So personalisieren Sie ein Notizbuch: 12 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So personalisieren Sie ein Notizbuch: 12 Schritte (mit Bildern)
So personalisieren Sie ein Notizbuch: 12 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Ein Notizbuch kann eine großartige Möglichkeit sein, Ideen festzuhalten, sobald sie Ihnen einfallen. Wenn Sie ein einfaches Notizbuch personalisieren, wird es zu Ihrem eigenen. Es kann es auch nützlicher machen, Gegenstände griffbereit halten und Ihnen helfen, organisiert (oder desorganisiert, wenn Sie es vorziehen) zu bleiben. Hier sind einige einfache Möglichkeiten, Ihr Notizbuch zu ändern.

Schritte

Personalisieren eines Notebooks Schritt 1

Schritt 1. Geben Sie Ihren Namen ein oder darauf, zusammen mit einer Telefonnummer oder E-Mail-Adresse

Auf diese Weise hat es bei Verlust eine Chance, seinen Weg zurück zu finden.

Wenn es sich um ein Notizbuch für die Arbeit handelt, kleben oder kleben Sie eine Visitenkarte auf die Vorderseite, entweder innen oder außen, je nach Wunsch

Personalisieren eines Notebooks Schritt 2

Schritt 2. Schreiben Sie einen Titel, eine Bandnummer und ein Startdatum in oder auf das Notizbuch, insbesondere wenn es sich um eines von mehreren ähnlichen Notizbüchern handelt

Machen Sie Ihre Notizbücher leicht voneinander zu unterscheiden. Unterscheiden Sie sie nach Farbe, Schreibstil, Größe, Schriftfarbe und wie es Ihnen leicht fällt.

Personalisieren eines Notebooks Schritt 3

Schritt 3. Schreiben Sie grundlegende Informationen in das vordere Deckblatt oder tippen Sie es ein, drucken Sie es aus und kleben oder kleben Sie es ein

Wählen Sie Informationen aus, die Sie zur Hand haben möchten. Möglich sind beispielsweise wichtige Telefonnummern, Accountnamen, Namen und Kontaktdaten von Arbeitskollegen oder Mitschülern sowie alle Informationen rund um das Thema Notebook und medizinische Auffälligkeiten. Geben Sie bei einer Klasse den Namen der Klasse, die Uhrzeit und den Raum an.

Schreiben Sie weder Ihre Passwörter, Schließfachkombinationen usw. in Ihr Notizbuch noch Kontonummern, die bei Verlust die Privatsphäre oder Sicherheit gefährden könnten

Personalisieren eines Notebooks Schritt 4

Schritt 4. Reservieren Sie die erste Seite oder Seiten für häufig zitierte Informationen oder für ein Inhaltsverzeichnis

Personalisieren eines Notebooks Schritt 5

Schritt 5. Verstärken Sie die Ecken und/oder den Rücken

Für ein einfaches Notebook könnte Packband perfekt funktionieren.

Personalisieren eines Notebooks Schritt 6

Schritt 6. Decken Sie die Abdeckung ab.

Dies schützt sowohl die Abdeckung als auch alle hässlichen Dekorationen.

Personalisieren eines Notebooks Schritt 7

Schritt 7. Kleben Sie ein Band oder eine Schnur in den Rücken, um als Lesezeichen zu dienen, oder binden Sie es für ein spiralgebundenes Buch fest

Verwenden Sie alternativ Klebebandflaggen oder farbige Büroklammern, um Seiten zu markieren. Wenn die Seiten der Reihe nach geordnet sind, können Sie bei der Verwendung auch eine kleine Ecke jeder Seite abschneiden, damit Sie Ihre aktuelle Position finden können.

Personalisieren eines Notebooks Schritt 8

Schritt 8. Fügen Sie eine Tasche hinzu

Sie können entweder eine Ecktasche oder eine komplette Tasche hinzufügen und sie für Rubbelpapier, Notizkarten, Visitenkarten oder Artikel, die Sie erhalten, anpassen. Verwenden Sie normales Papier oder dünnen Karton, wie z. B. einen zerkleinerten Aktenordner. Sichern Sie es mit Klebeband oder einem Klebestift.

Personalisieren eines Notebooks Schritt 9

Schritt 9. Fügen Sie eine Stiftschlaufe hinzu

Kleben Sie Klebeband auf sich selbst und wickeln Sie es um Ihren Lieblingsstift oder Bleistift. Dann kleben Sie es in die hintere Abdeckung. Andere Möglichkeiten sind, ein kurzes Stück Gummiband zu verwenden und es an den Bezug zu nähen oder ein kurzes Stück Schnur durch die Spiralbindung oder ein Loch im Bezug zu binden.

Personalisieren eines Notebooks Schritt 10

Schritt 10. Fügen Sie einen Griff oder Tragegurt hinzu

Dies kann ein festes Klebeband sein oder, wenn Sie mit Nadel und Faden vertraut sind, ein Stoffband. Bringen Sie es an beiden Abdeckungen gegenüber dem Rücken an, damit das Notebook beim Tragen nicht aufklappt oder seinen Inhalt herunterfällt.

Personalisieren eines Notebooks Schritt 11

Schritt 11. Kleben Sie einen dünnen Stapel Haftnotizen und/oder Klebestreifen in das Cover

Fünf oder zehn auf einmal sind praktisch, ohne eine übermäßig klumpige Schreiboberfläche zu erzeugen.

Personalisieren eines Notebooks Schritt 12

Schritt 12. Dekorieren Sie das Notizbuch

Haben Sie sowieso das Logo der Papierfirma verwendet? Bringen Sie Ihre eigene Karte oder Abzeichen an oder holen Sie die Marker, Stempel, Aufkleber, Klebestifte und Collagenmaterialien Ihrer Wahl heraus und fangen Sie an, etwas Farbe hinzuzufügen.

Tipps

  • Denken Sie daran, dass Sie letztendlich in dem Notizbuch schreiben oder zeichnen werden, also stapeln Sie die Innenseiten nicht zu dick mit Zeug. Es wird nur schwer zu schreiben.
  • Sie müssen nicht all diese Dinge tun. Wenn es Ihnen passt, Ihren Namen in die Titelseite zu kritzeln und mit dem Schreiben oder Zeichnen zu beginnen, machen Sie gleich weiter. Wählen Sie die Ideen, die zu Ihnen passen.
  • Viele dieser Techniken könnten auch auf Bindemittel angewendet werden.
  • Achten Sie darauf, wie Sie Ihr Notebook verwenden. Gibt es Verbrauchsmaterialien oder Materialien, die Sie jedes Mal dabei haben müssen, wenn Sie an einem Kurs oder einer Besprechung teilnehmen? Führst du ein Tagebuch darin? Machen Sie Ihr Notebook zu seinem eigenen tragbaren Kraftpaket.
  • Nehmen Sie Ihr Band an einem warmen Tag für eine Probefahrt mit. Wenn der Kleber schmilzt und eine klebrige Substanzspur hinterlässt, während das Klebeband abrutscht, wähle ein anderes Klebeband.
  • Beginnen Sie mit einem Notizbuch, das Ihnen gefällt. Es gibt sie in vielen verschiedenen Größen, in allen Farben und mit und ohne Spiralbindung, integrierten Taschen und Teiler.

Warnungen

Beliebt nach Thema