Wie man ein Paraprofessional wird (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man ein Paraprofessional wird (mit Bildern)
Wie man ein Paraprofessional wird (mit Bildern)
Anonim

Ein Paraprofessional wird eingestellt, um einen lizenzierten Fachmann bei der Erfüllung seiner täglichen Aufgaben zu unterstützen. Diese Position ist in öffentlichen Schulen üblich, wo Paraprofessionals den Unterricht beaufsichtigen und Schüler mit Behinderungen eins zu eins betreuen. Sie können mehr über die Wege erfahren, die Sie einschlagen können, um ein Paraprofessional zu werden.

Schritte

Teil 1 von 4: Interesse an Sonderpädagogik wecken

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 1

Schritt 1. Üben Sie die Arbeit mit Kindern

Viele Paraprofessionals starten als Babysitter oder Kita-Mitarbeiter. Andere sind Eltern von kleinen Kindern und fühlen sich wohl mit der Aussicht, den ganzen Tag mit Grundschülern zu arbeiten.

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 2

Schritt 2. Erlernen Sie grundlegende Büroaufgaben

Nehmen Sie an grundlegenden Computerkursen, Schreibkursen oder Notizenkursen teil. Fast alle Paraprofessionals werden gebeten, Berichte zu schreiben, disziplinarische Fragen zu verfolgen und Verwaltungsaufgaben für Lehrer zu erledigen.

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 3

Schritt 3. Nutzen Sie Ihre persönliche Erfahrung

Paraprofessionals, die sich auf Sonderpädagogik spezialisiert haben, haben möglicherweise einige persönliche Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung. Eine persönliche Verbindung kann Ihnen helfen, den Wert dieser Rolle zu verstehen.

Teil 2 von 4: Einen Bildungsweg wählen

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 4

Schritt 1. Erwerben Sie ein High-School-Diplom oder ein Zertifikat für die allgemeine Bildungsentwicklung

Dies ist die Mindestschulung, die für allgemeine Paraprofessionals erforderlich ist.

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 5

Schritt 2. Melden Sie sich für ein Zertifikatsprogramm an

Wenn Sie den Bereich kennen, in dem Sie arbeiten werden, rufen Sie den örtlichen Schulbezirk an und fragen Sie, ob er eine Ausbildung für Personen anbietet, die daran interessiert sind, als Paraprofessional angestellt zu werden. Bewerben Sie sich für das Programm, wenn sie dies tun.

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 6

Schritt 3. Melden Sie sich an einem Community College an

Suchen Sie einen Associate-Abschluss in der Ausbildung von Lehrassistenten, sonderpädagogischen Assistenten, Frühinterventionsanbietern oder einer anderen Disziplin.

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 7

Schritt 4. Entscheiden Sie sich dafür, ein Paraprofessional zu werden, während Sie ein 4-jähriges Studium abschließen

Wenn Sie während der Schulzeit arbeiten müssen, können Sie sich auf eine Stelle als Paraprofessional bewerben, während Sie eine Qualifikation als Sonderpädagogin oder Programmadministrator anstreben.

Sie können sich nach der Einschreibung in die Schule für eine paraprofessionelle Arbeit bewerben. Einige Staaten verlangen möglicherweise, dass Sie eine Prüfung ablegen, um sich zu qualifizieren, oder auf 2 Jahre postsekundäre Bildung warten

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 8

Schritt 5. Überspringen Sie zusätzliche Schulungen und nehmen Sie an einer staatlich anerkannten lokalen Prüfung teil

Wenn Sie über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Behinderungen oder in Bildungsumgebungen verfügen, können Sie selbstständig studieren und versuchen, eine Prüfung an einer örtlichen Schule zu bestehen.

  • Der No Child Left Behind Act von 2001 verlangt, dass Sie 2 Jahre Hochschulbildung (60 Credits) absolvieren, einen Associate Degree erwerben oder eine lokale Prüfung bestehen.
  • Der Schulbezirk, in dem Sie arbeiten, kann weitere Einschränkungen hinsichtlich der Wahlmöglichkeiten haben. Rufen Sie den Bezirk an, bevor Sie sich für einen Weg entscheiden.

Teil 3 von 4: Einen paraprofessionellen Job finden

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 9

Schritt 1. Rufen Sie Ihre örtlichen Schulbezirke an

Informieren Sie sich über offene Stellen, auf die Sie sich bewerben können.

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 10

Schritt 2. Führen Sie Ihre Stellensuche zwischen April und August durch

Dies ist die Zeit, in der Schulen Verträge erneuern und sich über vakante Stellen informieren. Nur wenige Schulen müssen während des Herbstsemesters einstellen.

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 11

Schritt 3. Bewerben Sie sich für einen Teilzeitjob

Gelegentlich müssen Paraprofessionals eine oder mehrere Teilzeitstellen besetzen, je nach Bedarf an sonderpädagogischen Paraprofessionals.

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 12

Schritt 4. Seien Sie flexibel

Nehmen Sie einen Job als allgemeiner Paraprofessional an, während Sie auf die Arbeit in der Sonderpädagogik warten. Möglicherweise werden Sie gebeten, einem Grundschullehrer zu helfen, einen Computerraum zu beaufsichtigen, mit Vorschulkindern zu arbeiten, eine Verwaltungsassistentin oder ein Spielplatzwärter zu sein.

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 13

Schritt 5. Besprechen Sie Positionsänderungen mit Ihrem Schulbezirk

Viele Schulen beschließen, Menschen von innen heraus zu neuen Jobs zu befördern. Erkundigen Sie sich, ob vor Ende des Schuljahres eine sonderpädagogische Stelle frei wird.

Teil 4 von 4: Sonderpädagogik im Fokus

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 14

Schritt 1. Recherchiere Programme, die dir helfen, dich weiter zu spezialisieren

Die meisten Staaten bieten Konferenzen oder Zertifikatsprogramme an, die es Ihnen ermöglichen, etwas über die Arbeit mit Kindern zu lernen, die gehörlos, blind, autistisch, intellektuell oder entwicklungsbehindert sind oder die Mobilität haben. Absolvieren eines Programms während des Sommersemesters oder Pausen von paraprofessionellen Jobs.

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 15

Schritt 2. Erwägen Sie, die Planung von Bildungsmaterialien, Verwaltungsarbeiten oder andere Aufgaben zu übernehmen, um Ihre Gehaltsstufe zu verbessern

In den USA verdienen Sonderpädagogen zwischen 17.000 und 39.000 US-Dollar pro Jahr. Je mehr Erfahrung und Aufgaben Sie abdecken können, desto höher wird Ihr Gehalt sein.

Werden Sie ein Paraprofessional Schritt 16

Schritt 3. Nehmen Sie an einem Programm teil, um ein Lehrzertifikat zu erhalten

Einige Staaten, wie Texas, bieten Paraprofessionals über 45 Community-College-Punkte an, um sich für eine Online-Sonderschulung anzumelden, um ihre Qualifikationen zu verbessern.

Tipps

  • Erkundigen Sie sich nach Studienunterstützungsprogrammen, wenn Sie sich an einem Community College oder einer Universität einschreiben. Einige Schulen unterstützen Lehrer beim Erwerb weiterer Qualifikationen, indem sie einen Teil ihrer Gebühren übernehmen.
  • Achten Sie besonders auf Office of Special Education Programs (OSEP). Einige Programme werden subventioniert oder unterstützen sonderpädagogische Fachkräfte und Lehrer.

Beliebt nach Thema