3 einfache Möglichkeiten, eine Lebenslaufzusammenfassung zu schreiben

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten, eine Lebenslaufzusammenfassung zu schreiben
3 einfache Möglichkeiten, eine Lebenslaufzusammenfassung zu schreiben
Anonim

In der Regel länger und detaillierter als ein Lebenslauf, ein Lebenslauf oder ein Lebenslauf, ist ein Überblick über Ihre Berufs- und Bildungsgeschichte. Es ist üblich, einen Lebenslauf mit einer kurzen Zusammenfassung zu beginnen, die Ihre berufliche Rolle, Fähigkeiten und Leistungen vorstellt. Halten Sie Ihren Text prägnant, verwenden Sie starke Aktionswörter und versuchen Sie hervorzuheben, was Sie einzigartig macht. Um Ihrem Lebenslauf einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, passen Sie Ihre Zusammenfassung bei jeder Bewerbung an die spezifischen Stellen an, auf die Sie sich bewerben.

Schritte

Methode 1 von 3: Auswahl von Schlüsselwörtern für Ihre Zusammenfassung

Schreiben Sie eine Zusammenfassung des Lebenslaufs Schritt 1

Schritt 1. Erstellen Sie eine Liste mit Schlüsselwörtern aus Ihren vergangenen Jobs

Bewerten Sie Ihre Fähigkeiten und Leistungen und entscheiden Sie, welche Sie hervorheben möchten. Sehen Sie sich die Stellenbeschreibungen für vergangene Positionen an und listen Sie die Verantwortlichkeiten und Fähigkeiten auf, die sie erwähnen. Diese Keywords sind sozusagen die Rohstoffe Ihrer Zusammenfassung.

  • Wenn Sie einen Lebenslauf oder Lebenslauf verfasst haben, überprüfen Sie auch die Einträge, die Sie für Ihre früheren Jobs geschrieben haben.
  • Beispiele für Schlüsselwörter sind Positionstitel wie „Marketing Executive“oder „Postdoctoral Research Fellow“und branchenspezifische Hard Skills wie „Account Management“, „Research Design“oder „Inventory Control“.
Schreiben Sie eine Zusammenfassung des Lebenslaufs Schritt 2

Schritt 2. Überprüfen Sie die in den Stellenausschreibungen aufgeführten Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten

Wenn Sie sich auf eine bestimmte Position bewerben, fügen Sie die erforderlichen Fähigkeiten, die in der Ausschreibung enthalten sind, zu Ihrer Keyword-Liste hinzu. Achten Sie darauf, den Titel und die Schlüsselqualifikationen der Position in Ihre Zusammenfassung und an anderer Stelle in Ihrem Lebenslauf aufzunehmen.

Angenommen, Sie bewerben sich auf eine Stelle als medizinischer Forscher und die Bestellung von Laborbedarf ist eine der Hauptaufgaben, die in der Stellenbeschreibung aufgeführt sind. Eröffnen Sie Ihre Zusammenfassung mit „Medizinischer Forscher mit 3 Jahren Erfahrung im Labormanagement“, um zu zeigen, dass Sie die richtige Erfahrung für den Job haben

Schreiben Sie eine Zusammenfassung des Lebenslaufs Schritt 3

Schritt 3. Überprüfen Sie Listen mit starken Aktionswörtern

Überlegen Sie sich eine Reihe von Aktionswörtern, um Ihre Fähigkeiten und Leistungen zusammenzufassen. Beispiele sind „sachkundig“, „erfüllt“, „entwickelt“und „umgesetzt“. Andere ansprechende Formulierungen sind „nachgewiesene Erfolgsbilanz“, „nachgewiesener Erfolg“, „sehr kompetent in“und „nachgewiesene Geschichte“.

  • Zum Beispiel ist "Entwickelte Laborbestandskontrolle und Einkaufsprotokolle" stark und sagt dem Einstellungsmanager, dass Sie wissen, was Sie tun.
  • Sie müssen auch Ihre Aktionswörter variieren. Anstatt beispielsweise zweimal „entwickelt“in Ihrer Zusammenfassung zu verwenden, wählen Sie Alternativen wie „entworfen“, „etabliert“, „implementiert“oder „überarbeitet“.

Methode 2 von 3: Ihre Erfahrung beschreiben

Schreiben Sie eine Zusammenfassung des Lebenslaufs Schritt 4

Schritt 1. Verwenden Sie entweder die erste oder dritte Person, aber seien Sie konsequent

Du kannst die erste Person verwenden, wenn es sich natürlicher anfühlt, aber vermeide es, in jedem Satz „ich“oder „ich“einzufügen. Unabhängig davon, ob Sie in der ersten Person schreiben oder nicht, stellen Sie sicher, dass Ihre Verwendung konsistent ist.

  • Ein Beispiel für eine Zusammenfassung aus der ersten Person wäre: „Als Verlagsleiter mit 15 Jahren Erfahrung verfüge ich über umfassende Kenntnisse in redaktioneller Planung, internationaler Lizenzierung und Markenführung.“
  • Sie können auch Personalpronomen weglassen und Satzfragmente verwenden: „Erfahrener Verlagsleiter mit umfassenden Kenntnissen in Redaktionsplanung, internationaler Lizenzierung und Markenführung.“
  • Wechseln Sie nur nicht zwischen erster und dritter Person. Vermeiden Sie beispielsweise zu schreiben: „Jane Smith ist eine Verlagsleiterin mit über 20 Jahren Erfahrung. Ich verfüge über umfassende Kenntnisse in redaktioneller Planung, internationaler Lizenzierung und Markenführung.“
Schreiben Sie eine Zusammenfassung des Lebenslaufs Schritt 5

Schritt 2. Schreiben Sie einen Satz, der beschreibt, wer Sie sind

Der erste Satz der Zusammenfassung sollte Ihre berufliche Rolle beschreiben. Identifizieren Sie Ihren Titel, fassen Sie Ihre Branchenerfahrung zusammen und fügen Sie 2 bis 3 Kernkompetenzen hinzu. Wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, denken Sie daran, die Fähigkeiten zu erwähnen, die in der Ausschreibung enthalten waren.

Der erste Satz Ihrer Zusammenfassung könnte lauten: „Kürzlich abgeschlossener Informatik-Abschluss mit nachgewiesener Erfahrung in Datenbankmanagement und Netzwerkwartung“oder „Erfahrener Onkologe mit einer nachgewiesenen Erfahrung in der Umsetzung von Entwicklungen in der Genomforschung in klinischen Nutzen“

Schreiben Sie eine Lebenslaufzusammenfassung Schritt 6

Schritt 3. Fügen Sie einen Satz hinzu, der erklärt, warum Ihre Erfahrung relevant ist

Geben Sie nach der Vorstellung Ihrer beruflichen Rolle im nächsten Satz weitere Details an. Fügen Sie Ihrer Erfahrung einen Kontext hinzu und erklären Sie, wie Sie Ihre Fähigkeiten angewendet haben. Erwähnen Sie spezifische Projekte, Leistungen oder Anerkennungen, die Sie von anderen Kandidaten unterscheiden.

Ein Beispiel für die zwei zusammengesetzten Sätze wäre: „Gemeinnützige Führungskraft mit einer nachgewiesenen Geschichte effektiver Unternehmensführung. Umfangreiche Erfahrung im Fundraising und Programmmanagement, davon 10 Jahre als Senior Development Officer einer internationalen gemeinnützigen Organisation.“

Schreiben Sie eine Lebenslaufzusammenfassung Schritt 7

Schritt 4. Schneiden Sie lange Beschreibungen oder Flaum ab

Ihre Zusammenfassung sollte zwischen 50 und 200 Wörter oder etwa 2 bis 3 Zeilen umfassen. Du hast in der Zusammenfassung oder an anderer Stelle in deinem Lebenslauf keinen Platz für Fluffs, also versuche, dich prägnant zu fassen. Beschreiben Sie Ihre Erfahrung mit bedeutungsvollen, spezifischen Wörtern und vermeiden Sie die Verwendung vager Schlagworte nur der Einfachheit halber.

Zum Beispiel ist „strategischer, erfahrener Kommunikationsprofi mit einer sehr erfolgreichen Bilanz exzellenter, effektiver und ansprechender Inhaltsentwicklung“zu wortreich. Eine bessere Formulierung wäre „Erfahrener Kommunikationsprofi mit nachgewiesener Erfahrung in der Entwicklung ansprechender Inhalte“

Schreiben Sie eine Lebenslaufzusammenfassung Schritt 8

Schritt 5. Passen Sie Ihren Lebenslauf für jede Bewerbung an

Betrachten Sie Ihren Lebenslauf als lebendiges Dokument. Lesen Sie jedes Mal, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, die Stellenausschreibung sorgfältig durch und notieren Sie die darin aufgeführten Schlüsselqualifikationen. Fügen Sie diese Fähigkeiten in Ihre Zusammenfassung und in die Einträge in Ihrem Erfahrungsbereich ein.

Angenommen, in einer Stellenausschreibung ist Personalmanagement als erforderliche Fähigkeit aufgeführt und Ihre Zusammenfassung enthält keine Angaben zu Ihren Führungsqualitäten. Fügen Sie Informationen zu jedem Zeitpunkt hinzu, zu dem Sie ein Team geleitet oder einen Mitarbeiter geleitet haben, um deutlich zu machen, dass Sie die Anforderungen der Stelle erfüllen

Methode 3 von 3: Formatieren Ihrer Zusammenfassung

Schreiben Sie eine Zusammenfassung des Lebenslaufs Schritt 9

Schritt 1. Platzieren Sie die Zusammenfassung oben in Ihrem Lebenslauf nach Ihren Kontaktdaten

Überspringen Sie eine Zeile zwischen Ihren Kontaktdaten und der Überschrift des Zusammenfassungsabschnitts. Verwenden Sie die Zusammenfassung, um Ihrem Lebenslauf einen guten Start zu geben und sich den Rest des Inhalts anzusehen.

Stellen Sie sich die Zusammenfassung als einen Elevator Pitch vor. Es ist eine klare, prägnante Aussage, die erklärt, wer Sie sind und was Sie mitbringen

Schreiben Sie eine Zusammenfassung des Lebenslaufs Schritt 10

Schritt 2. Geben Sie die Abschnittsüberschrift fett oder in Großbuchstaben ein

Wenn Sie bereits andere Abschnittsüberschriften formatiert haben, z. B. "Relevante Erfahrung" und "Ausbildung", geben Sie die Zusammenfassungsüberschrift im gleichen Stil ein. Benennen Sie den Abschnitt „Berufszusammenfassung“, „Berufsprofil“oder einfach „Zusammenfassung“.

Spitze:

Gute Formatierungsoptionen für Abschnittsüberschriften sind Fettdruck, Großbuchstaben und die Einstellung der Schriftgröße 1 bis 2 Punkt größer als der Haupttext.

Schreiben Sie eine Zusammenfassung des Lebenslaufs Schritt 11

Schritt 3. Verwenden Sie eine lesbare Schriftart von 10,5 bis 12 Punkt

Sans-Serif-Schriften wie Arial und Helvetica sind im Allgemeinen leichter zu lesen als Serifen-Optionen wie Times New Roman oder Georgia. Wählen Sie eine Schriftgröße von nicht weniger als 10,5 für die Zusammenfassung und den anderen Fließtext Ihres Lebenslaufs.

  • Eine kleinere Schriftart wäre schwer zu lesen und würde Ihren Lebenslauf überladen aussehen lassen.
  • Serifenschriften haben kleine Linien am Ende der Striche in Buchstaben und Symbolen, die das Überfliegen des Textes erschweren können.
Schreiben Sie eine Zusammenfassung des Lebenslaufs Schritt 12

Schritt 4. Fügen Sie nach Möglichkeit einen Zeilenabstand von 1,5 in Ihren Zusammenfassungstext ein

Wenn Sie genügend Platz haben, fügen Sie etwas Platz zwischen den Zeilen Ihrer Zusammenfassung hinzu, um die Lesbarkeit zu verbessern. Ihre Zusammenfassung wird wahrscheinlich der längste fortlaufende Textblock in Ihrem Lebenslauf sein. Wenn es einzeilig ist, kann sich der Text eingeengt und überwältigend anfühlen.

Wenn Sie nicht genügend Platz haben, um den Zusammenfassungstext bei 1,5 zu platzieren, gehen Sie zu den benutzerdefinierten Abstandsoptionen Ihres Textverarbeitungsprogramms. Spielen Sie mit Einstellungen zwischen 1 und 1,5 herum, um eine zu finden, die funktioniert

Schreiben Sie eine Zusammenfassung des Lebenslaufs Schritt 13

Schritt 5. Stellen Sie sicher, dass Formatierung und Stil konsistent sind

Überprüfen Sie Ihre Abschnittsüberschriften, Zeilenabstände, Schriftgrößen und andere Formatierungselemente. Überprüfen Sie, ob Sie in Ihrem Lebenslauf konsistent Datumsbereiche, Positionstitel und Beschreibungen angegeben haben.

Vermeiden Sie beispielsweise, „Juni 2015 – April 2018“in einem Eintrag zu schreiben, aber „6/12 bis 6/15“in einem anderen. Eine inkonsistente Formatierung sticht wie ein wunder Daumen heraus und könnte Personalmanager denken lassen, dass Ihnen die Liebe zum Detail fehlt

Schreiben Sie eine Lebenslaufzusammenfassung Schritt 14

Schritt 6. Lesen Sie Ihren Lebenslauf sorgfältig Korrektur

Ihr Lebenslauf oder Lebenslauf muss frei von Rechtschreib- und Grammatikfehlern sein. Überprüfen und überprüfen Sie Ihre Arbeit auf Tippfehler oder Fehler, bis Sie 100% sicher sind, dass Ihre Rechtschreibung und Grammatik perfekt sind.

Tipps zum Korrekturlesen

Legen Sie Ihren Lebenslauf einige Stunden beiseite, bevor Sie ihn Korrektur lesen

Möglicherweise fällt es Ihnen mit frischen Augen leichter, Rechtschreib- und Grammatikfehler zu überprüfen.

Lesen Sie Ihren Lebenslauf beim Korrekturlesen laut vor

Lautes Vorlesen kann dir dabei helfen, Fehler zu erkennen und sicherzustellen, dass deine Phrasierung natürlich klingt.

Achten Sie auf schwer zu erkennende Fehler

Zum Beispiel ist die Verwendung von „Lead“anstelle von „LED“ein häufiger und oft übersehener Lebenslauffehler.

Schreiben Sie eine Lebenslaufzusammenfassung Schritt 15

Schritt 7. Bitten Sie einen Mentor, Kollegen, Freund oder Verwandten, Ihren Lebenslauf zu überprüfen

Lassen Sie Ihren Lebenslauf zumindest von jemandem mit ausgezeichneten Rechtschreib- und Grammatikkenntnissen Korrektur lesen. Wenn Sie jemanden kennen, der viel Erfahrung in Ihrem Bereich hat, bitten Sie ihn, Feedback zu Inhalt und Struktur Ihres Lebenslaufs zu geben.

Senden Sie Ihren Lebenslauf außerdem an alle Personen, die Sie als Referenz gebeten haben. Auf diese Weise können sie Ihre spezifischen Leistungen hervorheben, wenn sie gebeten werden, Ihre Referenzen zu besprechen

Tipps

  • Es gibt keine in Stein gemeißelte Möglichkeit, einen Lebenslauf zu organisieren. Ihr Format muss nur klar, prägnant, leicht verständlich und konsistent sein.
  • Wenn Sie einen Lebenslauf von Grund auf neu beginnen und sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, suchen Sie online nach Vorlagen, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Beliebt nach Thema