Wie man einen guten Titel findet (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man einen guten Titel findet (mit Bildern)
Wie man einen guten Titel findet (mit Bildern)
Anonim

Einen Aufsatz oder eine Geschichte zu schreiben kann der schwierigste Teil des Projekts sein, aber manchmal kann es genauso schwierig sein, einen einprägsamen Titel zu finden. Mit einer Kombination aus Organisation und Kreativität können Sie jedoch eine große Auswahl an möglichen Titeln erstellen, die es Ihnen ermöglichen, den perfekten für Ihre Arbeit auszuwählen.

Schritte

Methode 1 von 2: Einen Titel für Sachbücher schreiben

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 1

Schritt 1. Schreiben Sie einen Entwurf Ihres Aufsatzes

Ein Titel ist das Erste, was Ihr Leser sieht, aber es ist oft das Letzte, was ein Autor erstellt. Sie wissen vielleicht nicht, was Ihr Aufsatz wirklich sagen wird, bis Sie einen Teil davon geschrieben haben.

Essays ändern sich häufig während des Entwurfs- und Überarbeitungsprozesses. Ein Titel, den Sie sich am Anfang einfallen lassen, spiegelt möglicherweise nicht Ihren Aufsatz wider, wenn Sie ihn beendet haben. Achten Sie darauf, auch Ihren Titel zu überarbeiten, nachdem Sie Ihre Arbeit beendet haben

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 2

Schritt 2. Identifizieren Sie die Hauptthemen Ihrer Arbeit

Typischerweise haben Sachbücher ein Argument. Erstellen Sie eine Liste mit zwei oder drei Hauptpunkten, die Sie ansprechen möchten.

  • Schau dir dein Thesenstatement an. Dieser Satz enthält das Hauptargument Ihrer Arbeit und kann Ihnen helfen, einen Titel zu erstellen.
  • Schau dir deine Themensätze an. Das gemeinsame Lesen dieser Sätze kann Ihnen dabei helfen, Themen, Symbole oder Motive in Ihrer Arbeit zu finden, die in den Titel integriert werden können.
  • Bitten Sie einen Freund, Ihre Arbeit zu lesen, damit Sie Themen identifizieren können.
Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 3

Schritt 3. Bestimmen Sie Ihre Zielgruppe

Schreiben Sie ein paar Personengruppen auf, die sich für Ihr Thema interessieren würden und warum sie sich dafür interessieren würden.

  • Wenn Sie eine Schulaufgabe schreiben oder Ihr Publikum Akademiker und Spezialisten in Ihrem Thema sind, verwenden Sie eine formale Sprache. Vermeide es, einen verspielten Ton oder Slang-Begriffe zu verwenden.
  • Wenn Sie versuchen, ein Online-Publikum zu erreichen, überlegen Sie sich, welche Schlüsselwörter ein Leser verwenden könnte, um Ihren Artikel zu finden. Wenn Sie beispielsweise einen Artikel mit Anleitungen geschrieben haben, fügen Sie Wörter wie "Anfänger" oder "Mach es selbst" ein, die Ihr Schreiben für alle Leistungsstufen als angemessen kennzeichnen.
  • Wenn es sich bei Ihrem Artikel um eine Nachrichtenmeldung handelt, überlegen Sie, über wen Sie schreiben. Wenn Sie beispielsweise über eine Sportmannschaft schreiben, notieren Sie Begriffe wie "Fan", "Trainer", "Schiedsrichter" oder den Teamnamen. Sportinteressierte Leser oder dieses Team können Ihre Perspektive und das Thema Ihrer Geschichte schnell erkennen.
Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 4

Schritt 4. Denken Sie über die Funktion eines Titels nach

Titel sagen den Inhalt des Aufsatzes voraus, spiegeln den Ton oder die Neigung wider, enthalten Schlüsselwörter und wecken Interesse. Ihr Titel sollte den Leser niemals in die Irre führen. Ein Titel kann auch den Zweck des Artikels widerspiegeln, z. B. den historischen Kontext, den theoretischen Ansatz oder die Argumentation.

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 5

Schritt 5. Entscheiden Sie sich zwischen einem deklarativen, beschreibenden oder fragenden Titel

Überlegen Sie bei der Auswahl eines dieser Titel, welche Informationen Sie Ihrem Leser vermitteln möchten.

  • Deklarative Titel geben die wichtigsten Ergebnisse oder Schlussfolgerungen an.
  • Beschreibende Titel beschreiben das Thema des Artikels, geben jedoch nicht die wichtigsten Schlussfolgerungen wieder.
  • Fragetitel leiten das Thema in Form einer Frage ein.
Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 6

Schritt 6. Vermeiden Sie zu lange Titel

Bei Sachbüchern sollten Titel die wichtigen Informationen, Schlüsselwörter und sogar Methoden vermitteln. Aber ein zu langer Titel kann umständlich sein und im Weg stehen. Versuchen Sie, es bei etwa 10 Wörtern oder weniger zu halten.

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 7

Schritt 7. Suchen Sie nach Ideen aus Ihrem eigenen Schreiben

Lesen Sie Ihre Arbeit noch einmal, um Sätze oder Phrasen zu finden, in denen Sie sich auf Ihre Hauptideen beziehen. Häufig enthalten die einleitenden oder abschließenden Absätze Ihrer Arbeit einen Satz, der als Titel gut geeignet wäre. Markieren oder notieren Sie Wörter oder Sätze, die Ihre Ideen erklären.

Suchen Sie nach aufmerksamkeitsstarken Beschreibungen oder Phrasen, auf die Sie stolz sind. Wählen Sie zum Beispiel in einem Essay über Zensur einen Satz wie "verbotene Musik", der beschreibend, aber auch faszinierend ist

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 8

Schritt 8. Überprüfen Sie Ihre Quellen

Suchen Sie Zitate aus Quellen, die Sie verwendet haben, um Ihre Punkte zu untermauern, nach etwas, das die Aufmerksamkeit eines Lesers erregt.

  • In einem Essay über religiöse Verfolgung zum Beispiel ist ein Zitat wie „Gott schwieg“fesselnd und regt zum Nachdenken an. Die Leser können sofort zustimmen oder nicht zustimmen und werden Ihre Erklärung lesen wollen.
  • Wenn Sie die Wörter einer anderen Person verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie diese in Anführungszeichen setzen, auch im Titel.
Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 9

Schritt 9. Erstellen Sie eine Liste mit möglichen Titeln

Verwenden Sie Ihre Listen mit Themen, möglichen Zielgruppen, Phrasen und Zitaten, die in den vorherigen Schritten erstellt wurden, und machen Sie ein Brainstorming zu möglichen Titelwörtern und -phrasen. Versuchen Sie, zwei verschiedene Elemente zu kombinieren, z. B. ein Zitat und ein Thema. Oft trennen Autoren zwei Elemente mit einem Doppelpunkt. Die Anmerkungen in Klammern in den folgenden Beispielen geben an, welche Elemente der Autor gewählt hat.

  • Die negativen Auswirkungen von Ersatzschiedsrichtern auf Fußballfans (Thema und Publikum)
  • "Ein Schmelztiegel des Sieges": Die Westfront im Ersten Weltkrieg verstehen (Zitat und Thema)
  • Die Königin der Diamanten: Marie-Antoinette und revolutionäre Propaganda (Phrase und Thema)
Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 10

Schritt 10. Respektieren Sie Konventionen

Verschiedene Disziplinen, wie die Naturwissenschaften, die Geisteswissenschaften oder die Künste, können unterschiedliche Regeln für das Aussehen eines Titels haben. Wenn Sie sich einer bestimmten Erwartung bewusst sind, sollten Sie sich an diese Richtlinien halten. Es gibt einige allgemeine Regeln, die Sie sich merken sollten:

  • Die meisten Wörter in Ihrem Titel sollten mit einem Großbuchstaben beginnen.
  • Das erste Wort und das erste Wort nach einem Doppelpunkt sollten immer groß geschrieben werden, auch wenn eines der "kurzen Wörter" ist.
  • Im Allgemeinen sollten Sie die folgenden Wörter nicht groß schreiben: und, a, an, the oder kurze Präpositionen, wenn sie nicht der erste Buchstabe im Titel sind.
  • Wenn der Titel eines Buches oder Films Teil Ihres Aufsatztitels ist, sollte er kursiv gesetzt werden, z. B. Gender Relationships Between Vampires in Twilight. Kurzgeschichtentitel stehen immer in Anführungszeichen.
  • Wissen Sie, ob das Papier MLA, APA oder einem anderen Stil folgt. Websites wie das Online Writing Lab der Purdue University, APA Style und MLA Handbook können Ihnen bei der Konvention für Titel helfen.

Methode 2 von 2: Einen Titel für Belletristik schreiben

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 11

Schritt 1. Brainstormen Sie Ideen

Schreiben Sie jedes Wort auf, das Ihnen zu Ihrer Geschichte in den Sinn kommt. Fügen Sie Schlüsselwörter zum Thema, Charakternamen, Phrasen, die Sie lieben, und alles andere hinzu, was Ihnen in den Sinn kommt. Ordne diese in verschiedenen Kombinationen an, um zu sehen, ob dich etwas anspricht.

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 12

Schritt 2. Studieren Sie Titel in Ihrem Genre

Suchen Sie nach Geschichten oder Büchern, die bei Ihrer Zielgruppe beliebt sind. Leser können von Ihrer Arbeit angezogen werden, weil sie sie an etwas erinnert, das ihnen bereits gefällt.

Zum Beispiel hängen viele Fantasy-Romane für junge Erwachsene von einem oder zwei faszinierenden Wörtern ab: Twilight, Bitten, Cinder, The Selection

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 13

Schritt 3. Machen Sie den Titel spannend

Langweilige oder generische Titel werden dem Leser nicht ins Auge fallen. Titel wie „Der Baum“oder „Der Zug“mögen zwar das Thema oder ein Symbol in der Geschichte benennen, aber das reizt den Leser nicht.

Versuchen Sie, dem einfachen Titel ein aussagekräftigeres Wort hinzuzufügen. Zu den erfolgreichen Titeln, die die obigen Wörter verwenden, gehören The Giving Tree, A Tree Grows In Brooklyn, The Mystery of the Blue Train und The Orphan Train

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 14

Schritt 4. Machen Sie sich den Titel leicht zu merken

Titel sollen nicht nur die Aufmerksamkeit des Lesers erregen, sondern auch Ihre Arbeit bekannt machen. Etwas, das zu schwer zu merken ist, wird Redakteure oder Agenten nicht ansprechen, und Ihr Leser wird sich nicht erinnern und kann jemand anderen den Titel mitteilen. Sie möchten einen aufregenden, aber dennoch eingängigen und leicht zu merkenden Titel finden.

Lesen Sie Ihren Titel laut vor. Rollt es von der Zunge? Ist es aufregend? Klingt langweilig? Würden Sie sich diesen Titel ansehen? Die Antworten auf diese Fragen können Ihnen bei der Überarbeitung des Titels helfen

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 15

Schritt 5. Achten Sie auf den Wortlaut

Ein Titel sollte für die Geschichte angemessen sein, aber er muss Ihre potenziellen Leser nicht verwirren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Formulierung die Geschichte nicht als etwas darstellt, das sie nicht ist. Ihr Titel sollte nicht wie eine Science-Fiction-Geschichte klingen, wenn es sich um eine Romanze handelt.

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 16

Schritt 6. Verwenden Sie eine starke, lebendige Sprache

Ein Titel muss auffallen. Starke Aktionswörter, lebendige Adjektive oder faszinierende Substantive können Ihren Titel überzeugend machen. Sehen Sie sich die Wörter in Ihrem möglichen Titel an. Gibt es Synonyme, die beschreibender oder einzigartiger sind? Können Sie ein Wort wählen, das eine weniger allgemeine Bedeutung hat? Einige Wörter sind so häufig, dass ihre Bedeutung die Leser nicht auf die gleiche Weise beeinflusst.

Zum Beispiel ist die Verwendung des Wortes Verlangen in Eugene O'Neills Desire Under the Elms viel interessanter als Love Under the Elms

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 17

Schritt 7. Suchen Sie nach Inspiration

Buchtitel stammen oft von etablierten großartigen Werken wie der Bibel, Shakespeare, Liedtexten oder anderen Quellen. Schreibe Sätze auf, die für dich bedeutungsvoll, schön oder faszinierend sind.

Beispiele für diese Art von Titeln sind: The Grapes of Wrath; Absalom, Absalom; Knallige Nacht und, Der Fehler in unseren Sternen

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 18

Schritt 8. Lesen Sie Ihre eigene Arbeit

Titel sind oft einprägsame Zeilen aus dem Buch oder der Geschichte selbst. Leser können den Moment genießen, in dem sie erkennen, warum eine Geschichte einen bestimmten Titel hat.

Beispiele für diese Art von Titeln sind To Kill a Mockingbird, Catch-22 und Catcher in the Rye

Kommen Sie mit einem guten Titel Schritt 19

Schritt 9. Schreiben Sie Ihre Inspirationen auf, wenn sie kommen

Oft kommen dir gute Schreibideen, wenn du sie am wenigsten erwartest. Sie können diese vergessen, also halten Sie Papier und Bleistift bereit, um Ideen aufzuschreiben, die Ihnen einfallen, wenn Sie sich inspirieren lassen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Schreiben Sie den ganzen Aufsatz, gehen Sie zu Ihrer Abschlussarbeit und finden Sie einen Weg, sie auf zwei bis vier Wörter einzugrenzen.
  • Probieren Sie diese Vorlage aus, um einen guten Titel zu generieren.

Beliebt nach Thema