4 Möglichkeiten, auf Französisch Hallo zu sagen

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, auf Französisch Hallo zu sagen
4 Möglichkeiten, auf Französisch Hallo zu sagen
Anonim

Egal, ob Sie einen Besuch in einem französischsprachigen Land planen oder einfach nur die Sprache lernen möchten, eine angemessene Begrüßung ist ein wichtiges Grundwissen. Dies ist im Französischen besonders wichtig, da Französisch sprechende Begrüßungen viel formeller sind. Die gebräuchlichste Art "Hallo" auf Französisch zu sagen ist "bonjour" (bohn-zhuhr). Wie in jeder Sprache gibt es jedoch viele verschiedene Möglichkeiten, Menschen auf Französisch zu begrüßen, abhängig vom Kontext und Ihrer Vertrautheit mit der Person.

Schritte

Spickzettel

Beispiele für Möglichkeiten, auf Französisch Hallo zu sagen

Methode 1 von 3: Fremde grüßen

Sag Hallo auf Französisch Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie "bonjour" (bohn-zhur), um Menschen in jedem Kontext zu begrüßen

"Bonjour" ist in Frankreich die übliche Art "Hallo" zu sagen. Bei der Begrüßung von Fremden ist dies wirklich die einzige Möglichkeit, "Hallo" zu sagen. Da die Franzosen bei der Begrüßung eher förmlich sind, wäre eine informelle oder lockere Begrüßung bei jemandem, den Sie nicht kennen, unangemessen, insbesondere wenn diese Person älter ist als Sie oder eine Autoritätsposition innehat.

  • Während das Wort "Bonjour" wörtlich "Guten Tag" bedeutet, ist es zu jeder Tageszeit angemessen. Die Franzosen haben keine Entsprechungen für das englische "Guten Morgen" oder "Guten Nachmittag".
  • Sie wissen vielleicht schon, dass "au revoir" auf Französisch "Auf Wiedersehen" heißt. Allerdings hört man viel eher „bonne journée“(bohn zhur-nay), was so viel wie „einen schönen Tag noch“bedeutet. Es passt auch gut zu "bonjour" (Sie fügen einfach eine weitere Silbe hinzu), sodass es leicht zu merken ist.

Tipp zur Aussprache:

Das „r“am Ende von „bonjour“ist kaum ausgeprägt. Bei manchen Muttersprachlern hört man es gar nicht. Ohne es klingt das Wort eher wie "bohn-zhoo".

Sag Hallo auf Französisch Schritt 2

Schritt 2. Wechseln Sie abends zu "bonsoir" (bohn-swah)

Nach Sonnenuntergang ist "bonsoir" etwas genauer als "bonjour". Dieser Gruß bedeutet wörtlich "Guten Abend" und wird normalerweise in formelleren Umgebungen oder bei der Begrüßung von Personen verwendet, die Sie nicht kennen, obwohl er auch unter Freunden verwendet werden kann.

Wie bei "Bonjour" gibt es eine gut aufeinander abgestimmte Phrase, mit der Sie sich am Abend von "Auf Wiedersehen" verabschieden können. "Bonne soirée" (bohn swah-ray) bedeutet "einen guten Abend"

Spitze:

"Bonsoir" ist ein relativ förmlicher Abendgruß. Wenn Sie sich mit Freunden und Familie treffen, bleiben Sie normalerweise bei "Bonjour", sogar bis spät in den Abend.

Sag Hallo auf Französisch Schritt 3

Schritt 3. Beantworten Sie das Telefon mit „allô“(eh-loh)

Diese Begrüßung klingt ungefähr wie das englische "Hallo" mit dem weggelassenen "h" und wird nur zum Beantworten des Telefons verwendet. Es könnte insofern als formell angesehen werden, als Sie nicht wissen, wer am anderen Ende der Leitung ist, aber Sie würden dies niemals jemandem persönlich sagen.

Wenn Sie die Person sind, die angerufen hat, sagen Sie "bonjour", wenn jemand "allô" antwortet. Normalerweise würdest du nicht "allô" sagen

Sag Hallo auf Französisch Schritt 4

Schritt 4. Sagen Sie nach der Einführung "enchanté" (ahn-shahn-tay)

Wörtlich übersetzt bedeutet dieses Wort "Ich freue mich, Sie kennenzulernen", aber es ist eine übliche Begrüßung, nachdem Sie jemandem vorgestellt wurden oder sich jemand vorgestellt hat. Es kommt besonders häufig zwischen Erwachsenen und Jugendlichen vor, die sich auf einer Party oder einem anderen festlichen Anlass treffen.

  • Wenn Sie mit einer Frau sprechen, wird am Ende des Wortes ein zusätzliches "e" eingefügt: "enchantée". Die Aussprache ist jedoch dieselbe. Sie müssen sich diese Regel nur zum Schreiben merken.
  • Im Gegensatz zu anderen Begrüßungen wird „enchanté“nur einmal verwendet – wenn Sie jemandem zum ersten Mal vorgestellt werden.

Methode 2 von 3: Informelle Begrüßungen verwenden

Sag Hallo auf Französisch Schritt 5

Schritt 1. Sagen Sie „Salut“(seh-loo) in ungezwungener Atmosphäre unter Freunden

"Salut" ist eine lockere, informelle Begrüßung, im Grunde das Äquivalent zu "hey" oder "hi" auf Englisch. Sie würden diese Begrüßung jedoch niemals auf Französisch verwenden, es sei denn, Sie kennen die Person, die Sie begrüßen, bereits. Es wäre nicht angemessen, einen Fremden mit „Salut“zu begrüßen.

  • "Salut" wird auch verwendet, wenn Sie eine grundlegende Vertrautheit mit jemandem haben, auch wenn Sie nicht gerade Freunde sind. Wenn Sie zum Beispiel jeden Morgen zum Kaffee ins gleiche Café gehen, kann der Barista „Gruß“zu Ihnen sagen, um anzuzeigen, dass er Sie von Ihren früheren Besuchen wiedererkannt hat.
  • Auch in französischen TV-Sendungen oder YouTube-Kanälen hört man „Salut“häufig, wo es verwendet wird, um ein gewisses Maß an Vertrautheit zwischen dem Sprecher und seinen Zuschauern zu vermitteln.
  • Wenn Sie ein Kind begrüßen, können Sie "salut, toi" (seh-loo twah) sagen. Es bedeutet "hey you", wird aber auf eine lustige und spielerische Weise gesagt.

Spitze:

"Salut" kann sowohl als "Hallo" als auch als "Auf Wiedersehen" verwendet werden, ähnlich dem Wort "ciao" auf Italienisch.

Sag Hallo auf Französisch Schritt 6

Schritt 2. Probiere "coucou" (gur-coo) aus, um mit Freunden süß und verspielt zu sein

"Coucou" ist die lässigste und unbeschwerte Art, jemanden auf Französisch zu begrüßen. Es ist bei Kindern beliebt, aber auch viele junge Leute verwenden es, insbesondere junge Frauen.

  • Erwachsene verwenden auch "coucou", wenn sie albern oder albern sind. Denken Sie jedoch daran, dass dies eine ungeheuer informelle Begrüßung ist und niemals mit jemandem verwendet werden sollte, dem Sie Respekt entgegenbringen sollen, wie Ihrem Lehrer oder Ihrem Chef bei der Arbeit, selbst wenn Sie relativ freundschaftlich mit ihnen sind.
  • Wie bei „salut, toi“kannst du auch „coucou, toi“sagen.
Sag Hallo auf Französisch Schritt 7

Schritt 3. Springen Sie direkt zu "ça va" (sah vah) ohne ein "Hallo" zuerst

Im Englischen ist es üblich, wenn Sie jemanden begrüßen, den Sie kennen, einfach "Was ist los" oder "Wie läuft es", ohne zuerst "Hallo" zu sagen. Das französische Äquivalent ist einfach "ça va?" Einige andere Möglichkeiten, "ça va" zu sagen, sind:

  • "Quoi de neuf?" (kwah d'nuhff): Was ist neu?
  • "Çeine Regel?" (sah roohl): Wie geht's?
  • "Kommentar ça va?" (coh-moh sah vah): Wie geht es dir?
  • "Quoi de Beau?" (kwah d'boh): Was ist schön?

Spitze:

Wie im Englischen ist es üblich, dass die Franzosen mit "ça va" antworten (was "gut" oder "es läuft gut" bedeutet), unabhängig davon, wie sie sich wirklich fühlen.

Sag Hallo auf Französisch Schritt 8

Schritt 4. Verwenden Sie "Tiens" (Tee-Yehn) als Zwischenruf, wenn Sie einen Freund sehen

Wenn Sie "tiens" als Zwischenruf sagen, wenn Sie jemanden sehen, bedeutet dies im Wesentlichen "da sind Sie!" Es ist auch gleichbedeutend mit "Hey!" oder "wie wär's damit!" auf Englisch.

  • Das kannst du jederzeit sagen, wenn du jemanden siehst, mit dem du befreundet bist. Es kommt jedoch am häufigsten vor, wenn Sie einen Freund an einem unerwarteten Ort oder nach längerer Zeit sehen.
  • In diesem Zusammenhang ist „tiens“ähnlich wie „voilà“(vwah-lah), das Sie vielleicht auch hören.

Methode 3 von 3: Einhaltung der französischen Etikette

Sag Hallo auf Französisch Schritt 9

Schritt 1. Begrüßen Sie Leute in Geschäften, auch wenn Sie nur stöbern

Jedes Mal, wenn Sie ein Geschäft oder eine Einrichtung betreten, ist es wichtig, den Menschen, die dort arbeiten, „Bonjour“zu sagen. Die Franzosen halten es für unhöflich, einen Ort zu betreten, ohne den Eigentümer oder die Angestellten anzuerkennen.

Wenn Sie in Frankreich einen Laden oder ein Café betreten, sagen die Leute, die dort arbeiten, normalerweise "Bonjour". Um höflich zu sein, sagen Sie einfach "bonjour" zurück

Sag Hallo auf Französisch Schritt 10

Schritt 2. Sagen Sie "Bonjour", bevor Sie Fragen stellen oder ein Gespräch beginnen

In vielen englischsprachigen Kulturen, insbesondere in den USA, ist es üblich, einfach auf jemanden zuzugehen und zu beginnen, was immer Sie fragen möchten. Franzosen halten dies jedoch für unhöflich. Bestätigen Sie die Person mit einem "Bonjour", bevor Sie mit ihr sprechen.

Dies gilt auch für Kellner in Restaurants. Wenn ein Kellner kommt, um Ihre Bestellung entgegenzunehmen, sagen Sie normalerweise "Bonjour", bevor Sie anfangen, zu rasseln, was Sie essen oder trinken möchten (es sei denn, Sie haben bereits "Bonjour" zu ihm gesagt)

Sag Hallo auf Französisch Schritt 11

Schritt 3. Verwenden Sie "rebonjour" (rray-bohn-zhuhr), wenn Sie jemanden mehr als einmal am Tag sehen

Die Franzosen sagen normalerweise nur einmal am Tag "Bonjour". Wenn du jemandem zweimal „Bonjour“sagst, könnte er denken, dass du das vorherige Gespräch vergessen hast. Wenn Sie jemanden ein zweites Mal sehen, können Sie "rebonjour" (wörtlich "re-hallo" oder "hallo again") sagen, um zu bestätigen, dass Sie zuvor gesprochen haben.

Junge Leute kürzen dies häufig auf "re" (rray). Die verkürzte Version ist lässiger und sollte nur mit Personen verwendet werden, mit denen Sie vertraut sind

Sag Hallo auf Französisch Schritt 12

Schritt 4. Tauschen Sie Luftküsse aus, wenn Sie Freunde begrüßen

Die Etikette für die Begrüßung von Personen auf Französisch variiert je nach Ihrer Beziehung zu der Person und der allgemeinen Umgebung, in der Sie sich begrüßen. Wenn man jedoch enge Freunde trifft, sind Luftküsse (faire la bise) unter Franzosen üblich.

  • Der spezifische Brauch variiert je nach Region und lokalen Gepflogenheiten. Während die Küsse typischerweise auf der rechten Wange beginnen und sich dann nach links bewegen, gelten in manchen Bereichen drei oder sogar vier Küsse als üblich.
  • Freundinnen grüßen sich eher mit Küssen als Männer, obwohl manche Männer auch faire la bise sind.
  • Wenn Sie sich bezüglich des Brauchs nicht sicher sind, lassen Sie die andere Person führen und versuchen Sie, so gut wie möglich zu folgen.

Spitze:

Während es in einigen anderen Kulturen üblich ist, sich zu umarmen, betrachten die Franzosen eine Umarmung als eine Verletzung der Privatsphäre. Umarme jemanden nur, wenn du eine romantische Beziehung zu ihm hast oder er ein enges Mitglied deiner Familie ist.

Sag Hallo auf Französisch Schritt 13

Schritt 5. Händeschütteln in einer geschäftlichen Umgebung

Wenn Sie beruflich in einem Meeting sind, ist das Händeschütteln bei der Begrüßung weitaus häufiger. Handshakes sind auch in formellen Umgebungen üblich oder wenn Sie jemanden zum ersten Mal treffen.

  • Männer schütteln sich eher die Hand als faire la bise, unabhängig von der Umgebung.
  • In einigen Branchen, insbesondere in der Kunst, sind Luftküsse übliche Begrüßungen, selbst wenn Sie jemanden zum ersten Mal treffen.

Warnungen

Beliebt nach Thema