4 Möglichkeiten, ein Forschungspapier zu veröffentlichen

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, ein Forschungspapier zu veröffentlichen
4 Möglichkeiten, ein Forschungspapier zu veröffentlichen
Anonim

Die Veröffentlichung einer Forschungsarbeit in einer von Experten begutachteten Zeitschrift ist eine wichtige Aktivität innerhalb der akademischen Gemeinschaft. Es ermöglicht Ihnen, sich mit anderen Wissenschaftlern zu vernetzen, Ihren Namen und Ihre Arbeit in Umlauf zu bringen und Ihre Ideen und Forschungen weiter zu verfeinern. Es ist nicht einfach, veröffentlicht zu werden, aber Sie können Ihre Chancen verbessern, indem Sie eine technisch fundierte und kreative, aber unkomplizierte Recherche einreichen. Wichtig ist auch, eine passende wissenschaftliche Zeitschrift für Ihr Thema und Ihren Schreibstil zu finden, um Ihre Forschungsarbeit darauf abzustimmen und Ihre Chancen auf Veröffentlichung und breitere Anerkennung zu erhöhen.

Schritte

Methode 1 von 3: Ihre Arbeit einreichen (und erneut einreichen)

Veröffentlichen Sie ein Forschungspapier Schritt 1

Schritt 1. Bitten Sie einen Kollegen oder Professor, Ihre Forschungsarbeit zu überprüfen

Sie sollten Ihre Arbeit auf Grammatik, Rechtschreibfehler, Tippfehler, Klarheit und Prägnanz bearbeiten. Sie sollten auch Ihre Inhalte überprüfen. Forschungspapiere müssen ein wichtiges und relevantes Thema darstellen. Sie sollten klar geschrieben, leicht verständlich und für das beabsichtigte Publikum geeignet sein.

Lassen Sie Ihre Arbeit von zwei oder drei Personen überprüfen. Zumindest sollte man ein Nicht-Experte im Hauptthema sein – ihre „Außenperspektive“kann besonders wertvoll sein, da nicht alle Gutachter Experten für Ihr spezielles Thema sind

Veröffentlichen Sie eine Forschungsarbeit Schritt 2

Schritt 2. Überarbeiten Sie Ihre Arbeit basierend auf den Empfehlungen Ihrer Gutachter

Es ist wahrscheinlich, dass Sie mehrere Entwürfe durchgehen werden, bevor Sie Ihre Forschungsarbeit endgültig einreichen. Bemühen Sie sich besonders, Ihr Papier klar, ansprechend und leicht verständlich zu gestalten. Dies erhöht Ihre Chancen auf eine Veröffentlichung erheblich.

Veröffentlichen Sie ein Forschungspapier Schritt 3

Schritt 3. Bereiten Sie Ihr Manuskript gemäß den Anforderungen Ihrer gewählten Zeitschrift vor

Formatieren Sie Ihre Forschungsarbeit so, dass sie den Richtlinien für diese Publikation entspricht. Die meisten Zeitschriften bieten ein Dokument namens "Instruction to Authors" oder "Author's Guide" an, das spezifische Anweisungen zu Layout, Schriftart und Länge enthält. In diesem Leitfaden erfahren Sie auch, wie Sie Ihre Arbeit einreichen, und enthält Details zum Begutachtungsprozess.

Zeitschriftenartikel in den Wissenschaften folgen oft einem bestimmten Organisationsformat, wie zum Beispiel: Zusammenfassung; Einführung; Methoden; Ergebnisse; Diskussion; Abschluss; Danksagungen/Referenzen. Diejenigen in den Künsten und Geisteswissenschaften sind normalerweise weniger reglementiert

Veröffentlichen Sie ein Forschungspapier Schritt 4

Schritt 4. Reichen Sie Ihren Artikel ein, wenn Sie das Gefühl haben, dass er bereit ist

Gehen Sie zum Author's Guide (oder ähnlich) auf der Website der Zeitschrift, um die Einreichungsanforderungen zu überprüfen. Wenn Sie sich davon überzeugt haben, dass Ihre Arbeit alle Richtlinien erfüllt, reichen Sie die Arbeit über die entsprechenden Kanäle ein. Einige Zeitschriften erlauben die Online-Einreichung, während andere eine gedruckte Ausgabe bevorzugen.

  • Senden Sie Ihren Artikel nur an eine Zeitschrift gleichzeitig. Arbeiten Sie Ihre Liste nach Bedarf nacheinander ab.
  • Verwenden Sie für die Online-Einreichung Ihren Universitäts-E-Mail-Account. Dies verbindet Sie mit einer wissenschaftlichen Institution, die Ihrer Arbeit Glaubwürdigkeit verleiht.
Veröffentlichen Sie ein Forschungspapier Schritt 5

Schritt 5. Keine Panik, wenn Sie die erste Antwort des Journals erhalten

Nur sehr wenige Artikeleinreichungen erhalten eine sofortige "Akzeptieren"-Antwort von einer von Experten begutachteten Zeitschrift. Wenn Sie eines davon bekommen, gehen Sie feiern! Gehen Sie andernfalls ruhig mit der Antwort um, die Sie erhalten. Es wird wahrscheinlich einer der folgenden sein:

  • Akzeptieren mit Überarbeitung – basierend auf dem Feedback der Prüfer sind nur geringfügige Anpassungen erforderlich.
  • Überarbeiten und erneut einreichen - weitere wesentliche Änderungen (wie beschrieben) sind erforderlich, bevor eine Veröffentlichung in Betracht gezogen werden kann, aber die Zeitschrift ist immer noch sehr an Ihrer Arbeit interessiert.
  • Ablehnen und erneut einreichen – der Artikel ist derzeit nicht zur Prüfung geeignet, aber wesentliche Änderungen und Neuausrichtungen können dieses Ergebnis möglicherweise ändern.
  • Ablehnen – das Papier ist und wird nicht für diese Publikation geeignet sein, aber das bedeutet nicht, dass es für eine andere Zeitschrift nicht funktionieren könnte.
  • Wenn Sie versuchen, eine Forschungsarbeit zu veröffentlichen, seien Sie geduldig und bereiten Sie sich darauf vor, oft "Nein" zu hören. Bevor ein von Experten begutachteter Artikel das Licht der Welt erblicken kann, muss viel überprüft werden, da er sorgfältig geprüft werden muss.
Veröffentlichen Sie ein Forschungspapier Schritt 6

Schritt 6. Nehmen Sie die Kommentare der Rezensenten als konstruktive Kritik auf

Häufig werden Sie aufgrund der Kommentare mehrerer (oft drei) anonymer Gutachter und des Herausgebers aufgefordert, Ihre Arbeit zu überarbeiten und erneut einzureichen. Studieren Sie ihre Kritiken sorgfältig und nehmen Sie die notwendigen Änderungen vor.

  • Hängen Sie sich nicht zu sehr an Ihre ursprüngliche Einreichung. Bleiben Sie stattdessen flexibel und überarbeiten Sie das Papier im Lichte des Feedbacks, das Sie erhalten. Nutzen Sie Ihre Fähigkeiten als Forscher und Autor, um eine hervorragende Arbeit zu erstellen.
  • Sie müssen jedoch nicht „überrollen“und demütig den Kommentaren von Rezensenten folgen, die Sie für falsch halten. Öffnen Sie einen Dialog mit dem Redakteur und erklären Sie Ihre Position respektvoll, aber selbstbewusst. Denken Sie daran, Sie sind ein Experte für dieses spezielle Thema!
Veröffentlichen Sie ein Forschungspapier Schritt 7

Schritt 7. Versuchen Sie weiterhin, Ihre Arbeit zu veröffentlichen

Auch wenn Sie letztendlich von Ihrer bevorzugten Zeitschrift abgelehnt werden, schreiben Sie Ihre Forschungsarbeit weiter und reichen Sie sie bei anderen Publikationen ein.

  • Denken Sie daran, dass ein abgelehntes Papier nicht unbedingt gleich einem schlechten Papier ist. Zahlreiche Faktoren, von denen viele völlig außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, bestimmen, welche Artikel akzeptiert werden.
  • Gehen Sie weiter zu Ihrem Journal zweiter Wahl zur Einreichung. Sie können sogar den Herausgeber der ersten Zeitschrift um Hilfe bitten, um eine bessere Passform zu finden.

Methode 2 von 3: Auswahl der richtigen Zeitschrift für die Einreichung

Veröffentlichen Sie ein Forschungspapier Schritt 8

Schritt 1. Machen Sie sich mit möglichen Publikationen vertraut

Informieren Sie sich über die bereits veröffentlichten Forschungsergebnisse und die aktuellen Fragen und Studien auf Ihrem Gebiet. Achten Sie besonders darauf, wie andere Forschungsarbeiten in Ihrem Fachgebiet verfasst sind: das Format, die Art der Artikel (quantitative Studien versus qualitative Studien, Primärforschung, Überprüfung bestehender Arbeiten), den Schreibstil, das Thema und das Vokabular.

  • Lesen Sie wissenschaftliche Zeitschriften zu Ihrem Studienfach.
  • Suchen Sie online nach veröffentlichten Forschungsarbeiten, Konferenzbeiträgen und Zeitschriftenartikeln.
  • Fragen Sie einen Kollegen oder Professor nach einer vorgeschlagenen Literaturliste.
Veröffentlichen Sie ein Forschungspapier Schritt 9

Schritt 2. Wählen Sie die Publikation aus, die am besten zu Ihrer Forschungsarbeit passt

Jede Veröffentlichung hat ihr eigenes Publikum und ihren eigenen Schreibstil. Entscheiden Sie zum Beispiel, ob Ihre Forschungsarbeit besser in eine Zeitschrift passt, die sehr technisch ist und nur für andere Wissenschaftler bestimmt ist, oder ob sie allgemeiner ist und ein breiteres Publikum anspricht.

„Fit“ist hier entscheidend – die renommierteste Zeitschrift in Ihrem Fachgebiet ist möglicherweise nicht diejenige, die für Ihre spezifische Arbeit am besten geeignet ist. Gleichzeitig verkaufen Sie sich jedoch nicht zu kurz, indem Sie davon ausgehen, dass Ihr Papier für diese erstklassige Veröffentlichung nie gut genug sein könnte

Veröffentlichen Sie ein Forschungspapier Schritt 10

Schritt 3. Behalten Sie die Auflage oder Bekanntmachung der Zeitschrift im Hinterkopf

Sobald Sie Ihre Liste potenzieller Einreichungsseiten eingegrenzt haben, recherchieren Sie ein wenig, um herauszufinden, wie weit verbreitet und häufig zitierte Artikel in diesen Zeitschriften zu sein scheinen. Eine größere Präsenz für Ihre Arbeit wird definitiv von Vorteil sein, insbesondere wenn Sie versuchen, sich zu Beginn Ihrer Karriere einen Namen zu machen.

  • Priorisieren Sie jedoch immer Peer-Review-Zeitschriften – in denen Feldwissenschaftler eingereichte Arbeiten anonym begutachten. Dies ist der grundlegende Standard für wissenschaftliches Publizieren.
  • Sie können Ihre Leserschaft drastisch erhöhen, indem Sie in einer Open-Access-Zeitschrift veröffentlichen. Als solches wird es als Teil eines Online-Repositorys für von Experten begutachtete wissenschaftliche Arbeiten frei verfügbar sein.

Methode 3 von 3: Stärkung Ihres Beitrags

Veröffentlichen Sie ein Forschungspapier Schritt 11

Schritt 1. Geben Sie Ihrem Papier eine klare Vision

Gute Zeitschriftenartikel kommen in der Regel direkt auf den Punkt und bleiben den ganzen Weg dort. Legen Sie von Anfang an fest, was genau Ihr Papier erforscht/untersucht/erreicht und stellen Sie sicher, dass jeder nachfolgende Absatz auf dieser Vision aufbaut.

  • Geben Sie dieser Vision in Ihrer Abschlussarbeit ein starkes und klares Statement ab. Vergleichen Sie die folgenden schwachen vs. starken Aussagen:

    • „Dieses Papier untersucht, wie George Washingtons Erfahrungen als junger Offizier seine Ansichten unter schwierigen Umständen als kommandierender Offizier geprägt haben könnten.“
    • „Dieser Artikel behauptet, dass George Washingtons Erfahrungen als junger Offizier an der Grenze zu Pennsylvania der 1750er Jahre seine Beziehung zu seinen Truppen der Kontinentalarmee während des harten Winters in Valley Forge direkt beeinflusst haben.“
Veröffentlichen Sie ein Forschungspapier Schritt 12

Schritt 2. Schränken Sie Ihren Fokus ein

Klare Visionen können auch große Visionen sein, aber Zeitschriftenartikel eignen sich nicht für eine gründliche Auseinandersetzung mit groß angelegten Themen. Wissenschaftler, die Inhalte einer Abschlussarbeit oder Dissertation überarbeiten, haben oft mit diesem Element zu kämpfen; Sie müssen in der Lage sein, Dinge wie Hintergrundinformationen, Literaturrezensionen und methodische Diskussionen für einen Zeitschriftenartikel zu entfernen (oder zumindest deutlich zurückzunehmen).

Dies gilt insbesondere für jüngere Wissenschaftler, die in das Feld einsteigen. Überlassen Sie die großen (aber immer noch nur 20-30 Seiten) Erkundungen etablierteren Gelehrten

Veröffentlichen Sie ein Forschungspapier Schritt 13

Schritt 3. Schreiben Sie eine erstklassige Zusammenfassung

Das Abstract ist der erste Eindruck, den die Gutachter von Ihrer Arbeit bekommen, also müssen Sie ihn zählen lassen. Stellen Sie sicher, dass es absolut keine Tippfehler oder unnötigen Elemente gibt; Sie haben nur etwa 300 Wörter, mit denen Sie arbeiten können. Seien Sie mutig in Ihren Behauptungen und originell in Ihrem Ansatz, aber verkaufen Sie nicht zu viel, was Ihr Artikel tatsächlich bietet.

  • Ihr Abstract sollte die Leute dazu bringen, den Artikel zu lesen, aber nie enttäuscht, wenn sie den Artikel zu Ende lesen.
  • Bringen Sie so viele Leute wie möglich dazu, Ihr Abstract zu lesen und Feedback zu geben, bevor Sie Ihr Paper bei einer Zeitschrift einreichen.

Hilfe zum Forschungspapier

Beispiel für eine Einführung in die wissenschaftliche Forschung

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Beispiel Forschungseinführung für Geisteswissenschaften

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Beispiel für Forschungseinführungsstarter

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Beliebt nach Thema