3 Möglichkeiten, der Marine beizutreten

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, der Marine beizutreten
3 Möglichkeiten, der Marine beizutreten
Anonim

Fühlen Sie sich berufen, der amerikanischen Marine beizutreten? Abgesehen von der Ausbildung und Ausbildung, die Sie für den Dienst in den Vereinigten Staaten benötigen, fördert die Marine die persönliche Entwicklung und führt zu hervorragenden Karrieremöglichkeiten. Um beizutreten, müssen Sie mehrere Qualifikationen erfüllen und sich zum Service verpflichten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie wissen müssen, um loszulegen.

Schritte

Methode 1 von 3: Erfüllung der Qualifikationen

Treten Sie der Marine bei Schritt 1

Schritt 1. Seien Sie im richtigen Altersbereich

Um in die Marine einzutreten, müssen Sie mindestens 17, aber unter 40 Jahre alt sein. Wenn du 17 Jahre alt bist, brauchst du die Erlaubnis deiner Eltern, um dich anzumelden, andernfalls kannst du warten, bis du 18 Jahre alt bist, um dich selbst zu bewerben. Um Offizier zu werden, müssen Sie mindestens 19 und nicht älter als 35 Jahre alt sein.

Die Altersanforderungen variieren je nach Position; Beispielsweise kann es für einige Offizierspositionen erforderlich sein, dass Sie älter als 19 Jahre sind, um sich zu bewerben

Treten Sie der Marine bei Schritt 2

Schritt 2. Erfüllen Sie die Staatsbürgerschaftsqualifikationen

Um sich bei der Navy einschreiben zu können, müssen Sie entweder ein US-Bürger sein oder ein Daueraufenthaltsvisum besitzen. Möglicherweise haben Sie auch eine Alien Registration Green Card mit einem festen Wohnsitz in den USA. Um Offizier zu werden, müssen Sie US-Bürger sein.

Treten Sie der Marine bei Schritt 3

Schritt 3. Weniger als drei Angehörige haben

Alleinerziehende eines Kindes können sich anmelden, müssen aber ein spezielles Bewerbungsverfahren durchlaufen.

Treten Sie der Marine bei Schritt 4

Schritt 4. Beweisen Sie, dass Sie Ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen können

Während die Navy nicht verlangt, dass Sie schuldenfrei sind, werden Sie möglicherweise aufgefordert, nachzuweisen, dass Sie in der Lage sind, pünktlich Zahlungen zu leisten. Wenn Sie eine schlechte Kreditwürdigkeit haben, können Sie zeigen, dass Sie auf dem Weg sind, diese zu verbessern.

Treten Sie der Marine bei Schritt 5

Schritt 5. Bestehen Sie einen Drogen- und Alkoholtest

Die Navy hat eine „Null-Toleranz-Politik“für Drogen- und Alkoholmissbrauch, und Sie müssen einen Urintest bestehen, um zu zeigen, dass Ihr Körper frei von beiden Substanzen ist. Sie müssen auch Fragen zum früheren Konsum oder Missbrauch von Drogen und Alkohol beantworten.

Treten Sie der Marine bei Schritt 6

Schritt 6. Erfüllen Sie die Anforderungen an rechtliche und moralische Standards

Die Marine versucht, nur diejenigen mit einem hohen moralischen Charakter anzuwerben. Ihre Verkehrsakte, Ihr Vorstrafenregister, Ihre Rechtsakte und Ihr Charakterverlauf werden alle überprüft, bevor Sie in die Marine aufgenommen werden.

Treten Sie der Marine bei Schritt 7

Schritt 7. Erfüllen Sie die Bildungsanforderungen für Ihre gewünschte Position

Entscheiden Sie, ob Sie ein eingetragenes Mitglied oder ein Offizier sein möchten. Diese Unterscheidung bestimmt, welche Art von Job Sie bei der Navy ausüben und wie viel Ausbildung Sie haben müssen. Egal was, du brauchst ein Abitur oder GED.

  • Um ein eingetragenes Mitglied der Navy zu sein, benötigen Sie keinen Hochschulabschluss. Sie müssen geistig, moralisch und medizinisch qualifiziert sein. Sie haben die Möglichkeit, einen Übungstest namens EST (Enlisted Screening Test) zu absolvieren, um Ihre geistigen Fähigkeiten zu testen. Als nächstes unterziehen Sie sich einer ärztlichen Untersuchung, um festzustellen, ob Sie körperlich geeignet sind. Mit beiden Prüfungen wird festgestellt, für welche Fachgebiete Sie qualifiziert sind. Dazu gehören die Bereiche Luftfahrt, Nukleartechnik, Elektronik, Medizin oder andere allgemeine Arbeitsbereiche in der Marine.

    • Die meisten Marinejobs sind sehr anspruchsvoll und haben im Allgemeinen niedrigere Gehälter als Offiziere.
    • Eingetragene Mitglieder müssen ein 8-wöchiges Bootcamp absolvieren (8 Wochen gegenüber 13 Wochen für OCS).
  • Um Offizier zu werden, müssen Sie in der Regel ein College besuchen und sich für das Naval Reserve Officer Training Program (NROTC), die Naval Academy (USNA) eingeschrieben haben oder einen College-Abschluss in einem von der Navy anerkannten Bereich (dh Ingenieurwesen, Naturwissenschaften, Mathematik usw.) haben.). Sie müssen auch in die Officer Candidate School (OCS) aufgenommen werden, zusätzlich zu den Qualifikationstests.

    Offiziere werden begrüßt, mehr bezahlt und haben mehr Vorteile, darunter Offiziersclub-Privilegien, Offiziersmesse auf Trägerschiffen, bessere Unterkünfte und ähnliche Vorteile

Methode 2 von 3: Einberufung in die Marine

Treten Sie der Marine bei Schritt 8

Schritt 1. Wenden Sie sich an einen Personalvermittler

Sobald Sie festgestellt haben, dass Sie die erforderlichen Anforderungen erfüllen, wenden Sie sich entweder persönlich oder online an einen Personalvermittler. Er oder sie gibt Ihnen die Möglichkeit, Fragen zu Ihrer speziellen Situation und Ihren Interessen zu stellen.

  • Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Sie der Navy beitreten möchten, können Sie sich dennoch unverbindlich an einen Anwerber wenden, um Fragen zu stellen.
  • Wenn Sie mit einem Personalvermittler sprechen, fragen Sie unbedingt nach dem Engagement, das für die Art der Dienstleistung erforderlich ist, die Sie ausführen möchten. Besprechen Sie die spezifischen Anforderungen Ihres Interessengebiets, einschließlich der Ausbildung, die Sie benötigen.
  • Der Personalvermittler stellt Ihnen eine Bewerbung zur Verfügung oder leitet Sie zu einer online verfügbaren Bewerbung weiter. Wenn Sie Ihre Bewerbung einreichen, arbeiten Sie weiterhin mit einem Personalvermittler zusammen, um einen Plan für die Aufnahme zu erstellen.
Treten Sie der Marine bei Schritt 9

Schritt 2. Entscheiden Sie, auf welche Position Sie sich bewerben möchten

Die Marine ist reich an Karrieremöglichkeiten für Rekruten, die eine Karriere in den Bereichen Ingenieurwesen, Bauwesen, Bildung, Kunst, Gesundheit, Informationstechnologie, Spezialoperationen usw. verfolgen können. Wenn Sie sich frühzeitig entscheiden, welchen Weg Sie einschlagen möchten, können Sie Ihre Ziele in der Marine schneller erreichen.

  • Rekruten, die Offiziere werden möchten, die in leitenden Positionen in der Marine dienen, müssen mehr ausgebildet werden als Rekruten, die als Matrosen, die Belegschaft der Marine, dienen.
  • Die Marine zahlt oft für die Grund- und Hochschulausbildung, um den Mitgliedern zu helfen, Jobs und Karrieren zu verfolgen.
Treten Sie der Marine bei Schritt 10

Schritt 3. Melden Sie sich an und gehen Sie eine Serviceverpflichtung ein

Wenn Sie bereit sind, sich zu verpflichten und die erforderlichen medizinischen und psychischen Prüfungen bestanden haben, füllen Sie Papierkram aus und erhalten Anweisungen für das erste Ausbildungsjahr. Wenn Sie sich als Matrose anmelden, verpflichten Sie sich in der Regel zu mindestens vier Dienstjahren; Wenn Sie sich für eine Offiziersposition anmelden, beträgt die Verpflichtung drei bis fünf Jahre.

Methode 3 von 3: Erfüllen Sie Ihre Verpflichtung

Treten Sie der Marine bei Schritt 11

Schritt 1. Schließen Sie das erste Dienstjahr ab

Im ersten Jahr absolvieren Sie eine Grundausbildung und lernen Ihren Wunschberuf kennen. Sie werden Zeit damit verbringen, sich mit den Regeln und der Kultur der Marine vertraut zu machen.

Treten Sie der Marine bei Schritt 12

Schritt 2. Füllen Sie Ihre Nutzungsbedingungen aus

Als Mitglied der Navy können Sie Zeit auf einem Schiff verbringen oder auch nicht. In einigen Fällen können Sie bis zu 6 Monate am Stück von Ihrer Heimatbasis weg sein. Gleichzeitig arbeiten Sie in einem bestimmten Job und erwerben Kenntnisse in Ihrem gewählten Bereich.

Treten Sie der Marine bei Schritt 13

Schritt 3. Steigen Sie durch die Reihen auf

Viele Leute in der Navy haben nach nur 9 Monaten aktiven Dienst Anspruch auf eine Beförderung. Wenn Sie Ihre Serviceverpflichtung erfüllen, gibt es oft zahlreiche Aufstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Nach 3 bis 5 Jahren Engagement entscheiden sich viele, nach ihrer ersten Einberufung in der Marine zu bleiben.

Tipps

  • Bei der Überlegung, ob Sie beitreten möchten, ist es hilfreich, einige Übungen zu machen. Es wird Ihnen enorm helfen, wenn Sie beitreten, und es wird Ihnen helfen, die körperlichen Fitnessstandards der Marine zu erfüllen, sobald Sie drin sind.
  • Wenn Sie gefragt werden, ob Ihnen etwas mündlich zugesagt wurde, das nicht in Ihrem Vertrag steht, antworten Sie wahrheitsgemäß. Wenn es nicht im Vertrag steht, bekommst du es nicht.
  • Bitten Sie um eine Kopie Ihres Vertrages, bevor Sie ihn unterschreiben, und lassen Sie ihn dann von jemandem, der den juristischen Jargon versteht, überprüfen, bevor Sie etwas unterschreiben.
  • Die Navy ist auch dafür bekannt, dass sie ein bisschen bildungsbezogener ist als vielleicht einige der anderen Zweige. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr ASVAB oder PiCAT gründlich studieren, um sicherzustellen, dass Sie den gewünschten Job bekommen. In diesen Videos finden Sie einige Tipps für alles, was Sie zu Ihrem ersten Besuch mitbringen müssen / sich vorab über den Test informieren:

www.youtube.com/embed/hq4oDNVAx8E

Warnungen

  • Das Lügen auf Ihren Einberufungspapieren kann zu einer betrügerischen Einberufung führen und Sie unehrenhaft aus dem Militärdienst entlassen, wenn Sie überhaupt einsteigen.
  • Personalvermittler haben Anreize, Leute in den Dienst zu bringen (450 USD/monatliches Personalvermittlergehalt) und könnten weiterkommen. Die Bezahlung erfolgt automatisch, unabhängig davon, ob Sie beitreten oder nicht, während der Aufstieg davon abhängt, wie viele Personen sie einstellen können. Hören Sie zu, was sie zu sagen haben, aber vergleichen Sie unbedingt, was die Leute, mit denen Sie gesprochen haben, über die Vorteile und das Leben der Navy mit dem, was der Personalvermittler sagt, gesagt haben. Wenn es zu schön ist, um wahr zu sein, bitten Sie um überprüfbare Beweise.

    Wenn Sie zum Beispiel ein Drogendealer sind, glauben Sie nicht, dass Sie sich für einen Job im Kernkraftfeld qualifizieren können, obwohl der Personalvermittler Ihnen sagt, dass Sie es könnten. Denken Sie daran, dass Anwerber des Militärs Verkäufer sind: Sie kümmern sich um den Verkauf und dürfen nicht lügen, möchten jedoch, dass Sie mitmachen

Beliebt nach Thema