So erstellen Sie ein Hologramm (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erstellen Sie ein Hologramm (mit Bildern)
So erstellen Sie ein Hologramm (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie ein hausgemachtes 3D-Hologramm erstellen möchten, ist dies einfacher als Sie denken. Jedes Jahr erstellen Tausende von Bastlern, Schülern und Lehrern Hologramme zu Hause, bei der Arbeit oder in der Schule. Um ein Hologramm zu erstellen, benötigen Sie einige grundlegende Holografie- und Haushaltsgegenstände, einen ruhigen und dunklen Raum und etwa 30 Minuten, um das Bild zu verarbeiten. Mit der Zeit und einer ruhigen Hand werden Sie in der Lage sein, Ihr eigenes professionelles Hologramm zu erstellen!

Schritte

Teil 1 von 4: Einrichten der Materialien

Machen Sie ein Hologramm Schritt 1

Schritt 1. Kaufen Sie die erforderlichen Materialien online oder in einem Filmgeschäft

Bevor Sie mit Ihrem Projekt beginnen, sammeln Sie alle erforderlichen Materialien, damit Sie wissen, dass Sie das Hologramm erstellen und verarbeiten können. Kaufen Sie alle der folgenden Materialien in einem Filmfachgeschäft oder online:

  • Holographische Filmplatten
  • Roter Holographie-Laserpointer (vorzugsweise einstellbar)
  • Holographie-Verarbeitungskit
  • Schutzbrillen
  • Dicke Gummihandschuhe
  • Großes Hardcover-Buch
  • Metallzange
Machen Sie ein Hologramm Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie ein festes, glänzendes Motiv für Ihr Hologramm

Motive, die durchscheinend, plastisch oder aus Pelzen oder Stoffen sind, neigen dazu, sich in der Bildform zu verziehen. Verwenden Sie für das klarste Bild ein festes Metall- oder Porzellanobjekt, das Licht reflektiert und nicht größer als Ihre holografische Filmplatte ist.

Eine Münze zum Beispiel würde ein ausgezeichnetes Hologrammmotiv abgeben. Ein Teddybär nicht

Machen Sie ein Hologramm Schritt 3

Schritt 3. Suchen Sie einen schwach beleuchteten Raum, um Ihr Hologramm zu erstellen

Hologramme entwickeln sich am besten in der Dunkelheit, da der Kontrast zwischen Objekt und Umgebung größer ist, wenn es beleuchtet wird. Schalten Sie alle Lichter in Ihrem Entwicklungsraum aus und decken Sie gegebenenfalls Fenster oder andere natürliche Lichtquellen ab.

  • Vermeiden Sie Räume mit knarrenden Dielen, lauten Luftströmungen oder anderen plötzlichen Geräuschen, da selbst leichte Vibrationen das Bild des Hologramms beeinträchtigen können. Ideal sind Räume mit Fliesen-, Beton- oder Teppichboden.
  • Bis Sie bereit sind, das Objekt mit dem Laserpointer zu beleuchten, müssen Sie das Licht nicht ausschalten.
Machen Sie ein Hologramm Schritt 4

Schritt 4. Legen Sie Ihr Objekt auf einen stabilen Tisch

Wählen Sie einen Tisch, der Ihr Objekt fest hält und nicht knarrt oder wackelt. Wenn Sie keinen stabilen Tisch finden, können alternativ flache Beton- oder Fliesenböden funktionieren.

Kleben Sie Ihr Objekt auf eine Holz- oder Metallplattform gegen den Tisch, wenn Sie sich Sorgen machen, dass sich Ihr Objekt von selbst bewegt

Machen Sie ein Hologramm Schritt 5

Schritt 5. Setzen Sie eine Schutzbrille und ein Paar Gummihandschuhe auf

Die Chemikalien im Verarbeitungskit können in trockener, unverdünnter Form giftig sein. Tragen Sie beim Umgang mit dem Verarbeitungsset eine Schutzbrille und dicke Gummihandschuhe, um Ihre Augen und Ihre Haut zu schützen.

  • Berühren Sie die Verarbeitungschemikalien niemals ohne Handschuhe und Schutzbrille, um Verletzungen zu vermeiden.
  • Wenn Sie empfindlich auf chemische Gerüche reagieren, tragen Sie während der Arbeit eine Staub- oder Atemschutzmaske.

Teil 2 von 4: Positionierung des Laserpointers

Machen Sie ein Hologramm Schritt 6

Schritt 1. Richten Sie Ihren roten Holografie-Laserpointer ein

Verwenden Sie eine Wäscheklammer, um den Laserpointer an einem Kunststoffständer zu befestigen. Stellen Sie den Ständer auf einer stabilen Oberfläche in einem Abstand von 0,30 bis 0,61 m von dem aufzunehmenden Objekt auf.

Um Augenverletzungen zu vermeiden, schauen Sie niemals direkt in den Strahl des Laserpointers oder richten Sie den Strahl auf eine andere Person

Machen Sie ein Hologramm Schritt 7

Schritt 2. Passen Sie den Laserstrahl an, bis das Motiv vollständig beleuchtet ist

Schalten Sie den Laserpointer ein und richten Sie ihn direkt auf das Objekt. Passen Sie den Strahl an, bis er das Objekt direkt trifft und so viel wie möglich vom Objekt beleuchtet.

Machen Sie ein Hologramm Schritt 8

Schritt 3. Schalten Sie alle Lichter im Raum aus

Schalten Sie das Hauptlicht aus und blockieren Sie jegliches direktes oder natürliches Licht in den Raum. Der Raum sollte so dunkel sein, dass Sie keinen Druck lesen können, um ein Hologramm erfolgreich zu verarbeiten.

Wenn Ihre Augen Schwierigkeiten haben, sich an die Dunkelheit zu gewöhnen, schließen Sie ein kleines Nachtlicht unter dem Tisch an

Teil 3 von 4: Das holographische Bild aufnehmen

Machen Sie ein Hologramm Schritt 9

Schritt 1. Blockieren Sie den Laserstrahl vorübergehend mit einem Buch oder einem anderen Blocker

Stellen Sie ein Hardcover-Buch oder einen anderen großen, flachen Gegenstand zwischen dem Laserpointer und dem Objekt auf, um den Strahl zu blockieren. Dies funktioniert als eine Art "Kameraverschluss", während das Bild des holographischen Objekts aufgenommen wird.

Wenn Sie ein alternatives Objekt zum Hardcover-Buch verwenden, wählen Sie ein vollständig festes Objekt. Transparente oder durchscheinende Gegenstände blockieren den Laserstrahl nicht

Machen Sie ein Hologramm Schritt 10

Schritt 2. Lehnen Sie eine holografische Filmplatte gegen das Objekt

Nehmen Sie eine holografische Filmplatte aus Ihrem Zubehör und positionieren Sie sie vorsichtig am Objekt. Wenn die Filmplatte nicht dick genug ist, um alleine zu stehen, stützen Sie sie auf beiden Seiten mit Kunststoffständern ab.

  • Lassen Sie die holografische Filmplatte etwa 10-20 Sekunden ruhen, bevor Sie mit der Bildaufnahme beginnen.
  • Bewahren Sie die holografischen Filmplatten in einem abgedeckten Karton auf, bis Sie sie für das schärfste Bild verwenden können.
Machen Sie ein Hologramm Schritt 11

Schritt 3. Heben Sie den Objektblocker etwa 2,5 bis 5,1 cm über dem Tisch an

Das Buch sollte das Laserlicht zu diesem Zeitpunkt noch daran hindern, die Platte zu erreichen. Halten Sie das Buch etwa 10-20 Sekunden in dieser Position und warten Sie, bis alle leichten Tischvibrationen nachgelassen haben, bevor Sie fortfahren.

Bewegen Sie sich langsam, um Tischvibrationen oder plötzliche Geräusche zu vermeiden, die das Bild des Hologramms verzerren können

Machen Sie ein Hologramm Schritt 12

Schritt 4. Heben Sie den Objektblocker etwa 10 Sekunden lang aus dem Weg

Entfernen Sie etwa 10 Sekunden lang den Objektblocker, sodass der Laserstrahl auf die holografische Filmplatte trifft. Senken Sie das Buch nach 10 Sekunden wieder ab, um den Laserstrahl abzudecken.

Teil 4 von 4: Verarbeitung der holografischen Platte

Machen Sie ein Hologramm Schritt 13

Schritt 1. Mischen Sie die holografischen Verarbeitungschemikalien gemäß den Anweisungen des Kits

Mischen Sie die Verarbeitungspulver in transparenten Schüsseln, um die starken Chemikalien zu verdünnen. Lesen Sie die Packungsanweisung sorgfältig durch und geben Sie die angegebenen Mengen an Wasser und Lösungsmischungen in separate Schüsseln und rühren Sie vorsichtig mit einem dünnen Metallgegenstand um.

  • Rühren Sie verschiedene Lösungsmischungen nicht zusammen, es sei denn, dies wird durch die Verpackung angegeben. Befolgen Sie die Verpackungsanweisungen sorgfältig, um mögliche Unfälle zu vermeiden.
  • Tragen Sie beim Umgang mit Verarbeitungschemikalien immer eine Schutzbrille und dicke Gummihandschuhe.
  • Die meisten Kits sollten eine Entwickler- und Bleichlösung zur Verarbeitung des Hologramms enthalten. Jeder sollte separat gemischt werden.
Machen Sie ein Hologramm Schritt 14

Schritt 2. Tauchen Sie das Hologramm 30 Sekunden lang in die Entwicklerlösung und spülen Sie es dann aus

Verwenden Sie eine Metallzange, um das Hologramm in der Lösung hin und her zu wackeln, ohne Ihre Hände Chemikalien auszusetzen. Spülen Sie das Hologramm nach 30 Sekunden in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser etwa 30 Sekunden lang aus.

Machen Sie ein Hologramm Schritt 15

Schritt 3. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit der Bleichlösung

Greifen Sie das Objekt erneut mit der Metallzange und schwenken Sie es 30 Sekunden lang langsam in der Bleichlösung hin und her. Spülen Sie das Hologramm nach Ablauf von 20 Sekunden erneut für etwa 30 Sekunden in lauwarmem Wasser.

Sofern die Anweisungen nichts anderes sagen, ist es sicher, dieselbe Wasserschüssel zum Spülen beider Lösungen zu verwenden

Machen Sie ein Hologramm Schritt 16

Schritt 4. Trocknen Sie die holografische Platte an einer Wand

Stellen Sie die holografische Platte senkrecht an die Wand und legen Sie ein Papiertuch darunter, um Tropfen aufzufangen. Lassen Sie die Platte im Dunkeln an der Luft trocknen und lassen Sie sie ungestört, bis sie sich trocken anfühlt.

Die Platte sollte je nach Größe zwischen 2-3 Stunden brauchen, um vollständig zu trocknen

Machen Sie ein Hologramm Schritt 17

Schritt 5. Untersuchen Sie die Bilder des Hologramms auf Unvollkommenheiten

Nachdem die Platte getrocknet ist, setzen Sie sie direktem Licht aus, um Ihr fertiges Hologramm zu inspizieren. Wenn Sie mit dem fertigen Bild zufrieden sind, haben Sie erfolgreich ein Hologramm erstellt.

  • Wenn Sie mit dem Bild des Hologramms nicht zufrieden sind, wiederholen Sie den Vorgang mit einer neuen Filmplatte oder wenden Sie sich an einen professionellen Holographen.
  • Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Ihr erstes Hologramm nicht wie erwartet ausfällt. Wie alle Hobbys erfordert die Herstellung hochwertiger Hologramme Zeit und Übung.

Tipps

Die Gesamtkosten für den Bau eines Hologramms liegen zwischen 100 und 500 USD. Wenn Sie ein Hologramm zu den niedrigsten Kosten erstellen möchten, wenden Sie sich an einen professionellen Holographen oder ein Geschäft für Holographiebedarf, um sich beraten zu lassen

Warnungen

  • Arbeiten Sie mit einer vorsichtigen, ruhigen Hand, während Sie das Hologramm erstellen. Selbst kleine, versehentliche Bewegungen können das Aussehen Ihres Hologramms beeinträchtigen.
  • Die bei der Verarbeitung von Hologrammen verwendeten Chemikalien können in unverdünnter Form giftig sein. Wenn Sie ein Kind oder Teenager sind, wird dringend die Aufsicht durch einen Erwachsenen empfohlen, um Verletzungen zu vermeiden.

Beliebt nach Thema