3 Möglichkeiten, einem Professor zu danken

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, einem Professor zu danken
3 Möglichkeiten, einem Professor zu danken
Anonim

Es gibt einige Professoren, die über das hinausgehen, was von ihnen erwartet wird und wirklich einen Einfluss auf einen haben. Ihnen zu danken ist eine großartige Möglichkeit, ihnen zu zeigen, dass Sie sich interessieren, und ihnen das Gefühl zu geben, geschätzt zu werden (Professoren fühlen sich auch gerne geschätzt!). Aber was sagt man dazu und wie sagt man es? Dieser Artikel führt Sie durch die Dos und Don’ts, Ihrem Professor zu danken – wie Sie ihm danken sollten, welche Art von Dingen Sie sagen sollten, wann Sie Ihren Dank senden sollten – damit Sie Ihre Dankbarkeit auf die bestmögliche Weise ausdrücken können.

Schritte

Methode 1 von 3: Ihren Dank persönlich ausdrücken

Gehen Sie damit um, herauszufinden, dass Sie Lehrer haben, die Sie hassen Schritt 10

Schritt 1. Sprechen Sie sie nach dem Unterricht oder während der Bürozeiten an

Sprechen Sie nach dem Unterricht mit Ihrem Professor oder treffen Sie ihn zu den Sprechzeiten. Ein persönliches Treffen kann Ihnen etwas Zeit geben, um mit dem Professor zu sprechen, ohne sich nur zu bedanken, wenn Sie es wünschen. Es kann dem Professor auch helfen, Ihren Namen und Ihr Gesicht zusammenzubringen.

Wenn Sie eine professionelle Beziehung zu Ihrem Professor aufbauen oder pflegen möchten, möchten Sie sich vielleicht persönlich bei ihm bedanken, damit er Sie besser kennenlernen kann

Lassen Sie den Lehrer denken, dass Sie schlau sind Schritt 13

Schritt 2. Öffnen Sie mit Ihrem Dank

Kommen Sie gleich auf den Punkt und sagen Sie gleich „Danke“. Dies macht die Absichten des Besuchs klar und direkt. Auf diese Weise wird sich Ihr Professor nicht fragen, warum Sie Kontakt mit ihm aufgenommen haben.

Sagen Sie zum Beispiel: „Ich möchte mich für Ihre Klasse bedanken“oder „Danke, dass Sie ein Empfehlungsschreiben für mich geschrieben haben“

Finde heraus, dass du Lehrer hast, die du hasst Schritt 19

Schritt 3. Seien Sie konkret

Wenn Ihnen etwas an diesem Professor oder dieser Klasse wirklich aufgefallen ist, lassen Sie es sie wissen. Erwähnen Sie zum Beispiel einen Vortrag, der Ihnen gefallen hat, eine Exkursion, die Ihnen etwas beigebracht hat, oder einen Austausch, der Ihnen geblieben ist. Wenn Sie etwas Bestimmtes erwähnen, zeigen Sie, dass Sie sich Gedanken über Ihr Dankeschön gemacht haben.

Sagen Sie zum Beispiel: „Ihren ersten Vortrag werde ich nie vergessen. Ich wusste, dass ich viel von diesem Kurs lernen würde, weil du gleich am ersten Tag so in die Tiefe gegangen bist.“

Seien Sie ein guter Englischlehrer Schritt 18

Schritt 4. Seien Sie höflich

Jetzt ist nicht die Zeit, mit Ihrem Professor zu locker zu sein oder zu versuchen, sich mit ihm anzufreunden. Seien Sie höflich und professionell. Verwenden Sie Ihr Dankeschön auch nicht als eine Möglichkeit, eine Forderung zu stellen oder Ihrem Professor gegenüber in Bezug auf etwas anderes unhöflich zu sein.

Methode 2 von 3: Schriftlichen Dank geben

E-Mail an einen Professor Schritt 4

Schritt 1. Geben Sie die Betreffzeile Ihrer E-Mail direkt ein

Fügen Sie einen Betreff hinzu, damit der Professor die E-Mail sieht und weiß, worum es geht. Wenn Sie die Betreffzeile leer lassen, verpassen sie möglicherweise die E-Mail oder denken, Sie möchten etwas oder haben eine Frage. Machen Sie von Anfang an klar, dass die E-Mail Ihre Dankbarkeit ausdrücken soll.

Schreiben Sie ein einfaches „Danke“oder „Danke“als Betreff

Zugriff auf E-Mail Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie Ihre Studenten-E-Mail-Adresse

Vermeiden Sie die Verwendung Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse, wenn Sie etwas an Ihren Professor senden. Die Verwendung Ihrer Studenten-E-Mail-Adresse ist formeller und hilft dem Professor, Sie leichter zu identifizieren. Es ist auch professioneller und angemessener, was Ihnen einige Peinlichkeiten ersparen kann, wenn Sie eine dumme oder einzigartige E-Mail-Adresse haben.

Überprüfen Sie, ob Sie Ihre E-Mail vom richtigen Konto aus senden

E-Mail an einen Professor Schritt 13

Schritt 3. Sprechen Sie sie formell mit Namen an

Beginnen Sie nicht damit, „Hey“zu schreiben oder direkt zur E-Mail zu gelangen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihren Professor anzusprechen. Normalerweise ist es am besten, sie so anzusprechen, wie sie im Unterricht angesprochen werden möchten, zum Beispiel „Professor Hasan“oder „Doktor Abel“.

Seien Sie nicht zu informell mit ihnen, indem Sie sie beim Vornamen anrufen oder sie überhaupt nicht ansprechen. Halten Sie sich daran, wie sie von den Schülern bevorzugt genannt werden

Werden Sie Buchredakteur Schritt 3

Schritt 4. Schreiben Sie eine handgeschriebene Notiz oder Karte

Eine handgeschriebene Karte kann als durchdachter angesehen werden als eine E-Mail. Es ist zwar nicht so schnell wie das Senden einer E-Mail, aber es zeigt, dass Sie Zeit und Mühe in Ihr Dankeschön investieren. Es bietet auch einen Hauch von Personalisierung.

Geben Sie Ihr Dankeschön am Ende des Semesters Ihrem Professor oder schieben Sie es unter die Bürotür

Schreiben Sie einen guten Wirtschaftsaufsatz Schritt 2

Schritt 5. Senden Sie Feedback online über die Website Ihrer Universität

Einige Hochschulen und Universitäten haben die Möglichkeit, online ein Dankesschreiben an einen Professor zu schreiben. Wenn Ihre Schule diesen Service anbietet, nutzen Sie ihn. Oftmals können Sie anonym einen Dank hinterlassen.

Methode 3 von 3: Geben Sie Ihre Gründe für Dank an

Finden Sie heraus, dass Sie Lehrer haben, die Sie hassen Schritt 2

Schritt 1. Danken Sie einem Professor für eine gute Anleitung

Wenn Sie von dem Unterricht beeindruckt waren und glauben, dass der Unterricht hervorragend war, lassen Sie es Ihren Professor wissen. Vielleicht hatten sie eine Möglichkeit, ein langweiliges Fach zu nehmen und es spannend zu machen oder die Schüler während des Unterrichts zu beschäftigen. Was auch immer die Gründe sein mögen, lassen Sie sie wissen, dass Sie die Bemühungen schätzen, die sie für einen großartigen Unterricht unternommen haben.

Auch wenn Sie sich sehr herausgefordert gefühlt haben, lassen Sie den Professor wissen, dass Sie viel gelernt und sich selbst herausgefordert haben

Machen Sie einen Punkt Schritt 9

Schritt 2. Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für ein Empfehlungsschreiben

Wenn Sie sich an Hochschulen oder auf eine Stelle bewerben, benötigen Sie wahrscheinlich Empfehlungsschreiben. Wenn ein Professor zugestimmt hat, Ihnen ein Empfehlungsschreiben zu schreiben, senden Sie ein Dankeschön, sobald er seinen Brief ausgefüllt hat. Es ist Arbeit, ein Empfehlungsschreiben zu schreiben und zu versenden. Lassen Sie sie wissen, dass Sie ihre Bemühungen schätzen.

Machen Sie einen Punkt Schritt 5

Schritt 3. Bedanken Sie sich für ihre Hilfe

Wenn Ihr Professor Ihnen in irgendeiner Weise geholfen hat, ist es schön, eine Anerkennung zu senden. Vielleicht haben sie mit Ihnen über die Berufswahl gesprochen oder Sie auf hilfreiche Ressourcen verwiesen. Wenn sie Ihnen in irgendeiner Weise geholfen haben, lassen Sie sie wissen, dass Sie ihre Hilfe schätzen.

Sie könnten Ihnen beispielsweise dabei geholfen haben, sich Graduiertenschulen anzuschauen oder Ihnen Hinweise zu anderen Kursen gegeben zu haben

Sagen Sie Ihrem Lehrer, dass Sie Ihre Noten nicht mögen Schritt 9

Schritt 4. Bedanken Sie sich lieber früher als später

Danken Sie Ihrem Professor so schnell wie möglich. Je früher Sie sich bedanken, insbesondere nachdem Ihnen ein Professor einen Gefallen getan hat, desto besser. Warten Sie nicht Wochen oder gar Tage. Priorisieren Sie Ihr Dankeschön und schreiben Sie es so schnell wie möglich ab. Innerhalb von 24 Stunden nach Erledigung eines Gefallens ist im Allgemeinen angemessen.

Beliebt nach Thema