Akademische Bewährungshilfe anfechten – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Akademische Bewährungshilfe anfechten – wikiHow
Akademische Bewährungshilfe anfechten – wikiHow
Anonim

Als Student an einer Universität oder Hochschule wird von Ihnen erwartet, dass Sie einen guten akademischen Status behalten, indem Sie zum Unterricht erscheinen und einen bestimmten GPA beibehalten. Wenn Sie unter einen guten akademischen Status fallen, können Sie am Ende auf eine akademische Probe gestellt werden. Die meisten Institutionen erlauben es Ihnen, gegen Ihre akademische Probezeit Berufung einzulegen, um zu versuchen, Ihren akademischen Status wiederherzustellen und auf den Abschluss hinzuarbeiten.

Schritte

Teil 1 von 2: Vorbereitung Ihres Einspruchs

Haben Sie ein gutes Vorstellungsgespräch Schritt 9

Schritt 1. Holen Sie sich bei Ihrem Studienberater ein Antragsformular auf die akademische Probe

Um das Einspruchsverfahren zu starten, setzen Sie sich mit Ihrem Hochschulberater zusammen. Fragen Sie sie nach dem Antragsformular für die akademische Probe für Ihre Institution. Ihr Berater kann Ihnen auch Tipps zum erfolgreichen Ausfüllen des Antragsformulars geben.

  • Die Antragsformulare für die akademische Probezeit können auch online auf der Website Ihrer Universität abrufbar sein.
  • Erkundigen Sie sich bei Ihrem Betreuer nach eventuellen Bewerbungsfristen. Sie sollten in den kommenden Wochen ein Folgegespräch mit Ihrem Berater vereinbaren, um sicherzustellen, dass Sie die Frist einhalten.
Schreiben Sie einen Förderantrag Schritt 1

Schritt 2. Überprüfen Sie die Komponenten der Anwendung

Jede Institution stellt unterschiedliche Anforderungen an die Bewerbung. Sie müssen alle im Antragsformular aufgeführten Anforderungen erfüllen, um sicherzustellen, dass Ihre Berufung vom Akademischen Berufungsausschuss geprüft wird. Ihr Bewerbungsformular kann Folgendes erfordern:

  • Ein Erklärungsschreiben. Dies ist ein formelles, maschinengeschriebenes Schreiben, in dem die mildernden Umstände erläutert werden, die zu Ihren schlechten Studienleistungen während des letzten Semesters, in dem Sie eingeschrieben waren, geführt haben. Möglicherweise müssen Sie auch offizielle Dokumente vorlegen, um Ihre Erklärung der nachteiligen Umstände zu untermauern.
  • Ein akademischer Erfolgsplan. Dieses Dokument sollte beschreiben, wie Sie Ihre akademischen Leistungen verbessern werden.
  • Eine Liste der für den Abschluss erforderlichen Kurse. Diese Liste sollte dem Academic Appeals Committee zeigen, dass Sie die Kurse recherchiert haben, die Sie absolvieren oder wiederholen müssen, um Ihren akademischen Status zu verbessern und zum Abschluss zugelassen zu werden.
Schreiben Sie einen Förderantrag Schritt 3

Schritt 3. Verfassen Sie ein Erklärungsschreiben

Schreiben Sie einen kurzen Brief, in dem die mildernden Umstände beschrieben werden, die zu Ihren schlechten Studienleistungen im letzten Semester geführt haben. Es gibt mehrere mögliche mildernde Umstände, die von medizinischen Problemen bis hin zu familiären Problemen reichen. Einige Institutionen können von Ihnen verlangen, dass Sie auch offizielle Dokumente einreichen, die Ihre mildernden Umstände belegen.

  • Medizinische oder psychologische Umstände: Möglicherweise hatten Sie medizinische Probleme, die Sie daran hinderten, zum Unterricht zu kommen und Aufgaben zu erledigen. Sie müssen eine Erklärung Ihres Arztes oder Therapeuten vorlegen, die die Daten enthält, an denen Sie an Therapiesitzungen teilgenommen oder Ihren Arzt aufgesucht haben. Ihre medizinische Referenz sollte auch vermerken, ob Sie stabil sind und in Ihr Studium zurückkehren können.
  • Persönlicher oder familiärer Notfall: Vielleicht hatten Sie ein ernstes medizinisches oder gesundheitliches Problem, das Ihre Familie oder eine Ihnen sehr nahestehende Person betrifft. Sie müssen eine medizinische Dokumentation oder eine ärztliche Erklärung vorlegen, in der die Umstände des medizinischen Problems beschrieben werden. Sie können auch eine notariell beglaubigte Erklärung eines Elternteils oder eines Familienmitglieds verwenden.
  • Unerwarteter Tod eines Familienmitglieds: Vielleicht haben Sie den Verlust eines Familienmitglieds erlebt. Sie müssen eine Kopie des Nachrufs, des Bestattungsprogramms oder eine beglaubigte Sterbeurkunde des Verstorbenen vorlegen.
  • Häusliche Gewalt oder sexuelle Übergriffe: Möglicherweise haben Sie häusliche Gewalt oder sexuelle Übergriffe erlebt, die dazu geführt haben, dass Sie Ihr Studium nicht wahrnehmen konnten. Als Beweismittel für Ihren Antrag können Sie eine Kopie des Polizeiberichts oder der Gerichtsdokumente verwenden. Sie sollten auch eine Aussage Ihres Arztes oder Therapeuten beifügen, aus der hervorgeht, dass Sie stabil und bereit sind, Ihr Studium zu besuchen.
  • Arbeitsplatzwechsel oder unerwartete finanzielle Probleme: Vielleicht haben Sie plötzlich Ihren Arbeitsplatz verloren oder Sie hatten andere Ausgaben, die Ihre Studiengebühren oder die Konzentration auf Ihr Studium behindert haben. Sie können eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers vorlegen, die Ihre Kündigung oder Ihren Beschäftigungswechsel belegt. Sie können auch Finanzdokumente wie Kontoauszüge verwenden. Wenn Sie aus finanziellen Gründen gegen Ihre akademische Probezeit Einspruch einlegen, kann es sein, dass Ihre Institution ein spezielles Verfahren für Ihren Einspruch hat. Sprechen Sie mit Ihrem Berater, um weitere Informationen zu erhalten.
Reduzieren Sie Ihre Studienkreditzahlungen Schritt 4

Schritt 4. Erklären Sie, wie die mildernden Umstände zur akademischen Bewährung geführt haben

Nachdem Sie die mildernden Umstände besprochen und die behördlichen Unterlagen zur Kenntnis genommen haben, müssen Sie detailliert darlegen, wie sich die Umstände auf Ihre Studienleistung ausgewirkt haben. Fügen Sie Ihrem Brief mindestens einen Absatz hinzu, der dies näher erläutert, und besprechen Sie, wie Sie diese Umstände gemeistert haben.

Vielleicht hatten Sie zum Beispiel mit einem plötzlichen Tod in Ihrer Familie zu kämpfen. Der Tod könnte dann deine Welt aus der Fassung gebracht haben und zu einer tiefen Depression und Trauerzeit führen. Sie haben Ihre Aufgaben vernachlässigt, Ihren Unterricht verschlafen und es fiel Ihnen schwer, mit anderen zu interagieren. Schließlich haben Sie sich entschieden, einen Therapeuten zu kontaktieren, der Ihnen hilft, Ihre Emotionen zu verarbeiten. Sie arbeiten seit zwei Monaten mit dem Therapeuten zusammen und fühlen sich nun bereit, in Ihr Studium zurückzukehren

Rechercheschritt durchführen 22

Schritt 5. Skizzieren Sie einen akademischen Erfolgsplan

Der Berufungsausschuss wird wissen wollen, wie Sie wieder auf Kurs kommen und Ihr Studium erfolgreich abschließen wollen. Erstellen Sie einen schriftlichen Plan, in dem erläutert wird, wie Sie Ihre akademischen Aktivitäten, Ihre Aktivitäten auf dem Campus, Ihr Familienleben und Ihr soziales Leben verändern werden. Dies zeigt dem Berufungsausschuss, dass Sie versuchen, sich in verschiedenen Bereichen Ihres Lebens zu verbessern, und darauf hinarbeiten, eine abgerundete und ausgewogene Person zu sein.

  • Notieren Sie sich alle neuen Lerngewohnheiten oder -ziele, zu denen Sie sich verpflichten werden, und alle akademischen Ressourcen auf dem Campus, die Sie nutzen möchten, wie eine Studiengruppe oder ein wöchentliches Treffen mit Ihrem Berater. Besprechen Sie die Arten von Aktivitäten, die Sie auf dem Campus planen, z. B. sich in Sportteams zu engagieren, und außerhalb des Campus, z. B. ehrenamtliche Arbeit mit Obdachlosen oder älteren Menschen.
  • Wenn Sie in der Vergangenheit Probleme mit der Beschäftigung und der Zahlung Ihrer Studiengebühren haben, sollten Sie sich überlegen, wie Sie Ihre Finanzen umschichten werden, um die Studien- und Lebenshaltungskosten pünktlich zu bezahlen. Sie können einen persönlichen Kredit aufnehmen oder sich um Stipendien und Darlehen bewerben. Oder Sie bewerben sich auf Teilzeitstellen, um Ihr Studium zu finanzieren.
Seien Sie ein erfolgreicher Unternehmer Schritt 3

Schritt 6. Fügen Sie eine Liste der Kurse hinzu, die für den Abschluss erforderlich sind

Recherchieren Sie Ihren akademischen Status, um festzustellen, welche Kurse Sie absolvieren oder wiederholen müssen, um Ihren Notendurchschnitt zu verbessern und Ihren Abschluss zu erreichen. Damit zeigen Sie dem Berufungsausschuss, dass Sie sich genau überlegt haben, welche Studiengänge Sie belegen müssen, um akademisch erfolgreich zu sein, und dass Sie motiviert sind, Ihren Abschluss zu machen.

Erstellen Sie eine Semester-für-Semester-Übersicht aller ausstehenden Lehrveranstaltungen. Notieren Sie sich das Semester, in dem Sie die einzelnen Kurse belegen und lassen Sie sich die Kursliste von Ihrem Studienberater genehmigen

Teil 2 von 2: Einreichen der Beschwerde

Erfolgreich im Network Marketing Schritt 16

Schritt 1. Besprechen Sie Ihre Bewerbung mit Ihrem Berater

Bevor Sie Ihren Berufungsantrag einreichen, setzen Sie sich noch einmal mit Ihrem Berater zusammen, um Ihren Antrag zu besprechen. Stellen Sie sicher, dass Sie über alle erforderlichen Unterlagen für die Bewerbung verfügen und alle erforderlichen Materialien beigelegt haben. Ihr Berater kann Ihnen helfen, jedes erforderliche Element abzuhaken.

  • Ihr Betreuer kann auch die nächsten Schritte im Academic Appeals für Ihre Institution besprechen, beispielsweise wo Sie Ihren ausgefüllten Antrag abgeben und wie lange Sie auf eine Entscheidung des Gremiums warten müssen.
  • Sie sollten mit Ihrem Berater auch einen alternativen Plan besprechen, falls Ihr Einspruch abgelehnt wird. Sie können entweder warten, bis Sie sich im nächsten Semester erneut bewerben oder an einer anderen Institution Weiterbildungskurse besuchen. Sprechen Sie mit Ihrem Berater über Ihre Plan-B-Optionen.
Erfolgreich im Network Marketing Schritt 5

Schritt 2. Prüfen Sie Ihre Bewerbung

Nachdem Sie bestätigt haben, dass Sie über alle notwendigen Unterlagen für Ihre Bewerbung verfügen und Ihr Berater den Antrag unterschrieben hat, lesen Sie die Unterlagen noch einmal durch. Achten Sie auf Rechtschreib- oder Grammatikfehler, denn Ihre Bewerbung sollte so professionell wie möglich erscheinen. Lesen Sie Ihr Erklärungsschreiben rückwärts, um Tippfehler zu vermeiden.

Beglaubigen eines Dokuments Schritt 4

Schritt 3. Reichen Sie Ihren Antrag zur Prüfung durch das Academic Appeals Committee ein

Je nach Institution kann Ihr Betreuer Ihren Antrag bei der Kommission für Sie einreichen. Alternativ können Sie Ihren Antrag auch selbst bei der Akademischen Beschwerdestelle Ihrer Hochschule einreichen.

Beliebt nach Thema