So schreiben Sie einen integrierten Marketingkommunikationsplan: 4 Schritte

Inhaltsverzeichnis:

So schreiben Sie einen integrierten Marketingkommunikationsplan: 4 Schritte
So schreiben Sie einen integrierten Marketingkommunikationsplan: 4 Schritte
Anonim

Beim Schreiben eines integrierten Marketingkommunikationsplans werden alle verschiedenen Teile eines Marketingplans in einem Dokument zusammengefasst, das als Leitfaden bei der Umsetzung des Plans verwendet werden kann. Als wichtiger Bestandteil des Markenaufbaus umfasst ein integrierter Marketingkommunikationsplan alle Teile einer Marketingkampagne, vom Hintergrund des Produkts und der Beschreibung des Zielmarktes bis hin zu Printwerbung und Online-Werbung, und sollte eine gut recherchierte und effektive Methode bieten, um Ihre Botschaft über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung an Ihren Zielmarkt zum effektivsten Zeitpunkt und am effektivsten Ort. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie einen integrierten Marketingkommunikationsplan erstellen.

Schritte

Schreiben Sie einen integrierten Marketingkommunikationsplan Schritt 1

Schritt 1. Sammeln Sie alle notwendigen Informationen über Ihr Unternehmen, Ihr Produkt, Ihre Konkurrenz und Ihren Zielmarkt

Unabhängig davon, ob Sie die Informationen in gedruckten Berichten oder in Computerdateien haben, stellen Sie sicher, dass Sie leicht darauf zugreifen können, während Sie einen integrierten Marketingkommunikationsplan erstellen.

Schreiben Sie einen integrierten Marketingkommunikationsplan Schritt 2

Schritt 2. Skizzieren Sie Ihren integrierten Marketingkommunikationsplan von Anfang bis Ende

Gehen Sie dann zurück und schreiben Sie alle Teile Ihres integrierten Marketingkommunikationsplans auf. Stellen Sie sicher, dass Ihre Grammatik und Rechtschreibung korrekt sind, und überprüfen Sie Ihre Zahlen und Fakten auf Fehler.

  • Die Executive Summary geht dem Hauptteil des integrierten Marketingkommunikationsplans voran und stellt den Plan mit einer kurzen, 1-seitigen Zusammenfassung der Informationen vor.
  • Der Hintergrundteil beschreibt kurz die Geschichte Ihres Unternehmens und beschreibt das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie vermarkten werden. Fügen Sie Funktionen, Struktur und andere Komponenten des Produkts oder der Dienstleistung hinzu, die für den Marketingplan wichtig sind.
  • Beschreiben Sie Ihren Zielmarkt, einschließlich seiner Demografie sowie die Vorteile des Produkts oder der Dienstleistung für den Zielmarkt und wie der Zielmarkt das Unternehmen derzeit wahrnimmt. Seien Sie gründlich und klar, denn je besser Sie Ihren Zielmarkt verstehen, desto effektiver können Sie Ihre Marketingkampagne darauf abstimmen.
  • Besprechen Sie Ihre Positionierung im Markt. Dieser Teil des Plans beschreibt die Eigenschaften des Produkts oder der Dienstleistung, seine Vorteile und wie es im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet. Wenn Sie können, beschreiben Sie Ihren Wettbewerbsvorteil, der etwas Einzigartiges an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung oder der Marke Ihres Unternehmens bedeutet, das Sie von der Konkurrenz abhebt.
  • Erstellen Sie eine SWOT-Analyse, die die Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen im Zusammenhang mit der Vermarktung des Produkts oder der Dienstleistung aufzeigt. Dies kann Aspekte wie Preis, Verfügbarkeit, starker Wettbewerb und Markenelemente umfassen.
  • Untersuchen Sie Ihren lokalen, nationalen und internationalen Wettbewerb. Dies ist einer der wichtigsten Aspekte Ihres Marketingplans, da Sie genau sehen können, welche Medien und Nachrichten sie in ihren eigenen Marketingkampagnen verwenden und wie sie ihren Markt erreichen und Geschäfte generieren. Untersuchen Sie auch ihren Zielmarkt, um zu sehen, ob er mit Ihrem identisch ist. Wenn nicht, besprechen Sie den Unterschied und analysieren Sie, ob es eine Möglichkeit gibt, Ihren eigenen Zielmarkt zu vergrößern.
  • Überprüfen Sie die Umweltfaktoren, die sich auf Ihre Marketingkampagne auswirken. Dies können wirtschaftliche Faktoren, soziokulturelle Entwicklungen oder regulatorische Aspekte sein, die sich auf Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder Ihre Marke auswirken können.
  • Bestimmen Sie das Ziel Ihres integrierten Marketingkommunikationsplans. Identifizieren Sie Ihre Ziele und geben Sie an, wie Sie den Fortschritt messen werden.
  • Geben Sie an, welche Marketingtools und -strategien Sie verwenden werden, um Ihre Botschaft auf Ihren Markt zu bringen. Bestimmen Sie, ob Sie Print, Medien, Internet, Auftritte oder alle oben genannten verwenden. Begründen Sie Ihre Entscheidungen auf der Grundlage aller Informationen, die Sie zuvor im Bericht untersucht haben.
  • Weisen Sie jedem Aspekt Ihrer Marketingstrategie ein Budget zu. Bestimmen Sie, welche Abteilung im Unternehmen sich um jeden Aspekt kümmert oder ob Sie einen Teil oder den gesamten Marketingplan auslagern.
Schreiben Sie einen integrierten Marketingkommunikationsplan Schritt 3

Schritt 3. Überprüfen Sie Ihren integrierten Marketingkommunikationsplan

Wenn es etwas gibt, das Ihrer Meinung nach weitere Recherchen oder zusätzliche Informationen erfordert, erledigen Sie die zusätzliche Arbeit.

Schreiben Sie einen integrierten Marketingkommunikationsplan Schritt 4

Schritt 4. Überprüfen Sie regelmäßig die Ergebnisse Ihres Plans und passen Sie alle erforderlichen Aspekte an, um bessere Ergebnisse zu erzielen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema