8 Möglichkeiten, die häufigsten Wörter auf Urdu . zu sagen

Inhaltsverzeichnis:

8 Möglichkeiten, die häufigsten Wörter auf Urdu . zu sagen
8 Möglichkeiten, die häufigsten Wörter auf Urdu . zu sagen
Anonim

Urdu ist die Landessprache Pakistans und Staatssprache in den indischen Bundesstaaten Jammu und Kaschmir, Telangana, Bihar, Uttar Pradesh & Delhi. Allein in Pakistan und Indien sprechen mehr als 300 Millionen Urdu. Urdu ist eine Sprache, die Persische, Arabische, Türkische, Englische und Sanskrit-Begriffe miteinander kombiniert. Wenn Sie lernen, gängige Urdu-Wörter und -Phrasen zu sprechen, können Sie mit Millionen von Menschen kommunizieren.

Schritte

Methode 1 von 8: Gebräuchliche Wörter und Sätze

Sagen Sie die häufigsten Wörter in Urdu Schritt 1

Schritt 1. Wissen Sie, was Sie sagen sollen, wenn Sie jemanden begrüßen oder sich mit ihm unterhalten:

  • Hallo: Assalaam-o-Alaikum (wenn Sie der Erste sind, der Hallo sagt)
  • Hallo: "Wa'alaikum Salaam" (Antwort an Assalaam-o-Alaikum)
  • Wie geht es dir?: Kya haal hey?
  • Wer bist du?: Aap kaon hain ?
  • Ich weiß es nicht.: Main nahin Janta
  • Wie heißt du?: Aap ka naam kya hai?"
  • Mein Name ist Adam: Mera naam Adam hai
  • Mein Name ist Sophia: Mera naam Sophia hai
  • Auf Wiedersehen: "Allah Hafez" ODER "Khuda Hafez"
  • Pass auf: "Gebühr aman'nillah" ODER "Apna khiyal rakhna"
  • Willkommen: "Khush'aamdid"
  • Danke: "Shukriya"
  • Vielen Dank: "Boht Boht Shukriya" ODER "Barhi mehrbani" ODER "Barhiaa mehrbani"
  • Ich habe dich: "Ich samajh giya"
  • Okay!: "Jee" ODER "Jee Haan" ODER "Theek hai!" ODER "Sahih!" ODER "Achha!"
  • Guten Morgen: "Subb Bakhair"
  • Gute Nacht: "Shabb Bakhair"
  • Wo wohnst du?: "Aap rehtay kidhar hain?" ODER "Aap kahan rehtay hain?"
  • Ich komme aus London: "Me London say hoo" ODER "Me London ka hoo"
  • Wo sind Sie? "Aap Kahaan ho"
  • Wo ist das Krankenhaus (oder ein anderer Ort)? "Krankenhaus Kahaan hai"

Methode 2 von 8: Familie

Sagen Sie die häufigsten Wörter in Urdu Schritt 2

Schritt 1. Identifizieren Sie Personen mit diesen gebräuchlichen Wörtern in fast jeder Situation:

  • Mensch: Insaan
  • Mann: "Mard"
  • Frau: Orat
  • Personen: Logg ODER "Avaam" ODER "Khalqat"
  • Freund: Dost ODER "Yaar" (enger Freund)
  • Junge: Larhka
  • Mädchen: Larhkee
  • Tochter: Beti
  • Sohn: Beta"
  • Mutter: Ammi, Formal: Walida
  • Vater: Abba ODER "Abbu" ODER Baba, Formal: Waalid
  • Ehefrau: Bivee ODER "Zaoja"
  • Ehemann: Shaohar ODER "Miaan"
  • Bruder: Bhai (formell und informell) oder Bhaiya (informell)
  • Schwester: Behn (formell) ODER Baji, Apa, Api, "Apiya" (informell)

Methode 3 von 8: Großeltern und Enkel

Sagen Sie die häufigsten Wörter in Urdu Schritt 3

Schritt 1. Möglichkeiten, sich auf Großeltern und Enkel zu beziehen

  • Großmutter väterlicherseits: Daadi
  • Großvater väterlicherseits: Daada
  • Großmutter mütterlicherseits: Nani
  • Großvater mütterlicherseits: Nana
  • Enkelin:
  • Tochter der Tochter: Nawasi
  • Tochter des Sohnes: Poti
  • Sohn der Tochter: Nawasa
  • Sohn des Sohnes: Pota

Methode 4 von 8: Erweiterte Familie

Sagen Sie die häufigsten Wörter in Urdu Schritt 4

Schritt 1. Nichte:

  • Tochter der Schwester: Bhaanji
  • Tochter des Bruders: Bhaatiji
  • Neffe:
  • Sohn der Schwester: Bhaanja
  • Sohn des Bruders: Bhaatija
  • Papas Schwester: Phuppo
  • Der Ehemann von Papas Schwester: Phuppa
  • Die Kinder von Papas Schwester: Khala-zad Bhai (männlich) und Khala-zad Bahen (weiblich)
  • Vaters Bruder: Taya (der ältere Bruder des Vaters) und Chacha (der jüngere Bruder des Vaters)
  • Die Frau von Papas Bruder: Tai (wenn Bruder älter ist) und Chachi (wenn Bruder jünger ist)
  • Die Kinder von Papas Bruder (älter): Taya-zad Bhai (männlich) und Taya-zad Bahen (weiblich)
  • Die Kinder von Papas Bruder (jünger): Chacha-zad Bhai (männlich) und Chacha-zad Bahen (weiblich)
  • Schwester der Mutter: Khala
  • Ehemann der Schwester der Mutter: Khalu
  • Kinder der Mutter der Schwester: Khala-zad Bhai (männlich) und Khala-zad Bahen (weiblich)
  • Bruder der Mutter: Mamu
  • Frau des Bruders der Mutter: Mumani
  • Die Kinder des Bruders der Mutter: Mamu-zad Bhai (männlich) und Mamu-zad Bahen (weiblich)

Methode 5 von 8: Schwiegereltern

Sagen Sie die häufigsten Wörter in Urdu Schritt 5

Schritt 1. Möglichkeiten, sich an Schwiegereltern zu wenden

  • Schwiegereltern: Susraal
  • Schwiegermutter: Saas ODER "Khush'daman" (Name zeigt Respekt)
  • Schwiegervater: Sussar
  • Schwiegertochter: Bahu
  • Schwiegersohn: Damaad
  • Ehefrau des Bruders: Bhaabi
  • Ehemann der Schwester: Behn'oi
  • Schwester der Ehefrau: Saali
  • Ehemann der Schwester der Frau: Hum-zulf
  • Schwester des Ehemanns: Nand
  • Ehemann der Schwester des Ehemanns: Nand'oi
  • Bruder der Ehefrau: Saala
  • Frau des Bruders der Frau: Salhaj
  • Ehemann älter Bruder: Jaayth
  • Ehefrau des älteren Bruders des Mannes: Jaythani
  • Ehemann jünger Bruder: Daywar
  • Ehefrau des jüngeren Bruders des Mannes: Daywrani

Methode 6 von 8: Tiere

Sagen Sie die häufigsten Wörter in Urdu Schritt 6

Schritt 1. Namen verschiedener Tiere

  • Tier: "Haiwaan" ODER Janwaar
  • Hund: Kutta
  • Katze: Billi
  • Vogel: Parinda
  • Papagei: Tota
  • Ente: Bathakh
  • Schlange: Saanp
  • Ratte: Chuha
  • Pferd: "Ghorha"
  • Taube: "Kabutar"
  • Krähe: "Kawwa"
  • Fuchs: "Loomrhi"
  • Ziege: "Bakri"
  • Raubtier: "Darinda"
  • Löwe: "Sher"

Methode 7 von 8: Zahlen

Sagen Sie die häufigsten Wörter in Urdu Schritt 7

Schritt 1. Zahlen sagen

  • Einer: Aik
  • Zwei: Dou
  • Drei: Teenager
  • Viertens: Chaar
  • Fünf: Paanch
  • Sechs: Chhay
  • Sieben: Saat
  • Acht: Aatth
  • Neun: Nau
  • Zehn: Dus
  • Hundert: Sao
  • Tausend: Hazaar
  • Hunderttausend: Laakh
  • Zehn Millionen: Crore

Methode 8 von 8: In der Stadt herum

Sagen Sie die häufigsten Wörter in Urdu Schritt 8

Schritt 1. Wissen Sie, was Sie sagen müssen, wenn Sie aussteigen und an Orte gehen:

  • Straße: Sarhak ODER "Raah"
  • Krankenhaus: Haspatal oder Dawa-Khana
  • Badezimmer: Ghusl-khana
  • Balkon: Deewan-Khana
  • Zimmer: Kamra
  • Sie: Tum, formell: Aap
  • Wir: Ham
  • Wo: Kahaan
  • Wie: Kai
  • Wie viel: Kitna
  • Wann: Kab
  • Geld: Paisaa
  • Weg oder Pfad: Raasta ODER "Ravish"
  • Richtige Richtung: Saheeh Raasta
  • Warum: Kyoon
  • Was machst du?: Kyaa kar rahe ho?
  • Nehmen Sie Ihr Mittag- / Abendessen ein: Khaana khaa lo
  • Heute: Aaj
  • Gestern und Morgen: Kal

Tipps

  • Urdu-Sprecher lieben es, andere Akzente zu hören, also seien Sie nicht schüchtern, auch wenn Sie neu in der Sprache sind! Niemand wird dich auslachen.
  • Es ist richtig, "ji" (ausgesprochen "g") nach dem Namen zu sagen. Vor allem eine Person, die älter ist als Sie.
  • Manchmal wird das 'w' in Urdu als 'v' ausgesprochen.
  • Sie können Ihr Problem beschreiben, indem Sie etwas Urdu mit englischen Wörtern mischen.
  • Wenn Sie dringend Hilfe benötigen, wenden Sie sich an einen Schüler. Die Chancen stehen gut, dass sie fließend Englisch sprechen.
  • Urdusprechende Menschen verwenden viele englische Begriffe für moderne Geräte wie "TV, Radio, Computer, Modem, Kabel und Mikrowelle". Die Aussprache ist auf Urdu normalerweise dieselbe wie auf Englisch.
  • Englisch ist praktisch die zweite Amtssprache in Pakistan und Indien, daher sollten Sie keine Probleme haben, sich mit lokalen Pakistanis zu verständigen.
  • Sie können Substantive in englischen Begriffen verwenden, die meisten Leute verstehen die Wörter wie Schule, Hochschule, Krankenhaus, Auto, Geldbörse, Schlüssel, Tisch, Stift, Telefon, Tür, Schuhe, Hemd
  • Das 'Suffix' "Bhai" wird nicht nur für ältere Brüder verwendet! Es wird häufig nach dem Namen eines älteren Mannes (Cousins, Upperclassmen usw.) bei der Anrede als Zeichen des Respekts hinzugefügt!

Warnungen

  • Sprechen Sie am besten langsam, wenn Sie in ein neues Gebiet reisen, da dies nicht nur Kommunikationsstörungen verhindert, sondern Sie auch besser verstehen können, insbesondere wenn Urdu nicht ihre Muttersprache ist (zB in Dörfern usw.)).
  • Innerhalb Pakistans und Indiens gibt es viele verschiedene Akzente; Etwas zu sagen, während man in Kaschmir ist, könnte in Mumbai wie eine Beleidigung klingen.
  • Seien Sie gegenüber Urdu-Sprechern nicht unhöflich, denn normalerweise sind diese Leute gut und wollten nicht beleidigen. Vielleicht haben Sie das, was sie Ihnen gesagt haben, falsch interpretiert.

Beliebt nach Thema