeln können, sind:

  • Schulbedarf
  • Geschenke für die Feiertage
  • Neue Schuhe
  • Mäntel, Pullover und andere Kaltwetterkleidung
  • Lehrbücher
  • Musikinstrumente
Finden Sie heraus, ob Ihr Ex Ihr Kind geboren hat Schritt 13

Schritt 3. Sponsern Sie ein verarmtes Kind

Weltweit leben rund 400 Millionen Kinder in extremer Armut. Mit einer kleinen monatlichen Spende können Sie einem Kind helfen, Essen, Schule, Medikamente und Kleidung zu bezahlen. Es gibt viele Wohltätigkeitsorganisationen, die Ihnen im In- und Ausland eine Patenschaft für ein Kind anbieten. Einige seriöse sind:

  • Kinder International
  • Welt Vision
  • Rette die Kinder
Reagieren Sie auf jemanden, der eine schwere Kindheit beschreibt Schritt 12

Schritt 4. Wenden Sie sich an lokale Wohltätigkeitsorganisationen

Einige Wohltätigkeitsorganisationen benötigen möglicherweise Freiwillige, die bei der Organisation des Inventars, der Überwachung von Veranstaltungen und der Verteilung von Hilfsgütern helfen. Rufen Sie Ihre örtliche Zweigstelle einer Wohltätigkeitsorganisation für Kinder an, um zu erfahren, was sie brauchen. Fragen Sie sie, wie Sie Ihre Zeit am besten zur Verfügung stellen können.

  • Wenn Sie ein Fachmann mit besonderen Fähigkeiten sind, können Sie Ihre Dienste möglicherweise kostenlos anbieten, um die Verwaltungskosten für die Wohltätigkeitsorganisation zu senken. Dies ermöglicht es der Wohltätigkeitsorganisation, ihre Ressourcen für die Unterstützung von Kindern einzusetzen. Zu den Dienstleistungen, die Sie möglicherweise anbieten können, gehören Buchhaltung, Vertragsarbeit und Rechtshilfe.
  • Wenn Ihre Wohltätigkeitsorganisation eine Spendenaktion oder eine Veranstaltung veranstaltet, können Sie anbieten, zu helfen. Möglicherweise werden Sie gebeten, beim Verkauf von Tickets zu helfen, einen Stand zu betreiben oder danach aufzuräumen.

Methode 2 von 3: Geld für wohltätige Zwecke sammeln

Helfen Sie mit, die Welt zu verändern Schritt 8

Schritt 1. Entscheiden Sie, welche Art von Hilfe Sie geben möchten

Geld kann einen großen Beitrag dazu leisten, einer Wohltätigkeitsorganisation zu helfen, arme Kinder zu erreichen, aber Sie sollten darüber nachdenken, wohin Ihr Geld gehen soll. Viele Wohltätigkeitsorganisationen bieten Ihnen die Möglichkeit zu wählen, wie Sie das Geld ausgeben möchten. Sie können entscheiden, ob Sie Ihr Geld senden möchten an:

  • Essen
  • Schulgebühren und Gebühren
  • Medizinische Versorgung
  • Bücher und Spielzeug
  • Kleider
  • Sauberes Wasser
  • Schutz
  • Unterstützung eines Waisenhauses
Überprüfen Sie die Unterhaltszahlungen für Kinder in Florida Schritt 6

Schritt 2. Wählen Sie eine angesehene Sache für Kinder, die Sie unterstützen möchten

Es gibt viele verschiedene Kinderhilfswerke. Einige konzentrieren sich auf eine bestimmte Sache, wie Bildung oder Gesundheitsversorgung. Andere dienen dem allgemeinen Wohl der Kinder. Bevor Sie Geld an eine Wohltätigkeitsorganisation spenden, recherchieren Sie die Wohltätigkeitsorganisation, um sicherzustellen, dass sie den Großteil ihrer Mittel für ihre Sache bereitstellt. Überprüfen Sie im Charity Navigator, ob sie mindestens eine Drei-Sterne-Bewertung haben. Einige renommierte Wohltätigkeitsorganisationen sind:

  • UNICEF
  • Kinder in Not
  • St. Jude's Children's Research Hospital
  • Wundernetzwerk für Kinder
  • Zentrum für Jugendrecht
  • Greifen Sie zu und lesen Sie
Konflikte zu politischen Themen in sozialen Medien vermeiden Schritt 6

Schritt 3. Machen Sie Ihre Sache bekannt

Sie können zwar aus eigener Tasche spenden, aber vielleicht möchten Sie auch andere Menschen dazu ermutigen, ebenfalls zu spenden. Bewerben Sie Ihre bevorzugte Wohltätigkeitsorganisation bei Freunden und Familie. Ermutigen Sie andere, sich einzumischen, damit Ihr Geld eine größere Wirkung haben kann. Sie könnten erwägen, Ihr Anliegen zu veröffentlichen, indem Sie:

  • Soziale Medien wie Facebook, Twitter oder Instagram
  • Blogs
  • Video-Appelle
  • Ihre persönliche Webseite
Wissen, wann Sie eine Aktie verkaufen sollten Schritt 2

Schritt 4. Waren verkaufen

Eine gute Möglichkeit, Geld für Kinder zu sammeln, besteht darin, etwas zu verkaufen und den Erlös für wohltätige Zwecke zu spenden. Sie können einen Stand vor Ihrem Haus, in einer Schule oder auf einem Bauernmarkt aufbauen. Bewerben Sie Ihren Verkauf als wohltätigen Zweck. Sie werden vielleicht feststellen, dass Fremde bereit sind, Dinge zu kaufen, nur um einen guten Zweck zu unterstützen. Einige verschiedene Arten von Verkäufen sind:

  • Hofverkauf
  • Handgefertigte Waren wie Armbänder oder Schals
  • Kuchenverkauf
  • Limonadenstand
Erkennen Sie einen Crowdfunding-Betrug Schritt 4

Schritt 5. Crowdfund-Spenden

Auf Crowdfunding-Plattformen können Sie eine spezielle Seite einrichten, um Geld für eine gemeinnützige Organisation Ihrer Wahl zu sammeln. Diese Webseiten können viele kleine Spenden aus einem großen Pool von Menschen anziehen. Es gibt viele Crowdfunding-Websites, die sich auf das Sammeln von Spenden für Wohltätigkeitsorganisationen spezialisiert haben. Sie könnten erwägen, Folgendes zu verwenden:

  • Razoo
  • Ursachen
  • FundIt.Buzz (Großbritannien)
  • Indiegogo

Methode 3 von 3: Verwandeln Sie sich in einen persönlichen Anwalt

Bringen Sie Kindern bei, aus Fehlern zu lernen Schritt 7

Schritt 1. Werden Sie Mentor

Es gibt mehrere Organisationen, die bedürftigen Kindern helfen, sich mit stabilen Erwachsenen zu verbinden, die sie durch Schule und Leben führen können. Diese Programme bieten gefährdeten Jugendlichen ein lebenswichtiges Unterstützungssystem. Kinder, die einen Mentor haben, haben eher einen Highschool-Abschluss und weniger Drogen- oder Alkoholmissbrauch. Einige Mentoring-Programme umfassen:

  • Big Brothers Big Sisters of America
  • Kinderhilfswerk
  • Aufstehen für Kinder
  • Ihre örtliche Abteilung für Kinderbetreuung kann auch ein Mentoring-Programm anbieten.
Vermeiden Sie Konflikte zwischen Eltern und Lehrern Schritt 1

Schritt 2. Bewerben Sie sich als gerichtlich bestellter Sonderanwalt (CASA)

Kinder in Pflegefamilien haben oft keine gesetzlichen Vertreter, die sie vertreten können. Ein gerichtlich bestellter Sonderanwalt ist ein Vertreter, der sich vor Gericht um das Wohl des Kindes kümmert. Obwohl sie kein Anwalt sind, vertreten sie Pflegekinder vor Gericht anstelle eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten. CASAs bilden oft eine persönliche Bindung zu ihren Kindern und stellen so sicher, dass sie die Rechte und Bedürfnisse des Kindes schützen.

  • Auf der Website von CASA for Children finden Sie ein CASA-Programm in Ihrer Nähe.
  • Bevor Ihnen ein Fall zugewiesen wird, müssen Sie ein dreißigstündiges Schulungsprogramm absolvieren.
Seien Sie glücklich nach einer Scheidung Schritt 13

Schritt 3. Ziehen Sie in Erwägung, ein Kind in Pflege zu nehmen

Wenn Sie den Platz und die finanziellen Mittel haben, um ein Kind aufzunehmen, können Sie ein Kind pflegen. Die Pflegefamilie soll einem Kind, das von seinen Eltern getrennt wurde, ein vorübergehendes, stabiles Zuhause bieten. Der Prozess der Pflege dauert Monate, aber ein engagierter Pflegeelternteil kann das Leben eines benachteiligten Kindes verändern, indem es in einer turbulenten Zeit seines Lebens Unterstützung, Stabilität und Beständigkeit bietet.

  • In den USA müssen Sie sich bei Ihrem State Department of Child Services oder Department of Social Services als Pflegeelternteil bewerben. Sie müssen eine Ausbildung absolvieren und sowohl eine Hausinspektion als auch eine Hintergrundprüfung bestehen.
  • In Großbritannien können Sie sich für weitere Informationen an Ihre Gemeindeverwaltung wenden oder eine Pflegestelle in Ihrer Nähe finden. Sie müssen einen Discourse and Barring Service Check sowie eine Gesundheitsprüfung bestehen. Möglicherweise müssen Sie eine Ausbildung absolvieren.
  • In Australien müssen Sie sowohl ein Formular zur Interessenbekundung als auch einen Antrag bei Ihrem staatlichen Ministerium für Kinderschutz und Familienunterstützung einreichen. Sie müssen eine Hintergrundüberprüfung und eine Schulung bestehen.
  • In Kanada sollten Sie sich bei Ihrer Provinzregierung erkundigen, um das richtige Verfahren für die Pflege zu bestimmen. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, eine Hintergrundüberprüfung, eine ärztliche Untersuchung und ein Heimgespräch durchzuführen.
Reagieren Sie auf Ihren Partner Schritt 7

Schritt 4. Starten Sie Ihre eigene gemeinnützige Organisation

Wenn Sie sich leidenschaftlich und engagiert für benachteiligte Kinder einsetzen, sollten Sie in Erwägung ziehen, eine eigene gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation zu gründen. Die Gründung einer Wohltätigkeitsorganisation erfordert umfangreiche Arbeit, einschließlich spezieller Steuervorbereitung, Fundraising, Ressourcenmanagement und Organisationsstruktur. Bevor Sie entscheiden, ob dies der richtige Schritt für Sie ist, sollten Sie sich fragen:

  • Welche Art von Dienstleistungen könnte diese Wohltätigkeitsorganisation meiner Umgebung anbieten?
  • Gibt es in meiner Nähe eine andere Wohltätigkeitsorganisation, die die gleichen oder ähnliche Dienstleistungen anbietet? Wenn ja, möchten Sie sich stattdessen vielleicht nur für diese Wohltätigkeitsorganisation engagieren.
  • Wie finanziert sich die Wohltätigkeitsorganisation?
  • Wer wird benötigt, um die Wohltätigkeitsorganisation zu unterstützen? Denken Sie an andere Manager, Spendensammler, Buchhalter, Steueranwälte und Freiwillige.

Tipps

  • Finden Sie andere, die sich für diese Sache begeistern. Wenn Sie zusammenarbeiten, können Sie Ihre Erfolgschancen erhöhen.
  • Überprüfen Sie immer, ob Wohltätigkeitsorganisationen mindestens eine Drei-Sterne-Bewertung auf Charity Navigator haben. Dadurch wird sichergestellt, dass die Wohltätigkeitsorganisation den größten Teil ihres Geldes an Kinder spendet und nicht an Verwaltungs- oder Fundraising-Kosten.
  • Denken Sie daran, dass benachteiligte Kinder oft mehrere Formen der Hilfe benötigen. Es ist unwahrscheinlich, dass sie sich eine angemessene medizinische Versorgung, Rechtshilfe oder Schulungsmaterialien leisten können.

Warnungen

  • Sie können vielleicht nicht alle Kinder retten, aber Sie können das Leben eines Kindes verändern.
  • Arbeiten Sie immer mit seriösen Wohltätigkeitsorganisationen zusammen, die als gemeinnützig registriert sind.

Beliebt nach Thema