Wie komme ich in die Graduate School (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie komme ich in die Graduate School (mit Bildern)
Wie komme ich in die Graduate School (mit Bildern)
Anonim

Die Bewerbung an einer Hochschule kann wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen. Anders als in der High School, als Beratungslehrer zur Verfügung standen, um Ihnen durch den Prozess zu helfen, fühlt es sich an, als ob es so viele verwirrende Details des Graduiertenschulprozesses gibt! Dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei, sich für die Graduiertenschule zu bewerben und einzusteigen.

Schritte

Teil 1 von 4: Vorbereitung auf Ihr Bachelor-Studium (Jahre 1-3)

Wählen Sie einen Abschluss, um Aktuar zu werden Schritt 8

Schritt 1. Wählen Sie die richtigen Klassen aus

Dies kommt vor guten Noten und kann sogar wichtiger sein. Sie sollten Kurse auswählen, die Hochschulen beeindrucken. Dies bedeutet, dass Sie Kurse wählen, die für Ihr Interessensgebiet relevant und auf hohem Niveau oder anspruchsvoll sind.

  • Schließen Sie die erforderlichen Kurse so früh wie möglich ab. Undergraduate-Programme haben in der Regel "Kern"-Anforderungen in den Hauptfächern und einige Graduate-Programme (z. B. Medizin) haben strenge Anforderungen an den Bachelor-Studiengang. Wenn Sie die grundlegenden erforderlichen Kurse zu Beginn absolvieren, werden Terminkonflikte später vermieden und Sie können fortgeschrittenere Kurse belegen..
  • Versuchen Sie bei der Wahl von Wahlfächern, ein Thema zu erstellen. Auch wenn Sie kein offizielles Nebenfach oder Doppel-Hauptfach haben (beide können hilfreich sein!), ist es gut, Ihre Wahlfächer zu organisieren. Sie sollten in der Lage sein zu beschreiben, wie Ihnen das in diesen Kursen erworbene Wissen in der Graduiertenschule zugute kommt. Manche raten dazu, direkt verwandte Fächer für Wahlfächer zu wählen (z. B. ein Informatik-Hauptfach könnte Kurse in Mathematik belegen), andere raten dazu, etwas ganz anderes zu wählen (z.. Wichtig ist, dass Sie gut begründen, wie Ihnen diese Kurse genützt haben. Mit einem allgemeinen Thema wird es einfacher, dies zu tun.
Wählen Sie einen Abschluss, um Aktuar zu werden Schritt 7

Schritt 2. Lernen Sie Ihre Professoren kennen

Dies ist wohl der wichtigste Schritt. Ein gutes Empfehlungsschreiben kann den Unterschied ausmachen, und dieser Schritt wird allzu oft verschoben, bis es zu spät ist. Die Pflege einer Beziehung zu Menschen in Ihrem Bereich wird Ihnen im Bewerbungsprozess für die Graduiertenschule immens helfen. Die Kontaktaufnahme wird wahrscheinlich auch Ihre akademische Erfahrung bereichern (und Ihre Note verbessern!). Sie müssen nicht das Kind sein, das im Unterricht immer die Hand hebt (aber keine Schande), um eine gute Beziehung zu einem Professor zu haben.

  • Gehen Sie mindestens einmal zu jeder Sprechstunde Ihres Professors. Wenn Ihr Professor keine offenen Sprechstunden eingerichtet hat, stellen Sie sich irgendwann nach dem Unterricht vor. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas zu erzählen haben - stellen Sie Fragen zum Kursmaterial, zu möglichen Richtungen oder Karrieren in Ihrem Bereich, oder die Forschung des Professors funktioniert großartig. Es muss kein langes formelles Treffen sein, dies dient nur dazu, dass sie Ihren Namen und Ihr Gesicht kennen. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit zu beurteilen, ob dies jemand ist, mit dem Sie eine Beziehung pflegen möchten. Wenn nicht, müssen Sie sich nie wieder mit ihnen treffen. Die Leute sind jedoch oft überrascht, wenn sie feststellen, dass Professoren in einem Einzelgespräch anders auftreten und agieren und normalerweise bestrebt sind, mit Studenten zu interagieren und ihnen zu helfen.
  • Engagieren Sie sich in der Abteilung. Fakultäten der Universitäten veranstalten oft Veranstaltungen oder treffen sich mit anderen Studierenden und Professoren. Probieren Sie mindestens einen aus. Es ist eine einfache Möglichkeit, Menschen zu helfen, sich an Sie zu erinnern und einen guten Eindruck zu hinterlassen. Andere Möglichkeiten, sich zu engagieren, können als Tutor oder Lehrassistent im Fachbereich bestehen.
  • Wenn Sie einen Professor finden, der Ihnen gefällt, wenden Sie sich weiterhin an ihn. Stellen Sie ihnen Fragen, besprechen Sie Ihre Absichten, eine Graduiertenschule zu absolvieren, fragen Sie sie nach Forschungsmöglichkeiten. Und ja, ein wenig Aufsaugen kann hilfreich sein. Je öfter Sie früher auftauchen, die Hand heben und bei den Aufgaben mehr leisten, desto mehr können sie später in Ihre Zeugnisse schreiben.
Bewerben Sie sich beim Art College Schritt 9

Schritt 3. Arbeiten Sie an Ihren Noten

Mit guten Noten sind Sie bei der Bewerbung für ein Studium natürlich besser aufgestellt. Es wird jedoch an dritter Stelle aufgeführt, da die Durchführung der beiden oben genannten Schritte wohl wichtiger ist und beide in der Regel Ihre Noten verbessern.

Erstellen Sie ein Dossier zu einer Person Schritt 4

Schritt 4. Versuchen Sie in Ihrer Freizeit, für Ihr Fachgebiet relevante Forschungs- oder Praktikumsplätze zu bekommen

Oft suchen Graduiertenschulen gezielt nach Forschungserfahrung. Hier werden Ihre Beziehungen zu Professoren nützlich sein. Sollten Sie sich jedoch irgendwann keinen Forschungsplatz sichern können, versuchen Sie, Jobs oder Praktika in entsprechenden Positionen zu bekommen. Verzweifeln Sie nicht, wenn Sie keinen wettbewerbsfähigen Job in Ihrem Bereich bekommen. Am Ende des Tages dreht sich alles darum, wie Sie Ihre Erfahrung drehen. Notieren Sie Fähigkeiten, die Sie in Jobs oder Zeiten erworben haben, in denen Sie während der Arbeit gute Qualitäten gezeigt haben, um sie in Ihrer Absichtserklärung für die Graduiertenschule zu verwenden. Nehmen Sie Ihre Arbeit ernst – auch wenn sie im falschen Bereich liegt. Sie wissen nie, wann Sie eine gute Referenz brauchen!

Verdienen Sie einen Doktortitel in Buchhaltungsschritt 9

Schritt 5. Machen Sie mindestens eine außerschulische Aktivität

Das Zulassungsverfahren für Hochschulabsolventen legt weniger Wert auf den "runden" Kandidaten als das Zulassungsverfahren für das Bachelor-Studium, aber es ist immer noch ein guter Beweis dafür, dass Sie nicht Ihre ganze Freizeit mit Party verbracht haben. Sie können es auch verwenden, um Ihren Lebenslauf und Ihre Absichtserklärung zu untermauern.

Teil 2 von 4: Planung, Organisation und Durchführung von Tests (Sommer vor der Bewerbung)

Verdienen Sie einen Doktortitel in Buchhaltungsschritt 16

Schritt 1. Überlegen Sie, wo Sie sich bewerben möchten

Wenn Sie sich so früh entscheiden, können Sie immens organisiert bleiben und keine Gelegenheit verpassen, nur weil eine Frist verpasst wurde. Eine gute Faustregel für die Auswahl von Schulen ist, zwei Ersatzschulen zu haben (Schulen, die Sie mit ziemlicher Sicherheit besuchen werden) Kriterium) und zwei "Reach Schools" (Wettbewerbsschulen, an denen Sie realistischerweise nicht den Schnitt machen). Wenn Sie lieber ein Jahr Auszeit nehmen, um zu arbeiten oder zu forschen, als auf eine "niedrigere" Graduiertenschule zu gehen, können Sie etwas Geld sparen, indem Sie sich nicht an einer Ersatzschule bewerben.

Denken Sie daran, dass die Bewerbungen und das Senden von Testergebnissen teuer sind! An dieser Stelle wäre es wahrscheinlich eine gute Idee, Ihre Professoren nach den Schulen zu fragen, die Sie in Betracht ziehen. Sie haben in der Regel eine gute Vorstellung von der Qualität der Programme an anderen Schulen und welche Erfahrungen Sie dort sammeln. Sie wissen vielleicht Dinge, die von der Schule nicht beworben werden, wie zum Beispiel, dass sie nur an Personen interessiert sind, die eine akademische Ausbildung anstreben. Sie haben auch ein gutes Gespür dafür, wie sich die Schüler Ihrer Schule bei der Bewerbung für eine Graduiertenschule bewerben, und können Ihnen helfen, realistische Entscheidungen zu treffen

Ergreifen Sie Maßnahmen gegen die Todesstrafe in Ihrem Bundesstaat Schritt 17

Schritt 2. Erstellen Sie eine Liste der Schulen basierend auf den verschiedenen Faktoren, die für Sie wichtig sind

Dinge, die Sie bei Ihrer Entscheidung beachten sollten:

  • Deine Interessen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie sich für eine Promotion oder ein anderes forschungsbasiertes Programm bewerben möchten. Sehen Sie sich die Arbeiten an, die in den letzten Jahren von den Schulen, an denen Sie interessiert sind, erstellt wurden, stöbern Sie auf den Websites der Professoren und deren Interessen. Wenn Sie die Abteilung nicht reizt, sollten Sie sich woanders umsehen.
  • Finanzen. Bietet die Schule finanzielle Mittel oder Unterstützung für Ihr Programm? Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten am Standort der Schule? Wird es Schlafsäle geben?
  • Größe des Programms.
  • Länge des Programms.
  • Programmstruktur. Sind das alle Kurse? Hauptsächlich recherchieren? Abschlussarbeit optional? Möglichkeiten zur Berufsausbildung?
  • Geographische Lage. Dies ist eines der Dinge, die die Leute manchmal zu sehr herunterspielen, aber Sie sollten ehrlich zu sich selbst sein, wo Sie studieren würden und wo nicht. Vielleicht musst du an der Westküste bleiben, um in der Nähe eines Partners zu sein, oder vielleicht bist du nur bereit, in einer Stadt zur Schule zu gehen. Wenn Ihr Programm nur ein Jahr dauert, ist es ratsamer, weniger Gewicht darauf zu legen, aber für ein längeres Programm könnte dies ein wichtiger Faktor für Ihr Glück und somit Ihren Erfolg sein. Abgesehen von Ihren Vorlieben kann es Gründe geben, ins Ausland zu gehen oder zu vermeiden. In Kanada und anderen Ländern ist es beispielsweise üblich, dass Masterstudenten eine Finanzierung erhalten – etwas, das in den USA noch nie da war. Andererseits kann der Abschluss eines Medizinstudiums außerhalb des Landes, in dem Sie praktizieren möchten, äußerst nachteilig sein.
  • Forscher oder Professoren, mit denen Sie vielleicht zusammenarbeiten möchten. Bewerber planen oft zu weit voraus, mit wem sie im Aufbaustudium zusammenarbeiten oder nicht. Die Wahrheit ist, dass Schüler oft feststellen, dass Persönlichkeiten unerwartet aufeinanderprallen oder sich ihre eigenen Interessen ändern. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass an jeder Schule, an der Sie sich bewerben, mindestens 2 Personen in einem Bereich Ihres Interesses forschen.
  • Prestige oder Rang der Schule/Abteilung. Darauf wird oft zu viel Wert gelegt, da Rankings typischerweise unterschiedlich und unzuverlässig sind. Trotzdem wurde niemand durch den Abschluss einer Ivy-League-Schule verletzt.
Führen Sie Ihre Dissertation produktiv durch Schritt 15

Schritt 3. Untersuchen Sie Zuschüsse oder Stipendien, für die Anträge erforderlich sind

Viele, die sich für ein Studium bewerben möchten, überspringen diesen Schritt. Einige, weil es zu viel zusätzliche Arbeit zu sein scheint, zusätzlich zu all dem anderen Bewerbungschaos der Graduiertenschule, einige, weil die Ablehnungsquoten für Incoming-Studenten hoch sind, andere, weil sie keinen Forschungsvorschlag parat haben. Aber auch wenn Sie keinen Preis gewinnen, kann eine Bewerbung von Vorteil sein. Bei Bewerbungen für Graduiertenkollegs wird immer gefragt, ob Sie sich für ein Stipendium beworben haben. Normalerweise trifft die Schule tatsächlich Annahmeentscheidungen, bevor Sie von diesen Stipendien / Zuschüssen hören. Das heißt, sie wollen nur wissen, ob Sie sich bemüht haben, Geld zu bekommen.

Externe Finanzierung kann der Schule oder Abteilung Geld sparen und Sie wertvoller machen. Viele der Stipendien- und Stipendienanträge sind Dinge, die Sie für die Bewerbung an der Graduiertenschule vorbereiten müssen (z. B. Lebenslauf, persönliches Statement, Empfehlungsschreiben, Transcript). Auch wenn Sie keinen herausragenden Forschungsantrag haben, werden Sie zumindest einige Erfahrungen beim Verfassen eines Antrags sammeln

Führen Sie Ihre Dissertation produktiv durch Schritt 16

Schritt 4. Organisieren Sie sich

Tragen Sie alle Fristen für die Schulen und Stipendien, für die Sie sich bewerben, in Ihren Kalender ein. Dazu gehört, wann Testergebnisse und Transkripte zugeschickt werden müssen, wann Empfehlungen eingegangen sind und wann alle endgültigen Bewerbungsunterlagen fällig sind.

Erstellen Sie eine Liste, geordnet nach Schule/Stipendium oder benötigten Materialien. Es gibt viele Unterschiede bei den Bewerbungsanforderungen zwischen den Schulen, von der Länge und dem Inhalt der persönlichen Stellungnahme bis hin zu den erforderlichen Testergebnissen

Holen Sie sich eine Begnadigung des Gouverneurs in Kalifornien Schritt 4

Schritt 5. Führen Sie alle erforderlichen standardisierten Tests durch

Stellen Sie sicher, dass Sie mit GRE, MCAT, GMAT, LSAT usw. fertig sind. Für einige Tests, wie z. B. den MCAT, wird empfohlen, den Test tatsächlich vor Ihrem dritten Studienjahr zu absolvieren. Bei anderen Prüfungen, die Sie bis zum Ende des Sommers ablegen, bevor Sie sich für die Graduiertenschule bewerben, erhalten Sie eine kleine Pufferzone, in der Sie die Prüfung möglicherweise im Frühherbst wiederholen können, um rechtzeitig ein besseres Ergebnis zu erzielen. Denken Sie daran, dass die Plätze in diesen Prüfungen manchmal schnell ausgebucht sind – buchen Sie rechtzeitig!

Wählen Sie einen Abschluss, um Aktuar zu werden Schritt 3

Schritt 6. Entscheiden Sie, wer Ihre Empfehlungsgeber sein werden

Hier werden sich die Beziehungen, die Sie mit Ihren Professoren aufgebaut haben, als nützlich erweisen. Für die meisten Master- und PhD-Programme ist es ideal, Professoren als Empfehlungsgeber zu haben. Für einige Studiengänge, wie zum Beispiel Business Schools, kann es vorteilhafter sein, über mindestens eine arbeitsbezogene Referenz zu verfügen. Das Wichtigste ist, dass die Empfehlungsgeber Menschen enthüllen, die tatsächlich wissen, wer Sie sind. Sie haben vielleicht ein A in Organischer Chemie, aber wenn der Professor nicht einmal Ihren Namen kennt, kann er Ihnen keine gute Empfehlung schreiben.

Denken Sie daran, dass die Schule, an der Sie sich bewerben, Hunderte von Bewerbungen erhalten wird - sie können die allgemeinen von denen mit Persönlichkeit unterscheiden. Es hilft, wenn Ihr Empfehlungsgeber jemand auf diesem Gebiet ist - aber nur, wenn er Sie kennt und sich bemüht, Ihnen zu helfen! Es ist generell nicht ratsam, einen TA oder einen anderen Studenten um eine Empfehlung zu bitten (die Graduiertenschule wird keine Ahnung haben, wer sie sind!). Wenn Sie Ihren TA gut kennen, aber nicht den Professor, sollten Sie ihn bitten, gemeinsam mit dem Professor einen Brief zu schreiben, der von beiden unterschrieben wird. Dasselbe gilt für Fakultätsmitglieder, die keine Professorenstellen innehaben – leider erkennt die Universität, an der Sie sich bewerben, sie möglicherweise nicht an oder verleiht ihnen keine Glaubwürdigkeit

Führen Sie Ihre Dissertationsrecherche produktiv durch Schritt 3

Schritt 7. Fragen Sie nach Ihren Empfehlungen

Wenn Sie dies im Sommer oder September tun, stellen Sie sicher, dass Ihre Empfehlungsgeber genügend Zeit haben, Ihren Brief zu schreiben, und Sie werden sie nicht im Oktober-Dezember fragen, wenn viele andere Studenten wahrscheinlich danach fragen. Sie werden Ihre Höflichkeit und Vorwarnung zu schätzen wissen – denken Sie nur daran, sie immer wieder daran zu erinnern, wenn die Fristen näher kommen. Einige Professoren ziehen es vor, dass Studenten sie persönlich fragen, obwohl es vielen egal ist, ob sie per E-Mail gefragt werden. Sie sollten Ihre Beziehung zu Ihren Empfehlungsgebern ausreichend kennen, um zu beurteilen, was angemessener ist. Ein einfacher und natürlicher Weg, sie zu fragen, besteht darin, um ein Treffen zu bitten, um über die Graduiertenschule zu sprechen. Nachdem Sie sich beraten lassen haben, wo und wie Sie sich bewerben können, ist es ganz einfach, nach einem Brief zu fragen.

  • Bitten Sie niemanden vor anderen um eine Empfehlung, das kann sie unbequem machen oder sie auf den Punkt bringen. Eine höfliche Art, um eine Empfehlung zu bitten, lautet: "Wären Sie bereit, mir eine starke Empfehlung zu schreiben?" Wenn Sie es so formulieren, hat die Person die Möglichkeit, abzulehnen, wenn sie nicht wirklich das Gefühl hat, Ihnen eine starke Empfehlung schreiben zu können. Eine Graduiertenschule, die ein schwaches oder allgemeines Empfehlungsschreiben erhält, kann es durchschauen. Aber keine Sorge, die meisten Menschen helfen den Schülern gerne, da ihnen wahrscheinlich selbst geholfen wurde!
  • Empfehler werden es zu schätzen wissen, dass Sie ihnen eine Liste von Schulen und Stipendien geben können, die Sie benötigen, damit sie Empfehlungen schreiben können (obwohl es in Ordnung ist, wenn sich dies mit der Zeit ein wenig ändert). Sie sollten auch fragen, ob Ihre Schiedsrichter etwas von Ihnen möchten. Manchmal möchten sie eine Liste Ihrer Leistungen oder Interessen, um Ihren Brief persönlicher zu gestalten.
  • Bieten Sie an, zusätzliche Informationen bereitzustellen, die sie benötigen. Geben Sie Ihren Empfehlungsgebern Ihren Lebenslauf und eine Liste mit Dingen, die Ihrer Meinung nach in ihrem Kurs, bei Ihrer Arbeit usw. gut abgeschnitten haben, können sie ihnen helfen, eine stärkere, persönlichere Empfehlung zu schreiben

Teil 3 von 4: Bewerbung (Herbst vor Bewerbung)

Schulden für kleine Unternehmen einziehen Schritt 3

Schritt 1. Beginnen Sie mit dem Brainstorming für Ihr persönliches Statement oder Ihre Absichtserklärung

Je nach Anforderungen an verschiedene Schulen (oder Stipendien) benötigen Sie möglicherweise mehr als eine dieser oder unterschiedliche Varianten.

  • Nennen Sie einige Stichpunkte, warum Sie eine Graduiertenschule besuchen möchten und warum Sie sich für das Gebiet begeistern, in dem Sie tätig sind.
  • Machen Sie eine Liste mit Eigenschaften, von denen Sie glauben, dass Sie sie gezeigt haben und von denen Sie glauben, dass sie an Hochschulen interessiert sein werden. Zum Beispiel fleißig, zielorientiert, selbstmotiviert, unabhängig, leidenschaftlich…
  • Erstellen Sie eine Liste der Dinge, die Sie in Bezug auf das Gebiet getan haben, in das Sie einsteigen möchten. Von Kursen bis hin zu Jobs hilft dies auch bei der Erstellung Ihres Lebenslaufs.
  • Erstellen Sie eine Liste Ihrer Leistungen. Jetzt ist nicht die Zeit, bescheiden zu sein, denken Sie an jede gewonnene Auszeichnung, jede Wettbewerbsposition, die Sie erhalten haben.
  • Machen Sie eine Liste aller anderen Aktivitäten oder Veranstaltungen, die einen Zulassungsausschuss interessieren könnten.
Führen Sie den automatischen Schreibschritt 15 durch

Schritt 2. Schreiben Sie Ihre Aussage

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Abschlusszeugnis zu verfassen. Suchen Sie online nach Inspirationen und um ein Gefühl für die verschiedenen Stile zu bekommen. Wie Sie Ihre Aussage schreiben, sollte davon abhängen, wie Sie Ihrer Meinung nach am stärksten schreiben und sich im besten Licht darstellen können. Sie sollten die ersten beiden Aufzählungspunkte oben hervorheben, während Sie die anderen drei hervorheben. Zum Beispiel beginnen die Leute oft mit einem "Hook" oder einer Anekdote darüber, warum sie sich für dieses Gebiet begeistern. Wenn Sie Ihrer Aussage ein "Thema" hinzufügen, indem Sie einen der Punkte aus der Liste im zweiten Aufzählungspunkt auswählen, werden Sie sich einprägsam machen.

  • Schreiben Sie einen ersten Entwurf.
  • Bearbeiten Sie es selbst. Die Abrechnung auszudrucken und auf Papier zu notieren ist oft hilfreicher, als sie noch einmal am Computer zu lesen.
  • Lass es andere lesen. Wenn Ihre Universität ein Schreibzentrum hat, in dem Sie Hilfe suchen können, tun Sie es! Wenn nicht, erwägen Sie, die Aussagen mit einem anderen Freund zu tauschen, der sich für ein Studium bewirbt, oder bitten Sie jemanden, der Ihren Brief liest. Es kann von unschätzbarem Wert sein, die Reaktion einer Person auf Ihre Aussage zu hören.
  • Lesen Sie Ihre Erklärung bis zum Abgabetermin mindestens einmal pro Woche erneut.
Einreichen einer Bürgerrechtsbeschwerde Schritt 17

Schritt 3. Wenden Sie sich an die Professoren der Universitäten, an denen Sie sich bewerben

Dies ist wichtiger für Programme, die eine Zulassung mit einem Betreuer oder einer Laborgruppe erfordern. Manche Universitäten raten sogar dringend davon ab, einzelne Professoren zu kontaktieren. Schauen Sie auf der Website der Abteilung nach Informationen für Studienbewerber, um zu sehen, ob sie diesbezüglich eine Richtlinie haben. Es ist immer eine gute Idee, sich an Personen zu wenden, mit denen Sie möglicherweise in Zukunft zusammenarbeiten möchten. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, an wen Sie sich wenden sollen, ist der Lehrstuhl für Hochschulabsolventen normalerweise eine sichere Sache. Sie sollten erklären, dass Sie sich für eine Graduiertenschule bewerben, dass Sie von den Möglichkeiten an ihrer Universität begeistert sind und sich ein paar Fragen überlegen.

An vielen Universitäten werden die Zulassungen von den Fakultäten zur Abstimmung gestellt, daher ist es von Vorteil, wenn jemand Ihren Namen bereits kennt. Wenn Sie für die Aufnahme in das Programm in eine Forschungsgruppe aufgenommen werden müssen, sind in dieser Phase weitere Überlegungen und Diskussionen erforderlich

Als Treuhänder fungieren Schritt 2

Schritt 4. Organisieren Sie Ihren Lebenslauf oder Lebenslauf

Stellen Sie sicher, dass es aktuell und richtig formatiert ist. Lassen Sie es von mindestens einer anderen Person nach Formatierungen und möglichen Tippfehlern durchsehen.

Als Treuhänder fungieren Schritt 1

Schritt 5. Stellen Sie sicher, dass alle Materialien und Empfehlungen fristgerecht eingereicht werden

Normalerweise kann eine inoffizielle PDF-Version Ihres Transcripts für die Bewerbung verwendet werden, aber stellen Sie sicher, dass dies für alle Ihre Bewerbungen gilt, bevor Sie sie einreichen.

Teil 4 von 4: Nach Ihrer Bewerbung durchziehen

Bewerben Sie sich beim Art College Schritt 3

Schritt 1. Besuchen Sie Schulen, zu denen Sie zugelassen sind

Dies ist sehr wichtig, um ein Gefühl für die Kultur in der Abteilung und die Struktur zu bekommen.

Wählen Sie einen Abschluss, um Aktuar zu werden Schritt 9

Schritt 2. Wenden Sie sich an Studenten und Professoren an den Schulen, an denen Sie zugelassen sind

Studierende erhalten oft Kontakte an den Hochschulen, an denen sie aufgenommen werden, nutzen diese aber nicht immer. Es ist sehr wichtig, Perspektiven innerhalb der Abteilung zu erhalten, also haben Sie keine Angst, viele Fragen zu stellen! Einige gute Fragen für aktuelle Absolventen könnten sein:

  • Wie ist die Kursbelastung?
  • Wie wichtig ist die Forschungskomponente in Ihrem ersten Jahr?
  • Sind Sie mit anderen in der Abteilung befreundet oder herrscht hier eine Wettbewerbsatmosphäre?
  • Müssen Sie mit einem Beratungs- oder Forschungsthema ins Gespräch kommen?
  • Gibt es eine Präferenz, ob die Studierenden nach dem Programm in der Wissenschaft verbleiben?
Holen Sie sich finanzielle Unterstützung für das College, wenn Sie ein verurteilter Schwerverbrecher sind Schritt 9

Schritt 3. Treffen Sie eine Entscheidung

Dies ist einer der schwierigsten Schritte, besonders wenn Sie viele gute Optionen haben. Es sollten die gleichen Überlegungen wie bei Ihrer Entscheidung, sich für die Graduiertenschule zu bewerben, erneut angestellt werden. Oft haben die Leute nach dem Besuch der Schule das Gefühl, dass man besser zu ihnen passt. Sprechen Sie weiter mit den Schulen und Personen, die Sie in diesem Prozess unterstützt haben, bis Sie bereit sind, eine Entscheidung zu treffen.

Obwohl es nett ist, Angebote, die Sie nicht ernsthaft in Erwägung ziehen, frühzeitig abzulehnen, um Personen von der Warteliste zu streichen, haben Sie kein schlechtes Gewissen, wenn Sie sich Zeit nehmen! Egal, welche Entscheidung Sie treffen, Sie sollten stolz sein. Sie haben es geschafft

Erstellen Sie ein Dossier zu einer Person Schritt 16

Schritt 4. Senden Sie alle Abschlusszeugnisse und alle anderen Formulare (z

ärztliche Unterlagen), die von der Schule verlangt werden. Herzlichen Glückwunsch - Sie sind jetzt in der Graduiertenschule angekommen!

Tipps

  • Das Erstellen eines Themas für Ihr persönliches Statement kann Sie dem Zulassungsausschuss besser in Erinnerung rufen, insbesondere wenn es ein positives Wort in seinem Kopf hinterlässt, das mit Ihnen verbunden ist. Wählen Sie eine Qualität, die Sie vermitteln möchten, und strukturieren Sie Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen darauf. Das Komitee wird Hunderte von Erklärungen lesen, die verschiedene Leistungen und Aktivitäten auflisten – Sie möchten, dass Sie sich an etwas erinnern, an das Sie sich leicht erinnern können.
  • Kontakte vor Ort zu knüpfen, egal ob Professoren oder Fachleute, an die man sich mit Rat und Tat wenden kann, ist ungemein hilfreich.
  • Geben Sie jedem, der Ihnen eine Empfehlung geschrieben oder Ihnen dabei geholfen hat, eine Dankeskarte!

Warnungen

Beliebt nach Thema