Lehrassistent werden: 12 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Lehrassistent werden: 12 Schritte (mit Bildern)
Lehrassistent werden: 12 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie daran interessiert sind, zukünftige Führungskräfte auszubilden, möchten Sie vielleicht Lehrassistent werden. Als Lehrassistent oder TA gehören zu Ihren Aufgaben das Einrichten des Klassenzimmers, die Unterstützung bei der Benotung von Aufgaben und die Nachhilfe für Schüler, die mit ihren Unterrichtsaufgaben zu kämpfen haben. Um Lehrassistent zu werden, benötigen Sie die entsprechende Ausbildung und die erforderlichen Zertifikate. Dann können Sie sich online auf Jobs bewerben und Ihre Reise als TA beginnen.

Schritte

Teil 1 von 3: Die richtige Ausbildung und Erfahrung sammeln

Werden Sie Lehrassistent Schritt 1

Schritt 1. Holen Sie sich Ihr Abitur oder einen gleichwertigen Abschluss

Die meisten Schulen verlangen von Lehrassistenten einen assoziierten oder höheren Abschluss, aber einige Privatschulen haben möglicherweise weniger strenge Anforderungen. Zumindest müssen Sie die grundlegenden Mathematik- und Lese- und Schreibfähigkeiten haben, die Sie mit einem High-School-Abschluss für die meisten Einstiegspositionen als Lehrassistent erhalten.

Wenn Sie kein Abitur haben, können Sie Ihr GED erhalten

Werden Sie Lehrassistent Schritt 2

Schritt 2. Erwerben Sie einen Hochschulabschluss in Pädagogik, um Ihre Chancen zu verbessern

Die meisten Schulen verlangen, dass Sie mindestens einen 2-jährigen Abschluss haben oder derzeit in einem Hochschulprogramm eingeschrieben sind. Vergleichen Sie Associate- oder Bachelor-Ausbildungs- oder Kinderentwicklungsprogramme und bewerben Sie sich bei Schulen, die Sie besuchen möchten. Konzentrieren Sie sich nach der Zulassung auf bildungs- oder lehrbezogene Studienleistungen und Kurse, um Ihre Chancen auf einen Job als TA zu verbessern.

  • Andere Studienfächer, die sich für eine TA eignen, sind Kinderkunde, frühkindliche Entwicklung und Grundschulbildung.
  • Vielleicht möchten Sie finanzielle Unterstützung beantragen, wenn Sie es sich nicht leisten können, den Unterricht selbst zu bezahlen.
Werden Sie Lehrassistent Schritt 3

Schritt 3. Melden Sie sich für eine Hochschulausbildung an, um sich für eine TA-Stelle auf College-Niveau zu bewerben

Colleges und Graduate Schools haben strengere Anforderungen an diejenigen, die ein TA auf College-Niveau werden möchten. In den meisten Schulen müssen TAs ein Senior in einem Bachelor-Programm sein oder müssen derzeit in einem Graduate-Programm eingeschrieben sein. Schauen Sie auf der Website Ihrer Hochschule nach, um die genauen Anforderungen für die Universität oder Hochschule zu ermitteln, die Sie gerade besuchen.

Einige Schulen verlangen, dass Sie eine gute Note in der Klasse haben, für die Sie TA machen möchten

Werden Sie Lehrassistent Schritt 4

Schritt 4. Holen Sie sich die in Ihrem Bundesstaat erforderlichen Zertifizierungen

Viele Staaten haben eine Prüfung, die Sie bestehen müssen, um Ihre Zertifizierung als TA zu erhalten. Schauen Sie online auf der offiziellen Bildungswebsite Ihres Bundesstaates oder Landes nach, um weitere Informationen darüber zu erhalten, was möglicherweise erforderlich ist, um an Ihrem Wohnort ein TA zu werden. Wenn ein Zertifikat erforderlich ist, melden Sie sich über die offizielle Website für die Prüfung an und reichen Sie die entsprechenden Dokumente ein, z. B. Ihre Studienbescheinigungen.

  • Für einige Lehrassistentenstellen können auch zusätzliche Zertifikate in der Kinderbetreuung oder in der Ersten Hilfe erforderlich sein.
  • Zertifizierungen und Prüfungen sind in der Regel mit einer Gebühr verbunden. In New York kostet die Prüfung zum TA beispielsweise 71 US-Dollar.
Werden Sie Lehrassistent Schritt 5

Schritt 5. Freiwillige oder Praktikant an einer Schule, um Ihre Chancen zu verbessern

Wenn Sie keine Berufserfahrung haben, kann es hilfreich sein, sich an einer Schule oder in einem Klassenzimmer zu engagieren, um die erforderliche Erfahrung zu sammeln. Einige Schulen bieten auch TA-Praktikumsmöglichkeiten an, die Sie für einige Erfahrungen nutzen können. Freiwilligenarbeit oder Praktika werden Sie auf die Art von Arbeit vorbereiten, die Sie als TA machen würden, es wird auch in Ihrem Lebenslauf gut aussehen und Ihre Chancen erhöhen, für den Job eingestellt zu werden.

  • Wenn Sie zuvor in einem Klassenzimmer unterrichtet haben, sollten Sie die Fähigkeiten zur TA haben.
  • Einige TA-Praktika sind mit einem Stipendium verbunden, mit dem Sie Transport-, Essens- und andere Kosten bezahlen können.

Teil 2 von 3: Jobsuche

Werden Sie Lehrassistent Schritt 6

Schritt 1. Suchen Sie online nach TA-Jobs

Verwenden Sie gängige Suchbegriffe wie "Lehrassistent" oder "TA" in beliebten Jobbörsen und finden Sie Stellenangebote, die Ihrer Erfahrung und Ihrem Bildungsniveau entsprechen. Lesen Sie die Anforderungen der Stellen und stellen Sie sicher, dass Sie über alle erforderlichen Ausbildungen und Zertifikate für die Stellen verfügen, auf die Sie sich bewerben.

Beliebte lehrspezifische Jobbörsen sind https://www.edjoin.org/, https://www.higheredjobs.com/ und

Werden Sie Lehrassistent Schritt 7

Schritt 2. Sehen Sie sich die Website Ihrer Schule an, wenn Sie ein College besuchen

Wenn Sie sich derzeit in einem Hochschulprogramm befinden, finden Sie normalerweise TA-Möglichkeiten auf der Website Ihrer Hochschule. Einige Schulen verlangen von den Schülern, dass sie ein Oberstufenschüler sind oder den Kurs abgeschlossen haben, für den sie sich bewerben. Sehen Sie sich die Möglichkeiten auf der Website an und berücksichtigen Sie die ausgeschriebenen Stellen.

  • Wenn Sie den Professor kennen, der die Lehrveranstaltung leitet, für die Sie sich bewerben, erhöht dies Ihre Chancen, die Stelle zu bekommen.
  • In einigen Schulen wird der vorherige Lehrassistent Sie interviewen und feststellen, ob Sie für den Job geeignet sind.
Werden Sie Lehrassistent Schritt 8

Schritt 3. Fragen Sie Ihren Professor nach TA-Möglichkeiten, anstatt online zu suchen

Manchmal haben Professoren im Hochschulbereich offene TA-Stellen, die sie besetzen müssen. Wenn Sie dem Professor nahe stehen und eine gute Note im Kurs bekommen haben, fragen Sie ihn, ob er für das nächste Semester eine TA braucht. Da der Professor Sie bereits kennt, besteht eine größere Chance, den Job zu bekommen.

  • Der Professor kann Sie dennoch auffordern, sich über die Website auf die Stelle zu bewerben.
  • Wenn Sie in der Klasse schlecht abgeschnitten haben oder viele Vorlesungen verpasst haben, kann der Professor Ihnen nur ungern eine TA-Stelle anbieten.

Teil 3 von 3: Bewerbung und Vorstellungsgespräch für die Position

Werden Sie Lehrassistent Schritt 9

Schritt 1. Schreiben Sie ein überzeugendes Anschreiben

Ein aussagekräftiges Anschreiben verbessert Ihre Chancen auf einen Job als TA. Lesen Sie die Stellenbeschreibung, damit Sie genau wissen, wonach sie suchen. Sprechen Sie über alle Erfahrungen, die Sie im Klassenzimmer gemacht haben, und betonen Sie Ihren Wunsch, den Schülern zu helfen und ihnen zu helfen. Schreiben Sie Ihr Anschreiben prägnant und prägnant.

  • Da es wichtig ist, dass Sie über gute Lese- und Schreibfähigkeiten verfügen, überprüfen Sie den Brief auf Rechtschreibung und Grammatik, damit Sie keinen schlechten ersten Eindruck hinterlassen.
  • Wenn Sie keine Berufserfahrung mit Kindern haben, schließen Sie Zeiten ein, in denen Sie als Begleitperson, Freiwilligendienst oder bei der Erziehung Ihrer eigenen Kinder oder jüngeren Geschwister gearbeitet haben.
Werden Sie Lehrassistent Schritt 10

Schritt 2. Bewerben Sie sich online für die Stelle

Füllen Sie den Antrag vollständig aus und stellen Sie sicher, dass Sie alle Fragen beantworten. Reichen Sie alle erforderlichen Dokumente ein, die in der Stellenanzeige enthalten sind, wie z. B. Ihren Lebenslauf, Studentenzeugnisse, Empfehlungsschreiben und TA-Zertifikate. Das Ausfüllen des vollständigen Antrags und das Einsenden der erforderlichen Unterlagen beweisen Ihr organisatorisches Geschick.

  • Sobald Sie Ihre Bewerbung eingereicht haben, kann es zwischen ein paar Tagen und ein paar Monaten dauern, bis die Schule sich bei Ihnen meldet.
  • Um Ihre Chancen auf einen Job zu verbessern, bewerben Sie sich gleichzeitig auf mehr als 1 TA-Job.
Werden Sie Lehrassistent Schritt 11

Schritt 3. Sprechen Sie im Vorstellungsgespräch über Ihr Interesse an Bildung

Wenn Sie zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden, lesen Sie die Stellenbeschreibung noch einmal durch, um sich darauf vorzubereiten. Üben Sie die Beantwortung häufiger Interviewfragen wie „Warum möchten Sie TA werden?“und „Was würden Sie tun, wenn Sie mit einem schwierigen Schüler konfrontiert werden?“Ziehen Sie formelle Kleidung an und kommen Sie mindestens 10 Minuten früher zum Vorstellungsgespräch, um Ihre Pünktlichkeit und Ihr Engagement für den Job zu zeigen.

  • Vorstellungsgespräche für TA-Positionen finden normalerweise in einer Gruppe statt, bei der 3 oder mehr Personen Ihnen Fragen stellen.
  • Während des Vorstellungsgesprächs sollten Sie Ihre Organisation hervorheben, da Sie wahrscheinlich Hausaufgaben, Prüfungen und andere Klassenarbeiten im Auge behalten müssen.
  • Sie sollten auch Ihre Geduld, Ihre Kommunikations- und Hörfähigkeiten hervorheben, besonders wenn Sie ein TA für Grundschulkinder sein werden.
Werden Sie Lehrassistent Schritt 12

Schritt 4. Schließen Sie das TA-Training ab

Bei den meisten TA-Jobs im Hochschulbereich müssen Sie eine Schulung absolvieren, in der Sie lernen, wie Sie mit Studenten umgehen, was Sie im Alltag tun und wie Sie Konflikte oder Probleme lösen können, denen Sie in Ihrem Job begegnen könnten. Achte darauf und nimm an jeder Schulung teil, damit du optimal vorbereitet bist, wenn du deinen Job antrittst.

Beliebt nach Thema