Übergang von der öffentlichen Schule zur Heimschule – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Übergang von der öffentlichen Schule zur Heimschule – wikiHow
Übergang von der öffentlichen Schule zur Heimschule – wikiHow
Anonim

Die öffentliche Schule ist nicht für jedes Kind geeignet. Homeschooling bietet Kindern die Möglichkeit, eine maßgeschneiderte Bildung zu erleben, die sich flexibel an ihre individuellen Bedürfnisse, ihren Zeitplan und ihre Lernfähigkeiten anpasst. Auch wenn dies der perfekte pädagogische Ansatz für Ihr Kind ist, erfordert der Übergang von der öffentlichen Schule Vorbereitung und Engagement.

Schritte

Teil 1 von 3: Auszahlung vorbereiten

Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 1

Schritt 1. Überprüfen Sie die gesetzlichen Bestimmungen für das Homeschooling in Ihrem Bundesland

Jeder Staat hat seine eigenen Regeln, und Sie sollten Ihren Übergang auf dem richtigen rechtlichen Fuß beginnen. Eine Übersicht über die aktuellen Homeschool-Gesetze finden Sie hier:

  • Vierundzwanzig Staaten erfordern derzeit eine regelmäßige Überprüfung des Wissens Ihres Kindes. Diese Bewertung folgt normalerweise einem von zwei Formaten: standardisierte Tests oder eine Portfolio-Überprüfung.
  • Standardisierte Tests können entweder durch örtliche öffentliche Schulen oder unabhängig organisiert werden.
  • Für eine Portfolioüberprüfung prüft und genehmigt ein zertifizierter Lehrer eine Sammlung der Arbeiten Ihres Kindes, einschließlich Schreibproben, Leselisten, Mathetests und naturwissenschaftlichen Labors. Wenn sich Ihr Bundesstaat auf Portfolio-Reviews verlässt, sollten Sie beginnen, Beispiele für die Arbeit Ihres Kindes zu speichern, sobald Sie mit dem Homeschooling beginnen.
Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 2

Schritt 2. Erstellen Sie ein Budget für Ihre Homeschool

Sie sind für Schulmaterial, Bücher und alle Online-Lehrplaninhalte verantwortlich, die Sie kaufen. Erstellen Sie eine Liste dieser Kosten und beziehen Sie diese in die Finanzplanung Ihrer Familie ein.

Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 3

Schritt 3. Benachrichtigen Sie Ihre örtlichen Schulbeamten und Lehrer

Obwohl nicht alle Bundesstaaten verlangen, dass Sie die Schule über Ihren Rückzugsplan informieren, ist es eine gute Idee, Ihre öffentliche Schule höflich zu verlassen. Führen Sie ein offenes Gespräch, in dem Sie erklären, warum Sie wechseln möchten, und fragen Sie nach Ratschlägen, die Administratoren oder Lehrer teilen möchten.

Vor allem, wenn Ihr Kind weiterhin an außerschulischen Aktivitäten teilnehmen möchte, möchten Sie ein gutes Verhältnis zur Schulgemeinschaft pflegen

Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 4

Schritt 4. Sichern Sie die Unterlagen Ihres Kindes

Wenn Ihr Kind seit mehreren Jahren in einer öffentlichen Schule ist, wird der Bezirk eine Akte mit seinen medizinischen und akademischen Unterlagen haben. Sie sollten auf diese Aufzeichnungen zugreifen, um sicherzustellen, dass sie nicht verloren gehen, wenn Sie Ihr Kind zurückziehen, und daher sind Sie sich der Bildungserfahrungen Ihres Kindes bis zu diesem Zeitpunkt voll bewusst.

Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 5

Schritt 5. Besprechen Sie den Plan mit Ihrem Kind

Seien Sie ehrlich und klar über Ihren Plan, Ihr Kind von der öffentlichen Schule abzuziehen, sprechen Sie über seine Bedürfnisse und achten Sie darauf, zu hören, was es zu sagen hat.

  • Versuchen Sie, Ihrem Kind Fragen zu stellen, was es gerade an der Schule mag und was nicht und was es lernen möchte, wenn es seinen eigenen Unterricht auswählen könnte. Dies wird ein Gespräch in Gang setzen, in dem Sie beide über Ihre Erwartungen an das Homeschooling sprechen können.
  • Geben Sie Ihrem Kind viel Zeit, um über Ihr Gespräch und seine neue Realität nachzudenken. Stellen Sie das Thema rechtzeitig vor dem geplanten Rückzugsdatum vor.
Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 6

Schritt 6. Entdecken Sie Homeschooling-Optionen

Es gibt viele verschiedene Lehrmethoden und Lehrpläne für das Homeschooling. Denken Sie über Ihre Gründe für den Wechsel zusammen mit den Lernpräferenzen Ihres Kindes nach und entwickeln Sie Ihren Ansatz entsprechend seinen individuellen Bedürfnissen.

  • Die Wahl Ihres Lehrplans hängt weitgehend davon ab, wie Ihr Kind am besten lernt und wie Sie am besten unterrichten. Sie sollten sich entscheiden, ob Sie sich an einen traditionelleren, lehrbuchbasierten Lehrplan halten oder den alternativen Weg einschlagen möchten, indem Sie einen weniger strukturierten Lehrplan entwerfen und zusammenstellen.
  • Einige Eltern entscheiden sich für die Teilnahme an etablierten Online-Homeschools. Der Hauptvorteil dieser Programme besteht darin, dass ein Großteil der Inhaltsvorbereitung für Sie erledigt wird.
Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 7

Schritt 7. Lesen Sie die Benutzerbewertungen

Sich die Zeit zu nehmen, die Erfahrungen anderer Eltern mit verschiedenen Homeschooling-Materialien und Online-Schulen zu recherchieren, ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie qualitativ hochwertige Inhalte kaufen, die funktionieren. Bewertungen werden in der Regel auch die Philosophie des Fahrunterrichts des Lehrplans angeben.

Teil 2 von 3: Einrichtung Ihrer Homeschool

Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 8

Schritt 1. Nehmen Sie sich Zeit, um sich anzupassen

Bis zu diesem Zeitpunkt hat Ihr Kind die meiste Zeit an einer Schule verbracht, die nicht Ihr Zuhause ist. Geben Sie ihnen ein paar Wochen vom akademischen Studium frei, damit sie ihre Emotionen bezüglich dieser Verschiebung verarbeiten können.

  • Einige Eltern, die zu Hause unterrichtet werden, empfehlen, Ihrem Kind mindestens zwei Wochen und bis zu einem Monat frei von der Schule zu geben, bevor Sie mit dem Lehrplan für zu Hause beginnen.
  • Während dieser Übergangsphase möchten Sie vielleicht praktische Lektionen einbeziehen, um die Lernbegeisterung Ihres Kindes zu erhalten oder zu erneuern. Sie können die Chemie hinter dem Keksbacken erklären oder einen Naturspaziergang durch den Wald machen.
Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 9

Schritt 2. Erstellen Sie einen Tagesplan

Wählen Sie Stunden aus, die für Ihre Familie funktionieren, und halten Sie sich an diesen Plan. Auch wenn Flexibilität und Spontanität gerade zu Beginn der Übergangsphase zu den Markenzeichen erfolgreicher Homeschools gehören, sollten Sie Ihrem Kind klar machen, dass sein Zuhause jetzt auch seine Schule ist.

  • Um diesen Zeitplan zu erstellen, überlegen Sie sich, zu welchen Stunden des Tages Ihr Kind am schwersten und am leichtesten lernt. Planen Sie schwierige Themen während ihrer Stunden mit hoher Aufmerksamkeit ein und leichtere, wenn sie möglicherweise weniger Gehirnleistung benötigen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht mehr als 45 Minuten bis zu einer Stunde eines Themas blockieren.
  • Sie müssen sich nicht an die typischen öffentlichen Schulzeiten von 8:00 bis 3:00 Uhr halten, aber Ihr Kind sehnt sich möglicherweise nach Kontinuität, wenn es sich vom öffentlichen Schulmodell entfernt und in einer neuen Umgebung lernt.
Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 10

Schritt 3. Fügen Sie Zeit für Erholung hinzu

Öffentliche Schulen bauen in Zeitblöcken auf, in denen Kinder entweder draußen spielen, sich ausruhen oder selbstständig lernen können, damit die Kinder Zeit zum Auftanken haben. Stellen Sie sicher, dass diese „entspannten“Zeitblöcke Teil Ihres Tagesablaufs sind, damit der Schultag Ihres Kindes sowohl Arbeit als auch Spiel beinhaltet.

Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 11

Schritt 4. Behalten Sie die Arbeit Ihres Kindes im Auge

Auch wenn in Ihrem Bundesstaat keine Vorbereitung auf eine Portfolioüberprüfung erforderlich ist, ist es eine gute Idee, die Fortschritte Ihres Kindes regelmäßig zu dokumentieren. Dies hilft Ihrem Kind, wenn es sich für eine Hochschule entscheidet oder zu einem späteren Zeitpunkt wieder auf eine öffentliche Schule wechseln möchte.

Teil 3 von 3: Helfen Sie Ihrer Familie, sich anzupassen

Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 12

Schritt 1. Bitten Sie um Feedback

Dies wird ein Lernprozess für Sie und Ihr Kind sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind weiß, dass Sie offen für seine Ideen, Kommentare, Fragen und Kritik sind. Auf diese Weise kann sich Ihr Kind in den Übergang und seine neue Ausbildung eingebunden fühlen.

Ihr Kind kann Sie zunächst bitten, bestimmte Elemente seiner Erfahrung in der öffentlichen Schule zu wiederholen. Während Sie diesen Übergang aus einem bestimmten Grund vorgenommen haben, lassen Sie Ihr Kind das Tempo des Wechsels bestimmen

Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 13

Schritt 2. Bleiben Sie in der Gemeinschaft involviert

Wenn Ihr Kind seine öffentliche Schule verlässt, macht es sich möglicherweise am meisten Sorgen, seine Freunde zurückzulassen. Um die soziale Verbindung zwischen Ihnen und Ihrer Familie zu gewährleisten, sollten Sie das außerschulische Engagement Ihres Kindes fortsetzen oder ausbauen.

Viele außerschulische Aktivitäten sind nicht direkt mit dem öffentlichen Schulsystem verbunden, darunter auch Bürgervereine wie die Pfadfinderinnen oder Pfadfinder. Sportmannschaften können auch durch die Gemeinschaft statt durch die Schule organisiert werden. Seien Sie sich Ihrer Möglichkeiten bewusst und planen Sie die zusätzlichen Kosten dieser Aktivitäten ein

Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 14

Schritt 3. Spieldaten festlegen

Auch wenn Ihr Kind kein Fan von außerschulischen Aktivitäten ist, wird es seine Freunde beim Übergang von der öffentlichen Schule sicherlich vermissen. Planen Sie regelmäßige Besuche zwischen Ihrem Kind und seinen engsten Freunden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind weiß, dass es sich darauf verlassen kann, dass diese sozialen Aktivitäten zu einem festen Bestandteil seines Lebens werden.

Übergang von der öffentlichen Schule zur Homeschool Schritt 15

Schritt 4. Bauen Sie ein Support-Netzwerk auf

Im Verlauf dieses Übergangs wird es mit ziemlicher Sicherheit Höhen und Tiefen geben. Erzählen Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden von Ihren Plänen und machen Sie sich bereit, sich auf sie zu verlassen, wenn Sie es brauchen. Es gibt auch viele Online- und persönliche Selbsthilfegruppen für Eltern, die zu Hause unterrichtet werden und denen Sie beitreten sollten.

Wenn es in Ihrer Nähe noch keine Selbsthilfegruppe für zu Hause gibt, ziehen Sie in Erwägung, eine zu gründen. Möglicherweise gibt es andere Eltern, die in Ihrer Gemeinde ein ähnliches Bedürfnis verspüren, und sie werden Ihnen für Ihre Bemühungen dankbar sein

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema