So erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen (mit Bildern)
So erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen (mit Bildern)
Anonim

Advanced Placement (AP)-Kurse sind eine großartige Möglichkeit, potenzielle Universitäten zu beeindrucken und gleichzeitig Zeit und Geld zu sparen, wenn Sie das College besuchen. Das heißt, AP-Kurse sind kein Spaziergang im Park. Sie werden viel schwieriger sein als Ihre normalen High-School-Kurse und die Erwartungen werden oft viel höher sein. Wenn Sie jedoch lernen und verstehen, was von Ihnen im Kurs erwartet wird, Ihre Zeit klug einteilen und die Kurse sorgfältig auswählen, werden Sie in der Lage sein, gute Noten zu bekommen. Hoffentlich helfen Ihnen diese guten Noten, in die Hochschule Ihrer Wahl zu kommen.

Schritte

Teil 1 von 4: Erwartungen verstehen

Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 01

Schritt 1. Verstehen Sie, dass dies nicht wie in Ihrem Standardunterricht ist

Zuallererst sollten Sie lernen, dass Ihr AP-Kurs nicht einfach eine schwierigere Version eines High-School-Kurses ist. Stattdessen ist es ein College-Kurs, der überarbeitet wurde, um in eine High-School-Umgebung zu passen. Nur weil Sie Ihre High-School-Klassen durchgezogen haben, heißt das nicht, dass Sie dies in Ihren AP-Kursen tun können. AP-Kurse wurden entwickelt, um Ihnen zu zeigen, wie das College ist, und um den Colleges zu zeigen, dass Sie die Arbeitsbelastung bewältigen können. Seien Sie auf diese Realität vorbereitet.

Das soll Sie nicht abschrecken, sondern auf den Kurs vorbereiten. Es ist nicht unmöglich, in einem AP-Kurs gut abzuschneiden, aber Sie müssen möglicherweise einige Zeit damit verbringen, Ihren typischen Schulansatz anzupassen. Sie müssen mehr Zeit damit verbringen, den Stoff zu studieren und zu verstehen, und Sie müssen Ihre Aufgaben und Prüfungen im Auge behalten. Erwarte nicht, dass der Lehrer es für dich erledigt oder dich an einen fälligen Test oder eine fällige Aufgabe erinnert

Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 02

Schritt 2. Hören Sie aufmerksam zu, was der Lehrer erwartet

Bei Ihrem ersten Treffen mit der Lehrkraft kann es sein, dass sie einige Zeit damit verbringen, darüber zu sprechen, was Sie im Kurs erwarten sollten. Sie können auch über besondere Regeln oder Erwartungen sprechen, über die Sie Bescheid wissen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie Stift und Papier dabei haben, damit Sie diese Erwartungen zur Kenntnis nehmen können.

  • Einige Lehrer haben beispielsweise etwas ungewöhnliche Richtlinien, wie eine Aufgabe aussehen soll. Sie werden Sie möglicherweise bitten, Ihren Namen immer oben rechts zusammen mit Ihrer Matrikelnummer auszudrucken. Es mag für Sie keine große Sache sein, aber einige Lehrer werfen eine Aufgabe einfach weg, wenn sie nicht den von ihnen festgelegten Richtlinien entspricht.
  • Gehen Sie nicht davon aus, dass der erste Tag ein Schlag-Off-Tag sein wird. Während der Lehrer möglicherweise (oder auch nicht) viel Zeit damit verbringt, über Erwartungen zu sprechen, kann er auch direkt zur Sache kommen und mit dem Unterrichten beginnen. Bereiten Sie sich mit allen Materialien vor, die Sie zum Aufzeichnen von Notizen verwenden möchten (z.
Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 03

Schritt 3. Lesen Sie den Lehrplan sorgfältig durch

Der Lehrplan enthält hoffentlich alle wichtigen Informationen, die Sie wissen müssen, zusätzlich zu allem, was Ihr Lehrer gesagt hat. Lesen Sie das Ganze sorgfältig durch und schreiben Sie alle wichtigen Daten, Änderungen oder Erklärungen Ihres Lehrers auf.

  • Ihr Dozent kann beispielsweise bereits die Fälligkeitstermine für jede Aufgabe im Lehrplan haben. Die Prüfungstermine können auch schon vergeben sein. Finden Sie eine Möglichkeit, diese Daten im Auge zu behalten, da es unwahrscheinlich ist, dass sie Sie daran erinnern.
  • Wenn Sie etwas im Lehrplan nicht verstehen oder wenn Sie nach dem Lesen noch weitere Fragen haben, fragen Sie unbedingt den Lehrer.
Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 04

Schritt 4. Sprechen Sie mit Ihrem Lehrer darüber, wie Sie sich verbessern können

Wenn dies Ihr erster AP-Kurs ist, sind Sie sich möglicherweise nicht sicher, was Sie anders machen sollten, um sich wirklich abzuheben. Wenn Sie Ihr Bestes geben, aber nicht die gewünschte Note bekommen, sprechen Sie mit Ihrem Lehrer darüber, was Sie tun können, um sich zu verbessern. Sie können möglicherweise auf Bereiche hinweisen, an denen Sie arbeiten können, oder Ihnen bestimmte Fälle zeigen, die Ihre Note beeinträchtigen.

  • Denken Sie daran, dass Kurse auf College-Niveau nicht wie High-School-Klassen funktionieren sollen. Häufig ist der Inhalt eines AP-Kurses kumulativ. Das bedeutet, dass etwas, was Sie zu Beginn des Jahres lesen, während des gesamten Kurses wichtig bleibt. Wenn Sie etwas übersehen oder nicht verstanden haben, wird es im Laufe des Jahres nur noch schwieriger. Speichern Sie Ihre Notizen und organisieren Sie sie nach Datum oder Einheit, um die Übersichtlichkeit zu wahren.
  • Möglicherweise müssen Sie auch Ihre kritischen Denkfähigkeiten in einem AP-Kurs üben. In einem Geschichtskurs an einer High School werden Sie beispielsweise möglicherweise nur aufgefordert, sich die Namen und Daten eines bestimmten Ereignisses zu merken. In einem AP-Kurs werden Sie möglicherweise gebeten, tiefer über dieses Ereignis nachzudenken. Möglicherweise müssen Sie in der Lage sein, die Auswirkungen dieses historischen Ereignisses zu diskutieren oder welche anderen Ereignisse zu diesem historischen Ereignis geführt haben.
Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 05

Schritt 5. Erledigen Sie alle fälligen Arbeiten, bevor der Kurs offiziell beginnt

Viele AP-Kurse erfordern, dass Sie einige "Vorarbeiten" absolvieren, die Sie vor dem offiziellen Semesterbeginn abgeben müssen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was oder ob eine Vorarbeit zugewiesen wurde, wenden Sie sich an den Lehrer, um dies herauszufinden.

  • Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, wer der Lehrer ist, können Sie auch versuchen, jemanden in der Verwaltung zu kontaktieren, um sicherzugehen. Versuchen Sie zum Beispiel, die Schulsekretärin oder sogar den Schulleiter zu fragen, ob sie Ihnen helfen können, dies herauszufinden.
  • Die Vorarbeit kann Ihnen eine gute Vorstellung davon geben, was Sie im Kurs erwartet. Gehen Sie also nicht davon aus, dass es nicht wichtig ist. Nutzen Sie die Tatsache, dass Sie nicht mit Ihrem normalen Unterricht beschäftigt sind und geben Sie Ihr Bestes bei diesen Aufgaben.

Teil 2 von 4: Deine Zeit klug managen

Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 06

Schritt 1. Führen Sie einen detaillierten Kalender

Wenn Sie noch keine eigene Methode entwickelt haben, um Ihre Aufgaben zu organisieren, sollten Sie dies tun, bevor Ihre AP-Kurse beginnen. Der Arbeits-, Lese- und Lernaufwand wird in Ihren AP-Kursen viel größer sein. Als vielbeschäftigter Gymnasiast möchten Sie eine Methode haben, um Ihre akademische Arbeit, Ihre außerschulischen Aktivitäten und alle gesellschaftlichen Ereignisse, die Ihnen wichtig sind, im Auge zu behalten.

  • Sie können Ihren Kalender mit einem Programm wie iCal (für Mac) oder Google-Kalender auf dem Computer speichern. Viele Menschen führen gerne einen physischen Kalender, in dem sie Details und alles, was auftaucht, aufschreiben können, ohne Zugang zu einem Computer oder Smartphone zu benötigen.
  • Wenn Sie Ihre Lehrpläne für jede Ihrer Klassen erhalten, schreiben Sie alle wichtigen Termine auf, die bereits klar sind. Viele Lehrer planen beispielsweise jeden Test zu Beginn des Jahres. Notieren Sie jeden Test, das Fach, in dem er sich befindet, und alle anderen nützlichen Informationen (z. B. welche Kapitel der Test abdecken wird) in Ihrem Kalender.
  • Für Ihre AP-Kurse können Sie ein System verwenden, das hilft, den AP-Kurs in Ihrem Kalender hervorzuheben. Wählen Sie beispielsweise für jeden AP-Kurs, den Sie belegen, eine Textmarkerfarbe und markieren Sie alles, was Sie in Ihrem Kalender schreiben, mit der ausgewählten Farbe. Dies wird dazu beitragen, dass es hervorsticht, wenn Sie Ihren Zeitplan überprüfen.
Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 07

Schritt 2. Überprüfen Sie Ihre Notizen vor dem Unterricht

Obwohl es kein Ersatz für regelmäßiges Lernen ist, wird es Ihr Gedächtnis auffrischen, wenn Sie Ihre Freizeit vor dem Unterricht damit verbringen, die Notizen der vorherigen Lektion zu lesen, und Ihnen auch dabei helfen, sich auf die nächste Lektion vorzubereiten.

  • Es wird Sie auch an alles erinnern, worüber Sie verwirrt sind oder zu dem Sie eine Frage stellen wollten. Wenn Sie eine Frage haben und Ihr Lehrer damit einverstanden ist, können Sie sich vor dem Unterricht an ihn wenden, um das Thema zu besprechen.
  • Sie denken vielleicht, dass Sie Ihre Notizen erst kurz vor dem Test überprüfen müssen, aber wenn Sie sich jeden Tag Zeit nehmen, Ihre Notizen zu überprüfen und eine disziplinierte Lernroutine zu entwickeln, müssen Sie nicht die ganze Nacht stressig verbringen basteln vor dem test.
Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 08

Schritt 3. Zögern Sie nicht

Wenn viel los ist, kann es leicht sein, etwas zu verschieben, das im Moment nicht so wichtig erscheint. Wenn Sie jedoch bei AP-Kursen anfangen zu zögern, werden Sie überrascht sein, wie schnell sich die Arbeit aufbaut.

  • Zum Beispiel haben Sie möglicherweise außerhalb des Unterrichts viel zusätzliche Lektüre. Verschiebe dies nicht auf die Nacht vor dem Unterricht. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass es mehr ist, als Sie in einer Nacht lesen können. Sehen Sie sich stattdessen den Lehrplan für den Kurs an und sehen Sie, wie Sie die Lektüre in überschaubarere Abschnitte aufteilen können.
  • Da Ihre Klasse kumulativ ist, macht das Aufschieben nicht nur das kurzfristige schwierig, sondern verwirrt auch das konzeptbasierte Lernen.
Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 09

Schritt 4. Bitten Sie um Hilfe

Das Material in einem AP-Kurs wird wahrscheinlich anspruchsvoller sein, als Sie es gewohnt sind. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie Schwierigkeiten haben. Das bedeutet nicht, dass Sie nicht schlau genug sind oder nicht gut abschneiden können. Wenn es sich um einen bestimmten Teil des Materials handelt, mit dem Sie zu kämpfen haben, sprechen Sie mit Ihrem Lehrer. Fragen Sie sie, ob sie Ihnen dabei helfen können oder ob sie Ihnen hilfreiche Ressourcen (z. B. Websites oder Tutoren) zeigen können.

  • Nur sehr wenige Lehrer werden sich über einen Schüler ärgern, der wirklich um Hilfe bittet. Die meisten Lehrer werden beeindruckt sein, dass Sie die Initiative ergreifen und um Hilfe bitten, anstatt sich zu beschweren, wenn Sie eine schlechte Note bekommen.
  • Wenn Ihr Lehrer normalerweise vor oder nach dem Unterricht nicht verfügbar ist, sprechen Sie mit Ihren Kollegen oder bilden Sie eine Lerngruppe. Auf diese Weise können Sie mit Schülern arbeiten, die im Unterricht gut abschneiden und voneinander lernen.

Teil 3 von 4: Intelligente Lerngewohnheiten entwickeln

Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 10

Schritt 1. Studieren Sie regelmäßig

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber Sie müssen hart lernen, um gut zu sein. Seien Sie flexibel in Bezug auf Ihre Lernmethoden, wenn Sie noch nicht ganz gefunden haben, was für Sie funktioniert, oder wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich an das Gelernte zu erinnern. Wie viel Zeit Sie zum Lernen benötigen, hängt von Ihnen und dem jeweiligen Studiengang ab, aber wenn Sie am Ende des Jahres eine große AP-Prüfung haben, wird empfohlen, spätestens zur Jahresmitte regelmäßig für die Prüfung zu lernen.

  • Wenn Sie zum Beispiel daran gewöhnt sind, alleine zu lernen, aber feststellen, dass Sie den Stoff nicht so leicht verstehen wie sonst, versuchen Sie es mit einer Gruppe. Ihre Kollegen können Ihnen helfen, Dinge anders zu erklären, und Sie können ihnen bei Dingen helfen, die sie nicht verstehen können.
  • Obwohl die AP-Prüfung am Ende des Jahres der große Schwerpunkt aller im Kurs sein kann, vergessen Sie nicht, dass Sie wahrscheinlich im Laufe des Jahres für kleinere (aber immer noch wichtige) Prüfungen lernen müssen. Darüber hinaus gibt es wahrscheinlich Aufgaben, die Sie erledigen müssen.
Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 11

Schritt 2. Machen Sie das Beste aus Ihrem Studium

Es ist zwar eine gute Idee, Ihre Notizen vor dem Unterricht zu überprüfen, aber es ist keine gute Strategie, um das Gelernte zu verstehen. Eine mögliche Methode, um das Beste aus Ihrer Lernzeit zu machen, ist die Verwendung einer Methode, die als SQ3R bekannt ist. Bei dieser Methode geht es darum, beim Lesen systematisch vorzugehen, anstatt einfach ohne ein Ziel vor Augen zu springen.

  • SQ3R beinhaltet die Vermessung des Kapitels. Dies bedeutet, dass Sie sehen, wie das Kapitel heißt, die Unterüberschriften lesen und nachsehen, was Tabellen, Diagramme und Grafiken enthalten. Lesen Sie auch die Fragen in diesem Kapitel und alle Fragen, die Ihr Lehrer Ihnen gestellt hat, bevor Sie mit dem Lesen beginnen.
  • Stellen Sie sich während der Befragung Fragen. Zum Beispiel: „Was weiß ich bereits über dieses Thema?“oder „Was hat mir der Lehrer zu diesem Thema gesagt?“
  • Versuchen Sie, während Sie das Kapitel lesen, die Fragen zu beantworten, die im Kapitel enthalten sind und die Ihnen der Lehrer gegeben hat. Beantworten Sie alle Fragen, die Ihnen beim Durchsehen des Kapitels in den Sinn gekommen sind.
  • Lesen Sie Abschnitte, die Sie schwer verständlich finden, noch einmal.
Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 12

Schritt 3. Lernen Sie, wie Sie effektiv Notizen machen

Sie sollten das Anfertigen von Notizen nicht als passive Aktivität betrachten, bei der Sie nur aufschreiben müssen, was an der Tafel steht oder was der Lehrer sagt. Versuchen Sie stattdessen, Ihre Notizenfähigkeiten zu entwickeln, damit Sie darüber nachdenken müssen, was Sie lernen.

  • Eine der gebräuchlichsten Methoden zum Erstellen von Notizen ist die Cornell-Methode. Diese Methode beinhaltet das Aufteilen Ihres Papiers in drei Abschnitte. In einem Abschnitt werden Sie die Notizen aufschreiben. Wenn Sie Ihre Notizen durchgehen, werden Sie die anderen beiden Abschnitte verwenden, um Fragen basierend auf dem, was Sie geschrieben haben, zu entwickeln und dann zusammenzufassen, was Sie aus dieser Vorlesung gelernt haben.
  • Wenn Sie Probleme mit der Organisation haben, sollten Sie einen Computer oder ein Tablet mit Tastatur zum Unterricht mitbringen, um Notizen zu machen.
Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 13

Schritt 4. Machen Sie Ihre Aufsätze so gut wie möglich

In einem AP-Kurs müssen Sie wahrscheinlich mindestens einen Aufsatz schreiben (und viele mehr, wenn es sich um einen AP-Englischkurs handelt!). Dies ist eine gute Gelegenheit, Ihre Schreibfähigkeiten zu üben und gleichzeitig eine Bestnote zu Ihrer Note hinzuzufügen.

  • Geben Sie sich mindestens 5 Tage Zeit, um an Ihrem Aufsatz zu arbeiten. Verbringen Sie den ersten Tag mit Recherche und Brainstorming und den zweiten Tag mit der Erstellung einer Abschlussarbeit. Stellen Sie dann am dritten Tag eine solide Gliederung zusammen. Schreiben Sie von dort aus Ihren Rohentwurf, bearbeiten und überarbeiten Sie ihn, bis er poliert ist.
  • Eines der besten Dinge, die Sie tun können, ist, Ihren Aufsatz zu skizzieren. Betrachten Sie die Gliederung als das Gerüst Ihres Aufsatzes. Hier können Sie sich besondere Hinweise (z. B. Schriftgröße, Abgabetermin, zu verwendende Quellen usw.) sowie wichtige Themen und Ideen, die Ihnen in den Sinn kommen, notieren.
  • Versuchen Sie beim Schreiben Ihres Aufsatzes, dem Lehrer zu zeigen, dass Sie tatsächlich über das nachdenken, was Sie schreiben. Geben Sie die Informationen nicht einfach wieder hoch. Wenn Sie beispielsweise einen Aufsatz in einem Geschichtskurs von AP schreiben, sprechen Sie darüber, wie Sie die Ereignisse und Konflikte denken, die zu einem bestimmten Krieg geführt haben, und wie sich dies auf den Ausgang des Krieges ausgewirkt hat, anstatt nur über Fakten zu schreiben. Sie können Ihre Ideen untermauern, indem Sie glaubwürdige Informationsquellen angeben.
  • Suchen Sie beispielsweise online nach AP-Aufsätzen, um zu sehen, wie gute AP-Aufsätze aussehen.

Teil 4 von 4: Wählen Sie Ihre Kurse mit Bedacht aus

Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 14

Schritt 1. Versuchen Sie, Ihren Zeitplan nicht zu überladen

Während deiner Schulzeit ist viel los. Sie müssen nicht nur in der Schule gute Leistungen erbringen, sondern können auch an vielen anderen Aktivitäten wie Sport, Vereinen oder Freiwilligentätigkeiten beteiligt sein. Sie möchten wahrscheinlich auch Zeit mit Freunden, Freundinnen und Freunden verbringen. Bei all dem ist es wichtig, sich daran zu erinnern, realistisch zu sein, was Sie bewältigen können. Nur weil Ihre High School 5 oder 6 AP-Kurse anbietet, müssen Sie nicht alle belegen.

  • Bewerten Sie stattdessen die Kurse, die Ihrer Meinung nach für Sie am nützlichsten sind. Wenn Sie Biologe werden möchten, ist ein AP-Biologiekurs eine gute Idee. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie als Hauptfach studieren möchten, suchen Sie nach AP-Kursen, die möglicherweise einige Ihrer wichtigsten College-Kurse wie englische Literatur oder Geschichte abdecken.
  • Viele Schüler belegen AP-Kurse während ihrer letzten High-School-Jahre, was auch die Zeit ist, in der viele darüber nachdenken und sich für ein College bewerben. Vergessen Sie nicht, dass der Besuch und die Bewerbung an Hochschulen auch eine zeitaufwändige Aktivität sein können.
Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 15

Schritt 2. Nehmen Sie an AP-Kursen teil, die später von Vorteil sein werden

Überlegen Sie, an welchen Hochschulen Sie sich bewerben möchten. Wenn Sie sich an renommierten oder Efeu-League-Schulen bewerben möchten, möchten diese wahrscheinlich sehen, dass Sie die härtesten Kurse belegt haben, die Ihnen zur Verfügung stehen. In diesem Fall sollten Sie versuchen, möglichst viele AP-Kurse zu belegen (ohne sich selbst zu überfordern). Versuchen Sie, Ihren Kernlehrplan aus dem Weg zu räumen, aber erkunden Sie auch viele Interessen. Versuchen Sie es zum Beispiel mit einigen harten Wissenschaften wie Biologie oder Physik, aber suchen Sie auch nach anderen Bereichen wie Psychologie oder Wirtschaftswissenschaften.

  • Auf der anderen Seite, wenn Sie glauben, dass Sie an einer weniger selektiven Hochschule oder staatlichen Schule am glücklichsten sein werden, spielt die Anzahl der AP-Kurse, die Sie belegen, während des Zulassungsverfahrens keine so große Rolle. Auch wenn Sie planen, ein weniger selektives College zu besuchen, können AP-Kurse Ihnen helfen, Stipendien oder College-Credits zu erhalten.
  • Denken Sie daran, dass es keine magische Anzahl von Kursen gibt, die Sie belegen müssen. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird eine Universität mehr beeindruckt sein, wenn Sie in allen Ihren Klassen (AP oder nicht) extrem gut abschneiden, anstatt in einer Reihe von AP-Kursen vorbeizukommen.
Erhalten Sie gute Noten in AP-Kursen Schritt 16

Schritt 3. Überlegen Sie, welche anderen Kurse Sie belegen werden

Wenn Sie mit viel Geld auf eine große High School gehen, um in AP-Kurse zu stecken, können Sie Ihren Terminplan möglicherweise mit AP-Kursen füllen (nicht dass Sie unbedingt möchten oder sollten); Wenn Sie jedoch eine kleinere, ländlichere Schule besuchen, haben Sie möglicherweise nur Zugang zu einem oder zwei AP-Kursen. Das bedeutet, dass Sie weiterhin aus den angebotenen Standardklassen wählen müssen. Vergessen Sie nicht, auch diese zu nutzen. Wählen Sie die schwierigeren Kurse, wenn Sie denken, dass Sie es schaffen. Verwenden Sie Ihr bestes Urteilsvermögen und wählen Sie Kurse aus, von denen Sie glauben, dass Sie darin gut abschneiden können, während Sie gleichzeitig Ihre AP-Kurse verwalten.

AP-Kurse sind nicht das Ende des Studiums, obwohl sie offensichtlich hilfreich sind. Colleges werden es bemerken, wenn Sie in Ihren AP-Kursen gute Noten bekommen haben, aber Ihre regulären Klassen kaum bestanden haben

Tipps

  • Die Teilnahme an AP-Kursen kann eine großartige Sache sein, aber denken Sie daran, dass die Teilnahme an jedem AP-Kurs, den Ihre Schule anbietet, möglicherweise nicht die beste Nutzung Ihrer Zeit ist. Wenn Ihre Schule beispielsweise AP Physics anbietet, aber Sie hoffen, ein Hauptfach in Betriebswirtschaft zu haben, ist Physik möglicherweise nicht die beste Zeit für sich.
  • Denken Sie daran, dass Sie nur College-Credits erhalten können, wenn Sie am Ende die AP-Prüfung bestehen!
  • Gönnen Sie sich während des Studiums regelmäßig Pausen, damit Sie nicht ausbrennen.

Warnungen

Beliebt nach Thema