3 Möglichkeiten, Geld beim Homeschooling-Lehrplan zu sparen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Geld beim Homeschooling-Lehrplan zu sparen
3 Möglichkeiten, Geld beim Homeschooling-Lehrplan zu sparen
Anonim

Sie müssen nicht Hunderte für einen teuren Lehrplan für zu Hause ausgeben. Besuchen Sie zunächst Ihre örtliche Bibliothek, in der Sie kostenlos Bücher, DVDs und Lernsoftware erhalten. Suchen Sie bei schwer zu findenden Büchern nach Buchverkäufen, sowohl online als auch offline. Wenn Sie nach Unterrichtsmaterialien suchen – Kugelschreiber, Bleistifte und Notizbücher – warten Sie, bis der Schulanfangsverkauf eintrifft. Vergessen Sie nicht, die vielen Kunst- und Kultureinrichtungen in Ihrer Nähe zu nutzen, darunter Zoos, Museen und öffentliche Parks, die Bildungsmöglichkeiten bieten.

Schritte

Methode 1 von 3: Erstellen eines Budgets

Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 1

Schritt 1. Legen Sie ein Budget fest

Bevor Sie beginnen, Ihr Kind zu Hause zu erziehen, können Sie abschätzen, wie viel dies Ihrer Meinung nach kosten wird. Versuchen Sie, dieses geschätzte Budget einzuhalten. Wenn Sie dann ein oder zwei Semester damit verbracht haben, Ihr Kind zu Hause zu unterrichten, überprüfen Sie Ihre ursprünglichen Budgetschätzungen und finden Sie heraus, wie viel Sie tatsächlich für Unterricht und Materialien ausgeben müssen und wie viel Geld Sie verdienen können, während Sie Ihr Kind effektiv weiterbilden Kind zu Hause. Verwenden Sie die tatsächlichen Daten zu Ihren Kosten und Einnahmen im Laufe Ihres ersten oder zweiten Semesters, um zukünftiges Geld für Unterrichtsmaterialien, Lehrbücher usw. zuzuweisen.

  • Bücher, Bleistifte und andere Schulmaterialien können sich schnell summieren. Die Entscheidung über Ihre maximalen Ausgaben hilft Ihnen, diese Kosten zu verwalten und beim Aufbau des Lehrplans Ihres Kindes vorsichtig einzukaufen.
  • Fühlen Sie sich nicht an Ihr Budget gebunden. Sie sollten es als Richtlinie verwenden, aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie das Budget leicht überschreiten.
  • Sie können feststellen, dass Ihr Budget von Jahr zu Jahr variiert.
  • Kostenlose oder ermäßigte Materialien für jüngere Kinder sind in der Regel leichter zu bekommen als solche für ältere Kinder.
  • Bewerten Sie Ihr Budget zu Beginn jedes Schuljahres neu, um sicherzustellen, dass Ihr Budget im Verhältnis zu den Bedürfnissen Ihres Kindes und Ihren Finanzen realistisch ist.
Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 2

Schritt 2. Anteilklassen

Wenn Sie Mitglied eines Homeschooling-Netzwerks sind, arbeiten Sie mit anderen Eltern zusammen, um Ihre Kinder gemeinsam in einer kleinen Klasse zu unterrichten. Wenn Ihr Kind und ein anderes Kind zum Beispiel in Bezug auf Alter und Lernfähigkeit ähnlich sind, könnten Sie ihnen ein Fach unterrichten, während der andere Elternteil ihnen ein anderes Fach beibringen könnte. Auf diese Weise muss jeder von Ihnen nur in einen Satz Lernmaterialien investieren, aber Ihre Kinder haben Zugang zu zwei verschiedenen Klassen.

  • Arbeiten Sie mit dem anderen Elternteil zusammen, um in jeder Klasse einen Lehrplan zu entwickeln, mit dem Sie beide zufrieden sind.
  • Dieser Ansatz spart Ihnen auch Zeit, da Sie sich nicht auf den Unterricht des anderen Elternteils vorbereiten müssen.
  • Das Teilen von Kursen kann Ihnen helfen, Ihr Budget zu reduzieren.
Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 3

Schritt 3. Teilen Sie Lernmaterialien mit anderen

Wenn Sie Mitglied eines Homeschooling-Netzwerks oder einer Organisation in Ihrer Nähe sind, können Sie vorschlagen, Lernmaterialien untereinander auszutauschen. Alternativ können Sie auch nur (zu ermäßigten Preisen) gebrauchte Materialien von anderen Mitgliedern kaufen.

  • Wenn Ihr Kind beispielsweise in der dritten Klasse ist, benötigt es keine Materialien aus dem Lehrplan der zweiten Klasse. Versuchen Sie, einen Elternteil zu finden, der nach Materialien für seinen Zweitklässler sucht, und verkaufen Sie ihn an diesen Elternteil.
  • Suchen Sie dann im Netzwerk einen Elternteil, dessen Kind etwas älter ist und keine Verwendung mehr für Materialien der dritten Klasse hat. Besorgen Sie sich diese Materialien durch Kauf oder Handel.
  • Indem Sie alle oder viele Materialien, die für eine bestimmte Klassenstufe benötigt werden, auf einmal beschaffen, können Sie Zeit sparen.
  • Lernkarten, Bücher, DVDs und Lernsoftware erhalten Sie oft kostenlos oder zu ermäßigten Preisen von Eltern, die keine Verwendung mehr dafür haben.
  • Das Teilen von Unterrichtsmaterialien hilft Ihnen, Ihre Bildungskosten niedrig zu halten.
Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 4

Schritt 4. Erstellen Sie Ihre eigenen Lernmaterialien

Anstatt einen Satz Lernkarten im Laden eines Lehrers oder Buchladens zu kaufen, machen Sie sie selbst. Alles, was Sie brauchen, ist ein Marker und einige Notizkarten. Schreiben Sie die entsprechenden Informationen auf jede Seite und Sie haben Ihre ganz eigenen Lernkarten. Dies wird Ihnen helfen, Ihr Budget für Lernmaterialien zu reduzieren.

Wenn Sie beispielsweise Lernkarten für einen Deutschkurs erstellen, schreiben Sie englische Wörter auf eine Seite der Karte und die deutsche Übersetzung für jedes Wort auf die gegenüberliegende Seite. Mit diesen kann Ihr Kind lernen

Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 5

Schritt 5. Papier wiederverwenden

Wenn Sie Blätter haben, die nur auf einer Seite bedruckt sind, verwenden Sie die andere Seite für mathematische Probleme oder künstlerische Aktivitäten. Junk-Mail ist oft ein erstklassiger Kandidat für die Wiederverwendung in einer Homeschool-Umgebung. Die Wiederverwendung von Papier ist nicht nur sparsam, sondern auch umweltfreundlich.

Besorgen Sie sich nach Möglichkeit ungenutztes Papier mit nur einseitiger Bedruckung auch von Freunden und Nachbarn

Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 6

Schritt 6. Suchen Sie nach Angeboten für Schulmaterialien

Überprüfen Sie während des Schulanfangsverkaufs im Herbst Ihre lokalen Zeitungen und Anzeigen. Diese Verkäufe bieten oft steile Rabatte auf Notizbücher, Bleistifte, Kugelschreiber und andere Schulmaterialien. Suchen Sie nach Gutscheinen, mit denen Sie an der Kasse noch größere Rabatte erzielen können. Wenn Sie Materialien zum Verkauf anbieten, können Sie herausfinden, wie viel Geld Ihr Materialbudget wirklich benötigt.

  • Wenn Sie wirklich geduldig sind, können Sie nach Beginn des Schuljahres manchmal noch bessere Angebote bekommen. Die Geschäfte werden versuchen, ihre Überschüsse zu liquidieren, indem sie ihre Schulmaterialien zu ermäßigten Preisen anbieten.
  • Schauen Sie in Dollar-Läden, Bürobedarfsgeschäften und Apotheken nach Rabatten auf diese Materialien.
  • Der Verkauf von Schulmaterialien ist eine einfache Möglichkeit, Ihr Gesamtbudget zu reduzieren.
Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 7

Schritt 7. Holen Sie sich einen Job, bei dem Sie von zu Hause aus arbeiten können

Homeschooling bedeutet, dass Sie oder ein anderer Erwachsener Ihre Kinder bis zum Teenageralter überwachen müssen. Homeschooling bedeutet oft, dass ein Elternteil seine Karriere opfert, um sein Kind zu Hause zu unterrichten. Wenn Sie dieser Elternteil sind, müssen Sie jedoch nicht unbedingt vollständig arbeitslos sein. Wenn Sie einen Arbeitsplatz bekommen, bei dem Sie von zu Hause aus arbeiten können, können Sie Ihr Kind trotzdem anleiten und ihm bei Fragen zur Verfügung stehen. Gute Beschäftigungsmöglichkeiten für Eltern, die zu Hause unterrichten, umfassen:

  • Grafikdesigner
  • Schriftsteller
  • Künstler
  • Musiker
Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 8

Schritt 8. Betrachten Sie Teilzeit-Homeschooling

Hausgeschulte Kinder dürfen den Unterricht an einer öffentlichen Schule besuchen, wenn sie möchten. Viele Eltern entscheiden sich dafür, ihre Kinder auf öffentliche Schulen zu schicken, um am Unterricht mit teuren Materialien teilzunehmen, oder an Klassen, die am besten durch die Interaktion mit anderen Schülern gelernt werden. Zum Beispiel können Sie Ihr Kind auf eine öffentliche Schule schicken, um Kunst-, Schauspiel- und Debattenkurse zu besuchen. Wenn Sie Ihr Kind für bestimmte Klassen auf eine öffentliche Schule schicken, können Sie Ihr Gesamtbudget reduzieren.

Methode 2 von 3: Weniger für Bücher ausgeben

Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 9

Schritt 1. Bücher ausleihen statt kaufen

Der Kauf von Büchern ist nicht Ihre einzige Option. Mit einem Bibliotheksausweis sparen Sie viel Geld. Bibliotheken sind großartig, um Ihrem Kind zu helfen, Bücher zu finden, an denen es interessiert ist und die auch einen pädagogischen Wert haben.

  • Auch wenn ein Buch in Ihrer örtlichen Bibliothek nicht verfügbar ist, können Sie es wahrscheinlich über ein Fernleihprogramm beziehen.
  • Als Homeschooling-Elternteil ist die Bibliothek Ihr Freund. Nutzen Sie neben Büchern auch andere Ressourcen wie Dokumentationen, Lernsoftware und Zeitschriften, um einen soliden, kostengünstigen Lehrplan für Ihr Kind zu erstellen.
  • Sie können Bücher kostenlos über eine Bibliothek oder über einen Buchverleihdienst wie Chegg.com ausleihen. Buchverleihdienste sind hilfreich, um besonders schwer zu findende Titel mit geringem Wiederverkaufswert zu finden.
Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 10

Schritt 2. Verwenden Sie Online-Ressourcen

Es gibt unzählige Websites, die für den Selbst- oder Heimunterricht entwickelt wurden und Ihrem Kind helfen können, eine Vielzahl von Fächern wie Naturwissenschaften, Fremdsprachen, Mathematik und vieles mehr zu lernen. Viele dieser Websites sind kostenlos, einige haben jedoch einen geringen Preis.

  • Probieren Sie Duolingo aus, um eine Fremdsprache zu lernen.
  • Die Khan Academy bietet kostenlose Videos zu vielen Themen und ist bekannt dafür, qualitativ hochwertigen Unterricht zu naturwissenschaftlichen und mathematischen Themen zu produzieren.
  • Versuchen Sie, eine Wortfolge wie „[Fach] vollständige Vorlesung“oder „[Fach] Homeschooling-Video“über YouTube auszuführen (wobei [Fach] durch das Thema ersetzt wird, das Sie unterrichten möchten), um qualitativ hochwertige Videos zu finden, die von Fachexperten unterrichtet werden, um Ihre Lehrplan des Kindes.
  • Suchen Sie nach Bildungs-Websites, die Ausdrucke anbieten. Obwohl Tintenpatronen Geld kosten, sparen Sie mehr Geld, wenn Sie täglich ein paar Seiten drucken, als wenn Sie in Lehrbücher investieren.
Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 11

Schritt 3. Finden Sie reduzierte Bücher

Es gibt viele Ressourcen, die Ihnen helfen, gebrauchte oder reduzierte Lehrbücher zu finden. Amazon.com, eBay und andere Websites bieten gebrauchte Bücher zu einem Bruchteil ihres Einbandpreises an. Sie können auch den Buchverkauf in Ihrer örtlichen Bibliothek überprüfen, der normalerweise alle drei oder vier Monate stattfindet.

  • Wenden Sie sich an Ihre Bibliothek, um weitere Informationen zu ihren Bücherverkäufen zu erhalten. Sie können sich auch an örtliche Kirchen wenden, um Bücher zu verkaufen, und in Secondhand-Läden nachsehen.
  • Viele Bibliotheken bieten das ganze Jahr über die Möglichkeit, gebrauchte Bücher in einem kleinen Bibliotheksladen zu erwerben.
  • Freecycle kann Ihnen dabei helfen, Bücher kostenlos zu finden. Schauen Sie auf deren Website unter https://www.freecycle.org/ nach und suchen Sie nach einer Gruppe in Ihrer Nähe.
  • Amazon bietet auch Hunderte von kostenlosen E-Books an.
  • Sie können sich bei Paperback Swap auch mit anderen in Trading-Bücher – einschließlich Hörbüchern und Lehrbüchern – umsehen.

Methode 3 von 3: Kreative Wege finden, um beim Unterricht zu sparen

Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 12

Schritt 1. Besuchen Sie Museen

Öffentliche Museen sind oft kostenlos oder erfordern nur eine kleine Spende. Oft sind nur die neuesten temporären oder Wanderausstellungen kostenpflichtig. Nutzen Sie Museen, um Fächer wie Geschichte, Kunstgeschichte und Naturgeschichte zu unterrichten.

  • Sie können einen Museumsausflug ganz einfach in mehrere kurze Ausflüge aufteilen, die sich auf bestimmte Themen beziehen, auf die sich Ihr zu Hause unterrichtetes Kind in seinem Lehrplan konzentrieren soll.
  • Wenn Ihr Kind zum Beispiel Kunstgeschichte lernt, können Sie eine Exkursion zum Kunstmuseum planen, um Kunst der Renaissance zu betrachten, eine weitere Reise, um impressionistische Kunst zu untersuchen, und eine weitere Reise, um sich mit moderner Kunst zu befassen.
  • Finden Sie heraus, ob Ihr Museum Führungen, Kunstkurse oder andere besondere Veranstaltungen anbietet, die mehr Material für den Lehrplan Ihres Kindes bieten könnten.
Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 13

Schritt 2. Nehmen Sie Ihr Kind mit in öffentliche Parks

Öffentliche Parks und Wildschutzgebiete bieten viele Möglichkeiten zum Lernen. Sie können in den Park gehen, um mehr über Zoologie, Ökologie, Botanik, Evolution und viele andere Themen zu erfahren. Überlegen Sie sich vorher, welche Frage oder welches Thema Ihr Kind lernen soll.

  • Konzentrieren Sie Ihr Kind auf die Erforschung des Themas, aber unterdrücken Sie seinen Forschungssinn nicht, wenn es sich für einen anderen Aspekt der Biologie interessiert.
  • Nutzen Sie alle Naturzentren oder Lernräume, die der Park bietet. Viele öffentliche Parks haben kleine Ausstellungen
  • Kontaktieren Sie den Park, um herauszufinden, ob er Naturwanderungen anbietet. Naturspaziergänge werden von Parkbeamten organisiert, um der Öffentlichkeit zu helfen, mehr darüber zu erfahren
Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 14

Schritt 3. Suchen Sie nach Community-Programmen

Das Gemeinschaftsprogramm umfasst eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten. Dazu können elementare Astronomie-Unterricht in Ihrem örtlichen Planetarium oder Sternenbeobachtungsclub gehören. Sie können auch Präsentationen über Shakespeare oder einen anderen Dramatiker in Ihrem örtlichen Theater beinhalten. Bibliotheken veranstalten auch viele Community-Events. Diese Veranstaltungen können Ihnen helfen, Ihr zu Hause unterrichtetes Kind über Religion, Geschichte und Wissenschaft zu unterrichten.

  • Suchen Sie online nach einem Veranstaltungskalender der Gemeinde, um herauszufinden, für welche Aktivitäten und Programme Sie Ihr Kind anmelden können.
  • Alternativ können Sie sich direkt an verschiedene Gemeindeorganisationen wenden, um mehr über die von ihnen angebotenen Programme zu erfahren.
Sparen Sie Geld beim Homeschooling-Lehrplan Schritt 15

Schritt 4. Besuchen Sie den Zoo

Einige Zoos bieten spezielle Programme für zu Hause unterrichtete Kinder an. Diese Programme können aus Frage-und-Antwort-Sitzungen mit einem ausgebildeten Biologen, Sezieren oder praktischen Interaktionen mit bestimmten Tieren bestehen.

  • Auch wenn Ihr Zoo keine speziellen Programme anbietet, sollten Sie dennoch Zeit mit Ihrem Kind im Zoo einplanen. Finden Sie Möglichkeiten, einen Zoobesuch in den Unterricht über Ökosysteme, Evolution und Biologie zu integrieren.
  • Packen Sie ein Mittagessen ein, wenn Sie den Zoo besuchen. Das Essen vor Ort kann teuer sein.

Tipps

  • Verwenden Sie immer altersgerechte Materialien für Ihr Kind.
  • Eltern, die zu Hause unterrichtet werden, haben Anspruch auf Lehrerrabatte, fragen Sie also im Geschäft nach, ob sie ein Rabattprogramm haben.
  • Sparen Sie bei Exkursionen in Zoos und Museen, indem Sie mit einer Gruppe teilnehmen oder an Tagen zum halben oder ermäßigten Eintritt teilnehmen.
  • Einige neue computergestützte Lehrpläne können für bis zu 5 Kinder installiert werden, unabhängig davon, ob sie in derselben Familie sind. Möglicherweise können Sie die Kosten für ein solches Programm mit anderen Personen teilen, die Kinder zu Hause unterrichtet haben.

Warnungen

Beliebt nach Thema