14 Möglichkeiten, ein Thema für Ihre Forschungsarbeit zu finden

Inhaltsverzeichnis:

14 Möglichkeiten, ein Thema für Ihre Forschungsarbeit zu finden
14 Möglichkeiten, ein Thema für Ihre Forschungsarbeit zu finden
Anonim

Manchmal kann die Suche nach einem Thema für eine Forschungsarbeit der schwierigste Teil des gesamten Prozesses sein. Wenn Sie auf ein Feld voller Möglichkeiten blicken, ist es leicht, überwältigt zu werden. Zu deinem Glück haben wir hier bei wikiHow eine Liste mit Möglichkeiten zusammengestellt, um dieses Thema auszuwählen, die dich vom eher vagen Brainstorming bis hin zu deiner spezifischen, perfekt fokussierten Forschungsfrage und Abschlussarbeit führt.

Schritte

Methode 1 von 14: Überprüfen Sie Ihre Kursmaterialien

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 1

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Ihr Lehrbuch, Ihr Lehrplan und Ihre Unterrichtsnotizen können Ihnen bei der Suche nach einem Thema helfen

Wenn Sie Ihre Arbeit für einen Kurs schreiben, überfliegen Sie Ihre Kursmaterialien, um zu sehen, was Ihr Interesse weckt. Auch wichtige wissenschaftliche Zeitschriften Ihres Studienfachs können Ihnen Anregungen für ein Thema geben.

  • Wenn Ihr Lehrbuch am Ende jedes Kapitels Diskussionsfragen enthält, können diese großartig sein, um nach möglichen Ideen für Forschungspapierthemen zu suchen.
  • Schauen Sie sich alle empfohlenen Lektüren an, die Ihr Lehrer vorgeschlagen hat – vielleicht finden Sie dort auch Ideen.

Methode 2 von 14: Suchen Sie nach heißen Themen in Ihrem Studienfach

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 2

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Führen Sie eine Internetsuche durch oder sprechen Sie mit Ihrem Lehrer

Stipendiaten eines Studiengangs wissen immer, welche Themen in diesem Bereich gerade wirklich heiß sind. Wenn Sie etwas Innovativeres schreiben möchten, konzentrieren Sie sich auf diese neu auftauchenden Themen.

  • Denken Sie auch an aktuelle Ereignisse, die Ihr Studienfach berühren. Wenn Sie beispielsweise eine Forschungsarbeit für einen Soziologiekurs schreiben, möchten Sie vielleicht etwas über Rasse in Amerika oder die Black Lives Matter-Bewegung schreiben.
  • Vielleicht haben auch andere Dozenten derselben Abteilung oder desselben Fachgebiets Ideen für Sie. Haben Sie keine Angst, während der Bürozeiten vorbeizuschauen und mit ihnen zu sprechen oder ihnen eine E-Mail zu senden, auch wenn Sie sie noch nie für einen Kurs hatten.

Methode 3 von 14: Gehen Sie spazieren, um Ihr Gehirn in Schwung zu bringen

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 3

1 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Aktiv zu sein kann Ihren Geist dazu anregen, sich auf Themenideen zu konzentrieren

Wenn du Materialien durchwühlst und dir einfach nichts einfallen lässt, was dir wirklich auffällt, hilft eine Pause. Und Untersuchungen zeigen, dass Gehen Ihr kreatives Denken um bis zu 60 % ankurbelt!

Wenn Sie mit einem Freund spazieren gehen und während des Gehens Themenideen diskutieren möchten, kann dies auch hilfreich sein. Manchmal kommen Sie auf neue Dinge, wenn Sie Ihre Ideen von jemand anderem abprallen lassen können

Methode 4 von 14: Bitten Sie Ihre Familie oder Freunde um Input

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 4

1 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Geben Sie Ideen von Leuten ab, die Sie kennen, um deren Gedanken zu erfahren

Mit anderen zu sprechen ist eine großartige Möglichkeit, deine allgemeinen Ideen durchzuarbeiten und genauer herauszufinden, worüber du deine Arbeit vielleicht schreiben möchtest. Achten Sie besonders auf alle Fragen, die sie stellen – diese können hervorragend dazu beitragen, Forschungsthemen zu generieren.

Auch Personen, die mit dem allgemeinen Thema, das Sie recherchieren, nicht wirklich vertraut sind, können hilfreich sein! Da sie nicht viele Annahmen treffen, können sie etwas hervorbringen, das Sie zuvor übersehen oder nicht bedacht haben

Methode 5 von 14: Schreiben Sie frei über Themenideen, um Ihre Leidenschaft zu finden

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 5

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Stellen Sie einen Timer auf 5 oder 10 Minuten ein und schreiben Sie ohne Unterbrechung

Machen Sie sich keine Sorgen darüber, etwas Feines zu bearbeiten oder zu erstellen – niemand außer Ihnen muss dies sehen. Tun Sie dies für jede Ihrer Themenideen. Wenn der Timer abläuft, beurteilen Sie, wie Sie sich fühlen. Wolltest du weiterschreiben oder musstest du dich zwingen weiterzumachen? Wie viel wissen Sie bereits über das Thema? Worüber wunderst du dich?

Wer sich persönlich für das Thema interessiert, wird sich nicht langweilen. Sie werden besser recherchieren – und eine bessere Arbeit schreiben –, wenn Sie sich für das Thema selbst interessieren

Methode 6 von 14: Lesen Sie Hintergrundinformationen zu Ihren Favoriten

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 6

0 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Suchen Sie online nach Hintergrundartikeln zu Themen, die Ihnen gefallen

Möglicherweise haben Sie mehrere Themen, über die Sie nachdenken – Hintergrundinformationen können hilfreich sein! Stellen Sie sicher, dass das Thema zu Ihrer Aufgabe für Ihre Arbeit passt und dass es noch offene Fragen gibt. Im Allgemeinen möchte man nicht über etwas schreiben, das bereits ausgiebig recherchiert wurde.

  • Im Idealfall können Sie basierend auf Ihrer Hintergrundrecherche eines der Themen auswählen, die Sie am meisten interessieren. Wenn Sie es immer noch nicht eingrenzen können, lesen Sie weiter!
  • Auch wenn Sie sie nicht als Quellen für Ihre eigentliche Arbeit verwenden möchten, können Quellen wie Wikipedia hervorragend sein, um Hintergrundinformationen zu einem Thema zu erhalten.

Methode 7 von 14: Identifizieren Sie wichtige Wörter, die als Schlüsselwörter verwendet werden sollen

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 7

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Notieren Sie Wörter, die sich auf Ihr Thema beziehen, um nach Quellen zu suchen

Bei einigen Themen fügen Sie Eigennamen hinzu, z. B. den Namen einer bestimmten Person, nach der Sie recherchieren. Wenn Ihr Thema hingegen eher konzeptionell ist, fügen Sie Synonyme sowie die spezifische Terminologie hinzu, die Sie in Ihrer Arbeit verwenden möchten.

Wenn Sie beispielsweise Umweltvorschriften als Thema ausgewählt haben, können Sie auch Schlüsselwörter wie "Naturschutz", "Umweltverschmutzung" und "Natur" angeben

Methode 8 von 14: Führen Sie eine vorläufige Recherche mit Ihren Schlüsselwörtern durch

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 8

0 3 BALD KOMMEN

Schritt 1. Suchen Sie online oder in Bibliotheksdatenbanken und überprüfen Sie Ihre Ergebnisse

Verwenden Sie Ihre Keywords, um herauszufinden, wie viel zu dem Thema, über das Sie nachdenken, bereits recherchiert wurde. Diese vorläufige Recherche kann Ihnen auch einige Quellen für Ihre Arbeit liefern.

  • Ihre Ergebnisse schlagen möglicherweise auch andere Schlüsselwörter vor, nach denen Sie suchen können, um weitere Quellen zu finden. Die Suche nach einer bestimmten Terminologie in Artikeln, die Sie finden, führt häufig zu anderen Artikeln.
  • Überprüfen Sie die Bibliographie aller Artikel, die Sie finden, um andere Quellen zu finden, die Sie möglicherweise verwenden können.

Methode 9 von 14: Begrenzen Sie ein breites Thema

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 9

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Grenzen Sie Ihr Thema auf einen bestimmten Zeitraum, ein geografisches Gebiet oder eine Bevölkerung ein

Wenn Sie Hunderte von Ergebnissen zu Ihrem Thema erhalten, versuchen Sie es mit einer genaueren Suche. Möglicherweise müssen Sie Ihr Thema auf mehr als eine Weise eingrenzen, um etwas zu finden, das eng genug ist, um es in Ihrer Forschungsarbeit gerecht zu werden.

  • Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben sich während der Trump-Administration entschieden, die Rassenbeziehungen in den USA zu untersuchen. Wenn Sie zu viele Ergebnisse erhalten, können Sie Ihre Ergebnisse auf eine einzelne Stadt oder einen einzelnen US-Bundesstaat eingrenzen.
  • Denken Sie daran, wie lange Ihre Forschungsarbeit letztendlich sein wird. Wenn es zum Beispiel ein ganzes Buch zu einem Thema gibt, über das Sie eine 20-seitige Forschungsarbeit schreiben möchten, ist es wahrscheinlich zu weit gefasst.

Methode 10 von 14: Erweitern Sie ein Thema, das zu eng ist

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 10

0 3 BALD KOMMEN

Schritt 1. Erweitern Sie Ihren Umfang, wenn Sie mit Ihren Keywords nicht genügend Ergebnisse erzielen

Manchmal geben Sie Ihre Keywords ein und erhalten nur eine Handvoll Ergebnisse – oder schlimmer noch, überhaupt nichts! Wenn Sie eine Originalstudie durchführen würden, wäre dies großartig. Aber Sie können ohne Quellen keine Forschungsarbeit schreiben. Wenn Sie also nicht viele Treffer erzielen, müssen Sie ein breiteres Netz auswerfen.

Angenommen, Sie möchten die Auswirkungen eines bestimmten Umweltgesetzes auf Ihre Heimatstadt untersuchen, aber bei einer Suche haben Sie keine qualitativ hochwertigen Ergebnisse erhalten. Sie können Ihre Suche auf den gesamten Bundesstaat oder die gesamte Region erweitern, anstatt nur auf Ihre Heimatstadt

Methode 11 von 14: Recherchieren Sie eingehender, um Ihr Thema zu verfeinern

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 11

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Führen Sie eine weitere Suche basierend auf den erhaltenen Informationen durch

Wirklich, Sie können dies gleichzeitig mit der Einschränkung oder Erweiterung Ihres Themas tun. In dieser Phase geht es bei Ihrer Forschung mehr darum, zu experimentieren und flexibel zu bleiben, damit Sie den besten Ansatzpunkt finden können, der zu Ergebnissen führt, die Sie verwenden können.

  • Sie könnten beispielsweise eine anfängliche Suche durchführen und Hunderte von Ergebnissen zurückerhalten und feststellen, dass Ihr Thema zu weit gefasst ist. Dann, wenn Sie es begrenzen, bekommen Sie so gut wie nichts und stellen fest, dass Sie es zu stark eingeengt haben, also müssen Sie es wieder ein wenig erweitern.
  • Bleiben Sie flexibel und machen Sie weiter, bis Sie das glückliche Medium gefunden haben, von dem Sie glauben, dass es für Ihre Zeitung geeignet ist.

Methode 12 von 14: Formulieren Sie die Frage, die Sie in Ihrer Arbeit beantworten werden

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 12

0 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Verwenden Sie die 5 Ws (wer, was, wann, wo und warum), um Ihre Frage zu schreiben

Sie müssen nicht alle diese Fragen beantworten, aber sie können Ihnen helfen, Ihren Fokus einzugrenzen. Letztendlich wird diese Forschungsfrage die treibende Kraft für Ihre Forschung und Ihre gesamte Arbeit sein.

Ihre Forschungsfrage könnte beispielsweise lauten: "Wie haben sich Umweltauflagen auf die Lebensbedingungen der Menschen in der Nähe von Papierfabriken ausgewirkt?" Diese Frage umfasst „wer“(Personen, die in der Nähe von Papierfabriken leben), „was“(Lebensbedingungen), „wo“(in der Nähe von Papierfabriken) und „warum“(Umweltvorschriften)

Methode 13 von 14: Erstellen Sie eine Liste potenzieller Quellen

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 13

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Notieren Sie sich während der Arbeit Zitationsinformationen

Sogar Quellen, die Sie in Ihrer vorläufigen Recherche finden, können am Ende etwas sein, das Sie in Ihrer Abschlussarbeit verwenden. Das Aufschreiben der Zitationsinformationen stellt auch sicher, dass Sie die Quelle wiederfinden, wenn Sie darauf zurückgreifen möchten.

  • Zu diesem Zeitpunkt ist Ihre Liste noch eine "funktionierende" Liste. Sie werden nicht unbedingt alle Quellen verwenden, die Sie in Ihrer aktuellen Arbeit finden.
  • Das Erstellen einer Arbeitsliste mit Quellen ist auch hilfreich, wenn Sie eine Quelle verwenden möchten und nicht sofort darauf zugreifen können. Wenn Sie es über Ihren Professor besorgen oder bei einer anderen Bibliothek anfordern müssen, haben Sie Zeit dafür.

Methode 14 von 14: Entwickeln Sie Ihre Abschlussarbeit

Finden Sie ein Thema für Ihre Forschungsarbeit Schritt 14

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Ihre Abschlussarbeit ist die Antwort auf Ihre Forschungsfrage

Sobald Sie ein wenig recherchiert haben, sollten Sie in der Lage sein, zu entscheiden, wie Sie Ihre Forschungsfrage beantworten möchten. Dann werden Sie zusätzliche Recherchen betreiben, um Ihre These zu beweisen oder zu widerlegen.

  • Angenommen, Ihre Forschungsfrage lautet "Wie haben sich Umweltvorschriften auf die Lebensbedingungen der Menschen in der Nähe von Papierfabriken ausgewirkt?" Ihre Abschlussarbeit könnte etwa so lauten: "Umweltvorschriften haben die Lebensbedingungen der Menschen in der Nähe von Papierfabriken verbessert."
  • Nehmen wir als weiteres Beispiel an, Ihre Forschungsfrage lautet: "Warum haben Hassverbrechen in den USA von 2017 bis 2020 zugenommen?" Ihre These könnte lauten: "Eine freizügige Haltung gegenüber rassistischer Vorherrschaft hat von 2017 bis 2020 einen Anstieg der Hassverbrechen in den USA verursacht."
  • Beachten Sie, dass Sie die Richtigkeit Ihrer Abschlussarbeit nicht nachweisen müssen. Der Nachweis, dass Ihre Abschlussarbeit falsch war, kann zu einer noch überzeugenderen Forschungsarbeit führen, insbesondere wenn Ihre Abschlussarbeit konventioneller Weisheit folgt.

Tipps

Beliebt nach Thema