Wie sagt man "Halt die Klappe" auf Japanisch - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Wie sagt man "Halt die Klappe" auf Japanisch - Gunook
Wie sagt man "Halt die Klappe" auf Japanisch - Gunook
Anonim

Mit Tausenden von Zeichen zum Auswendiglernen und mehreren Schriftsystemen gilt Japanisch normalerweise als eine der am schwierigsten zu erlernenden Sprachen für Englischsprachige. Glücklicherweise ist es nicht besonders schwer, die japanischen Sprecher um Ruhe zu bitten! Die japanischen Begriffe für "Halt die Klappe" und einige ähnliche Alternativen brauchen nur wenige Minuten, um sie auswendig zu lernen, und funktionieren gut, um die Botschaft zu vermitteln. Es ist jedoch wichtig, bei der Verwendung dieser Phrasen sehr vorsichtig zu sein, um einen größeren Fauxpas zu vermeiden.

Schritte

Methode 1 von 2: Unhöfliche Optionen

Beachten Sie, dass die Sätze in diesem Abschnitt im Allgemeinen nur in der Nähe von Freunden und nahen Familienmitgliedern verwendet werden sollten. Einem Fremden oder einer Autoritätsperson zu sagen, dass er den Mund halten soll, kann ein Haupt Verstoß gegen die Etikette.

Sag Halt die Klappe auf Japanisch Schritt 1

Schritt 1. Sagen Sie „damare“als guten Allrounder „Halt die Klappe

" Probieren Sie diesen einfachen Satz für Ihren täglichen "Halt die Klappe" aus. Es wird "dah-mah-ray" ausgesprochen. "Dah" und "mah" reimen sich beide mehr oder weniger auf "raw". Beachten Sie, dass der hier verwendete r-Laut leicht und schnell wie ein spanisches r ist. Das r wird mit einem leichten Zungenschlag ausgesprochen, fast wie ein englisches d oder die beiden ts im Wort "Butter".

  • Auf Japanisch wird dieser Satz geschrieben "黙れ".
  • Wenn Sie wirklich Eindruck machen möchten, versuchen Sie, den r-Laut am Ende des Wortes zu rollen. Dies kann auf Japanisch verwendet werden, um einem Wort große Emotionen oder Betonung zu verleihen. Auch dies ähnelt dem spanischen gerollten r-Sound.
Sag Halt die Klappe auf Japanisch Schritt 2

Schritt 2. Um aus einer Autoritätsposition zu sprechen, sagen Sie „Damarinasai

" Wenn Sie jemandem sagen möchten, dass er die Klappe halten soll, als ob Sie jemand mit Macht über ihn wären (wie ein Chef oder ein Polizist), verwenden Sie diese Option. Es wird "dah-mah-ree-nah-seuf" ausgesprochen. Die ersten drei Silben sind wie "damare", nur mit einem langen e-Laut (wie in "tea") am Ende. „Nah“reimt sich auch auf „raw“und das abschließende „seufz“wird wie das englische Wort ausgesprochen. Die ungefähre Bedeutung hier ist "Stille!"

  • Dieser Satz ist geschrieben "黙りなさい".
Sag Halt die Klappe auf Japanisch Schritt 3

Schritt 3. Sagen Sie „yakamashī“für eine halb unhöfliche Form von „Du bist zu laut

" Dieser Satz bedeutet wörtlich "laut", bedeutet aber, dass die Person, von der Sie sprechen, die Klappe halten sollte. Es wird "yah-kah-mah-shee" ausgesprochen (im Grunde wie seine englische Form geschrieben wird). Das einzige, worauf man achten sollte, ist das "Shee" am Ende - im Japanischen werden diese langen Vokale am Ende von Wörtern etwa doppelt so lang gehalten wie normale Vokale. Dies kann diesem Satz für ein englisches Ohr eine fast "jammernde" Qualität verleihen, da die letzte Silbe für etwas wie "yakamasheeee" gehalten wird.

  • Dieser Satz ist geschrieben "やかましい".
Sag Halt die Klappe auf Japanisch Schritt 4

Schritt 4. Alternativ sagen Sie „urusai

" Dieser Satz ist in seiner Bedeutung Yakamashī sehr ähnlich. Es wird "ooh-roo-seufz" ausgesprochen. Beachten Sie, dass sich die Lippen im Japanischen für den langen u-Laut nicht nach vorne bewegen. Daher sollten die Vokale in "ooh" und "roo" ungefähr auf halbem Weg zwischen dem "oo" in "root" und dem u in "rut" klingen. Dies kann ein wenig Übung erfordern.

  • Dieser Satz ist geschrieben "うるさい".
  • Vergessen Sie nicht, den leichten, schnellen r-Ton zu verwenden, indem Sie Ihre Zunge über Ihren Mund streichen.
Sag Halt die Klappe auf Japanisch Schritt 5

Schritt 5. Sagen Sie „shizuka ni shiro yo

" für ein wütendes "sei still!" Dieser Satz ist im Grunde eine abrupte, unhöfliche Art, um Ruhe zu bitten. Es ist eine gute Wahl, wenn Sie bereits jemanden nett gebeten haben, ruhig zu sein, und keine Antwort erhalten. Sprechen Sie diesen Satz aus: "Shee-Zoo-kah Knie Shee-Roh-Yo." Denken Sie noch einmal daran, dass der japanische u-Laut erzeugt wird, ohne die Lippen nach vorne zu bewegen.

  • Dieser Satz ist geschrieben "静か に 白 よ".
Sag Halt die Klappe auf Japanisch Schritt 6

Schritt 6. Verwenden Sie am Ende "yarou", um Ihre Wut oder Verachtung zu betonen

Im Japanischen gibt es keine wahren Schimpfwörter wie in anderen Sprachen, aber es gibt Beleidigungen, die du deinen Sätzen hinzufügen kannst, um auszudrücken, wie verärgert du über jemanden bist. "Yarou" ist eine dieser Beleidigungen - seine Bedeutung ist etwas ähnlich wie "Bastard" oder "unangenehme Person" auf Englisch. „Yarou“wird grob wie „yeah-row“ausgesprochen. Verwenden Sie den kurzen a-Laut (wie in "Apfel") für die erste Silbe - die zweite ähnelt dem englischen Wort "row".

  • Um dieses Wort zu verwenden, fügen Sie es hinzu, nachdem Sie ein Adjektiv wie "urusai" oder "yakamashi" ausgesprochen haben. Zum Beispiel bedeutet "urusai yarou" im Grunde "Halt die Klappe, du laute, nervige Person".
  • "Yarou" steht geschrieben "野郎".

Methode 2 von 2: Polliter-Optionen

Die Formulierungen in diesem Abschnitt sind außerhalb Ihres engen Freundeskreises etwas akzeptabler. Sie können jedoch immer noch als unhöflich angesehen werden, wenn sie herablassend verwendet werden. Versuchen Sie also, sich bewusst zu sein, wie Sie rüberkommen.

Sag Halt die Klappe auf Japanisch Schritt 7

Schritt 1. Sagen Sie „shizukani“für „sei still

" Dieser ziemlich normale Satz ist eine neutrale Art, jemanden zu bitten, ruhig zu sein, ohne beleidigende Konnotationen. Sie können zum Beispiel hören, wie Lehrer dies verwenden, um Schüler während der Lernzeit zu beruhigen. "Shizukani" wird "shih-zoo-kah-knee" ausgesprochen. Die erste Silbe verwendet den kurzen i-Laut (wie in „pit“), während die letzte Silbe den langen e-Laut verwendet (wie in „tea“). Beachten Sie, dass die letzte Silbe hier nicht die überlange Betonung hat, die in "yakamashī" verwendet wird.

  • Dieser Satz ist geschrieben "静かに".
  • Diese Option ist bei Fremden immer noch ein wenig abrupt und energisch, daher sollten Sie sich wahrscheinlich für den folgenden Satz entscheiden, wenn Sie besonders empfindlich sein möchten.
Sag Halt die Klappe auf Japanisch Schritt 8

Schritt 2. Sagen Sie „shizukani shite kudasai“für „Bitte sei still

" Dies ist eine der höflichsten Möglichkeiten, jemanden um Ruhe zu bitten – zum Beispiel perfekt, um in einem Kino laute Leute um dich herum zum Schweigen zu bringen. "Shizukani" wird genau wie im obigen Schritt ausgesprochen. "Shite" wird "she-tay" ausgesprochen (benutze den langen e-Laut wie im Tee für die erste Silbe). „Kudusai wird „koo-dah-seuf“ausgesprochen.“Wiederum wird der u-Laut erzeugt, ohne die Lippen nach vorne zu bewegen.

  • Dieser Satz ist geschrieben "静か に して ください".
  • Denken Sie an das Wort "kudasai" - es ist japanisch für "bitte", also werden Sie es am Ende oft verwenden, wenn Sie gängigere japanische Ausdrücke lernen.
Sag Halt die Klappe auf Japanisch Schritt 9

Schritt 3. Antworten Sie mit "arigatō", wenn Sie bekommen, wonach Sie fragen

Wenn Sie jemanden bitten, höflich zu sein und er sich beruhigt, vergessen Sie nicht, Danke zu sagen! "Arigatō" ist eine universelle japanische Art, "Danke" zu sagen. Es wird "ah-ree-gah-toe" ausgesprochen. Verwenden Sie den zarten japanischen r-Sound, der mit einer Zungenbewegung erzeugt wird, wie oben beschrieben. Du solltest auch den letzten o-Sound etwas länger als normal halten (genau wie du es für das ī in "yakamashī" getan hast)

  • Dieser Satz ist geschrieben "ありがとう".
  • Für "vielen Dank" können Sie "arigatou gozaimasu" sagen." "Gozaimasu" wird "go-zye-moss" ausgesprochen. Beachten Sie, dass sich die zweite Silbe auf "Auge" reimt und das u am Ende nicht ausgesprochen wird. Dieser Satz wird "ありがとう ございます" geschrieben.

Tipps

  • Japan ist in vielerlei Hinsicht eine traditionelle Gesellschaft. Höflichkeit und Etikette gelten als wichtige Bestandteile des täglichen Lebens. Seien Sie sehr vorsichtig mit der Art und Weise, wie Sie die unhöflichen Ausdrücke in diesem Artikel verwenden. Jemandem, der kein enger Freund ist, zu sagen, dass er "die Klappe halten soll", kann als absolut skandalös angesehen werden.
  • Ein weiteres Suffix, das Sie verwenden können, um "urusai" oder "yakamashi" eine Beleidigung hinzuzufügen, ist "me". Dadurch wirken die Sätze etwas verächtlich oder respektlos als normal.

Beliebt nach Thema