So erhalten Sie einen Online-Abschluss: 13 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erhalten Sie einen Online-Abschluss: 13 Schritte (mit Bildern)
So erhalten Sie einen Online-Abschluss: 13 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Irgendwann haben Sie vielleicht festgestellt, dass Ihre Ausbildung durch Familie, Arbeit oder andere Verpflichtungen unterbrochen wurde. Das bedeutet nicht, dass Ihre College-Karriere beendet sein muss. Heutzutage gibt es mehr Möglichkeiten denn je, wieder zur Schule zu gehen und Ihren Abschluss online zu machen. Wenn die Zeit für Sie gekommen ist, wieder ein Schüler zu sein, müssen Sie nur noch eine Schule auswählen, die zu Ihnen passt, den Einschreibungsprozess durchlaufen und sich auf einen Abschluss oder eine Zertifizierung hinarbeiten, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Schritte

Teil 1 von 3: Auswahl einer Schule

Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 1

Schritt 1. Entscheiden Sie, in was Sie Ihren Abschluss machen möchten

Egal, ob Sie Ihr Erststudium anstreben oder nach einer langen Pause wieder in die Wissenschaft zurückkehren, es ist wichtig, eine Vorstellung davon zu haben, was Sie studieren möchten und wie es in Zukunft zu prestigeträchtigeren Möglichkeiten führen kann. Berücksichtigen Sie Ihre Interessen, Leidenschaften oder Ihren aktuellen Arbeitsbereich. Der richtige Abschluss kann als Sprungbrett zum Erfolg dienen.

  • Um Krankenschwester zu werden, ist zum Beispiel ein Abschluss in der Krankenpflege erforderlich, während für jemanden, der in die Ingenieurswelt aufsteigen möchte, ein Studium der Physik oder der höheren Mathematik nützlich sein kann.
  • Konzentrieren Sie sich auf Schulen, die für die Programme, an denen Sie am meisten interessiert sind, hoch bewertet sind.
Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 2

Schritt 2. Schauen Sie sich etablierte Schulen mit Online-Programmen an

Die meisten großen Universitäten bieten Lehrpläne für Studenten an, die außerhalb des Staates leben oder zu beschäftigt sind, um persönlich Vorlesungen zu besuchen. Wenn Sie sich für eines dieser Programme anmelden, können Sie einen Abschluss an einer renommierten akkreditierten Schule erwerben, ohne jemals einen Fuß in das Klassenzimmer zu setzen.

  • Nicht jedes Programm oder jede Spezialisierung, die an einer bestimmten Schule unterrichtet wird, ist möglicherweise online verfügbar. Recherchieren Sie, um herauszufinden, welche Schulen die Fächer anbieten, an denen Sie interessiert sind.
  • Große Universitäten werden wahrscheinlich strengere Zulassungsstandards haben, was für Leute, die wieder zur Schule gehen oder nur begrenzte College-Erfahrung haben, eine Geschwindigkeitsschwelle sein kann.
  • Ein Low-Residence-Programm könnte auch eine Option sein, wenn Sie die Möglichkeit haben, regelmäßig zu reisen oder zu pendeln. Bei dieser Art von Programmen verbringen Sie während eines Semesters eine bestimmte Anzahl von Stunden auf dem Campus für spezielle Vorlesungen und Veranstaltungen und den Rest Ihrer Anforderungen im Fernstudium.
Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 3

Schritt 3. Betrachten Sie eine Online-Universität

Es gibt auch eine Reihe von Hochschulen, die vollständig über das Internet arbeiten. Mit einer Online-Schule haben Sie über Ihren eigenen Computer Zugriff auf Aufgaben, Projekte und Lernmaterialien. Diese bieten teilweise Studiengänge an, die sonst nirgendwo zu finden sind, und können eine gute Alternative zu traditionellen Universitäten sein.

  • Online-Universitäten werden von Arbeitgebern immer mehr anerkannt, da sich die Bildungstechnologie ständig verbessert.
  • Studiengebühren und andere Ausgaben sind für diese Schulen oft viel niedriger, was sie zu einer praktischen Option für diejenigen mit finanziellen Engpässen macht.
Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 4

Schritt 4. Vermeiden Sie nicht akkreditierte Schulen

Um sicherzustellen, dass Sie eine qualitativ hochwertige Ausbildung (und einen nützlichen Abschluss) erhalten, recherchieren Sie, ob die Schule, die Sie besuchen, eine legitime akkreditierte Universität oder Fachschule ist. Dies kann erfolgen, indem man den Namen der akkreditierenden Organisation auf der Website der Schule ausfindig macht und diesen Namen dann mit der vom Bildungsministerium anerkannten Liste abgleicht. Es ist ein mühsamer Prozess, aber er ist entscheidend, wenn Sie nicht getäuscht werden wollen.

  • Es ist bekannt, dass Betrüger falsche Schulen oder Studiengänge einrichten, um Studenten von ihrem hart verdienten Geld zu trennen.
  • Der Besuch einer anerkannten Hochschule garantiert im späteren Leben keine weiteren Vorteile, sieht aber für Arbeitgeber und Graduiertenschulen besser aus.
Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 5

Schritt 5. Grenzen Sie Ihre Optionen ein

Sobald Sie gesehen haben, was einige verschiedene Schulen zu bieten haben, reduzieren Sie Ihre Liste auf die ersten zwei oder drei. Notieren Sie sich, was Sie an jedem Programm beeindruckt hat oder wie machbar es angesichts Ihres Zeitplans und anderer Umstände wäre. Wenn Sie bereit sind, wählen Sie die Schule aus, die Ihrer Meinung nach am besten zu Ihnen passt.

  • Einige Faktoren, die bei der Auswahl einer Schule für den Online-Besuch zu berücksichtigen sind, sind die Akkreditierung, die Gesamtkosten, die Qualität des Unterrichts und die Möglichkeit, vorhandene Credits zu übertragen.
  • Das Nachschlagen von Zeugnissen von ehemaligen Schülern, die ihren Abschluss an einer bestimmten Schule erworben haben, kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob es sich zeit- und kostenaufwändig lohnt, sich dort einzuschreiben.

Teil 2 von 3: Einschreibung als Student

Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 6

Schritt 1. Füllen Sie einen Immatrikulationsantrag aus

Suchen Sie auf der Website der Schule nach der Option zur Online-Anmeldung und folgen Sie dann den Anweisungen, die Sie erhalten, um Ihre Bewerbung auszufüllen. Sie werden wahrscheinlich gebeten, ein paar persönliche Informationen, Ihren Bildungs- und/oder Beschäftigungsverlauf und Zeugnisse von früheren Schulen anzugeben. Wenn Sie fertig sind, senden Sie Ihre Bewerbung zur Überprüfung ab.

  • Online-Bewerbungen werden in der Regel mit einer Gebühr von 30 bis 60 US-Dollar verbunden.
  • Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen in Ihrer Bewerbung gemachten Angaben nach bestem Wissen und Gewissen vollständig und richtig sind.
Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 7

Schritt 2. Stellen Sie die richtige Dokumentation bereit

Zusammen mit Ihren Zeugnissen werden die meisten Schulen Sie bitten, eine Kopie Ihres High-School-Diploms oder GED auszuhändigen. Es kann auch von Ihnen erwartet werden, dass Sie ein oder zwei zusätzliche Ausweise vorlegen. Alle diese Informationen werden verwendet, um Ihren Status als Student offiziell zu festigen, sollten Sie an der Schule aufgenommen werden.

  • Anerkannte Ausweise können ein gültiger Führerschein, eine Geburtsurkunde, ein Sozialversicherungsausweis oder ein Reisepass sein.
  • Internationale Schüler müssen die Staatsbürgerschaft des Landes, in dem sie die Schule besuchen, nachweisen können.
Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 8

Schritt 3. Warten Sie auf Ihre Annahmeergebnisse

Nachdem Sie Ihre Anmeldeunterlagen verschickt haben, müssen Sie nur noch warten. Sie können in der Regel innerhalb von 2-4 Wochen mit einer Rückmeldung von der Schule rechnen, obwohl es je nach Bearbeitung der Bewerbungen länger dauern kann. Seien Sie in der Zwischenzeit geduldig und fangen Sie an, Ihre Angelegenheiten zu erledigen, um Platz für Studienzeit, die Kosten für Lehrbücher und andere Überlegungen zu schaffen.

Wenn Sie sich an mehreren Schulen beworben haben, warten Sie, bis Sie alle Ihre Ergebnisse zurückerhalten haben, bevor Sie eine Entscheidung treffen

Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 9

Schritt 4. Zahlen Sie Ihre Studiengebühren

Die Studiengebühren können online bezahlt werden, sobald Sie offiziell akzeptiert wurden und sich für den Unterricht anmelden. Der Betrag, den Sie schulden, hängt von der Anzahl der Kurse ab, die Sie belegen. Sie können entweder die Gesamtsumme im Voraus bezahlen oder sich für einen Ratenzahlungsplan entscheiden, den die meisten Schulen anbieten. Berücksichtigen Sie Ihren Zeitplan und Ihre finanziellen Mittel bei der Planung Ihres Semesters.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Studiengebühren rechtzeitig bezahlt werden. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie nicht am Unterricht teilnehmen.
  • Ihre Studiengebühren werden teilweise davon bestimmt, ob Sie Teilzeit- oder Vollzeitstudent sind. Personen mit vollen Arbeitszeiten oder finanziellen Einschränkungen finden es möglicherweise einfacher, auf Teilzeitbasis auf ihren Abschluss hinzuarbeiten.

Teil 3 von 3: Auf deinen Abschluss hinarbeiten

Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 10

Schritt 1. Melden Sie sich für die gewünschten Kurse an

Melden Sie sich für die Kurse an, die für den Abschluss Ihres Studiums erforderlich sind, wie in den Details Ihres Programms oder Spezialisierungspfads angegeben. Ein Vorteil von Online-Universitäten ist, dass sie in der Regel nicht in der Klassengröße begrenzt sind, sodass Sie sich keine Sorgen um einen Sitzplatz machen müssen. Versuchen Sie, nur eine Kursbelastung zu absolvieren, von der Sie wissen, dass Sie sie zusätzlich zu all Ihren anderen Aufgaben bewältigen können.

  • Zuerst müssen Sie möglicherweise ein paar Voraussetzungen erfüllen, wie zum Beispiel englische Komposition oder College-Algebra, aber sobald diese aus dem Weg sind, können Sie mit den spezialisierteren Kursarbeiten fortfahren, die Sie benötigen, um Ihr Programm abzuschließen.
  • Senden Sie eine E-Mail an Ihren akademischen Berater (einer davon wird Ihnen wahrscheinlich als neuer Student zugewiesen) oder an den Leiter Ihres Programms, um herauszufinden, welche Kurse Sie belegen müssen und in welcher Reihenfolge sie am besten belegt werden können.
Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 11

Schritt 2. Lernen Sie in Ihrer Freizeit

Als Online-Student werden Sie weiterhin an strenge Abgabetermine gebunden, aber die Zeit dazwischen wird viel flexibler. Sie können Ihre Aufgaben frühmorgens, abends vor dem Schlafengehen oder an Ihren freien Tagen bearbeiten. Bügeln Sie einen Zeitplan, der nachhaltig ist und für Sie funktioniert, und halten Sie sich daran.

  • Sie benötigen (oder Zugang zu) einen funktionierenden Computer mit einer schnellen Internetverbindung, um Ihre Arbeit pünktlich zu erledigen.
  • Da Sie nicht den Vorteil haben, in einem Klassenzimmer zu arbeiten, kann es hilfreich sein, einen eigenen Lernraum (wie ein Café oder einen separaten Raum in Ihrem Zuhause) einzurichten, damit Sie nicht abgelenkt werden.
Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 12

Schritt 3. Erfüllen Sie die erforderlichen akademischen Anforderungen

Unterschiedliche Programme haben unterschiedliche Formate, Strukturen und Standards. Für einen Bachelor-Abschluss werden Sie beispielsweise nach Ihren Testergebnissen, Aufsätzen und Noten in wöchentlichen Aufgaben beurteilt, während Sie für ein Master- oder Promotionsstudium möglicherweise eine vertiefende Abschlussarbeit zu einem bestimmten Thema schreiben und verteidigen müssen. Bereiten Sie sich darauf vor, alle Zeit und Mühe zu investieren, um die an Sie als Student gestellten Anforderungen zu erfüllen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich zu Beginn klar darüber sind, was von Ihnen verlangt wird, um den Abschluss zu machen.
  • Führen Sie einen Planer oder ein Tagebuch, mit dem Sie Details zu Großprojekten, Fristen und Feiertagen festhalten können.
Holen Sie sich einen Online-Abschluss Schritt 13

Schritt 4. Erwerben Sie Ihren Abschluss

Nachdem Sie alle Kurse bestanden, die Anforderungen Ihres Programms erfolgreich abgeschlossen und sich zum Abschluss beworben haben, wird Ihnen Ihr Abschluss verliehen. Seien Sie stolz auf Ihre Leistungen! Das Streben nach Hochschulbildung ist ein hehres Ziel, das es Ihnen ermöglicht, eine bessere Zukunft für sich selbst zu gestalten.

  • Nutzen Sie Ihre neuen Qualifikationen, um sich auf Jobs und andere Möglichkeiten zu bewerben, die bisher unerreichbar waren.
  • Lernen ist ein lebenslanges Unterfangen. Sammeln Sie weiter fortgeschrittene Abschlüsse, um sich in Ihrem gewählten Bereich weiter zu profilieren.

Tipps

  • Kontaktieren Sie die Schule direkt per Telefon oder E-Mail, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu Studiengängen, akademischen Anforderungen oder dem Bewerbungsprozess haben.
  • Stellen Sie einen Fünf- oder Zehnjahresplan auf und verbinden Sie die Punkte, um zu sehen, welche Art von Ausbildung erforderlich ist, um Ihre Ziele in dieser Zeit zu erreichen.
  • Sehen Sie nach, ob Ihnen Stipendien oder akademische Fördermöglichkeiten zur Verfügung stehen. Diese können Ihnen eine beträchtliche Menge Geld an den Kosten der Ausbildung sparen.
  • Machen Sie sich unbedingt Notizen und bemühen Sie sich, das Gelernte zu verstehen, genau wie bei jedem anderen Kurs.
  • Zögern Sie nicht, sich an Ihre Dozenten zu wenden, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Kursarbeit zu verstehen.

Beliebt nach Thema