3 Möglichkeiten zur Verwendung jedoch

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zur Verwendung jedoch
3 Möglichkeiten zur Verwendung jedoch
Anonim

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie "jedoch" richtig verwenden, liegt das daran, dass es viele Möglichkeiten gibt, es richtig zu verwenden. Es kann leicht zu Verwirrung kommen, da jede Verwendung von "jedoch" seine eigene Interpunktion und seinen eigenen Platz im Satz hat. Wenn Sie die Unterschiede jedoch erst einmal gelernt haben, werden Sie sie wahrscheinlich nicht mehr vergessen.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwenden von "Allerdings", um Kontrast und Widerspruch einzuführen

Verwenden Sie jedoch Schritt 1

Schritt 1. Beginnen Sie eine kontrastierende Aussage mit "Allerdings"

Um einen Satz einzuleiten, der dem vorherigen Satz widerspricht oder kontrastiert, beginnen Sie ihn mit „Allerdings …“Dies macht Ihren Leser darauf aufmerksam, dass eine Verschiebung bevorsteht. Setzen Sie nach dem "Allerdings" immer ein Komma und folgen Sie ihm mit einem vollständigen Satz.

  • Du könntest schreiben: "Ich war sehr aufgeregt, zum Mittagessen eingeladen zu werden. Aber ich hatte schon Pläne gemacht."
  • Ein anderes Beispiel könnte sein: „Das Muster war sicherlich originell. Die neue Tapete passte aber überhaupt nicht zu den Möbeln.“
Verwenden Sie jedoch Schritt 2

Schritt 2. Verbinden Sie zwei gegensätzliche Sätze mit "; jedoch "

Wenn Sie zwei vollständige Sätze haben, die einander gegenüberstehen oder kontrastieren, aber eng miteinander verbunden sind, verbinden Sie sie mit einem Semikolon, dem Wort „jedoch“und einem Komma. Dies zeigt, dass der zweite Satz in gewisser Weise im Gegensatz zum ersten steht.

  • Beginnen Sie mit zwei Sätzen, die Widerspruch enthalten: "Ich würde gerne zu Ihnen zum Mittagessen kommen. Ich bin zu beschäftigt."
  • Schließen Sie sich ihnen auf diese Weise an: "Ich würde gerne mit Ihnen zu Mittag essen, aber ich bin zu beschäftigt."
  • Dadurch werden die Verbindungen zwischen den Sätzen offensichtlich und dein Schreiben stimmiger.
Verwenden Sie jedoch Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie „jedoch“als Nebenbemerkung

Um einen bereits laufenden Satz zu unterbrechen, fügen Sie "jedoch" zwischen zwei Kommas ein. Wie andere Verwendungen von „jedoch“impliziert dies einen Kontrast zum vorherigen Inhalt, jedoch auf eine Weise, die den Kontrast etwas weniger entscheidend klingen lässt.

  • Setzen Sie „jedoch“nach dem Betreff des zweiten Satzes: „Ich schaffe es nicht zum Mittagessen.
  • Verwenden Sie es, um ein zweiteiliges Verb zu teilen: "Ich schaffe es nicht zum Mittagessen. Ich könnte aber nächste Woche mitkommen."
  • Setzen Sie es ans Ende des zweiten Satzes: "Ich schaffe es nicht zum Mittagessen. Ich könnte aber nächste Woche mitkommen."

Methode 2 von 3: "Allerdings" als relatives Adverb verwenden

Verwenden Sie jedoch Schritt 4

Schritt 1. Verwenden Sie es, um "egal wie" oder "auf welche Weise auch immer" zu bedeuten

" Wenn "jedoch" ein relatives Adverb ist, wird es verwendet, um fehlende Grenzen auszudrücken. Es kann verwendet werden, um einen Satz zu beginnen, oder nach einem Komma in einem Nebensatz eingefügt werden.

  • Sie könnten sagen: "Wie auch immer Sie es betrachten, wir schulden Puerto Rico erhebliche Hilfe."
  • Du kannst auch schreiben: "Ich schaffe es zum Mittagessen, wie auch immer der Tag vergeht."
  • Überprüfen Sie, ob Sie es richtig verwenden, indem Sie es durch die Ausdrücke "egal wie" oder "auf welche Weise" ersetzen.
Verwenden Sie jedoch Schritt 5

Schritt 2. Kombiniere es mit einem Adjektiv oder Adverb

"Allerdings" kann verwendet werden, um "in welchem ​​Umfang auch immer" auszudrücken, wenn es mit einem Adjektiv oder Adverb kombiniert wird.

  • Sie können schreiben: "Ich rufe Sie aus Tokio an, egal wie viel es kostet."
  • Ein anderes Beispiel könnte sein: "Wie auch immer die Beziehung zum Scheitern verurteilt ist, ein offenes Herz ist ihre eigene Belohnung."
Verwenden Sie jedoch Schritt 6

Schritt 3. Beginnen Sie eine Frage mit "wie auch immer", um Ihre Überraschung auszudrücken

Verwenden Sie "wie auch immer", um "auf welche Weise auch immer" zu bedeuten, wenn Sie mit der beschriebenen Aktion überrascht sein möchten. Da das "ever" als Verstärker verwendet wird, sollten die Wörter getrennt werden.

Sie könnten schreiben: "Wie haben Sie jemals meine Adresse gefunden?"

Methode 3 von 3: Auf häufige Fehler überprüfen

Verwenden Sie jedoch Schritt 7

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Semikolons und Kommas an der richtigen Stelle befinden

Wenn Sie „jedoch“als Konjunktivadverb verwenden, denken Sie daran, dass das Semikolon vor „jedoch“und das Komma danach steht. Denken Sie daran, dass zwei Kommas nicht ausreichen, um ein "aber" zu enthalten.

  • Falsch: "Ja, deine neuen Schuhe passen aber zu deinem Outfit, sie sind aber nicht wettertauglich."
  • Falsch: "Ja, deine neuen Schuhe passen zwar zu deinem Outfit, sind aber nicht wettertauglich."
  • Richtig: "Ja, deine neuen Schuhe passen zwar zu deinem Outfit, sind aber nicht wettertauglich."
Verwenden Sie jedoch Schritt 8

Schritt 2. Achten Sie auf Fragmente

Es ist einfach, Fragmentsätze zu schreiben, wenn Sie sie mit "Allerdings" beginnen. Beginnt ein Satz mit „Allerdings …“muss ein eigenständiger Satz folgen! Überprüfen Sie alle Ihre Sätze, die es enthalten, um sicherzustellen, dass sie vollständig sind.

  • Falsch: "Allerdings der Himmel im April." Dieser Satz hat kein Verb und ist daher nicht vollständig.
  • Richtig: "Allerdings war der Himmel im April bewölkt." Dieser Satz hat ein Subjekt und ein Verb, also ist er vollständig.
Verwenden Sie jedoch Schritt 9

Schritt 3. Überprüfen Sie, ob Sie sagen, was Sie meinen

Wenn "jedoch" als Relativadverb verwendet wird, hängt ein Großteil der Bedeutung von der Grammatik ab. Wenn Sie einige Satzzeichen vergessen oder an der falschen Stelle einfügen, können Sie etwas sagen, das Sie nicht meinen. Beachten Sie, wie sich die Bedeutung je nach Platzierung des Satzzeichens ändert:

  • "Karotten sind von Natur aus köstlich, auch wenn sie gekocht wurden."
  • "Karotten sind von Natur aus köstlich, aber sie wurden gekocht."
  • Wenn Sie meinen, dass Karotten in jeder Form gut sind, ist die erste Option richtig.
  • Wenn Sie meinen, dass Karotten roh gut sind, aber nicht gekocht, ist die zweite Option richtig.
Verwenden Sie jedoch Schritt 10

Schritt 4. Verwenden Sie "Allerdings" nicht zu oft, insbesondere um Sätze zu beginnen

Beschränken Sie sich auf wenige Verwendungen pro Seite. Wenn Sie einen Satz mit "Allerdings" beginnen, fragen Sie sich, ob es sinnvoller wäre, ihn mit einem Semikolon und einem Doppelpunkt mit dem vorherigen Satz zu verbinden. Verwenden Sie verschiedene konjunktive Adverbien, um Ihrem Papier Vielfalt und Spezifität zu verleihen, wie zum Beispiel:

  • Eher
  • Stattdessen
  • Noch

Tipps

  • Relative Adverbien leiten eine Klausel ein, indem sie ein vorheriges Wort, eine Phrase oder eine Klausel modifizieren.
  • Ein Verstärker ist ein Adverb, das Kraft oder Betonung verleiht.

Beliebt nach Thema