3 Möglichkeiten, ein Mobiltelefon zu besitzen, ohne dass Ihre Eltern es wissen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, ein Mobiltelefon zu besitzen, ohne dass Ihre Eltern es wissen
3 Möglichkeiten, ein Mobiltelefon zu besitzen, ohne dass Ihre Eltern es wissen
Anonim

Deine Eltern wollen nicht, dass du ein Handy besitzt, aber du willst trotzdem eines. Es ist möglich, ein Handy zu kaufen und zu behalten, ohne dass die Eltern es wissen – aber Sie müssen sorgfältig und gut vorbereitet sein.

Schritte

Methode 1 von 3: Sich das Telefon leisten

Ein Handy besitzen, ohne dass deine Eltern es wissen Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie Ihr eigenes Geld

Sie müssen das Telefon mit Ihren eigenen privaten Mitteln kaufen, und Ihr Kauf sollte von Ihren elterlichen Aufsehern nicht zurückverfolgt werden können. Wenn Sie ein privates Bank-/Sparkonto haben, das nicht zu genau betrachtet wird – verwenden Sie es! Wenn deine Eltern jedoch deine Ausgaben überwachen, musst du möglicherweise subtiler vorgehen. Nehmen Sie kleine Beträge von der Bank ab, und tun Sie dies nur sporadisch. Oder tauschen Sie als alternative und noch anonymere Route Bargeld gegen Geschenkkarten ein und verwenden Sie diese Geschenkkarten auf Websites wie Amazon, wenn Sie sie online beziehen.

Wenn Sie nicht genug Geld haben, sollten Sie jemanden bitten, Ihnen zu helfen. Fragen Sie Großeltern, Tanten und Onkel, Cousins ​​und ältere Geschwister – vertrauenswürdige Erwachsene, die Ihren Eltern nichts sagen. Sagen Sie ihnen nach Möglichkeit nicht, dass es für ein Telefon ist

Ein Handy besitzen, ohne dass deine Eltern es wissen Schritt 2

Schritt 2. Holen Sie sich Geld

Wenn Sie kein festes Einkommen haben, müssen Sie einen Weg finden, an Bargeld zu kommen. Wenn Sie einen Job haben, versuchen Sie, jeden Monat ein wenig zu sparen, bis Sie genug haben, um sich ein Telefon und einen Telefontarif leisten zu können. Wenn Sie keinen Job haben, versuchen Sie, einen Teilzeitjob in einem lokalen Geschäft zu bekommen. erwägen Sie, Gelegenheitsjobs in Ihrer Nachbarschaft zu arbeiten.

Bewahren Sie Ihr Bargeld an einem geheimen Ort auf: unter einer Matratze oder in einem Sparschwein. Deinen Eltern ist es vielleicht egal, dass du sparst – aber es ist einfacher, das Telefon geheim zu halten, wenn du keine Fragen dazu beantworten musst, wofür du sparst

Ein Handy besitzen, ohne dass deine Eltern es wissen Schritt 3

Schritt 3. Sehen Sie sich andere Optionen an

Wenn Sie ein Mobiltelefon benötigen, um häusliche Gewalt zu verhindern, kann Ihnen der Sozialdienst möglicherweise helfen, ein Telefon zu finden oder eine Elternberatung anzubieten. Wenn Sie jedoch nur unbeaufsichtigt SMS schreiben oder mit Ihren Freunden telefonieren möchten, gibt es möglicherweise andere Möglichkeiten – darunter Online-Chat-Dienste wie Skype oder Googles „Hangouts“.

Wenn Sie die Mobilität eines Telefons wünschen, können Sie in Bereichen, in denen WLAN verfügbar ist, einen iPod touch oder ein ähnliches Gerät mit Internetverbindung verwenden. Kaufen Sie einen iPod touch entweder bei eBay oder im Apple Store

Methode 2 von 3: Das Telefon kaufen

Ein Handy besitzen, ohne dass deine Eltern es wissen Schritt 4

Schritt 1. Besuchen Sie einen Handyladen

Sie können Telefone in einigen Dollar-Läden, Drogerien und Convenience-Stores kaufen – oder Sie können zu einem Dienstanbieter wie Verizon, AT&T oder T-Mobile gehen. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Geld haben, um das gewünschte Telefon zu kaufen.

Ziehen Sie in Betracht, Ihr Telefon online zu kaufen. Wenn Sie es online kaufen, bestellen Sie es nicht zu sich nach Hause; bestelle es zu einem Freund nach Hause. Deine Eltern kommen vielleicht vor dir dazu

Ein Handy besitzen, ohne dass deine Eltern wissen Schritt 5

Schritt 2. Wählen Sie ein Telefon aus

Die meisten einfachen Telefone kosten zwischen 20 und 100 US-Dollar. Welches Telefon Sie wählen, hängt von den gewünschten Funktionen ab. Ein schickes neues Smartphone wird sehr teuer sein, aber Sie können normalerweise ein einfaches "Steintelefon" für 20-30 US-Dollar kaufen, oder Sie können ein altes Telefon eines Freundes für normalerweise etwa 50 US-Dollar kaufen, was die optimale Situation wäre, so wie es ist nicht auffindbar und es besteht kein Risiko, von einem anderen Elternteil abgefangen oder entdeckt zu werden.

Überlegen Sie, ob Sie wirklich ein Telefon mit Internet- und App-Fähigkeit benötigen. Wenn Sie nur SMS schreiben und Ihre Freunde anrufen müssen, reicht das einfachste Telefon

Ein Handy besitzen, ohne dass deine Eltern wissen Schritt 6

Schritt 3. Wählen Sie einen Plan aus

Schauen Sie sich einfache Telefone mit nutzungsbasierter Bezahlung an und sehen Sie sich die verschiedenen Tarife an. Seien Sie schlau, welchen Plan Sie erhalten. Lohnen sich die Kosten und das Risiko wirklich, Daten und 4G für Ihr Telefon zu erhalten, oder können Sie das vorhandene WLAN in Ihrem Haus kapern? Überlegen Sie, ob ein Plan überhaupt die beste Wahl für Sie ist oder ob Sie ihn einfach online oder telefonisch aufladen können. Überlegen Sie, wie oft Sie telefonieren möchten. Geben Sie sich einen Puffer von 10 %, bis Sie das richtige Muster für die Verwendung des Telefons gefunden haben.

  • Erwägen Sie ernsthaft eine Pay-as-you-go-Minutenkarte. Diese Pläne sind für Leute gedacht, die den Komfort eines Telefons ohne die Kosten und die Verpflichtung eines langfristigen Plans wünschen.
  • Füge dein Telefon nicht zu deinem Heim-WLAN hinzu, wenn deine Eltern technisch versiert sind. Sie bemerken möglicherweise, dass ein Gerät namens "Ihres Namens Zelle" darin angemeldet ist.
Ein Handy besitzen, ohne dass deine Eltern wissen, Schritt 7

Schritt 4. Sehen Sie sich die Online-Rechnung an

Im Allgemeinen wird eine Privatadresse benötigt, um Telefonrechnungen und allgemeine Informationen zum Telefonkonto zu senden. Erkundigen Sie sich bei dem Anbieter, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten, um zu sehen, ob er automatische Rechnungszahlungsoptionen anbietet und ob er Rechnungen und Informationen online statt per Post senden kann. Wie auch immer, es ist unwahrscheinlich, dass ein Mobilfunkanbieter einem Minderjährigen erlaubt, den Planvertrag zu unterzeichnen.

Wenn Sie planen, ein heimliches Handy zu bekommen, und Sie über 18 Jahre alt sind, ist es möglich, ein Postfach zu erhalten, anstatt Ihre Privatadresse anzugeben. Dies wird wiederum Geld kosten

Methode 3 von 3: Es geheim halten

Ein Handy besitzen, ohne dass deine Eltern wissen, Schritt 8

Schritt 1. Seien Sie vorsichtig, wem Sie von dem Telefon erzählen

Geben Sie Ihre Nummer nur an Freunde weiter, die vertrauenswürdig sind und nicht bereit (oder unfähig) sind, zu plappern. Stellen Sie sicher, dass keine Geschwister oder Cousinen wissen, was los ist. Bleiben Sie plausibel: Sagen Sie niemandem, wo Sie das Telefon aufbewahren, damit Sie es leugnen können, wenn Ihre Eltern Sie konfrontieren.

Ein Handy besitzen, ohne dass deine Eltern wissen, Schritt 9

Schritt 2. Verhalten Sie sich normal

Gib deinen Eltern keinen Grund, misstrauisch zu sein. Wenn du jemanden anrufen musst, entschuldige dich für einen Spaziergang oder gehe wenn möglich zu einem Freund. Denke dir eine plausible Ausrede aus und bleib dabei. Auf diese Weise, wenn jemand fragt, waren Sie bei Ihrem Freund und haben Videospiele gespielt oder im Park rumgehangen – ohne zu telefonieren. Bitten Sie einen Freund, Ihre Geschichten zu bestätigen, um einen besseren Schutz zu bieten. Wenn Sie es richtig spielen, sollte niemand zu genau hinschauen.

Behalten Sie normale Gewohnheiten bei. Verschwinde nicht in deinem Zimmer und schreibe/rufe Freunde stundenlang an, wenn du zu Hause bist, sonst wird jemand den Verdacht haben, dass etwas nicht stimmt

Ein Handy besitzen, ohne dass deine Eltern wissen Schritt 10

Schritt 3. Lassen Sie es lautlos

Wenn dein Telefon in der Nähe deiner Eltern klingelt oder laut vibriert, kannst du es nicht mehr verstecken. Lassen Sie es vibrieren oder ausschalten und stellen Sie sicher, dass Sie es sowohl in der Schule als auch zu Hause pflegen. Stellen Sie sicher, dass es nichts unterbricht und Ihre Tarnung sprengt.

Denken Sie daran, dass es keine mögliche Situation gibt, in der die Zelle wirklich laut klingeln muss. Sagen Sie sich nicht, dass Sie es danach einfach wieder ausschalten werden. Irgendwann vergisst du das sehr wahrscheinlich – und dann steckst du in Schwierigkeiten

Ein Handy besitzen, ohne dass deine Eltern wissen Schritt 11

Schritt 4. Verstecken Sie Ihr Telefon an einem sicheren Ort

Bewahren Sie es an einem Ort auf, an dem Ihre Eltern nicht hinsehen: in einer Handtasche oder einem Rucksack oder in Ihrer Unterwäscheschublade. Lass es nicht in deinem Zimmer oder deinem Haus herumliegen, sonst werden deine Eltern es eher bemerken.

Lade ihn niemals über Nacht oder wenn deine Eltern zu Hause sind und du nicht – zumindest nicht an gut sichtbaren Stellen

Ein Handy besitzen, ohne dass deine Eltern wissen Schritt 12

Schritt 5. Seien Sie hinterhältig

Wenn Sie einen Anruf erhalten, während Ihr Telefon ausgeschaltet/vibriert ist, nehmen Sie den Anruf nicht sofort entgegen. Warten Sie, bis Sie sich an einem sicheren Ort befinden, und achten Sie darauf, dass Sie nicht beobachtet werden. Wenn Sie sicher sind, dass Sie in Sicherheit sind, nehmen Sie Ihr Telefon heraus und antworten Sie. Führen Sie alle Gespräche schnell und achten Sie darauf, dass Sie nicht entdeckt werden. Behalten Sie das Telefon immer bei sich oder bewahren Sie es an einem sicheren Ort auf.

Behandeln Sie das Telefon wie etwas Vergängliches. Wenn es jemand sieht, verschwindet es. Lass es nicht die ganze Zeit SMS schreiben

Tipps

  • Warnen Sie Ihre Freunde, vor Ihren Eltern nicht über Ihr Telefon zu sprechen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Klingelton Ihres Telefons ausgeschaltet ist. Stille es – sogar Vibrationen sind zu hören.
  • Lösche diese Seite aus deinem Webprotokoll, wenn deine Eltern dein Webprotokoll überprüfen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie beim Kauf des Telefons wissen, worauf Sie sich einlassen. Lassen Sie sich von niemandem einen Plan einreden, den Sie sich nicht leisten können.
  • Sehen Sie sich alle Pay-as-you-go-Pläne im Internet an. Einige können SMS enthalten.
  • Wenn du nachts beim Telefonieren erwischt wirst, gestehe deinen Eltern, dass du etwas anderes getan hast, was du nachts vielleicht nicht tun darfst, damit sie nichts von dem Telefon erfahren. Sie können sagen, dass Sie mit einer Taschenlampe gelesen, gezeichnet, geschrieben oder etwas anderes getan haben. Nehmen Sie ein Buch oder eine Zeitung mit, um ihnen Beweise für das zu zeigen, was Sie angeblich getan haben. Sie können immer noch in Schwierigkeiten geraten, aber sie wissen nichts über das Telefon.
  • Werden Sie kreativ mit Ihren Verstecken. Sie können es unter die Matratze oder Ihre Kommode legen. Schließlich hätten sie diese Orte vielleicht in ihrer Jugend genutzt, um Dinge zu verstecken. Denken Sie stattdessen an verrückte Orte, an denen es niemand findet! Du könntest es vielleicht unter dein Bett kleben oder oben auf eine Kommodenschublade kleben.
  • Einige Dinge, die Sie sagen können, wenn Sie erwischt werden:

„(Name des Freundes) lass mich sein/ihr ausleihen, damit ich eine Weile sehen kann, wie es sich anfühlt, ein Telefon zu haben, da ihr Jungs (also die Eltern) mich keins besorgen lassen.“Stelle nur sicher, dass der Freund, den du erwähnst, weiß, dass dies möglicherweise passiert, und dass er dir vertrauen kann, wenn deine Eltern sich entscheiden, sie zu fragen. „Ja, und weißt du was, ich habe mich die ganze Zeit darum gekümmert und alles alleine bezahlt, was beweist, dass ich dafür bereit bin Ich werde nicht die ganze Zeit daran kleben." "Du hättest dasselbe getan, als du in meinem Alter warst." Und ja, sie werden sagen, als sie in Ihrem Alter waren, hatten sie keine Telefone, aber Sie können sich mit "Aber wenn Sie es getan hätten, hätten Sie es trotzdem getan." „Ehrlich, als du sagtest, dass ich kein Telefon haben könnte, was hast du erwartet? Jemandem Dinge zu verweigern lässt ihn immer mehr wollen.“

Dinge, die sie sagen können und wie man darauf reagiert:

Sie mögen sagen: "Ist mir egal, du hast uns immer noch nicht gehorcht, und das ist das Wichtigste!" Sie können sagen: "Warum haben Sie dann die Regel aufgestellt, dass ich kein Telefon haben kann, wenn es nicht so wichtig ist, dass ich Ihnen nicht gehorche?" Oder "Ist das der einzige Grund, warum du diese Regel aufgestellt hast? Damit du deine kostbare Macht über mich haben kannst?" Oder "Wenn du so tolle Eltern wärst, wie du denkst, hättest du mich schon früher erwischt." Sie mögen sagen: "Wage es nicht, mit mir zu reden!" Dies ist eine klassische Linie, die viele Eltern verwenden. Dies liegt nur daran, dass sie denken, dass sie besser sind als Sie und dass sie Macht über Sie haben, aber Sie müssen ihnen diese Macht nicht überlassen. Sie können sagen: "Ich wage es." Oder "Der einzige Grund, warum du das sagst, ist, weil du mir zeigen willst, wie besser du denkst, dass du bist als ich, nur weil du meine Eltern bist." Sie können sogar hinzufügen: "Nun, Sie machen einen schrecklichen Job."

  • Verstecke das Telefon unter deiner Matratze oder in deinem Kissenbezug. Greifen Sie auch nachts auf Ihr Telefon, wenn Sie sicher sind, dass Ihre Eltern schlafen, damit Sie sich sicher fühlen und das Gefühl haben, es nicht verstecken zu müssen, aber denken Sie daran, die Helligkeit ganz niedrig zu halten und die ganze Zeit zu tönen ganz unten, und halte deine Tür geschlossen!
  • Wenn deine Eltern dein Zimmer oft durchsuchen, stelle es an einen Ort, wo sie nicht hinsehen. Wenn Ihr Zimmer mit einem Badezimmer verbunden ist, können Sie versuchen, es irgendwo dort zu verstecken und umzuschalten. Verstecke es nicht an einem Ort.
  • Seien Sie nicht nervös, wenn sie eine Suche durchführen. Verhalten Sie sich normal, bewegen Sie sich nicht in Richtung des Verstecks. Bewegen Sie sich weg vom Telefon und zu den Türen.

Warnungen

  • Deine Eltern finden es vielleicht heraus, also musst du dir vorher eine gute Lüge ausdenken.
  • Sie könnten in Schwierigkeiten geraten, wenn sie es herausfinden. Das heißt aber nicht, dass man sich darauf einlassen muss. Wenn Sie eine Grundierung erhalten, müssen Sie sich nicht daran halten, obwohl es Ihre Eltern sind. Wenn sie dir kein Telefon erlauben, ist das ihr Problem und nicht deins, und sie hätten damit rechnen müssen, dass dies passiert, wenn die Regel, kein Telefon zu haben und dich deswegen zu bestrafen, nicht fair für dich ist weil es ihre Schuld ist. Manche mögen sagen, dass sie dich bestrafen, weil sie dich lieben, aber sie glauben es nicht; Wenn sie dich wirklich liebten, würden sie dir nur ein Telefon geben und dich nicht bestrafen. Sie bestrafen dich dafür, arrogant zu sein und zu zeigen, dass sie Macht über dich haben, aber lass es nicht zu. Und fühlen Sie sich frei, sich an ihnen zu rächen. Auge um Auge.

Beliebt nach Thema