3 Wege, um Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung zu erreichen

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, um Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung zu erreichen
3 Wege, um Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung zu erreichen
Anonim

Eine 16-Wochen-Challenge ist eine Strategie, um in relativ kurzer Zeit ein großes Ziel zu erreichen. Egal, ob es Ihr Ziel ist, Gewicht zu verlieren, Geld zu sparen, ein neues Unternehmen zu gründen, zusätzliches Geld zu verdienen, um eine teure Reise zu unternehmen oder bessere Beziehungen zu den Schwiegereltern aufzubauen, eine 16-wöchige Herausforderung könnte eine gute Strategie für Sie sein. Um das Beste aus diesem Ansatz herauszuholen, müssen Sie sich während des gesamten Zeitraums konsequent und intensiv widmen

Schritte

Methode 1 von 3: Dein Ziel setzen

Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 1

Schritt 1. Entscheiden Sie, was Sie erreichen möchten

Der Erfolg in einer 16-wöchigen Herausforderung hängt davon ab, dass Sie ein Ziel auswählen, das Ihnen wichtig ist. Überlegen Sie sorgfältig, was Sie erreichen möchten, bevor Sie beginnen.

  • Eine 16-Wochen-Challenge bedeutet intensives Arbeiten auf ein Ziel während des Challenge-Zeitraums. Aus diesem Grund müssen Sie sicher sein, dass es sich um etwas handelt, dem Sie verpflichtet sind. Beurteilen Sie Ihr Engagement und stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, Zeit und Mühe zu investieren, bevor Sie beginnen.
  • Fragen Sie sich, warum Sie dieses Ziel erreichen wollen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob es wirklich das ist, was Sie wollen, oder ob es nur ein Weg zu etwas anderem ist.
  • Wenn Ihr Ziel beispielsweise darin besteht, Gitarre spielen zu lernen, fragen Sie sich, warum das so ist. Wenn Sie feststellen, dass Sie nur Gitarre spielen möchten, weil Sie denken, dass es Ihren sozialen Status verbessert, sollten Sie sich ein anderes Ziel setzen. Es gibt andere Möglichkeiten, Ihre Popularität zu steigern, die einfacher sind, als zu versuchen, in 16 Wochen ein Instrument zu lernen. Wenn die Liebe zur Musik nicht Ihre wahre Motivation ist, werden Sie Ihre Ziele möglicherweise nicht erreichen.
Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 2

Schritt 2. Seien Sie so genau wie möglich

Ein klares und konkretes Ziel ist viel leichter zu erreichen als eines, das nicht erreicht wird. Bei der 16-wöchigen Herausforderung ist es doppelt wichtig, spezifisch zu sein. Denn Sie verschwenden wertvolle Zeit, wenn Sie Ihre Ziele während der Challenge-Phase klären müssen.

  • Ein klares Ziel zu haben, macht es einfacher, einen effektiven Plan zu erstellen, um es zu erreichen. Es macht auch leicht zu sagen, ob Sie Ihr Ziel erreicht haben.
  • Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie befinden sich in einem Psychologiestudium und möchten innerhalb von 16 Wochen eine bestimmte Anzahl von Büchern lesen. Sagen Sie nicht nur: "Ich möchte 12 Bücher über Psychologie lesen." Geben Sie genau an, welche Bücher Sie in dieser Zeit lesen möchten. Wenn Sie sie alle gelesen haben, haben Sie das Ziel erreicht.
Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass es realistisch ist

Setze dir ein Ziel, das du erreichen kannst. Dies macht Sie fit für den Erfolg. Das kann die Motivation für die Arbeit an zukünftigen Zielen erleichtern.

  • Ein unrealistisches Ziel zu setzen kann auch bedeuten, dass du bei deiner 16-Wochen-Herausforderung weniger Fortschritte machst.
  • Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie haben sich zum Ziel gesetzt, in 16 Wochen 30 akademische Bücher von Anfang bis Ende zu lesen. Dieses Ziel wäre sehr schwer zu erreichen und möglicherweise nicht realistisch. Sie könnten denken, dass Sie, wenn Sie die Messlatte so hoch legen, Sie ermutigen, härter zu arbeiten. Wenn Sie jedoch die achte Woche erreichen und nur neun statt 15 Bücher gelesen haben, könnte dies eher zu Entmutigung als zu Inspiration führen.

Methode 2 von 3: Vorbereitung auf die Herausforderung

Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 4

Schritt 1. Erstellen Sie einen Plan

Vorausschauende Planung ist wichtig für Ihre 16-Wochen-Challenge. Sie sollten nicht nur wissen, was Sie erreichen möchten, sondern auch, wie Sie es erreichen. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, das Ziel in Teile oder Unterziele zu zerlegen.

  • Das Aufteilen des Ziels in klare, erreichbare Schritte lässt es handhabbarer erscheinen. Es bedeutet auch, dass immer klar ist, woran Sie arbeiten müssen, um das Ziel zu erreichen.
  • Auch hier, wenn Sie dies während des Herausforderungszeitraums tun müssen, werden Sie wertvolles Geld verschwenden. Vorausplanen bedeutet, während der 16-wöchigen Herausforderung effizienter zu arbeiten.
  • Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Ihr Ziel ist es, in 16 Wochen einen Roman zu schreiben. Ihre Schritte könnten darin bestehen, ein Konzept zu entwickeln, eine Gliederung zu entwickeln, jedes Kapitel zu entwerfen und jedes Kapitel zu bearbeiten und zu überarbeiten und dann das Manuskript zu kopieren.
Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 5

Schritt 2. Legen Sie Fristen fest

Legen Sie in Ihrem Plan Fristen für den Abschluss jedes Schritts fest. Oder erstellen Sie Benchmarks, die sich darauf beziehen, wie viel Fortschritt Sie am Ende jeder Woche machen möchten.

  • Mit Fristen bleiben Sie verantwortlich und motiviert.
  • Wenn Ihr Ziel beispielsweise darin besteht, über die 16-Wochen-Challenge hinweg 50 Pfund zu verlieren, bedeutet dies, dass Sie durchschnittlich etwas mehr als 3 Pfund pro Woche abnehmen müssen. Schreiben Sie dies in Ihren Plan.
Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 6

Schritt 3. Planen Sie Hindernisse ein

Es wird immer etwas passieren, wenn Sie ein Ziel anstreben, das es schwieriger macht, es zu erreichen. Versuchen Sie nach Möglichkeit, so viele dieser Hindernisse wie möglich vorherzusagen und planen Sie, mit ihnen umzugehen.

Wenn Sie im Voraus über potenzielle Hindernisse nachdenken, können Sie besser darauf vorbereitet sein, wenn sie auftreten. Auf diese Weise können Sie schneller mit ihnen umgehen, sodass sie keine größere Unterbrechung in Ihrem 16-Wochen-Plan verursachen

Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 7

Schritt 4. Visualisieren Sie den Erfolg

Bevor Sie mit Ihrer Herausforderung beginnen, verbringen Sie einige Zeit damit, den Prozess der Arbeit für das Ziel zu visualisieren. Dies kann Ihnen helfen, sich besser vorbereitet zu fühlen. Es kann Sie auch motivieren, indem Sie sich an alle Vorteile erinnern, die Sie als Ergebnis des Strebens nach Ihrem Ziel erfahren.

  • Visualisierung bedeutet, sich vorzustellen, wie man eine Aufgabe so macht, wie man sie gerne hätte. Wenn Sie zum Beispiel Einrad fahren lernen möchten, stellen Sie sich vor, wie Sie reibungslos von Ihrem Haus bis zur Ecke und zurück fahren.
  • Wiederholen Sie diese Visualisierung oft. In Gedanken zu proben kann dir helfen, positive Gewohnheiten aufzubauen oder Fähigkeiten schneller zu entwickeln.
Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 8

Schritt 5. Arbeiten Sie an Ihrem Kontrollort

Versuchen Sie, sich selbst zu betonen, dass Sie Ihr eigenes Schicksal bestimmen. Dies wird als "interner Kontrollort" bezeichnet.

  • Wann immer Sie Zweifel an Ihrer Fähigkeit haben, Ihr Ziel zu erreichen, verwenden Sie Selbstgespräche. Erinnern Sie sich daran, dass Sie Ihre eigenen Entscheidungen treffen und Ihre eigene Zukunft gestalten. Dies gilt nicht nur vor Beginn der Challenge, sondern während des gesamten Prozesses.
  • Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Ihr Ziel ist es, in 16 Wochen 40 Pfund abzunehmen. Eine interne Kontrollinstanz bedeutet, sich bewusst zu machen, dass dies nur mit guten Entscheidungen und harter Arbeit erreicht werden kann. Wenn Sie in der vierten Woche Ihrer Herausforderung feststellen, dass Sie Ihre Gewichtsabnahmeziele nicht erreicht haben, bedeutet dies, Verantwortung zu übernehmen und die Entscheidung zu treffen, Ihre Bemühungen in der folgenden Woche zu intensivieren.
  • Natürlich werden Ereignisse eintreten, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen. Aber wie Sie mit diesen Ereignissen umgehen, liegt an Ihnen. Einen inneren Ort der Kontrolle zu haben bedeutet, unkontrollierbaren Ereignissen mit einer positiven Einstellung zu begegnen und nach Lösungen zu suchen, anstatt Niederlagen zu akzeptieren.
  • Stellen Sie sich zum Beispiel vor, dass Joggen Teil Ihres Gewichtsverlustplans ist und Sie sich in der zweiten Woche der Herausforderung den Fuß brechen. Dies ist keine Situation, die Sie durch bloße Willenskraft beheben können. Wenn Sie jedoch einen inneren Kontrollpunkt haben, werden Sie nach einer alternativen Übung suchen, die das Joggen ersetzen kann, anstatt aufzugeben.
Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 9

Schritt 6. Holen Sie sich Hilfe

Vielen Menschen fällt es leichter, mit Hilfe anderer Ziele zu erreichen. Gerade bei diesen intensiven, zeitlich begrenzten Zielherausforderungen kann die Zusammenarbeit mit anderen Menschen sehr hilfreich sein.

  • Wenn Ihr Ziel auf Fitness ausgerichtet ist, sollten Sie einen Personal Trainer in Betracht ziehen. Diese Person kann Ihnen helfen, verantwortlich und motiviert zu bleiben. Er oder sie kann Ihnen auch Ratschläge geben, um Ihr Training effektiver zu gestalten.
  • Wenn Ihr Ziel eher persönlicher Natur ist, können Sie in Erwägung ziehen, mit einem „Life Coach“zusammenzuarbeiten. Dies ist ein Fachmann, der Rechenschaftspflicht, Ermutigung und Anleitung bieten kann.
  • Wenn keine dieser Optionen attraktiv ist, können Sie auch versuchen, einen „Rechenschaftspartner“zu finden, mit dem Sie die Herausforderung meistern können. Diese Person, bei der Sie sich täglich melden können, um sie über Ihren Fortschritt zu informieren. Sie werden dasselbe tun und Sie über ihre eigene 16-Wochen-Herausforderung informieren. Dies kann die Motivation für beide Partner steigern. Ihr Rechenschaftspartner muss nicht einmal am selben Ziel arbeiten wie Sie.
  • Wenn Sie niemanden kennen, der bereit ist, Ihr Rechenschaftspartner zu sein, schauen Sie über Ihre Freunde und Familie hinaus. Dafür gibt es Online-Communities.

Methode 3 von 3: Für das Ziel arbeiten

Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 10

Schritt 1. Beginnen Sie richtig

Wählen Sie ein Datum aus, das mindestens ein paar Tage in der Zukunft liegt, damit Ihre 16-Wochen-Challenge beginnen kann. Dann legen Sie los und legen Sie ein angemessenes Tempo fest, mit dem Sie Schritt halten können.

  • Viele Menschen neigen dazu, mit viel Enthusiasmus auf ein Ziel hinzuarbeiten und viel Zeit in die ersten ein oder zwei Wochen zu stecken. Begeisterung ist groß, aber versuchen Sie, sich nicht auszubrennen oder Standards zu setzen, denen Sie anfangs nicht gerecht werden können. Dies wird Ihrem Fortschritt später nur schaden.
  • Es ist besser, auf kleinere, gleichmäßig verteilte Ziele zu schießen, als an nichts anderem als Ihrem Ziel zu arbeiten.
  • Wenn Sie ein Datum ein wenig in der Zukunft auswählen, können Sie die Vorfreude steigern. Dies kann zu einer erhöhten Motivation führen, wenn die Herausforderung beginnt.
Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 11

Schritt 2. Arbeite hart und konsequent

Sobald die Herausforderung beginnt, ist das Beste, was Sie tun können, die Zeit und Mühe zu investieren, die erforderlich ist, um Ihr Ziel zu erreichen, und dies jeden Tag.

  • Am Ende, egal wie gut Ihr Plan ist oder wie hoch Ihre Ambitionen sind, der einzige Weg, ein Ziel zu erreichen, ist Zeit und Mühe. Fangen Sie an, bleiben Sie konzentriert und halten Sie sich so gut wie möglich an den Plan.
  • Arbeite täglich an deinem Ziel. Wenn Sie wöchentliche Deadlines haben, arbeiten Sie die ganze Woche daran, anstatt zu versuchen, die ganze Arbeit am Ende zu erledigen. Eine Routine für die tägliche Arbeit daran wird dir helfen, gute Gewohnheiten zu entwickeln und stetige Fortschritte zu machen.
  • Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie schreiben ein Buch und haben sich als Unterziel gesetzt, zwei Kapitel pro Woche zu schreiben. Versuchen Sie, jeden Tag ein paar Seiten zu schreiben, anstatt am Freitag und Samstag die ganze Nacht durchzuziehen, um die Arbeit zu beenden. Dies wird Sie nur erschöpft zurücklassen, wenn Sie in die nächste Woche gehen.
Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 12

Schritt 3. Seien Sie effizient

In einer 16-wöchigen Challenge gibt es keine Zeit zu verlieren. Versuchen Sie, so effizient wie möglich auf Ihre Ziele hinzuarbeiten, und vermeiden Sie Aufschub und Ablenkung.

  • Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie lieben Fernsehen oder Videospiele. Möglicherweise müssen Sie den Fernseher für die Dauer der Herausforderung in einen Schrank stellen, um Ablenkungen zu vermeiden.
  • Wenn Sie Zeit damit verbringen, an Ihren Zielen zu arbeiten, konzentrieren Sie sich nur auf diese Arbeit und versuchen Sie nicht, gleichzeitig andere Dinge zu tun. Viele Leute denken, dass sie gut im Multitasking sind. Tatsächlich verringert Multitasking jedoch die Effizienz und Produktivität. Wenn Sie beispielsweise versuchen, zu lesen oder zu schreiben, schalten Sie den Fernseher aus und melden Sie sich von Ihren sozialen Netzwerkseiten ab.
Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 13

Schritt 4. Verfolgen Sie Ihren Fortschritt

Holen Sie sich einen Kalender, eine App oder ein Tagebuch, mit dem Sie Ihren Zeitaufwand nachverfolgen können. Behalten Sie den Überblick über die Teilziele oder Benchmarks, die Sie erreicht haben.

  • Wenn Sie regelmäßig den Überblick behalten, können Sie feststellen, ob Sie in einem guten Tempo arbeiten.
  • Es kann auch eine gute Erinnerung daran sein, was Sie bereits erreicht haben, was Ihnen helfen kann, wenn Ihnen die Motivation ausgeht.
  • Wenn Sie Ihre Fortschritte bei Benchmarks oder Teilzielen notieren, können Sie auch ein größeres Verantwortungsgefühl schaffen. Sie werden nicht das Gefühl haben wollen, Ihre Teilziele nicht erreicht zu haben.
  • Verwenden Sie Meilensteine, um Ihren Fortschritt zu verfolgen. Wenn Sie beispielsweise versuchen, in 16 Wochen 40 Pfund abzunehmen, sollten Sie jede Woche 2,5 Pfund abnehmen. Jeden Monat sollten Sie 10 Pfund abnehmen. Diese Meilensteine ​​ermöglichen regelmäßige Check-ins, damit Sie wissen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind oder Ihren Plan ändern müssen.
  • Wenn Sie einen Accountability-Partner, Trainer oder Coach in Anspruch nehmen, können diese über Ihre regelmäßigen Check-ins in diesem Bereich viel Hilfestellung leisten.
Erreichen Sie Ihre Ziele innerhalb einer 16-wöchigen Herausforderung Schritt 14

Schritt 5. Halten Sie Ihre Motivation hoch

Das Erreichen schwieriger Ziele erfordert Motivation und Ausdauer. Arbeite hart, feiere deine Siege und glaube an dich.

  • Eine gute Möglichkeit, Ihre Motivation hoch zu halten, besteht darin, Verstärkung einzusetzen. Geben Sie sich jedes Mal eine kleine Belohnung, um einen Benchmark zu erreichen oder ein Teilziel zu erreichen. Dies kann bedeuten, Ihrem Leben etwas Gutes hinzuzufügen, z. B. sich selbst mit einem ausgefallenen Dessert zu verwöhnen. Oder es kann bedeuten, etwas zu entfernen, das Sie nicht tun möchten. Sie könnten sich zum Beispiel erlauben, als Belohnung eine wöchentliche Arbeit zu überspringen.
  • Verstärkung hilft Ihnen, eine mentale Verbindung zwischen guten Konsequenzen und der Arbeit für Ihre Ziele herzustellen. Dies kann Ihre Motivation steigern. Es ist viel effektiver, als sich selbst dafür zu bestrafen, dass Sie Ihre Benchmarks nicht erfüllen.

Tipps

  • Ziele in einer 16-Wochen-Challenge können nicht unbefristet sein. Jedes Ziel und Unterziel sollte ein klares Zeitlimit haben. Fristen schaffen eine Dringlichkeit, die Sie motivieren wird.
  • Viele Leute, die eine 16-Wochen-Challenge absolvieren, verwenden ein Zielsetzungssystem namens Set SMART Goals. Bei diesem Ansatz müssen Sie sich, bevor Sie beginnen, fragen, ob Ihr Ziel spezifisch, messbar, erreichbar, realistisch und terminiert ist.

Warnungen

Beliebt nach Thema