3 Möglichkeiten, Ihre Lehrer zu beeindrucken

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Ihre Lehrer zu beeindrucken
3 Möglichkeiten, Ihre Lehrer zu beeindrucken
Anonim

Deine Lehrer zu beeindrucken ist ein wichtiger Teil eines guten Schülers. Bleiben Sie aktiv und engagieren Sie sich im Unterricht. Beantworte und stelle Fragen, wenn möglich oder angemessen, und befolge die Anweisungen deines Lehrers sorgfältig. Gib immer dein Bestes in der Schule und deine Lehrer werden sicherlich beeindruckt sein.

Schritte

Methode 1 von 3: Fokussieren im Unterricht

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 1

Schritt 1. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Lehrers

Lesen Sie alle Anweisungen für Hausaufgaben und andere Aufgaben sorgfältig durch. Schreiben Sie Anweisungen auf, wenn sie mündlich gegeben wurden, und wenn Sie die Anweisungen vergessen, bitten Sie Ihren Lehrer oder Ihre Klassenkameraden um Hilfe.

  • Wenn Ihre Aufsatzaufgabe beispielsweise erfordert, dass Sie in der 12-Punkte-Schrift Times New Roman schreiben, verwenden Sie keine 13-Punkte-Helvetica.
  • Wenn Sie Ihren Lehrer bitten müssen, einige Anweisungen zu klären, besuchen Sie ihn während der Sprechzeiten oder warten Sie bis nach Unterrichtsschluss.
Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 2

Schritt 2. Seien Sie gegenüber Ihren Lehrern höflich und respektvoll

Zeigen Sie ihnen Respekt, indem Sie fragen, ob es ihnen gut geht, und grüßen Sie sie, wenn Sie in den Fluren an ihnen vorbeigehen. Wenn Ihr Lehrer Sie mit "Guten Morgen!" begrüßt, erwidern Sie die Begrüßung. Sprechen Sie mit Ihren Lehrern immer höflich.

Vermeiden Sie es, mit Ihren Lehrern zu sprechen, wie Sie es mit Ihren Freunden tun würden. Verwenden Sie keine umgangssprachlichen oder umgangssprachlichen Begriffe wie "Yo, wad up Kumpel?"

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 3

Schritt 3. Erscheinen Sie pünktlich zum Unterricht

Wenn Sie einen Arzttermin, eine Sportveranstaltung, ein Bandkonzert oder eine andere Verpflichtung haben, bei der Sie den Unterricht verpassen müssen, wenden Sie sich rechtzeitig an Ihren Lehrer und teilen Sie ihm dies mit. Fragen Sie nach den Hausaufgaben und Lesungen, die an diesem Tag zugewiesen werden.

Wenn du ständig zu spät kommst (oder schlimmer noch, gar nicht zum Unterricht erscheinst), werden deine Lehrer ziemlich enttäuscht sein

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 4

Schritt 4. Konzentrieren Sie sich auf den Unterricht Ihres Lehrers

Wenn dein Lehrer spricht, sieh sie dir an und höre ihnen zu. Wenn sie an die Tafel schreiben, sehen Sie sich die Tafel an und machen Sie sich Notizen, auch wenn sie Sie nicht darum bitten. Dies zeigt, dass Sie aktiv in den Lernprozess eingebunden sind.

  • Obwohl es legitime Verwendungsmöglichkeiten für Laptops gibt (z. B. Notizen machen), verwenden Sie Ihren Laptop oder Ihr Telefon während des Unterrichts nicht, um mit Freunden zu chatten oder in sozialen Medien zu surfen.
  • Wenn Ihre Freunde eine Ablenkung sind, verschieben Sie Ihren Sitz, um sich von ihnen weg zu setzen. Wenn die Klasse Sitzplätze zugewiesen hat, fragen Sie Ihren Lehrer, ob Sie umziehen können.
Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 5

Schritt 5. Machen Sie Ihre Hausaufgaben

Dies zeigt deinem Lehrer, dass dir die Klasse wirklich wichtig ist und du gut abschneiden willst. Auch Hausaufgaben spielen in Ihrer Gesamtpunktzahl eine Rolle, sodass Sie sehen werden, wie sich Ihre Klasse für diese Klasse verbessert.

  • Manchmal dauern Hausaufgaben länger, als Sie zunächst vermuten. Machen Sie Ihre Hausaufgaben so früh wie möglich, damit Sie genügend Zeit haben, um sie zu erledigen.
  • Erfinde keine Ausreden, wenn du deine Hausaufgaben vergisst. Seien Sie verantwortlich und sagen Sie die Wahrheit. Möglicherweise erhalten Sie immer noch eine 0 für die Aufgabe, aber Ihr Lehrer wird Ihre Ehrlichkeit zu schätzen wissen.
Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 6

Schritt 6. Geben Sie Ihrem Lehrer Feedback

Positive Ermutigung ist die beste Art von Feedback. Wenn Ihnen beispielsweise eine bestimmte Vorlesung gefallen hat oder Ihr Lehrer Ihnen hilft, ein kompliziertes Thema besser zu verstehen, lassen Sie es ihn wissen. Positives Feedback hilft deinem Lehrer zu wissen, was er richtig macht, und gibt ihm das Gefühl, geschätzt zu werden.

Sie können auch konstruktives Feedback dazu geben, wie sich Ihr Lehrer verbessern könnte

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 7

Schritt 7. Kleiden Sie sich schön, wenn es der Anlass erfordert

In den meisten Fällen spiegelt Ihre Kleidung nicht Ihr Interesse am Unterricht wider. Wenn Sie jedoch eine Präsentation halten oder eine Rede halten, empfiehlt Ihr Lehrer möglicherweise, dass Sie sich formelle Kleidung anziehen. Befolgen Sie in diesen Situationen den Rat Ihres Lehrers und kleiden Sie sich professionell.

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 8

Schritt 8. Gehen Sie über das Unterrichtsmaterial hinaus

Verbringen Sie Zeit damit, zusätzliches Material zu studieren, um das Material, das Ihr Lehrer präsentiert, besser zu verstehen. Wenn Sie beispielsweise Ihren Deutschlehrer beeindrucken möchten, bringen Sie sich selbst einige zusätzliche Wörter und Redewendungen bei, die Sie in Ihren Hausaufgaben oder im Unterricht verwenden können. Auf diese Weise zeigen Sie, dass Sie eine echte Leidenschaft für das Thema haben.

  • Verwenden Sie Bücher, Podcasts, Videos oder Artikel, um mehr über ein bestimmtes Thema zu erfahren. Suchen Sie online und in Ihrer örtlichen Bibliothek nach zusätzlichen Quellen.
  • Du kannst deinen Lehrer auch direkt um zusätzliches Material bitten. Du könntest zum Beispiel deinen Lehrer um andere Bücher zu einem Thema bitten, das dir gefallen hat.

Methode 2 von 3: Erhöhen Sie Ihre Teilnahme

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 9

Schritt 1. Stellen Sie Fragen in der Klasse

Ihre Lehrer werden sehr beeindruckt sein, wenn Sie nachdenkliche Fragen stellen. Die Formulierung dieser Fragen wird je nach Klasse, in der Sie sich befinden, stark variieren. Betrachten Sie die Vorlesung Ihres Lehrers oder das Material, das Ihnen zugewiesen wurde, und identifizieren Sie dann Informationen, die nicht gut (oder überhaupt) erklärt wurden.

Wenn Sie beispielsweise lesen, dass eine bestimmte nationale Krise durch die Einführung einer neuen Steuer gelöst wurde, könnten Sie Ihren Lehrer fragen, wer die Steuer entwickelt hat oder wie lange sie in Kraft war

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 10

Schritt 2. Beantworten Sie die Fragen Ihres Lehrers

Wenn Sie die Antwort auf die Frage Ihres Lehrers kennen (oder sogar glauben, die Antwort zu kennen), heben Sie Ihre Hand und beantworten Sie sie.

Haben Sie keine Angst davor, eine falsche Antwort zu erhalten; Ihr Lehrer wird Ihre Bemühungen trotzdem zu schätzen wissen

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 11

Schritt 3. Nehmen Sie an Diskussionen in der Klasse teil

Ihr Lehrer kann manchmal Kommentare von Ihnen und Ihren Klassenkameraden zu einem bestimmten Problem oder Thema einladen, über das sie unterrichten. Teilen Sie in dieser Zeit des offenen Kommentars und Austauschs Ihre Gedanken und Gefühle auf offene und ehrliche Weise mit. Nutzen Sie die Antworten Ihrer Kommilitonen sowie das Unterrichtsmaterial, um eigene Gedanken und Kommentare zu entwickeln.

Die Teilnahme an Klassendiskussionen zählt zur Teilnahme am Unterricht und kann dazu beitragen, Ihre Gesamtnote zu verbessern

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 12

Schritt 4. Dominieren Sie nicht die Klassendiskussion

Ihre Lehrer werden nicht von Ihnen beeindruckt sein, wenn Sie die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Machen Sie ein paar kluge Punkte und lassen Sie andere dazu beitragen.

  • Versuchen Sie, mindestens einmal an jedem Kurs oder jeder Diskussion teilzunehmen. Seien Sie jedoch höflich zu anderen Schülern und geben Sie anderen die Möglichkeit, ebenfalls zu sprechen.
  • Wenn Ihre Klasse groß ist oder Ihr Lehrer keine Fragen oder Kommentare einlädt, können Sie an manchen Tagen möglicherweise gar nicht teilnehmen.
Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 13

Schritt 5. Bieten Sie Ihrem Lehrer an, im Unterricht zu helfen

Wenn Ihr Lehrer die Tische umstellt oder Poster aufhängt, fragen Sie ihn, ob er Hilfe braucht. Ihre Rücksichtnahme und Großzügigkeit werden sie beeindrucken.

Ermutigen Sie auch Ihre Freunde, mitzuhelfen

Methode 3 von 3: Über und über hinausgehen

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 14

Schritt 1. Fördern Sie Verbesserungen in Ihrer Schule

Öffnen Sie den Brief mit einigen positiven Kommentaren über Ihre Schule und machen Sie dann einige Verbesserungsvorschläge. Verwenden Sie eine klare, prägnante Sprache sowie die richtige Rechtschreibung und Grammatik.

Wenn dir nicht einfällt, wie du deine Schule verbessern kannst, frage deine Klassenkameraden nach ihren Gedanken. Ein Beispiel könnte sein, behinderten Schülern einen besseren Zugang zu ermöglichen

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 15

Schritt 2. Beteiligen Sie sich an gemeinschaftlichem Aktivismus und schreiben Sie über Ihre Erfahrungen

Freiwilligenarbeit, um armen oder unterversorgten Gemeinden in Ihrer Stadt zu helfen, eine Petition zur Verbesserung der öffentlichen Sicherheit zu starten oder Ihrem Stadtrat einen Vorschlag zur Schaffung eines öffentlichen Parks zu unterbreiten, sind alles positive außerschulische Aktivitäten, die Ihre Lehrer beeindrucken würden.

Es wird schwierig sein, diese Erfahrungen mit Mathematik- und Naturwissenschaftslehrern zu teilen, deren Unterricht nicht viel Schreiben erfordert, aber sie könnten nützliches Material für Klassen wie Englisch, Sprechen, Soziologie und Geschichte liefern

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 16

Schritt 3. Als Tutor für andere Schüler fungieren

Wenn Sie sich in einer bestimmten Klasse wirklich gut auskennen, können Sie sich freiwillig als Tutor engagieren (oder arbeiten). Suchen Sie nach Möglichkeiten, andere entweder über offizielle Kanäle (wie ein Nachhilfeprogramm, das von Ihrer Schule organisiert wird) oder über Ihr Netzwerk von Freunden und Kollegen zu unterrichten.

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 17

Schritt 4. Starten Sie ein Mentorenprogramm in der Schule für verschiedene Klassenstufen

Ihr Mentorenprogramm könnte zum Beispiel ältere Studenten mit jüngeren Studenten zusammenbringen, um ihnen Tipps und Ratschläge zum Lernen zu geben. Oder Sie können ein Mentorenprogramm starten, das jüngeren Schülern hilft, dem Gruppenzwang zu widerstehen.

  • Nachdem Sie die Ziele und Methoden des Programms festgelegt haben, nehmen Sie die Hilfe anderer Studenten in Anspruch, die als Mentoren fungieren möchten.
  • Bewerben Sie das Programm online und verwenden Sie Flyer, die in Ihrer Schule ausgehängt werden, um jüngere Schüler anzuziehen, die interessiert sein könnten.
  • Mentorenprogramme sind sehr flexibel. Es ist Ihr Programm, entwickeln Sie es so, dass es sowohl Ihrer Schule dient als auch Ihre Lehrer beeindrucken wird.
Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 18

Schritt 5. Organisieren Sie eine Konserven-Aktion während der Ferienzeit

Bitten Sie Ihre Lehrer einige Wochen vor Thanksgiving oder einem anderen Feiertag um Erlaubnis, Mülleimer oder Kisten in ihren Klassenzimmern aufzustellen. Ermutigen Sie Ihre Klassenkameraden, Konserven oder verpackte Waren in die Schule zu bringen, um sie in die Mülltonnen zu legen. Spende den Inhalt der Essensaktion vor dem Urlaub an eine nahegelegene Suppenküche oder Tafel.

Um die Teilnahme zu erhöhen, fragen Sie Ihre Lehrer, ob sie Schülern, die Konserven spenden, eine zusätzliche Gutschrift anbieten

Beeindrucken Sie Ihre Lehrer Schritt 19

Schritt 6. Seien Sie eine Führungspersönlichkeit, indem Sie sich in der Studentenschaft engagieren

Wenn Sie eine Rolle im Schülerrat oder eine andere Führungsposition übernehmen, wird dies die Einstellung Ihrer Lehrer zu Ihnen wirklich verbessern. Wie Sie Mitglied des Schülerrats oder einer verwandten Organisation werden können, hängt von Ihrer Schule ab.

  • In den meisten Fällen müssen Sie eine Kampagne entwickeln, die Unterstützung Ihrer Kollegen einwerben und dann gegen Rivalen antreten, um eine Wahl zu gewinnen.
  • Führungspositionen in Schulvereinen sind möglicherweise weniger wettbewerbsfähig. Sprechen Sie mit der aktuellen Leitung der Clubs, an denen Sie interessiert sind, um Einzelheiten darüber zu erfahren, wie Sie einen Beitrag leisten können.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Seien Sie nicht unhöflich zu Ihren Lehrern. Respektiere sie immer und wenn du sie respektierst, werden sie dich respektieren.
  • Unterbrechen Sie nicht, wenn ein anderer Schüler spricht.
  • Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie eine Frage stellen möchten. Rufen Sie nicht einfach an.
  • Blockiere jede Art von Ablenkung in deiner Umgebung, ein guter Fokus kann deine Lehrer beeindrucken.
  • Lassen Sie den Lehrer seine Erklärung vervollständigen, ohne ihn zu unterbrechen.
  • Wenn dein Lehrer spricht, unterbrich ihn nicht. Einfach zuhören.
  • Wenn du ihnen Komplimente machst, könnte das ihren Tag versüßen und deinen Unterricht viel weniger langweilig machen.
  • Sprechen Sie während einer Vorlesung nicht mit anderen Studierenden. Hören Sie sich den Vortrag immer aufmerksam an, da er auf die Lehrer einen guten Eindruck macht.
  • Versuchen Sie, die Hausaufgaben zu wiederholen, wenn es viel besser sein könnte, und versuchen Sie, die Hausaufgaben zu machen, die Sie nicht gemacht haben.
  • Wenn Sie nichts bekommen, was Ihr Lehrer beibringt, und Sie zu schüchtern sind, um den Lehrer vor der Klasse zu fragen. Dann geh ins Büro des Lehrers und frag ihn/sie alleine. Oder Sie können sie in der Pause oder nach der Schule fragen.
  • Übertreibe es nicht. Übertreibung kann deinen Lehrer abschrecken. Seien Sie aufrichtig und versuchen Sie nicht, zu schlau zu sein. Was auch immer Sie von Ihrem Lehrer verlangt werden, tun Sie es einfach so, wie er Sie anleitet. Seien Sie nicht zu aufgeregt. Bleiben Sie ruhig, nur dann können Sie sich konzentrieren.
  • Korrigiere nicht die Fehler deines Lehrers. Dadurch denken sie weniger an dich. Wenn es wichtig ist, versuche es in Form einer Frage wie "Entschuldigung, aber ist das nicht wahr?" Und was auch immer ihr Fehler war. Wenn es sich um einen einfachen Rechtschreibfehler oder ähnliches handelt, ist es am besten, es einfach zu lassen.
  • Stellen Sie eine Frage, wenn Ihr Lehrer zu Ende gesprochen hat, denn während er / er spricht, könnte er die Antwort auf die Frage geben.

Beliebt nach Thema