3 Wege, einen Brief an Oma zu schreiben

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, einen Brief an Oma zu schreiben
3 Wege, einen Brief an Oma zu schreiben
Anonim

Willst du deiner Oma wirklich eine Freude machen? Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, ihr einen netten Brief zu schreiben, um ihr für ein Geschenk zu danken, ihr zu erzählen, was in deinem Leben passiert, oder ihr einfach mitzuteilen, dass du an sie denkst.

Schritte

Hilfe beim Schreiben von Briefen

Brief an Oma Vorlage

Musterbrief an Oma

Beispielthemen für Brief an Oma

Methode 1 von 2: Einen Brief an Oma schreiben

Schreiben Sie einen Brief an Oma Schritt 1

Schritt 1. Beginnen Sie mit einem Öffner:

'Liebe geliebte Großmutter, ….' usw.

Schreiben Sie einen Brief an Oma Schritt 2

Schritt 2. Ziehen Sie den Absatz ein und schreiben Sie dann einen Anfang für den Brief:

Danke für (Aktion) oder du könntest beginnen mit: 'Erinnere dich wann, (Zeit)' Du möchtest, dass sie sich besonders fühlt. Sie soll sich an den Brief erinnern. Vor allem, wenn du das hier liest, weil du ihr wahrscheinlich noch nicht einmal einen Brief geschrieben hast!

Schreiben Sie einen Brief an Oma Schritt 3

Schritt 3. Füllen Sie den Briefkörper mit den Fakten, Meinungen und besonderen Momenten von ihr

Hier füllst du es mit den Worten, die dich dazu gebracht haben, ihr einen Brief zu schreiben. Der Körper ist wahrscheinlich der größte Teil des Briefes. Auffüllen!

Schreiben Sie einen Brief an Oma Schritt 4

Schritt 4. Schreiben Sie Ihre abschließenden Absätze

Schreiben Sie so etwas wie zum Schluss oder zuletzt. Das deutet ihr an, dass dein Brief zu Ende geht. Bringen Sie den Grund zurück, warum Sie den Brief geschrieben haben. Wenn du ihr den Brief geschrieben hast, weil du ihr für etwas danken wolltest, sollte dein Abschluss ungefähr so ​​aussehen: Ich danke dir für das (Objekt), weil es eines der besten Dinge ist, die ich je bekommen habe. Du bist die netteste Frau in meinem Leben. Seh dich später! Liebe, (Name).

Methode 2 von 2: Einen Besuchsbrief an Oma schreiben

Schreiben Sie einen Brief an Oma Schritt 5

Schritt 1. Beginnen Sie mit der lieben Oma/Großmutter

Teilen Sie ihr Ihre Erinnerungen mit, als sie das letzte Mal besucht hat, und sagen Sie, dass Sie sie vermissen und sich darauf freuen, sie bald wiederzusehen.

Schreiben Sie einen Brief an Oma Schritt 6

Schritt 2. Schreiben Sie über Ihre Lieblingsgerichte, die sie zubereitet, wenn Sie Essen mögen

Oder vielleicht gibt es eine andere Sache, die Sie loben möchten.

Schreiben Sie einen Brief an Oma Schritt 7

Schritt 3. Seien Sie vorsichtig mit Ihrem Schreiben

Beim Schreiben des Briefes sind einige Dinge zu beachten, wie zum Beispiel:

  • Seien Sie beim Schreiben nicht zu sentimental; Dies verdirbt die natürliche Wirkung Ihrer Botschaft.
  • Machen Sie keine schlechten Ausdrücke über jemanden, den sie liebt.
  • Vermeiden Sie Slang- oder Schimpfwörter.
Schreiben Sie einen Brief an Oma Schritt 8

Schritt 4. Beenden Sie positiv

Fügen Sie ein Versprechen von Ihnen hinzu, etwas Unerwartetes für sie zu tun (etwas, das sie mag).

Tipps

  • Ältere Menschen neigen dazu, ihre Sehkraft zu verlieren. Berücksichtigen Sie das und schreiben Sie sauber. Es wird viel spezieller sein, wenn sie es lesen kann. Verwenden Sie Ihre beste Handschrift.
  • Es ist der Gedanke der zählt! Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es Ihnen nicht gefällt. Sie wird es lieben, weil es von Herzen kam.
  • Wenn Sie wissen, dass Sie die Seite nicht ausfüllen können, schreiben Sie etwas größer, damit sie voll aussieht.
  • Ziehe immer einen neuen Absatz ein und schreibe einen neuen Absatz, wenn du anfängst, über ein neues Thema zu schreiben.
  • Mach dir keine Sorgen, wenn es kitschig oder albern klingt, denn sie wird es lieben, dass du ihr einen Brief geschrieben hast, egal was er sagt

Warnungen

  • Erwähne nicht den Tod eines geliebten Menschen. Sie könnte anfangen zu weinen.
  • Sprechen Sie keine Probleme in der Familie an. Es wird das "besondere Niveau" des Briefes herabsetzen.

Beliebt nach Thema