Wie man Schulden in Reichtum umwandelt – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Schulden in Reichtum umwandelt – wikiHow
Wie man Schulden in Reichtum umwandelt – wikiHow
Anonim

Wohlstand zu schaffen ist nicht so schwer, wie die Leute denken. Wenn Sie derzeit die Angewohnheit haben, Schulden zu machen, haben Sie die Möglichkeit, ebenso leicht Vermögen aufzubauen. Sie müssen nur Ihre Prioritäten neu ausrichten und diszipliniert werden. Befolgen Sie einige bewährte Schritte in Ihrem Bestreben, Schulden in Vermögen umzuwandeln, und Sie werden vielleicht feststellen, dass das Sparen und Anlegen Ihres Geldes mehr Spaß macht, als es auszugeben.

Schritte

Verwandeln Sie Schulden in Vermögen Schritt 1

Schritt 1. Nehmen Sie sich Zeit, um sich hinzusetzen und Ihre aktuelle finanzielle Situation zu bewerten

Bestimmen Sie, was Sie an Kreditkartenschulden haben, welche Kredite Sie abbezahlen müssen und was Sie an Ersparnissen haben. Sie möchten auch eine gute Vorstellung davon bekommen, was Sie jeden Monat in regelmäßigen Rechnungen bezahlen. Mit all diesen Informationen müssen Sie jeden Monat entschlüsseln, was Sie benötigen, um Ihre Rechnungen zu bezahlen. Sie können dies tun, indem Sie Ihre monatlichen Rechnungen addieren, diese mit 12 multiplizieren, um Ihren Jahresbetrag zu erhalten, und diesen dann durch 52 teilen, um Ihre wöchentliche Verpflichtung zu erhalten. Wenn Sie wöchentlich bezahlt werden, müssen Sie dies jede Woche von Ihrem Einkommen abziehen. Wenn Sie zweiwöchentlich bezahlt werden, multiplizieren Sie den Betrag mit 2, und Sie haben, was Sie für Rechnungen von jedem Gehaltsscheck beiseite legen müssen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Ausgaben Ihr Einkommen bei weitem übersteigen, leben Sie über Ihren Verhältnissen und müssen einige ernsthafte Änderungen vornehmen.

Verwandeln Sie Schulden in Vermögen Schritt 2

Schritt 2. Verstehen Sie Ihre Ausgabengewohnheiten, und wenn Sie über Ihren Verhältnissen leben, müssen Sie Ihre Wünsche reduzieren und an Ihren Bedürfnissen festhalten

Ihre Bedürfnisse sind die Dinge, die Sie zum Überleben brauchen, wie zum Beispiel Versorgungsunternehmen und notwendige Lebensmittel. Seien Sie realistisch, was Sie brauchen, denn wenn Sie ehrlich glauben, dass Sie Ihr Nötigstes ausgeben und die Kosten für Ihren Bedarf immer noch höher sind als Ihr Einkommen, müssen Sie möglicherweise einen zweiten Job annehmen. Schauen Sie sich daher Ihre Telefonrechnung, Ihr Kabel und Ihren Strom an und fragen Sie sich, ob Sie sparen können. Wenn Sie feststellen, dass Sie nach Abzug Ihrer Ausgaben noch Geld übrig haben, verwenden Sie diesen echten monatlichen Cashflow, um Verbindlichkeiten in Kapital umzuwandeln.

Verwandeln Sie Schulden in Vermögen Schritt 3

Schritt 3. Bestimmen Sie, welche Ihrer Kreditkarten die niedrigste Zahlung hat, und beginnen Sie, sie mit zusätzlichen Beträgen an den Hauptbetrag auszuzahlen

Sie sollten mehr als die Mindestbeträge auf allen Ihren Kreditkarten als Hauptbetrag bezahlen, aber größere Beträge für die kleineren Guthaben zahlen. Sie können darüber nachdenken, 0%-Kreditkarten zu beantragen, wenn Sie berechtigt sind. Auf diese Weise können Sie Ihre aktuellen Karten oder zumindest höhere Guthaben konsolidieren, damit sie keine Zinsen ansammeln, während Sie die niedrigeren Guthaben auszahlen. Merken Sie sich einfach, wann die Zinsen für 0%-Kreditkarten greifen, da sie oft sehr hohe Zinsen haben; Möglicherweise müssen Sie die Waage erneut bewegen. Der Fokus liegt darauf, diese Guthaben auszuzahlen, und dabei können Sie Ihre Kreditkarten nicht verwenden.

Verwandeln Sie Schulden in Vermögen Schritt 4

Schritt 4. Lernen Sie, alles mit Bargeld zu bezahlen

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie eine Kreditkarte nutzen können, sollten Sie überhaupt keine verwenden. Ihr Ziel bei der Umwandlung Ihrer Schulden in Vermögen ist es, alle Schulden loszuwerden, damit die Zahlungen, die zur Schuldentilgung verwendet wurden, jetzt Ihre Ersparnisse aufbauen.

Verwandeln Sie Schulden in Vermögen Schritt 5

Schritt 5. Fangen Sie an, Geld zu sparen, während Sie Ihre Schulden begleichen

Vielleicht haben Sie nicht viel für den Anfang. Aber während Sie jede Kreditkarte und jeden Kredit abbezahlen, nehmen Sie den Betrag, der für die jetzt abbezahlten Schulden verwendet wurde, und teilen Sie ihn auf. Verwenden Sie einen Teil davon, um Ihre nächsten Schulden zu begleichen, und legen Sie die andere Hälfte in Ersparnisse ein. Wenn Sie alle Ihre Schulden abbezahlt haben, sollten Sie alles in Sparpläne investieren. Als Notfallfonds sollten Sie mindestens 6-Monats-Rechnungen in Ihrem Sparguthaben haben. Idealerweise sollten Sie ein Jahr in dieser Wirtschaft haben. Wenn Sie mit dem Aufbau Ihres Notfallfonds beginnen, nehmen Sie einen Teil Ihres echten Geld-Cashflows und investieren Sie ihn in einen Rentenfonds. Wenn Sie diese Schritte gewissenhaft befolgen, werden Sie alle Ihre Schulden begleichen. Ihr Geld wird besser in Ressourcen investiert, die es aufbauen, wodurch Schulden in Vermögen umgewandelt werden.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema