College-Erstsemester-Orientierungswochenende überleben – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

College-Erstsemester-Orientierungswochenende überleben – wikiHow
College-Erstsemester-Orientierungswochenende überleben – wikiHow
Anonim

Das Orientierungswochenende für Erstsemester im College kann für manche etwas schwierig sein. Sie sind an einer neuen Schule, wo es wahrscheinlich mehr Schüler gibt, als Sie es gewohnt sind. Für einige ist dies möglicherweise das erste Mal, dass Sie von zu Hause weg leben. Wie auch immer deine Situation aussehen mag, dieses wikiHow zeigt dir, wie du die Orientierung am College überlebst.

Schritte

Methode 1 von 2: Vorbereitung auf die Orientierung

Wählen Sie günstige Zugreisen Schritt 11

Schritt 1. Wisse, dass die Länge manchmal variieren kann

Während es in den allermeisten Fällen ein Wochenende ist, können einige Hochschulen ihre Orientierung auf eine ganze Woche oder sogar nur einen Tag verteilen. Gelegentlich kann dies mitten im Sommer oder auch während des vorangegangenen Schuljahres sein.

Schauen Sie auf der Website Ihrer Schule nach, um die genaue Dauer und das Datum Ihrer Orientierung zu erfahren

Packen wie ein Profi Schritt 1

Schritt 2. Wissen Sie, was Sie mitbringen müssen

Wenn Sie im College oder einem nahegelegenen Hotel übernachten oder ganz in Ihr Wohnheim ziehen, müssen Sie wahrscheinlich viel mehr mitbringen, als wenn Sie nur für einen Tag ins College kommen. Im Allgemeinen ist es jedoch am besten, wärmere oder kühlere Kleidung (je nach Wetter und bei Übernachtung), Toilettenartikel (bei Übernachtung), Papierkram und ggf. ein Notizbuch mitzubringen Ich möchte neben der Ausstattung Ihres Wohnheims wichtige Dinge notieren, wenn Sie zusammenziehen.

Konsultieren Sie alle Orientierungsmaterialien, die Ihnen Ihre Schule zugesandt hat, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Sie mitbringen sollten

Notizen organisieren Schritt 5

Schritt 3. Stellen Sie alle erforderlichen Einschreibungsdokumente zusammen und legen Sie sie in einen Ordner oder eine Mappe

Auch hier variiert der Bedarf von Schule zu Schule. Im Allgemeinen sollte dies jedoch auf einer Art „Einschreibungs-Checkliste“zu finden sein, die wiederum auf der Website Ihrer Schule verfügbar sein sollte.

Wenn Sie die Checkliste nicht finden können, können Sie auch versuchen, Ihrem Zulassungsberater eine E-Mail zu senden und ihn zu fragen, ob ihm wichtige Unterlagen bekannt sind, die Sie möglicherweise vermissen, um Ihre Einschreibung abzuschließen

Finden Sie ein gutes Hotel für Langzeitaufenthalte in San Diego Schritt 3

Schritt 4. Planen Sie Ihre Reise

Egal, ob Sie aus dem Ausland oder aus dem Bundesstaat kommen, es ist wichtig, zu planen, wie Sie zum Campus kommen. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, planen Sie dies mit der Person, mit der Sie reisen. Wenn Sie mit dem Flugzeug oder der Bahn anreisen, buchen Sie die Tickets rechtzeitig.

Wählen Sie zwischen einem Studentenwohnheim oder einem Apartment Schritt 8

Schritt 5. Sprechen Sie mit Ihren Mitbewohnern, wenn Sie in Ihr Wohnheim ziehen

Auf diese Weise wissen Sie, wann jeder von Ihnen ankommt, und Sie können koordinieren, wer was einpackt, damit Sie keine unnötigen Duplikate von etwas einpacken und wissen, ob Sie noch etwas anderes einpacken werden muss kaufen.

  • Dies kann entweder persönlich oder über soziale Medien erfolgen.
  • Vermeide es, Urteile über deinen Mitbewohner zu fällen, bevor du ihn persönlich triffst. Auch wenn Sie keinen guten ersten Eindruck haben, kann sich das ändern, wenn Sie sie persönlich treffen.
Bewältigen Sie das Universitätsleben Schritt 4

Schritt 6. Kennen Sie das Gebäude oder die Gegend, in die Sie bei Ihrer Ankunft gehen müssen

Einige Schulen beginnen möglicherweise in einem Gebäude, während andere, besonders wenn es schön ist, die Orientierung draußen beginnen. Die Informationen, wo Ihre Orientierung beginnt, finden Sie in der Regel in einem Orientierungsplan, den Ihre Schule Ihnen per Post zusendet, oder Sie finden ihn auf der Website der Schule.

Wenn möglich, notieren Sie sich, wo sich dieses Gebäude oder Gebiet befindet, auf einem Plan des Campus (den Sie wiederum entweder per Post erhalten oder auf der Website der Schule finden können). Auf diese Weise können Sie es etwas einfacher finden

Methode 2 von 2: Orientierung optimal nutzen

Bewältigen Sie das Universitätsleben Schritt 3

Schritt 1. Machen Sie eine Campus-Tour, wenn eine angeboten wird

Sie werden feststellen, dass dies irgendwann während der überwiegenden Mehrheit der Hochschulorientierungen angeboten wird. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, sich mit dem Campus und einigen der angebotenen Dienstleistungen vertraut zu machen.

Scheuen Sie sich während der Tour nicht, Ihrem Reiseleiter alle Fragen zu stellen, die Sie haben. Dies kann Ihnen helfen, ein besseres Verständnis für das College und die angebotenen Kurse und Aktivitäten zu erlangen

Schritt 2. Nehmen Sie an so vielen Veranstaltungen wie möglich teil

Obwohl Sie nicht unbedingt an jeder einzelnen Veranstaltung teilnehmen müssen (oft ist dies nicht möglich, da Veranstaltungen gelegentlich gleichzeitig stattfinden können), versuchen Sie, an jeder Veranstaltung teilzunehmen, die für Sie auch nur im Entferntesten interessant erscheint. Einige dieser Veranstaltungen können sogar viel Spaß machen und eine großartige Möglichkeit sein, möglicherweise neue Freunde zu finden.

  • Versuchen Sie sogar, optionale Veranstaltungen zu besuchen, da dies oft „spaßige“Veranstaltungen sind, die Ihnen großartige Möglichkeiten bieten, neue Leute zu treffen, möglicherweise mit ähnlichen Interessen wie Sie.
  • Wenn es zwei Veranstaltungen gibt, die für Sie aus der Ferne interessant erscheinen, und sie gleichzeitig sind, versuchen Sie, eine Veranstaltung zu besuchen, die mehr zu Ihrem potenziellen Hauptfach passt, damit Sie mehr darüber erfahren, wie Ihre Studienzeit an der Hochschule aussehen könnte.
Verabschieden Sie sich von Ihrem Freund Schritt 3

Schritt 3. Versuchen Sie Ihr Bestes, um Freunde zu finden

Dies kann unglaublich schwierig sein, besonders da Sie an einer neuen Schule sind. Die Orientierung kann jedoch eine gute Gelegenheit für Sie sein, ein paar neue Freundschaften zu schließen, da auch die anderen Schüler neu in der Schule und in den meisten Fällen im College sind.

Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, im Wohnheim zu bleiben, anstatt zu Hause zu bleiben, wenn diese Wahl angeboten wird. Während viele Schulen möglicherweise verlangen, dass Sie in einem Wohnheim wohnen (oder Ihnen den Aufenthalt im Wohnheim nicht gestatten), bieten Ihnen einige Schulen diese Wahl

Führen Sie ein sinnvolles SMS-Gespräch Schritt 1

Schritt 4. Vermeiden Sie es, Ihr Telefon zu oft zu benutzen

Dies kann unglaublich schwierig sein, aber wenn Sie ständig zu Hause an Freunde und Familie schreiben, werden Sie nicht nur möglicherweise Heimweh bekommen, sondern können auch nicht vollständig in die Ereignisse eintauchen oder neue Freunde finden.

Wenn Sie gerade erst komplett aufs College gezogen sind, ist es in Ordnung, wenn Sie nachts vor dem Schlafengehen Ihre Freunde und / oder Familie anrufen möchten. Versuchen Sie einfach Ihr Bestes, um während der Aktivitäten nicht den ganzen Tag am Telefon zu sein

Viel Spaß im College Schritt 5

Schritt 5. Engagieren Sie sich in einem Club oder einer Gruppe

Viele Orientierungen bieten angehenden Studienanfängern die Möglichkeit, die Clubs und Gruppen zu sehen, die Ihr Campus anbietet. Nutzen Sie dies und versuchen Sie herauszufinden, ob es Clubs oder Gruppen gibt, die Ihren Haupt- oder anderen Interessen entsprechen, und ziehen Sie in Erwägung, sich daran zu beteiligen.

Wenn Sie keinen Club oder keine Gruppe interessiert, Sie aber eine Vorstellung davon haben, sehen Sie sich an, wie Sie einen Club gründen. Viele Hochschulen stehen der Idee offen, dass Studenten (auch neue) neue Clubs oder Gruppen gründen

Schritt 6. Nehmen Sie Ihre Umgebung wahr

Manchmal kann das College überwältigend sein. Schon ein Spaziergang auf dem Campus kann Ihnen helfen, sich an den Campus zu gewöhnen und Ihre neue, relativ unbekannte Umgebung zu genießen.

Tipps

  • Denken Sie daran, dass sich die Studienorientierungen ebenso wie die Länge der Studienrichtungen auch in den angebotenen Aktivitäten unterscheiden können. Obwohl in diesem Artikel einige Möglichkeiten erwähnt werden, bieten einige Hochschulen möglicherweise mehr oder weniger als diese an. Auch hier sollte Ihnen die Rücksprache mit Ihrer Schulwebsite oder Ihrem Zulassungsberater helfen, sich ein genaues Bild davon zu machen, was Ihre Schule zur Orientierung anbieten wird.
  • So wie einige Studienanfänger-Orientierungen in der Länge variieren, unterscheiden sich die meisten in der Art der angebotenen Aktivitäten. Auf der Website Ihrer Schule finden Sie eine Liste der Angebote, die Ihre Schule wahrscheinlich für Aktivitäten während der Erstsemester-Orientierung anbieten wird.
  • Bringen Sie auf jeden Fall mindestens ein Paar bequeme Schuhe mit. Da es sehr wahrscheinlich ist, dass eine Campusführung angeboten wird, insbesondere wenn Ihr Campus groß ist, können Ihre Füße müde werden, wenn Sie für die Tour kein bequemes Paar Schuhe tragen.
  • Einige Orientierungen bieten finanzielle Hilfe oder andere Sitzungen für Eltern an. Wenn deine College-Orientierung so etwas bietet, erwäge, deine Eltern einzuladen. Diese Sitzungen können ihnen wertvolle Informationen liefern.
  • Generell ist es wichtig, auch vor und nach einer Campusführung Fragen zu stellen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was in einer Gruppe auf dem Campus passiert, fragen Sie den Vertreter. Wenn Sie auf einer Veranstaltung zu Ihrem Studienfach sind und Fragen haben, fragen Sie eventuell anwesende Professoren. All dies kann Ihnen helfen, sich ein besseres Bild davon zu machen, wie Ihr Leben als Schüler an dieser Schule aussehen wird, und sie können Ihnen helfen, die Dinge zu beruhigen.

Beliebt nach Thema