Wie man sich bei einem Lehrer entschuldigt – 11 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man sich bei einem Lehrer entschuldigt – 11 Schritte (mit Bildern)
Wie man sich bei einem Lehrer entschuldigt – 11 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Manchmal machen wir Fehler. Niemand ist vollkommen. Aber wenn Sie etwas getan haben, das Ihren Lehrer verletzt hat, ist es wichtig, sich zu entschuldigen und für das, was Sie getan haben, Wiedergutmachung zu leisten. Sich zu entschuldigen kann viel Mut erfordern, aber es wird deine Beziehung heilen und deine Interaktionen in Zukunft verbessern.

Schritte

Teil 1 von 3: Einen Plan erstellen

Entschuldigen Sie sich bei einem Lehrer Schritt 1

Schritt 1. Denken Sie darüber nach, was Sie falsch gemacht haben

Um Ihre Entschuldigung aufrichtig zu machen, müssen Sie tatsächlich verstehen, wo Sie schuld waren. Es gibt einen Unterschied zwischen dem Bedauern, dass Sie Ihren Lehrer wütend gemacht haben, und dem Bedauern, dass Sie die Hausaufgaben nicht gemacht haben, die Ihren Lehrer wütend gemacht haben. Wenn Sie verstehen, was Sie falsch gemacht haben, können Sie herausfinden, was Sie Ihrem Lehrer sagen sollen, wenn Sie sich entschuldigen.

Du würdest zum Beispiel eine Sache sagen, wenn du dich dafür entschuldigst, im Unterricht laut zu sein, und du würdest eine andere Sache sagen, wenn du dich dafür entschuldigst, deine Hausaufgaben vergessen zu haben

Bei einem Lehrer entschuldigen Schritt 2

Schritt 2. Üben Sie im Voraus

Wenn Sie wirklich nervös sind, sich im Voraus bei Ihrer Lehrerpraxis zu entschuldigen. Schreiben Sie auf, was Sie sagen möchten, und üben Sie es vor dem Spiegel, einem vertrauten Freund, Geschwister oder Elternteil. Auf diese Weise können Sie alle Knicke der Entschuldigung herausbekommen, bevor Sie vor dem Lehrer stehen.

Beginnen Sie mit etwas Einfachem, wie zum Beispiel: "Es tut mir leid, dass ich den Unterricht unterbreche." Wenn Sie sich wohler fühlen, fügen Sie hinzu: "Ich verspreche, es nicht noch einmal zu tun."

Entschuldigen Sie sich bei einem Lehrer Schritt 3

Schritt 3. Finden Sie einen guten Zeitpunkt, um mit ihnen zu sprechen

Die beste Zeit ist, wenn Ihr Lehrer nicht beschäftigt ist oder versucht zu unterrichten, was vor oder nach der Schule, während des Mittagessens des Lehrers oder während einer freien Zeit des Tages sein kann. Es ist wichtig, dass Ihre Entschuldigung rechtzeitig erfolgt (vorzugsweise nur ein oder zwei Tage nach dem Vorfall), nicht drei Monate nach dem Vorfall.

  • Fragen Sie nach einer Minute ihrer Zeit: "Herr Smith, darf ich bitte kurz mit Ihnen sprechen?"
  • Die meisten Lehrer schreiben ihre Sprechstunden auf das grüne Blatt der Klasse. Die Sprechzeiten sind eine gute Zeit, um Ihren Lehrer zu besuchen und sich zu entschuldigen.

Teil 2 von 3: Aufrichtig sein

Bei einem Lehrer entschuldigen Schritt 4

Schritt 1. Sagen Sie, dass es Ihnen leid tut

Reden Sie nicht um den Punkt herum, an dem Sie Ihren Lehrer frustrieren oder verwirren könnten. Beginnen Sie sofort, indem Sie „Es tut mir leid“oder „Entschuldigung“sagen. Murmeln Sie nicht. Sprechen Sie deutlich und stellen Sie Augenkontakt her. Schauen Sie nicht nach unten oder schauen Sie sich im Raum um.

Klar zu sprechen und Blickkontakt herzustellen wird dir helfen, authentischer zu wirken. Sie wollen nicht unaufrichtig erscheinen

Entschuldigen Sie sich bei einem Lehrer Schritt 5

Schritt 2. Erklären Sie, warum Sie sich entschuldigen

Du kannst nicht einfach sagen, dass es dir leid tut und erwarten, dass sie dir vergeben. Sagen Sie ihnen, was Sie bedauern und welche Motivation Sie für Ihre Handlungen haben, falls Sie welche haben. Seien Sie so konkret wie möglich.

  • Sagen Sie etwas wie: „Mrs. Peters, es tut mir sehr leid, wie ich mich gestern benommen habe. Es war nicht in Ordnung für mich, laut mit Steve zu reden. Ich hätte darauf achten sollen, dass du unterrichtest.“
  • Du könntest auch sagen: „Es tut mir leid, dass ich meine Hausaufgaben vergessen habe, Mrs. Stevens. Ich würde sie trotzdem gerne abgeben.
Entschuldigen Sie sich bei einem Lehrer Schritt 6

Schritt 3. Übernehmen Sie Verantwortung

Lassen Sie Ihren Lehrer wissen, dass Sie im Unrecht waren. Seien Sie ehrlich und aufrichtig und zeigen Sie nicht mit dem Finger auf andere.

  • Sag nicht: „Es tut mir leid, dass ich so laut mit Steve geredet habe, aber es war seine Schuld, dass er mit mir geredet hat.“Sagen Sie stattdessen: "Es tut mir leid, mit Steve gesprochen zu haben. Ich hätte Ihnen zuhören sollen."
  • Sagen Sie in Ihrer Entschuldigung nicht „wenn“: „Es tut mir leid, wenn ich respektlos war.“Sagen Sie stattdessen: "Es tut mir leid, dass ich respektlos war."
Bei einem Lehrer entschuldigen Schritt 7

Schritt 4. Erfinde keine Ausreden

Geben Sie zu, dass das, was Sie getan haben, falsch war. Versuchen Sie nicht, das, was Sie getan haben, mit einer Entschuldigung zu rechtfertigen. Wenn du dich entschuldigst, dass du deine Hausaufgaben nicht gemacht hast, sei ehrlich, aber entschuldige dich nicht. Dies wird dazu beitragen, dass deine Entschuldigung echter erscheint. Der Lehrer wird auch erkennen, dass Sie verstehen, was Sie falsch gemacht haben, und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.

  • Sagen Sie nicht: „Es tut mir leid, dass ich meine Hausaufgaben nicht gemacht habe, aber ich habe es nicht gemacht, weil ich gestern ein Fußballspiel hatte.“
  • Sagen Sie stattdessen: „Es tut mir leid, dass ich meine Hausaufgaben nicht gemacht habe. Es war meine Verantwortung, Zeit zu finden, um es zu erledigen.“

Teil 3 von 3: Ihre Entschuldigung stärken

Bei einem Lehrer entschuldigen Schritt 8

Schritt 1. Versprechen Sie, dass es nicht wieder vorkommt, und handeln Sie danach

Beenden Sie mit dem Versprechen, dass Sie das Verhalten, das Sie zur Entschuldigung veranlasst hat, nie wiederholen werden. Beabsichtigen Sie, dieses Versprechen einzuhalten. Die Entschuldigung wird viel mehr bedeuten, wenn sie am Ende kein leeres Versprechen enthält. Zum Beispiel:

  • Wenn du dich entschuldigst, dass du deine Hausaufgaben nicht gemacht hast, dann fang an, deine Hausaufgaben zu machen.
  • Wenn Sie während des Unterrichts laut gesprochen haben, stellen Sie sicher, dass Sie dieses Verhalten korrigieren. Sprechen Sie nicht laut im Unterricht. Wenn Sie etwas sagen müssen, heben Sie die Hand.
  • Zeigen Sie im Allgemeinen gutes Benehmen im Klassenzimmer, indem Sie respektvoll sind, Ihre Arbeit erledigen und bei der Aufgabe bleiben.
Bei einem Lehrer entschuldigen Schritt 9

Schritt 2. Haben Sie eine angemessene Körpersprache

Was eine Entschuldigung viel sinnvoller macht, ist, wenn sie persönlich erfolgt. Dies zeigt, dass Sie Mut haben und ermöglicht Ihrem Lehrer, Ihr Gesicht und Ihre Körpersprache zu sehen, während Sie sich entschuldigen. Ihre Körpersprache sollte zeigen, dass es Ihnen leid tut. Zum Beispiel:

  • Lege deine Hände nicht in die Hüften und verschränke deine Arme nicht. Es sieht so aus, als ob dir die Entschuldigung egal ist oder du versuchst, deinen Lehrer herauszufordern.
  • Seien Sie entspannt und stellen Sie Blickkontakt mit Ihrem Lehrer her. Halte deine Arme seitlich und deinen Rücken gerade. Dadurch wirken Sie seriöser und authentischer.
Bei einem Lehrer entschuldigen Schritt 10

Schritt 3. Schreiben Sie Ihrem Lehrer eine Entschuldigung

Sie können eine persönliche Entschuldigung nicht ersetzen, aber Sie können Ihre Entschuldigung ergänzen, indem Sie Ihrem Lehrer eine Notiz oder eine Karte geben, um Ihre Fürsorge zu zeigen. Eine einfache Notiz oder eine handgemachte Karte mit der Aufschrift, dass es Ihnen leid tut und was Ihnen leid tut, wird von Ihrem Lehrer sehr geschätzt.

  • Verwenden Sie in der Notiz dieselbe Sprache wie bei einer mündlichen Entschuldigung. Das bedeutet, keine Ausreden zu finden oder anderen die Schuld zu geben.
  • Verwenden Sie die richtige Rechtschreibung und Grammatik. Schreiben Sie nicht "Tut mir leid, dass ich Sie wütend gemacht habe. =(" Schreiben Sie stattdessen "Ich entschuldige mich für die Unterbrechung des Unterrichts. Es wird nicht wieder vorkommen."
Bei einem Lehrer entschuldigen Schritt 11

Schritt 4. Bitten Sie um Vergebung

Beenden Sie Ihre Entschuldigung mit einer Bitte um Vergebung, aber erwarten Sie keine Gegenleistung. Der wichtige Teil ist, dass du aufhörst, alles zu tun, was dich dazu gebracht hat, sich zu entschuldigen. Ihr Versprechen, es nicht noch einmal zu tun, einzuhalten, könnte das sein, was sie brauchen, um Ihnen zu vergeben.

  • Halten Sie es einfach, aber aufrichtig. Sagen Sie etwas wie: „Ich hoffe, Sie können mir vergeben.“
  • Mach dir keine Sorgen, wenn dein Lehrer dir nicht vergibt. Sie brauchen vielleicht Zeit, um über Ihre Entschuldigung nachzudenken.

Tipps

  • Entschuldigen Sie sich nicht in einer Notiz oder E-Mail. Entschuldige dich immer persönlich, weil es viel aufrichtiger und bedeutungsvoller ist.
  • Es ist okay, wenn du weinst, aber tu nicht weint.
  • Erkenne deine Fehler an, damit dein Lehrer weiß, dass du weißt, was du falsch gemacht hast.
  • Seien Sie respektvoll gegenüber Ihrem Lehrer.
  • Achten Sie auf eine gute Körperhaltung und stellen Sie Blickkontakt her.
  • Finden Sie einen geeigneten Zeitpunkt, um sich persönlich bei Ihrem Lehrer zu entschuldigen.
  • Stellen Sie immer Ihre Werte dar und seien Sie freundlich. Habe Mut und sei nett zu Lehrern.
  • Tun Sie nicht noch einmal, was Sie getan haben, weil Ihr Lehrer vielleicht denkt, dass Sie die Entschuldigung nicht gemeint haben.
  • Stottern Sie nicht und lassen Sie es im Tonfall Ihrer Stimme wirklich bedeutungsvoll klingen.

Warnungen

  • Verstehe, dass einige Lehrer dir nicht sofort vergeben werden, wenn du ihre Gefühle schlimm genug verletzt hast.
  • Abhängig von der Schwere Ihrer Handlungen können Sie mit der Verwaltung in Schwierigkeiten geraten oder auch nicht, aber seien Sie immer bereit, die Konsequenzen Ihrer Handlungen zu akzeptieren.

Beliebt nach Thema