3 Möglichkeiten, das Daumenlutschen zu stoppen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, das Daumenlutschen zu stoppen
3 Möglichkeiten, das Daumenlutschen zu stoppen
Anonim

Babys haben einen natürlichen Saugreflex, aber einige Kinder (und Erwachsene) finden es schwierig, das Daumenlutschen zu brechen. Wenn Sie die Gewohnheit Ihres Kindes aufgeben, sprechen Sie sanft und sanft, wenn Sie das Daumenlutschen ansprechen, und überlegen Sie, ein Belohnungssystem einzuführen, um Ihr Kind zu motivieren. Wenn Sie ein Erwachsener sind, sollten Sie die Ursache Ihres Daumenlutschens behandeln, die Stress, Langeweile oder Angst sein kann. Seien Sie in jedem Fall geduldig und beharrlich, wenn Sie Ergebnisse sehen möchten.

Schritte

Methode 1 von 3: Das Daumenlutschen eines kleinen Kindes stoppen

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 1

Schritt 1. Beurteilen Sie, ob das Daumenlutschen ein Problem ist

Daumenlutschen ist für viele Kinder ein normales, natürliches Verhalten und etwas, das sie tun, um sich selbst zu trösten und Angstzustände zu lindern. Die meisten Kinder geben es auf, bevor sie in den Kindergarten kommen. Wenn Sie jedoch Folgendes bemerken, kann dies ein Problem sein:

  • Zahnprobleme: Daumenlutschen kann manchmal den Biss eines Kindes beeinträchtigen, indem es einen Überbiss, die Ausrichtung der Zähne oder die Entwicklung des Gaumens verursacht.
  • Soziale Probleme: Kinder, die am Daumen lutschen, können gehänselt, geächtet oder gemobbt werden.
  • Medizinische Probleme: Andauerndes Daumenlutschen kann dazu führen, dass die Haut am Daumen schrumpft, reißt oder rissig wird. Es kann verhindern, dass der Nagel richtig wächst, oder gelegentlich sogar einen wunden Daumen, der durch Infektionen unter und um das Nagelbett herum verursacht wird.
Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 2

Schritt 2. Achten Sie auf Auslöser

Viele Kinder lutschen nur zu bestimmten Zeiten am Daumen, etwa beim Einschlafen oder beim Autofahren. Andere tun es zum Trost, wenn sie verletzt oder verärgert sind. Das Erlernen der Auslöser Ihres Kindes kann Hinweise auf die beste Methode geben, um ihm beim Aufhören zu helfen.

Wenn Ihr Kind zum Beispiel an seinem Daumen lutscht, wenn es verärgert ist, können Sie den Daumen sanft aus dem Mund Ihres Kindes nehmen und ihm eine Umarmung oder einige beruhigende Worte anbieten, um damit fertig zu werden. Seien Sie dabei nicht bedrohlich und machen Sie es zu einer positiven Erfahrung

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie eine alternative beruhigende Methode zur Verfügung

Kinder lutschen oft am Daumen, um sich selbst zu beruhigen, insbesondere ältere Kinder. Wenn Sie ihnen die Mittel wegnehmen, um sich ruhig zu fühlen, fühlen sie sich möglicherweise mehr gestresst, ohne ein Ventil zu haben. Geben Sie Ihrem Kind eine andere Aktivität, die es ermutigt, sich beruhigt zu fühlen.

Verwenden Sie keine Gegenstände (wie Decken oder Stofftiere außerhalb der Schlafenszeit), da diese verloren gehen oder vergessen werden können

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 4

Schritt 4. Geben Sie sanfte Erinnerungen

Ihr Kind merkt möglicherweise nicht einmal, dass es am Daumen lutscht. Wenn Ihr Kind dazu neigt, geistesabwesend am Daumen zu lutschen, erinnern Sie es sanft daran. Sprechen Sie ruhig und sanft mit Ihrem Kind und versuchen Sie, nicht wütend oder wütend auf es zu werden, wenn es am Daumen lutscht. Vermeide es, sie zu schelten oder zu beschämen, besonders vor ihren Geschwistern oder anderen Gleichaltrigen.

Möglicherweise haben Sie einen speziellen Hinweis oder ein Handzeichen, um Ihr Kind auf das Daumenlutschen aufmerksam zu machen. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie Ihr Kind nicht in der Nähe anderer Kinder in Verlegenheit bringen möchten

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 5

Schritt 5. Verwenden Sie Belohnungen

Besonders kleine Kinder lieben Belohnungen, daher ist dies eine großartige Möglichkeit, um Ihr Kind zum Zielverhalten zu ermutigen. Richten Sie ein einfaches Belohnungssystem ein, das ihren Fortschritt verfolgt und sie dafür belohnt, dass sie auf das Daumenlutschen verzichten. Passen Sie das Zielverhalten nach Bedarf an, z. B. 10 Mal am Tag Daumenlutschen, und senken Sie diese Zahl nach einer Woche. Erklären Sie Ihrem Kind auch, dass Daumenlutschen in Ordnung ist, es ist einfach nichts, was ältere Kinder tun. Dies wird ihnen helfen zu verstehen, warum sie belohnt werden.

Kleben Sie zum Beispiel für jede Nacht, in der Ihr Kind die Nacht durchschläft, ohne am Daumen zu lutschen, einen Aufkleber auf den Kalender. Geben Sie Ihrem Kind am Ende einer Woche ohne Daumenlutschen eine kleine Belohnung oder einen Preis - eine zusätzliche Gute-Nacht-Geschichte oder ein kleines Spielzeug

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 6

Schritt 6. Seien Sie konsequent

Wenn das Verhalten eines Kindes geändert wird, ist Konsistenz oft der Schlüssel. Wenn Sie eine Belohnungstabelle starten, stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag einchecken und die Belohnungen durchgehen. Wenn Sie Ihrem Kind Erinnerungen geben, seien Sie so konsequent wie möglich. Es kann eine Weile dauern, bis die Gewohnheit nachlässt.

Es kann vorkommen, dass Sie von Ihrem Kind frustriert sind oder es scheint keine Fortschritte zu machen. Bleiben Sie dabei und ermutigen Sie Ihr Kind, erfolgreich zu sein

Methode 2 von 3: Reduzieren des Daumenlutschens bei älteren Kindern

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 7

Schritt 1. Führen Sie ein Gespräch über Daumenlutschen

Ihr Kind ist wahrscheinlich alt genug, um über sein Daumenlutschen zu sprechen und wie man es stoppt. Setzen Sie sich mit Ihrem Kind zusammen und sagen Sie ihm, dass das Daumenlutschen seine Zähne beeinträchtigen kann und dass Kinder sich darüber lustig machen könnten. Fragen Sie sie, wie sie sich dabei fühlen. Fragen Sie nach, was sie tun können, anstatt am Daumen zu lutschen.

Wenn Sie Ihrem Kind Informationen und Wahlmöglichkeiten geben, kann es sich unter Kontrolle fühlen, anstatt sich zu schämen, verlegen oder gedemütigt zu haben

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 8

Schritt 2. Helfen Sie ihnen, mit Stress und Angst umzugehen

Ältere Kinder wissen möglicherweise nicht, wie sie sich gestresst, unwohl oder ängstlich fühlen und wenden sich dem Daumenlutschen zu, um sich selbst zu beruhigen. Sprechen Sie mit Ihrem Kind über Möglichkeiten, sich ruhig zu fühlen, und üben Sie diese gemeinsam. Helfen Sie ihnen zu erkennen, wann sie sich gestresst oder ängstlich fühlen, und üben Sie dann beruhigende Techniken wie tiefes Atmen.

  • Lassen Sie Ihr Kind seine Sinne benutzen, um sich ruhig zu fühlen. Lassen Sie sie zum Beispiel dreimal tief durchatmen oder die Augen schließen und sich einen Wald vorstellen.
  • Etikettieren Sie ihren Stress als Monster, damit sie lernen können, sich selbst zu überwachen. Sagen Sie zum Beispiel: „Sieht so aus, als ob Ihr Angstmonster zu Besuch kommt. Lass uns 3 tiefe Atemzüge nehmen, damit sie verschwinden.“
Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 9

Schritt 3. Bedecken Sie den Daumen

Ein bedeckter Daumen fühlt oder schmeckt nicht wie ein bloßer Daumen, und dies reicht oft aus, um das Daumenlutschen vieler Kinder zu stoppen. Probiere eine Bandage, einen Fingerling, eine kleine Fingerpuppe oder einen Daumenschutz aus. Wenn Daumenlutschen hauptsächlich nachts auftritt, versuchen Sie, einen Fäustling oder eine Socke über die Hand zu ziehen.

Dies kann eine gute Einführung für Ihr Kind sein, um mit dem Daumenlutschen aufzuhören. Sie müssen sie jedoch wahrscheinlich im Laufe der Zeit von der Abdeckung entwöhnen, indem Sie sie nur vor dem Zubettgehen oder auf Reisen verwenden

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 10

Schritt 4. Vereinbaren Sie ein Gespräch mit ihrem Zahnarzt

Ihr Kind kann von einem Gespräch mit einem Zahnarzt profitieren. Ein Arztbesuch in einem schicken Mantel kann Ihrem Kind helfen, es ernst zu nehmen und es zu ermutigen, nicht mehr am Daumen zu lutschen.

Wenn Ihr älteres Kind Schwierigkeiten hat, damit aufzuhören, bitten Sie Ihren Zahnarzt, ihm einen Mundschutz anzulegen, damit er vom Daumenlutschen abhält und die Zähne und das Beißen Ihres Kindes erhalten

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 11

Schritt 5. Ignorieren Sie aufmerksamkeitsstarkes Verhalten

Ihr Kind könnte am Daumen lutschen, um Aufmerksamkeit zu bekommen oder zu sehen, wie Sie reagieren. Sie könnten es genießen, zuzusehen, wie Sie wütend oder frustriert werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall sein könnte, ignorieren Sie das Verhalten vollständig. Dies zeigt Ihrem Kind, dass Sie nicht bereit sind, sich auf das Verhalten einzulassen, und es wird wahrscheinlich von selbst aufhören.

Wenn Ihr Kind sagt: „Hey Papa, schau!“und zeigt dir, dass sie Daumenlutschen, gefasst bleiben und nicht reagieren

Methode 3 von 3: Das eigene Daumenlutschen als Teenager oder Erwachsener stoppen

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 12

Schritt 1. Bewerten Sie, warum Sie am Daumen lutschen

Erwachsene und Jugendliche lutschen aus dem gleichen Grund am Daumen: Es fühlt sich gut an und tröstet sie. Für manche ist es einfach eine schlechte Angewohnheit; für andere ist es ein Mechanismus zur Stressbewältigung. Je mehr Sie verstehen, warum Sie am Daumen lutschen, desto besser können Sie mit einer effektiven Methode eingreifen.

  • Führen Sie ein Tagebuch. Jedes Mal, wenn Sie sich beim Daumenlutschen erwischen, schreiben Sie es auf. Beachten Sie, was gerade passiert und was Sie in diesem Moment denken oder fühlen.
  • Passen Sie auf, wenn Sie sich in Situationen befinden, die zum Daumenlutschen führen. Sich Ihrer Gewohnheit bewusst zu sein, kann Ihnen dabei helfen, sie zu beenden.
Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 13

Schritt 2. Verwenden Sie Werkzeuge, um sich selbst abzuschrecken

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, kann die Verwendung einfacher Methoden zur Verhinderung des Daumenlutschens ein nützlicher Ausgangspunkt sein. Tragen Sie einen Daumenring, der das Saugen erschwert. Nachts eine Socke über der Hand zu tragen, kann helfen, besonders wenn du im Schlaf am Daumen lutschst oder geistesabwesend bist.

Obwohl diese Methoden dir helfen können, mit dem Daumenlutschen aufzuhören, sind sie möglicherweise keine langfristigen Lösungen

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 14

Schritt 3. Beruhigen Sie sich auf unterschiedliche Weise

Egal, ob Daumenlutschen eine schlechte Angewohnheit ist oder Sie sich selbst beruhigen, finden Sie Möglichkeiten, das Daumenlutschen zu ersetzen. Ihre Wahl des Ersatzverhaltens kann unterschiedlich sein, je nachdem, was Sie zum Daumenlutschen veranlasst. Besonders wenn Sie am Daumen lutschen, um Stress oder Angstzustände zu bewältigen, ist es wichtig, eine andere nützliche Steckdose zu finden, die Sie auch beruhigt.

  • Wenn Sie sich gestresst oder ängstlich fühlen, versuchen Sie, einige tiefe Atemzüge zu nehmen, um Ihrem Körper und Geist zu helfen, sich zu beruhigen. Machen Sie eine tägliche Entspannungsübung (wie Meditation oder Yoga), um mit täglichen Stressoren umzugehen.
  • Wenn Sie am Daumen lutschen, haben Sie möglicherweise auch andere Gewohnheiten, die Sie ändern möchten. Arbeite daran, gute selbstberuhigende Gewohnheiten zu finden, um die zu ersetzen, die du nicht mehr haben möchtest.
Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 15

Schritt 4. Saugen Sie an etwas anderem

Wenn Sie an etwas lutschen, das Sie beruhigt und besänftigt, ziehen Sie in Erwägung, etwas zu versuchen, das weniger Auswirkungen auf Ihr soziales Leben oder Ihre Zahngesundheit hat. Beginne, das Saugverhalten mit einer Belohnung zu verbinden. Gönnen Sie sich zum Beispiel einen Lutscher oder ein Stück Bonbon.

Du kannst für ein ähnliches Gefühl auch eine Minze oder ein Stück Kaugummi in deinen Mund stecken

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 16

Schritt 5. Halten Sie Ihre Hände beschäftigt

Sie neigen dazu, zu zappeln oder sich zu bewegen, um mit Stress oder Angstzuständen umzugehen. Wenn es eine Möglichkeit zur Beruhigung ist, Ihre Hände zu beschäftigen, versuchen Sie, einen Stressball oder ein anderes "Zappelspielzeug" zu besorgen, um diesen Zweck zu erfüllen. Dies wird Ihnen helfen, sich auf etwas Fühlbares zu konzentrieren, ohne es in den Mund nehmen zu müssen.

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 17

Schritt 6. Holen Sie sich professionelle Hilfe

Einige Erwachsene lutschen aufgrund von ernsthaften Angstproblemen am Daumen und können ihre Gewohnheit erst beenden, wenn sie die eigentliche Ursache angehen. Wenn Sie vermuten, dass dies bei Ihnen der Fall ist, wenden Sie sich an einen Berater. Sie können Ihnen helfen, mit Stress und Angst auf eine wohltuende und produktive Weise umzugehen.

Finden Sie einen Therapeuten, indem Sie Ihre örtliche Psychiatrie oder Ihre Krankenkasse anrufen. Sie können auch um eine Empfehlung von einem Arzt oder Freund bitten

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 18

Schritt 7. Versuchen Sie es mit negativer Verstärkung

Negative Verstärkung ist nicht der beste Weg, um eine Gewohnheit zu beenden, aber bei manchen Menschen funktioniert sie. Trage eine bittere oder schlecht schmeckende Substanz auf deinen Daumen auf. Oder übernimm das "Schwörglas"-Konzept und lasse dich für das Daumenlutschen bezahlen. Denken Sie jedoch daran, dass dies allein wahrscheinlich nicht ausreicht, um Sie abzuschrecken. Es ist nur eine Möglichkeit, sich des Verhaltens bewusster zu machen.

Wenn Sie negative Verstärkung verwenden, brechen Sie ab, wenn Sie sich für Ihre Methode schämen. Sie sollten sich nie schämen, wenn Sie eine Gewohnheit aufgeben

Stoppen Sie das Daumenlutschen Schritt 19

Schritt 8. Seien Sie geduldig

Gewohnheiten ändern sich nicht über Nacht. Seien Sie geduldig mit sich selbst und wissen Sie, dass Ihre Erfahrung wahrscheinlich nicht einfach sein wird. Wenn Sie einen Fehler machen, verzeihen Sie sich selbst, ohne sich selbst zu verprügeln. Seien Sie bereit, nach Rückschlägen voranzukommen und sich Ihrem Ziel zu nähern.

Wenn Sie einen Fehler machen, identifizieren Sie die Ursache für den Fehler, damit Sie die Situation in Zukunft verhindern können. Wenn Sie sich zum Beispiel gestresst fühlen, finden Sie neue Wege, um mit Ihrem Stress umzugehen. Wenn Sie sich langweilen, haben Sie Aktivitäten, auf die Sie zugreifen können, oder konzentrieren Sie sich auf Ihre To-Do-Liste

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema