4 Möglichkeiten, deshalb in einem Satz zu verwenden

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, deshalb in einem Satz zu verwenden
4 Möglichkeiten, deshalb in einem Satz zu verwenden
Anonim

„Darum“ist ein konjunktives Adverb, das Sie als Übergangswort in Sätzen und Absätzen verwenden können. Es zeigt Ursache und Wirkung zwischen unabhängigen Klauseln, kann also nicht verwendet werden, um einen Absatz zu beginnen oder als Teil eines eigenständigen Satzes eingefügt zu werden. Wenn Sie „daher“in Ihrem Schreiben verwenden möchten, müssen Sie einige Dinge beachten, um sicherzustellen, dass Sie es richtig verwenden. Es gibt auch einige häufige Missbräuche von „daher“, die Sie vermeiden möchten.

Schritte

Methode 1 von 3: Gemeinsame Verwendungen für „Deshalb“finden

Daher in einem Satz verwenden Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie „daher“, um Ursache und Wirkung anzuzeigen

„Deshalb“funktioniert nicht in allen Sätzen. Es hat eine sehr spezifische Bedeutung und ist nur in bestimmten Situationen geeignet. Der beste Weg, um sich daran zu erinnern, wann es angebracht ist, "daher" in einem Satz zu verwenden, besteht darin, zu überlegen, ob Sie es verwenden, um Ursache und Wirkung zu zeigen. Mit anderen Worten, führt die erste Aussage zur anderen Aussage oder verursacht sie? Wenn nicht, dann ist „daher“wahrscheinlich nicht für diesen Satz geeignet.

  • Verwenden Sie beispielsweise „daher“, um die Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen diesen beiden Aussagen aufzuzeigen: „John hat hart für die Matheprüfung gelernt. Er hat ein A+ bekommen.“Ihr überarbeiteter Satz würde lauten: „John hat hart für die Matheprüfung gelernt. Daher hat er ein A+ bekommen.“
  • Ein anderes Beispiel könnte sein: „Menschen, die regelmäßig Sport treiben, erfreuen sich einer besseren Gesundheit. Sie sollten Sport treiben.“Das Hinzufügen von "daher" verbessert auch den Fluss zwischen diesen beiden Ideen. "Menschen, die regelmäßig Sport treiben, erfreuen sich einer besseren Gesundheit. Daher sollten Sie Sport treiben."
Daher in einem Satz verwenden Schritt 2

Schritt 2. Ersetzen Sie parallele Bedeutungsübergangswörter und -phrasen durch „daher

“„Deshalb“kann verwendet werden, um andere Wörter und Ausdrücke zu ersetzen, aber es ist wichtig, zuerst die Bedeutung zu überprüfen. Nicht alle Übergangswörter und -phrasen können für „daher“stehen.

  • Zum Beispiel: "Sally hat ihre Fahrprüfung bestanden. Als Ergebnis hat sie ihren Führerschein erhalten." Sie können "als Ergebnis" durch "daher" ersetzen, da es die gleiche Bedeutung wie dieser Ausdruck hat.
  • Verwenden Sie in den meisten Fällen nicht „daher“anstelle einer koordinierenden Konjunktion. Koordinierende Konjunktionen beinhalten die Wörter für und, noch, aber, oder, und so. Jeder dieser Begriffe hat eine bestimmte Bedeutung und sie sind nicht untereinander oder mit „daher“austauschbar. Überprüfen Sie immer die Bedeutung eines Wortes oder einer Phrase, bevor Sie es in einem Satz verwenden.
Verwenden Sie deshalb in einem Satz Schritt 3

Schritt 3. Fügen Sie „daher“ein, um den Satzfluss zu verbessern

Das Einfügen des Wortes „daher“in Ihr Schreiben ist eine großartige Möglichkeit, den Fluss Ihres Schreibens zu verbessern. Ein Satz oder Absatz kann ohne Übergänge abgehackt klingen, aber das Hinzufügen eines Übergangsworts wie "daher" kann helfen, diese Abhackung zu beseitigen. Versuchen Sie, Ihre Arbeit laut vorzulesen, um Stellen zu finden, an denen Sie möglicherweise einen Übergang benötigen, und prüfen Sie dann, ob „daher“in diesem Fall funktionieren könnte.

Diese Sätze klingen zum Beispiel abgehackt: „Das Wetter war heiß. Er trug Shorts und ein T-Shirt zur Schule.“Das Hinzufügen eines Übergangswortes wie „daher“verbessert jedoch den Fluss: „Das Wetter war heiß. Deshalb trug er in der Schule Shorts und ein T-Shirt.“

Methode 2 von 3: Verwenden der richtigen Zeichensetzung und Großschreibung für „Daher“

Daher in einem Satz verwenden Schritt 4

Schritt 1. Folgen Sie „daher“mit einem Komma

„Deshalb“sollte immer ein Komma folgen. Dies liegt daran, dass es eine natürliche Pause nach „daher“gibt, wenn es in einen Satz eingefügt wird. Ohne das Komma mag der Satz für die Leser gehetzt klingen.

  • Zum Beispiel: „Ich liebe es, Zeit in der Natur zu verbringen. Deshalb gehe ich jeden Sommer campen.“Ohne Komma gibt es nach „daher“keine Pause. Wenn Sie jedoch das Komma hinzufügen, werden die Leser aufgefordert, eine Pause einzulegen, nachdem sie das Wort „daher“gelesen haben.
  • Der überarbeitete Satz lautet wie folgt: „Ich liebe es, Zeit in der Natur zu verbringen. Deshalb (Pause hier) gehe ich jeden Sommer campen.“
Daher in einem Satz verwenden Schritt 5

Schritt 2. Setzen Sie ein Semikolon (;) vor „daher“, wenn Sie unabhängige Klauseln trennen

Wenn Sie „daher“in der Mitte eines Satzes verwenden, um 2 unabhängige Klauseln zu trennen, müssen Sie ein Semikolon verwenden. Mit anderen Worten, wenn jeder Satzteil als Satz für sich allein stehen könnte, dann setzen Sie ein Semikolon an das Ende des ersten unabhängigen Satzes, folgen Sie dem mit „daher“und setzen Sie dann ein Komma danach, bevor Sie den Satz fortsetzen.

Zum Beispiel: „Marcus liebt es, mit seiner Familie zu reisen; Deshalb ist er ständig auf der Suche nach günstigen Flugpreisen.“

Daher in einem Satz verwenden Schritt 6

Schritt 3. Schreiben Sie „daher“groß, wenn es am Anfang eines Satzes steht

Wie bei jedem Satz sollte „daher“großgeschrieben werden, wenn es am Anfang eines Satzes steht, aber in anderen Fällen muss es nicht großgeschrieben werden.

Methode 3 von 3: Häufige Fehler vermeiden

Daher in einem Satz verwenden Schritt 7

Schritt 1. Trennen Sie unabhängige Klauseln mit „daher

“Sie können „daher“in der Mitte eines Satzes verwenden, der 2 unabhängige Nebensätze enthält, aber kein Satz, der Nebensätze enthält. Ein unabhängiger Satz kann allein als Satz stehen, oder Sie können unabhängige Sätze mit einem Semikolon trennen.

  • Zum Beispiel kann „daher“verwendet werden, um zwei Klauseln zu trennen, wie „Kalifornien ist ein Küstenstaat. Es hat viele Strände.“Sie würden es so umschreiben, dass es heißt: „Kalifornien ist ein Küstenstaat; Daher hat es viele Strände.“
  • In manchen Fällen können Sie auch „daher“verwenden, um einen Satz zu beginnen. Zum Beispiel: „Junes Auto hat auf dem Weg zur Arbeit eine Panne. Deshalb kam sie zu spät zum Treffen.“
  • Denken Sie daran, dass „daher“„zwischen“2 unabhängigen Klauseln stehen muss, nicht nach ihnen.
Daher in einem Satz verwenden Schritt 8

Schritt 2. Verwenden Sie „daher“sparsam

„Deshalb“ist kein Wort, das zu oft schriftlich verwendet werden sollte. Es klingt am besten, wenn Sie es sparsam verwenden, also achten Sie darauf, es nicht zu überbeanspruchen. Verwenden Sie andere Übergangswörter, um Ihre Sätze zu variieren, z. B. „so“, „dann“, „entsprechend“, „konsequent“, „also“oder „seit“.

  • Zum Beispiel könnten Sie im vorherigen Beispiel „daher“durch „also“ersetzen. Man würde sagen: "Kalifornien ist ein Küstenstaat, daher hat es viele Strände."
  • Denken Sie daran, immer sicherzustellen, dass das von Ihnen verwendete alternative Wort oder der alternative Satz genauso funktioniert wie „daher“für den Satz. Wenn Sie sich nicht sicher sind, schauen Sie auf einer Website wie https://owl.english.purdue.edu/owl/owlprint/574/ nach.
Daher in einem Satz verwenden Schritt 9

Schritt 3. Schreiben Sie „daher“, anstatt es zu sagen

„Deshalb“wird in der Sprache nicht so oft verwendet wie in der Schrift, weil es für alltägliche Gespräche etwas zu förmlich klingen kann. Aus diesem Grund sollten Sie beim Sprechen in den meisten Fällen auf „daher“verzichten und sich für lockerere Übergänge wie „so“und „dann“entscheiden.

  • Zum Beispiel mag es für die Leute etwas seltsam klingen, wenn Sie sagen: "Es hat geregnet, als ich heute Morgen zur Arbeit ging, deshalb brauchte ich meinen Regenmantel."
  • Eine Ausnahme von dieser Regel kann sein, wenn Sie einen Vortrag oder eine Präsentation halten.

Beispielsätze

Gute Verwendung von deshalb in einem Satz

Falsche Verwendung von deshalb in einem Satz

Beliebt nach Thema