Einen Brief an deinen Lehrer schreiben: 11 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Einen Brief an deinen Lehrer schreiben: 11 Schritte (mit Bildern)
Einen Brief an deinen Lehrer schreiben: 11 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Ihr Lehrer spielt eine wichtige Rolle in Ihrem Leben, und manchmal möchten Sie ihm Ihre Wertschätzung zeigen, indem Sie ihm einen Brief schreiben. Einen guten Brief zu schreiben mag zwar schwierig erscheinen, aber wenn Sie einmal angefangen haben, ist es einfach. Ihr Lehrer wird sich sehr freuen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Gedanken zu teilen. Wenn Sie Ihrem Lehrer einen Brief schreiben möchten, beginnen Sie damit, Ihren Lehrer zu begrüßen. Überlegen Sie dann, was Sie sagen möchten und schreiben Sie es in den Hauptteil des Briefes. Schließen Sie abschließend Ihren Brief und unterschreiben Sie ihn.

Schritte

Musterbriefe

Muster für ein Vorschlagsschreiben an den Lehrer

Musterbrief an den Lehrer über das Problem

Muster-Anerkennungsschreiben für Lehrer

Teil 1 von 3: Deinen Brief beginnen

Schreiben Sie einen Brief an Ihren Lehrer Schritt 2

Schritt 1. Wählen Sie eine Karte oder ein Papier aus, von dem Sie glauben, dass es Ihrem Lehrer gefallen wird

Sie können Ihren Brief auf eine vorgefertigte Karte oder auf ein weißes Blatt Papier schreiben. Wenn Sie eine Karte verwenden, wählen Sie eine aus, die Sie an Ihren Lehrer denken lässt.

  • Frage deine Eltern oder deinen Vormund, ob sie Karten haben, die du verwenden kannst. Sie sind möglicherweise auch bereit, Sie beim Einkaufen für eine neue Karte mitzunehmen.
  • Du könntest auch eine Karte für deinen Lehrer mit normalem Druckerpapier oder Tonpapier erstellen. Ihr Lehrer wird die Mühe, die Sie in die Karte stecken, zu schätzen wissen.
Schreiben Sie einen Brief an Ihren Lehrer Schritt 4

Schritt 2. Schreiben Sie Ihren Namen und das Datum in die obere rechte Ecke

Fügen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein. Das Datum wird Ihrem Lehrer helfen zu wissen, wann Sie den Brief geschrieben haben.

Dein Lehrer wird den Brief vielleicht noch viele Jahre schätzen. Die Angabe Ihres Namens und des Datums hilft ihnen, sich daran zu erinnern, wer den Brief geschrieben hat

Schreiben Sie einen Brief an Ihren Lehrer Schritt 5

Schritt 3. Beginnen Sie Ihren Brief mit „Sehr geehrter Herr“, gefolgt vom Namen Ihres Lehrers

Dies ist eine höfliche Form der Begrüßung, die als Anrede bekannt ist. Geben Sie den Titel an, den Sie für Ihren Lehrer verwenden, z. B. Herr, Frau, Frau, Frau oder Trainer.

  • Verwenden Sie den Namen, den Ihr Lehrer bevorzugt. Wenn Ihr Lehrer Sie gebeten hat, ihn beim Vornamen zu nennen, ist es in Ordnung, seinen Vornamen in Ihrem Brief zu verwenden. Wenn Sie beispielsweise Ihren Lehrer Coach Sue anrufen, können Sie sagen: „Liebe Coach Sue“.
  • Beginnen Sie Ihren Brief nicht mit „Hallo“oder „Hey“. Es ist zu informell.
Schreiben Sie einen Brief an Ihren Lehrer Schritt 4

Schritt 4. Schreiben Sie ein Komma nach dem Namen Ihres Lehrers und überspringen Sie dann eine Zeile

Dies ist die traditionelle Art, einen Brief zu öffnen, und das Überspringen einer Zeile erleichtert Ihrem Lehrer das Lesen des Geschriebenen. Nun, da Ihre Eröffnung abgeschlossen ist, können Sie Ihre Nachricht an Ihren Lehrer schreiben.

Teil 2 von 3: Den Hauptteil Ihres Briefes schreiben

Schreiben Sie einen Brief an Ihren Lehrer Schritt 9

Schritt 1. Beginnen Sie mit 1 bis 2 Sätzen und sagen Sie Ihrem Lehrer, worum es in dem Brief geht

Dies wird Ihrem Lehrer sagen, was er von dem Brief erwartet. Du könntest zum Beispiel deinem Lehrer einen Dankesbrief schreiben.

Sagen Sie: „Ich schreibe Ihnen diesen Brief, um Ihnen zu sagen, wie glücklich ich bin, in Ihrer Klasse zu sein, weil Sie der beste Lehrer sind. Dieses Jahr war hart, aber du hast mir geholfen, mein Bestes zu geben.“

Schreiben Sie einen Brief an Ihren Lehrer Schritt 10

Schritt 2. Geben Sie Ihrem Lehrer ein paar Beispiele dafür, was Sie an ihm schätzen

Überlegen Sie, warum Sie den Brief schreiben, und wählen Sie dann die besten Beispiele aus, um Ihrem Lehrer zu zeigen, was Sie an ihm schätzen. Um Ihren Brief persönlicher zu gestalten, seien Sie konkret und sagen Sie ihnen, wie Sie sich durch ihre Handlungen gefühlt haben.

  • Du könntest schreiben: „Ich weiß die Zeit zu schätzen, die du damit verbracht hast, mich nach der Schule zu unterrichten. Ich hatte das Gefühl, Multiplikation nie verstehen zu können, aber du hast mich nie aufgeben lassen. Ich bin so glücklich, dass du mein Lehrer bist!“
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zu entscheiden, was Sie sagen sollen, nehmen Sie sich ein Blatt Papier und machen Sie ein Brainstorming. Schreibe auf, warum du deinen Lehrer magst, wann er dir geholfen hat oder was du von ihm gelernt hast. Wählen Sie dann einige Ihrer Lieblingsgründe aus und verwenden Sie diese in Ihrem Brief.
Schreiben Sie einen Brief an Ihren Lehrer Schritt 11

Schritt 3. Beenden Sie den Text Ihres Briefes, indem Sie sich noch einmal bedanken

Schreiben Sie 1 bis 3 Sätze, die das Gesagte zusammenfassen. Erinnere deinen Lehrer daran, dass du dankbar bist für das, was er für dich getan hat.

Du könntest sagen: „Danke, dass du dieses Jahr ein großartiger Lehrer bist. Ich bin so glücklich, in deiner Klasse sein zu dürfen. Ich wünsche Ihnen einen unglaublichen Sommer!“

Teil 3 von 3: Ihren Brief abschließen

Schreiben Sie einen Brief an Ihren Lehrer Schritt 8

Schritt 1. Schließen Sie Ihren Brief und unterschreiben Sie ihn

Wählen Sie einen höflichen Schluss, wie „Mit freundlichen Grüßen“, „Bestens“, „Danke“oder „Mit freundlichen Grüßen“. Überspringen Sie dann 1 oder 2 Zeilen und unterschreiben Sie Ihren Namen.

Ihr Abschluss sollte ungefähr so ​​aussehen: „Mit freundlichen Grüßen, Brian.“

Schreiben Sie einen Brief an Ihren Lehrer Schritt 17

Schritt 2. Lesen Sie Ihren Brief Korrektur

Lies deinen Brief ein- oder zweimal durch, um Rechtschreib- oder Grammatikfehler zu erkennen. Bitten Sie dann einen vertrauenswürdigen Erwachsenen, dasselbe zu tun.

  • Möglicherweise können Sie einige kleine Fehler beheben. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Sie ganze Sätze durchstreichen, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, neu anzufangen, damit Ihr Brief schön und ordentlich aussieht.
  • White-out kann bei der Korrektur von Fehlern hilfreich sein.
Schreiben Sie einen Brief an Ihren Lehrer Schritt 19

Schritt 3. Legen Sie Ihren Brief in einen Umschlag

Bitte deine Eltern oder deinen Vormund um einen Umschlag und schiebe deinen Brief hinein. Wenn du deinen Brief deinem Lehrer persönlich übergibst, schreibe einfach seinen Namen auf die Vorderseite und gib ihn ihm vor oder nach dem Unterricht.

Schreiben Sie einen Brief an Ihren Lehrer Schritt 20

Schritt 4. Adressieren Sie Ihren Umschlag, wenn Sie Ihren Brief verschicken möchten

Bitte deine Eltern oder deinen Erziehungsberechtigten, dir bei der Adressierung des Umschlags mit der richtigen Adresse und dem für dein Land spezifischen Format zu helfen.

  • Der Umschlag sollte die Adresse Ihres Lehrers in der Mitte und Ihre eigene Adresse in der oberen linken Ecke enthalten.
  • Wenn deine Handschrift etwas unordentlich ist, könnte es eine gute Idee sein, einen Erwachsenen zu bitten, die Adresse deines Lehrers für dich aufzuschreiben, damit dein Brief nicht in der Post verloren geht.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Eltern oder Ihren Vormund um einen Stempel zu bitten.

Tipps

  • Vielleicht möchten Sie eine Kopie Ihres Schreibens behalten.
  • Bitte deine Eltern, deinen Brief zu lesen, damit sie dir helfen können, Rechtschreib- und Grammatikfehler zu finden und zu beheben.

Warnungen

Beliebt nach Thema