3 Wege von der Homeschool zur High School

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege von der Homeschool zur High School
3 Wege von der Homeschool zur High School
Anonim

Es ist normal, nervös zu sein, wenn Sie vom Homeschooling zu einer traditionellen High School wechseln. Du bist nicht allein! Homeschooling oder nicht, der Beginn der High School ist eine große Umstellung für alle Schüler. Bleiben Sie positiv, haben Sie Selbstvertrauen und sorgen Sie sich nicht zu sehr um den sozialen Übergang, da die Klassenzimmerumgebung ein cooler neuer Teil Ihrer Schulerfahrung sein wird. Die Abwicklung der Anmeldung und der akademischen Logistik erfordert ein wenig Arbeit, aber versuchen Sie, nicht überfordert zu werden. Ihr Heimschulverband und Ihr Schulbezirk können Ihnen und Ihren Eltern dabei helfen, den Prozess zu navigieren.

Schritte

Methode 1 von 3: Umgang mit dem sozialen Übergang

Von der Homeschool zur High School gehen Schritt 1

Schritt 1. Nehmen Sie an einer Vielzahl von sozialen Aktivitäten teil, bevor Sie sich an der High School anmelden

Wenn Sie zu Hause unterrichtet werden, sind Sie wahrscheinlich mit Missverständnissen über Homeschooling und Sozialisation nur allzu vertraut. Wie die meisten Kinder, die zu Hause unterrichtet werden, leisten Sie möglicherweise bereits gemeinnützige Arbeit, nehmen an außerschulischen Aktivitäten mit einer nahe gelegenen traditionellen Schule teil oder nehmen an einer Homeschool-Kooperative teil. Wenn die High School näher rückt, bleiben Sie bei sozialen Aktivitäten involviert, um sich auf den Übergang vorzubereiten.

  • Wenn du noch nicht an sozialen Aktivitäten teilnimmst, sprich mit deinen Eltern darüber, einem Verein oder einer Sportmannschaft deiner örtlichen öffentlichen Schule beizutreten.
  • Es gibt viele Brückenprogramme, bei denen Sie nach und nach in den Unterricht eingeführt werden können.
  • Sie können auch sehen, ob im Sommer an nahe gelegenen Schulen Grammatik-, Naturwissenschafts- oder Mathematik-Workshops angeboten werden, in denen Sie sich an das Lernen mit großen Gruppen anderer Kinder gewöhnen können.
  • Die meisten Kinder, die zu Hause unterrichtet werden, interagieren mit vielen Menschen innerhalb und außerhalb ihrer Altersgruppe. Haben Sie Vertrauen in sich selbst und Ihre sozialen Fähigkeiten und kaufen Sie sich nicht in negative Stereotypen ein.
Von der Homeschool zur High School gehen Schritt 2

Schritt 2. Verbringen Sie Zeit mit Menschen, deren Ansichten sich von Ihren unterscheiden

Menschen mit radikal unterschiedlichen Ansichten zu treffen, ist eine Herausforderung, mit der einige Kinder, die zu Hause unterrichtet werden, in der High School konfrontiert werden. Suchen Sie nach Gelegenheiten, mit Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Überzeugungen zu sprechen. Sprechen Sie mit Ihren Eltern über das Thema und überlegen Sie, wie Sie Menschen kennenlernen können, deren Ideen von Ihren abweichen.

Ob akademischer oder religiöser Natur, die Entscheidung, zu Hause zu unterrichten, kann philosophische oder religiöse Überzeugungen beinhalten. Nicht jeder teilt diese Überzeugungen, daher ist es hilfreich, unterschiedliche Meinungen respektvoll zu diskutieren, auch wenn jemand Ihren Standpunkt in Frage stellt

Gehe von der Homeschool zur High School Schritt 3

Schritt 3. Denken Sie daran, dass der Schulbeginn für alle Schüler eine große Umstellung ist

Versuchen Sie, nicht das Gefühl zu haben, dass Sie der einzige sind, der nervös ist, die High School zu beginnen. Tun Sie Ihr Bestes, um sich selbst nicht unter Druck zu setzen. Beruhigen Sie sich in der Tatsache, dass Sie nicht der einzige sind, der versucht, Ihre neue Umgebung herauszufinden.

Ob zu Hause oder nicht, jeder bekommt am ersten Schultag Schmetterlinge im Bauch. Bleiben Sie positiv und erinnern Sie sich daran, dass Sie sich an Ihre neue Schule gewöhnen werden, bevor Sie es wissen

Von der Homeschool zur High School gehen Schritt 4

Schritt 4. Geben Sie keinem negativen Gruppenzwang nach

Alle Teenager müssen in der High School mit Gruppenzwang umgehen, egal ob sie eine traditionelle Mittelschule besucht haben oder zu Hause unterrichtet wurden. Versuche, dir nicht zu viele Sorgen zu machen, cool auszusehen, und mach dir keine Sorgen, dass die Leute dich dafür verurteilen, dass du zu Hause unterrichtet wirst. Seien Sie stolz auf sich und denken Sie daran, dass ein wahrer Freund Sie nicht unter Druck setzen würde, etwas riskantes zu tun.

Spitze:

Überlegen Sie im Voraus, wie Sie auf Gruppenzwang reagieren können. Du könntest dir zum Beispiel eine beiläufige Ausrede einfallen lassen, wie: „Nein, ich habe morgen früh Training, also kann ich nicht zur Party gehen“oder „Ich brauche meine Lungen in Topform für mein Konzert nächste Woche, also Ich werde es auf keinen Fall versuchen zu rauchen!“

Von der Homeschool zur High School gehen Schritt 5

Schritt 5. Sprechen Sie offen mit Ihrer Familie über den Übergang

Wenn du in die Schule kommst, lass deine Eltern wissen, wie es läuft. Versuchen Sie, regelmäßig einzuchecken, z. B. während der Heimfahrt von der Schule oder beim Abendessen. Sie machen auch eine Anpassung durch, so dass eine offene Kommunikation als Familie Ihnen allen helfen kann, den Übergang zu meistern.

  • Egal, ob Sie es mit einem Mobber zu tun haben oder von Ihrem Zeitplan gestresst sind, es ist besser, mit jemandem zu sprechen, als Ihre Gefühle zu unterdrücken.
  • Allerdings ist es nicht einfach, mit deinen Eltern über einige Probleme zu sprechen. Wenn du reden musst, wende dich an einen Erwachsenen, dem du vertraust, wie eine Tante oder einen Onkel, einen Lehrer oder eine Schulberaterin.

Methode 2 von 3: Abwicklung der Logistik

Von der Homeschool zur High School gehen Schritt 6

Schritt 1. Benachrichtigen Sie Ihren örtlichen Heimschulverband und fragen Sie nach Ressourcen

Wenn Sie sich in einem Heimschulverband engagieren, sollten Ihre Eltern den Präsidenten darüber informieren, dass Sie sich an einer traditionellen High School einschreiben. Darüber hinaus kann der Verband höchstwahrscheinlich Informationen zur Formatierung Ihrer akademischen Aufzeichnungen, zum Einreichen von Dokumenten und zur Kommunikation mit den Beamten der Schulabteilung bereitstellen.

Der Wechsel von der Homeschool zu einer traditionellen High School ist manchmal kompliziert, daher ist es ratsam, den Prozess mindestens ein Jahr vor der Einschreibung zu beginnen

Gehe von der Homeschool zur High School Schritt 7

Schritt 2. Wenden Sie sich für spezifische Registrierungsschritte an Ihren Schulbezirk

Die genauen Schritte hängen von Ihrem Standort ab und davon, ob Sie sich an einer öffentlichen oder privaten High School anmelden möchten. Sie und Ihre Eltern sollten die Website Ihres örtlichen Bildungsministeriums oder Schulbezirks besuchen. Dort können Sie Ihre örtliche öffentliche Schule identifizieren, Registrierungsinformationen finden und sich über die spezifischen Anforderungen für zu Hause unterrichtete Schüler informieren.

Wenn Sie sich an einer privaten High School bewerben, wenden Sie sich an die Zulassungsabteilung der Schule

Gehe von der Homeschool zur High School Schritt 8

Schritt 3. Reichen Sie Ihre erforderlichen Unterlagen fristgerecht ein

Im Allgemeinen müssen Sie einen von Ihren Eltern oder Ihrem Tutor erstellten akademischen Nachweis wie Zeugnisse oder ein Transcript einreichen. Höchstwahrscheinlich müssen Ihre Eltern auch Anmeldeformulare ausfüllen und Kopien Ihrer Geburtsurkunde und Ihres Wohnsitznachweises einreichen.

  • Die Impfstandards Ihrer lokalen Gerichtsbarkeit können für traditionelle und zu Hause unterrichtete Schüler abweichen. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise auch zusätzliche Impfstoffe erhalten und dem Schulbezirk oder der High School einen Nachweis von Ihrem Arzt vorlegen.
  • Die Anmeldung läuft in der Regel vor Beginn des Schuljahres vom späten Winter oder frühen Frühling bis zum Sommer. Je nach Wohnort schicken deine Eltern die erforderlichen Unterlagen entweder an den Schulbezirk oder an dein angestrebtes Gymnasium.
Von der Homeschool zur High School gehen Schritt 9

Schritt 4. Besuchen Sie die Schule, besuchen Sie alle verfügbaren Orientierungsveranstaltungen und nehmen Sie am Unterricht teil

Das Navigieren in einer neuen Schule, der Umgang mit Schließfächern und das pünktliche Erscheinen zum Unterricht sind nicht so einfach, wie es scheint. Vereinbaren Sie im Jahr vor Ihrer Einschreibung mit der Schule eine Führung und begleiten Sie einen aktuellen Schüler. Nutzen Sie außerdem alle neuen Schülerorientierungen vor dem ersten Tag, um sich mit Ihrer neuen Schule so gut wie möglich vertraut zu machen.

Spitze:

Schauen Sie sich die Website und die Social-Media-Seiten Ihrer neuen High School an. Suchen Sie nach Karten, Listen und Bildern von Lehrern, Nachrichten und Informationen zu außerschulischen Aktivitäten. Das Lernen kann dir helfen, dich zurechtzufinden und am ersten Schultag einen kühlen Kopf zu bewahren.

Methode 3 von 3: Anpassung an akademische Veränderungen

Gehe von der Homeschool zur High School Schritt 10

Schritt 1. Machen Sie einen standardisierten Test, um akademische Credits zu erhalten

Die meisten Schulbezirke verlangen keine standardisierten Tests für zu Hause unterrichtete Schüler, aber es ist ratsam, mindestens einen zu nehmen. Ein von deinen Eltern erstelltes Zeugnis hat nicht so viel Gewicht wie ein staatlich oder national akkreditierter standardisierter Test. Um einen Test zu finden und sich dafür anzumelden, besuchen Sie die Seite mit den Ressourcen für das Homeschooling Ihrer Schulabteilung oder wenden Sie sich an Ihren Homeschooling-Verband.

  • Der Test hilft Ihrer neuen Schule, Sie richtig auf die richtige Klassenstufe zu bringen. Es wird auch dazu beitragen, dass Ihre High School Ihre akademischen Leistungen akzeptiert, was besonders wichtig ist, wenn Sie als Oberstufenschüler wechseln.
  • Darüber hinaus können Sie Schwierigkeiten haben, in Fortgeschrittenenkurse ohne standardisierte Testergebnisse platziert zu werden.
Gehe von der Homeschool zur High School Schritt 11

Schritt 2. Führen Sie detaillierte Aufzeichnungen über Transkripte und Zeugnisse

Ihre Eltern müssen die von Ihrem Schulbezirk verlangten Kursarbeiten melden, die im Allgemeinen Lesen, Schreiben, Mathematik, Naturwissenschaften und Sozialkunde umfassen. Sportunterricht, Kunst, Musik und Fremdsprachen können ebenfalls erforderlich sein, und das Notensystem Ihrer Eltern muss mit dem des Bezirks übereinstimmen.

  • Ihr Heimatschulverband kann Ihren Eltern Tipps zum Formatieren eines Zeugnisses oder Zeugnisses geben und die Anforderungen Ihres Schulbezirks erfüllen.
  • Der Umgang mit logistischen Hürden kann eine Menge sein, aber du und deine Eltern sollten nicht überfordert oder entmutigt werden. In den meisten Fällen schneiden die zu Hause unterrichteten Schüler auf einem höheren Klassenniveau ab als die traditionellen Schüler.

Spitze:

Wenn die Schule dir trotz deiner guten Testergebnisse Probleme mit der Einstufung in die Klasse oder das Niveau bereitet, sollten deine Eltern sie höflich bitten, dein Bestes im Auge zu behalten. Bei Bedarf können sie die Entscheidung der Schule entweder intern oder über den Bezirk anfechten.

Von der Homeschool zur High School gehen Schritt 12

Schritt 3. Etablieren Sie einen traditionellen Schulalltag, falls Sie es noch nicht getan haben

Möglicherweise sind Sie es gewohnt, später in die Schule einzusteigen oder an Abenden und Wochenenden Kursarbeiten zu absolvieren. Wenn ja, wechseln Sie und Ihre Eltern oder Ihr Tutor im Jahr vor dem Schulbeginn zu einem traditionelleren Stundenplan. Wachen Sie früher auf, halten Sie sich an einen 7-Stunden-Schultag und gewöhnen Sie sich daran, Hausaufgaben zu festgelegten Zeiten außerhalb der normalen Schulzeiten zu machen.

Die Anpassung an einen traditionellen Schulplan wird einfacher, wenn Sie sich viel Zeit für den Übergang nehmen. Ihre Noten können darunter leiden, wenn Sie in die Schule kommen und plötzlich früher aufstehen müssen oder nicht an einen traditionellen Schulplan gewöhnt sind

Gehe von der Homeschool zur High School Schritt 13

Schritt 4. Arbeiten Sie daran, Ihre Zeit und Ihre Aufgaben im Auge zu behalten

Wenn Sie noch keine haben, erhalten Sie eine Agenda, um Ihre Zeit einzuplanen und Aufgaben zu verfolgen. Schreiben Sie Ihre Fristen auf, schätzen Sie, wie lange Aufgaben dauern werden, und planen Sie Ihre Tages- und Wochenpläne.

  • Zu lernen, wie man Zeit einkalkuliert, ist für alle aufstrebenden Gymnasiasten wichtig. Ihre organisatorischen Fähigkeiten zu verbessern ist besonders wichtig, wenn Sie einen flüssigeren Zeitplan gewohnt sind.
  • Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, zeitgesteuerte Tests abzulegen, sollten Ihre Eltern oder Ihr Tutor diese im Jahr vor dem Schulbeginn in Ihren Lehrplan aufnehmen. Arbeiten Sie daran, die Uhr zu überprüfen, Zeit für jeden Testabschnitt einzuplanen und Effizienz und Genauigkeit auszugleichen.
Von der Homeschool zur High School gehen Schritt 14

Schritt 5. Kommunizieren Sie offen und respektvoll mit Ihren Lehrern

Pflegen Sie offene Kommunikationswege mit Ihren Lehrern und schauen Sie regelmäßig bei ihnen vorbei. Wenn etwas nicht klar ist, zögern Sie nicht, um ein wenig zusätzliche Hilfe zu bitten. Versuchen Sie, in ihrer Nähe nicht schüchtern zu sein; Denken Sie daran, ihre Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Ausbildung erhalten!

  • Nach dem Unterricht könntest du zum Beispiel einen Lehrer fragen: „Ich habe Probleme mit dem heutigen Physikunterricht. Kann ich diese Woche nach der Schule in Ihrem Klassenzimmer vorbeischauen, um zusätzliche Hilfe zu erhalten?“
  • Auch wenn einige Lehrer formeller sind als andere, denken Sie daran, dass Sie Lehrer und andere Schulmitarbeiter immer mit Respekt ansprechen sollten.
  • Wenn du zufällig das Gefühl hast, dass ein Lehrer dich ungerecht behandelt, hol dir Hilfe von deinen Eltern oder einem anderen vertrauenswürdigen Erwachsenen, anstatt unhöflich mit dem Lehrer zu sprechen.
Gehe von der Homeschool zur High School Schritt 15

Schritt 6. Interagieren Sie bei Gruppenprojekten selbstbewusst und klar mit Ihren Kollegen

Gruppenaufgaben können einschüchternd sein, wenn Sie es gewohnt sind, unabhängig zu arbeiten. Versuchen Sie, sich auf das vorliegende Projekt zu konzentrieren, was Sie mitbringen und wie Sie Aufgaben fair und effektiv delegieren.

  • Wenn es um das Delegieren geht, fragen Sie, ob jemand Interesse oder Fachwissen an einer bestimmten Aufgabe hat. Für Aufgaben, die niemand machen möchte, schlagen Sie eine faire Lösung vor, wie zum Beispiel Strohhalme ziehen.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Gruppe vom Thema abweicht, sagen Sie: „Wir haben hier viele gute Ideen, aber vielleicht brauchen wir mehr Konzentration. Versuchen wir, Prioritäten zu setzen. Was sind Ihrer Meinung nach unsere stärksten 2 oder 3 Ideen?“

Tipps

  • In einigen Bezirken können zu Hause unterrichtete Schüler einen Teil ihres Unterrichts an einer traditionellen Schule besuchen, was Ihnen bei der Vorbereitung auf die High School helfen könnte.
  • Denken Sie daran, eine positive Einstellung zu bewahren, Selbstvertrauen zu haben und sich von niemandem an sich oder Ihren Fähigkeiten zweifeln zu lassen.
  • Wenn Sie jemals gemobbt werden, engagieren Sie sie nicht und zeigen Sie ihnen nicht, dass sie Sie aufregen. Ignoriere sie oder geh weg, wenn du kannst. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Sicherheit machen, zögern Sie nicht, einen vertrauenswürdigen Erwachsenen zu informieren.

Beliebt nach Thema