So wählen Sie eine medizinische Fakultät aus: 12 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So wählen Sie eine medizinische Fakultät aus: 12 Schritte (mit Bildern)
So wählen Sie eine medizinische Fakultät aus: 12 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Sie haben sich also entschieden, Arzt zu werden! Jetzt müssen Sie sich entscheiden, welches Medizinstudium für Sie am besten geeignet ist, um das Beste aus den nächsten vier Jahren Ihres Lebens zu machen. Es ist wichtig, die Aufnahmevoraussetzungen zu berücksichtigen, den akademischen Stil verschiedener Studiengänge zu berücksichtigen und eine Vielzahl anderer Faktoren wie Standort, Finanzen und Nähe zu Ihren Lieben zu berücksichtigen.

Schritte

Teil 1 von 3: Berücksichtigung der Akzeptanzvoraussetzungen

Wählen Sie eine medizinische Fakultät Schritt 1

Schritt 1. Betrachten Sie die erforderlichen Kurse

Verschiedene medizinische Fakultäten können drastisch unterschiedliche Kurse anbieten, die "bei der Zulassung erforderlich sind". Schauen Sie sich diese genau an, um festzustellen, ob Sie für eine bestimmte medizinische Fakultät geeignet sind.

  • Beachten Sie, dass Studierende mit einem Studium der Bio- oder Gesundheitswissenschaften insofern im Vorteil sind, als dass sie die Voraussetzungen für fast alle medizinischen Fakultäten mit hoher Wahrscheinlichkeit erfüllt haben.
  • Studierende, die einen Bachelor of Arts abgeschlossen haben, Mathematik oder Physik oder ein anderes Fach als die klassischen Bio- und Gesundheitswissenschaften studiert haben, haben es möglicherweise schwerer, medizinische Fakultäten zu finden, an denen sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Möglicherweise möchten Sie zusätzliche Kurse belegen, um diese Anforderungen zu erfüllen.
  • Es gibt jedoch medizinische Fakultäten mit weniger strengen Voraussetzungen. Wenn Sie keinen traditionellen Bachelor-Hintergrund in Biologie und Gesundheitswissenschaften haben, können Sie Zeit und Geld sparen, wenn Sie eine medizinische Fakultät finden, die mit den Kursen, die sie bei der Zulassung erwarten, nachsichtiger ist.
  • Es kann von Vorteil sein, Zugang zur Website der Zulassungsvoraussetzungen (MSAR) für medizinische Fakultäten zu erwerben, auf der die Anforderungen für einzelne Schulen in den USA und Kanada aufgeführt sind. Darüber hinaus erhalten Sie Bewerber- und Zulassungsstatistiken.
Wählen Sie eine medizinische Fakultät Schritt 2

Schritt 2. Seien Sie sich der Stärken bewusst, die verschiedene medizinische Fakultäten bei den Studenten suchen

Im Auswahlverfahren für die Zulassung legen einige Schulen Wert auf Ihre Noten, andere auf Vorkurse und andere legen großen Wert auf Freiwilligenarbeit und Ihre bisherigen Krankenhauserfahrungen.

  • Es ist hilfreich zu wissen, was verschiedene medizinische Fakultäten suchen, sowie die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen, um Ihre Chancen auf eine Aufnahme zu verbessern.
  • Einige medizinische Fakultäten legen auch einen höheren Wert auf Ihre MCAT-Ergebnisse, wenn Sie für eine Zulassung in Betracht gezogen werden. Der MCAT steht für den Medical College Admission Test.
  • Für diejenigen, die akademisch veranlagt sind und im MCAT sehr gut abschneiden, könnte dies von Vorteil sein; Für diejenigen, die weniger herausragende Noten haben, aber einen hervorragenden Beitrag zur Gemeinschaft leisten, kann es von Vorteil sein, nach einer medizinischen Fakultät zu suchen, die Studenten mit umfangreichen Freiwilligenerfahrungen schätzt.
Wählen Sie eine medizinische Fakultät aus Schritt 3

Schritt 3. Wissen Sie, ob Sie einen abgeschlossenen Bachelor-Abschluss benötigen oder nicht

Einige medizinische Fakultäten können sich nach zwei oder drei Jahren Grundstudium bewerben; andere erfordern zuerst einen vollständigen Bachelor-Abschluss. Überlegen Sie bei der Wahl eines medizinischen Studiengangs, insbesondere wenn Sie noch am Anfang Ihres Bachelor-Studiums stehen, ob Sie sich für einen Studiengang mit „vorzeitiger Zulassung“(Zulassung ohne grundständigen Abschluss) bewerben möchten. So können Sie Zeit und Geld sparen und sich Ihren Traum, Arzt zu werden, früher oder später erfüllen.

Sprechen Sie mit dem Gesundheitsberater oder einem anderen akademischen Berater an Ihrer Schule. Sie können dir vielleicht helfen, herauszufinden, welche Schule für jemanden mit deinen Erfahrungen und Stärken die richtige ist

Wählen Sie eine medizinische Fakultät Schritt 4

Schritt 4. Treffen Sie eine Wahl basierend auf den Schulen, in die Sie aufgenommen werden

Letztendlich kommt es für die meisten angehenden Medizinstudenten darauf an, sich an einer Vielzahl von Hochschulen (oft so vielen wie möglich) zu bewerben und dann eine Auswahl basierend auf der/den Hochschule(n) zu treffen, in die Sie aufgenommen werden.

  • Die Konkurrenz um ein Medizinstudium ist sehr groß, weshalb es immer sinnvoll ist, sich an mehreren Fakultäten zu bewerben. Berücksichtigen Sie die Nebenkosten der Bewerbung bei Schulen, wie Fahrten zu Vorstellungsgesprächen und Campusbesuchen, sowie Bewerbungsgebühren. Die durchschnittliche Zahl der Schulen, an denen sich Schüler bewerben, beträgt 15.
  • Gib die Hoffnung auch nicht auf. Viele Studenten brauchen zwei oder drei (und manchmal auch mehr) Versuche, um überhaupt an einer medizinischen Fakultät aufgenommen zu werden.
  • Die gute Nachricht ist, dass die medizinischen Fakultäten ihre Auswahltermine normalerweise am selben Tag (oder an einem sehr ähnlichen Tag) wählen, sodass Sie, wenn Sie mehrere Angebote an verschiedenen medizinischen Fakultäten erhalten, zwischen ihnen wählen und diejenige auswählen können, die ist Ihre Präferenz.

Teil 2 von 3: Blick auf die Akademiker

Wählen Sie eine medizinische Fakultät Schritt 5

Schritt 1. Überlegen Sie, ob Sie eine medizinische Fakultät mit PBL (problembasiertem Lernen) oder traditionellem Unterricht wünschen

In der traditionellen Lehre ist Ihre gesamte Ausbildung in den vorklinischen Jahren vorlesungs- und laborbasiert, wo Sie die Konzepte sehr detailliert lernen, aber nicht viel Zeit damit verbringen, sie anzuwenden, bis Sie im Krankenhaus arbeiten (normalerweise in den letzten zwei Jahren). des Medizinstudiums).

  • PBL (problembasiertes Lernen) hingegen ist eher ein fallbasierter Ansatz, bei dem Sie jede Woche einen "Musterpatienten" erhalten und der Patient sich auf das Lernthema der Woche bezieht. Zum Beispiel wäre es ein Patient mit einem komplexen Herzproblem in der Woche, in der Sie das Herz untersuchen.
  • Das Ziel von PBL ist es, Studierende in kleinen Gruppen zusammenzubringen, in denen sie das in der Vorlesung erlernte Wissen auf den vorgestellten Patientenfall anwenden.
  • Der Nachteil von PBL gegenüber dem traditionellen Medizinstudium besteht jedoch darin, dass die Gesamtvorlesungsstunden geringer sind. Daher müssen die Schüler möglicherweise mehr Zeit damit verbringen, sich selbst über die faktenbasierten Informationen zu informieren, die sie kennen müssen.
Wählen Sie eine medizinische Fakultät Schritt 6

Schritt 2. Informieren Sie sich über den Umfang der Lehr- und Bildungsberatung, die Sie während Ihrer klinischen Jahre erhalten

Normalerweise sind die letzten zwei Jahre des Medizinstudiums der Krankenhausarbeit gewidmet (sie werden die "klinischen Jahre" genannt). Sie arbeiten im Krankenhaus mit einem qualifizierten Arzt und üben, Patienten zu sehen und Diagnosen und Behandlungspläne zu erstellen.

  • Das Interessante an den klinischen Jahren ist, dass die Qualität der Ausbildung je nach Ausbildern stark variieren kann.
  • Wenn Sie können, fragen Sie andere Studenten der medizinischen Fakultät, die Sie überdenken, was sie von den Ärzten halten, mit denen sie während ihrer "klinischen Jahre" zusammengearbeitet haben. Dies sind einige der wichtigsten Jahre, und einen Arzt zu haben, der daran interessiert ist, Studenten zu unterrichten (im Gegensatz zu Ärzten, die frustriert sind, Studenten in ihrem Dienst zu haben), kann einen großen Unterschied beim Lernen machen.
Wählen Sie eine medizinische Fakultät Schritt 7

Schritt 3. Denken Sie über Ihre Fähigkeit nach, nach dem Abschluss eine Facharztausbildung in Ihrem gewünschten Fachgebiet zu erhalten

Nach Abschluss des Medizinstudiums müssen Sie Ihre Ausbildung zum „Medizinischen Assistenzarzt“fortsetzen, bevor Sie zum Vollarzt werden. Die Facharztausbildung ist die Phase der Ausbildung, in der Sie entweder Hausarzt werden oder sich auf eine medizinische Fachrichtung spezialisieren möchten.

  • Die Zulassung zu vielen medizinischen Fachrichtungen nach dem Medizinstudium ist sehr umkämpft. Wenn Sie also nach Ihrem Abschluss eine bestimmte Facharztausbildung (oder Spezialität) machen möchten, sollten Sie überlegen, welche medizinischen Fakultäten Ihnen die besten Möglichkeiten bieten, zusätzliche Erfahrungen in Ihrem Interessengebiet zu sammeln.
  • Vielleicht möchten Sie sich an medizinischen Fakultäten umsehen, in denen Experten auf dem Gebiet sind, an dem Sie interessiert sind. Schauen Sie sich auch Schulen an, die viel in Ihrem Interessengebiet forschen.

Teil 3 von 3: Andere Faktoren berücksichtigen

Wählen Sie eine medizinische Fakultät Schritt 8

Schritt 1. Überlegen Sie sich den Ort, an dem Sie Medizin studieren möchten

Sie möchten in Ihrer Heimatstadt bleiben? Sind Sie offen für ein Auslandsstudium? Haben Sie sich überlegt, welche Auswirkungen dies auf den Erhalt einer Facharztausbildung und/oder die Möglichkeit, nach dem Abschluss in Ihrer Heimatstadt Medizin zu praktizieren, hätte, wenn Sie ein Medizinstudium absolvieren? Dies sind alles wichtige Fragen, die Sie sich vor der Wahl einer medizinischen Fakultät stellen sollten.

Wählen Sie eine medizinische Fakultät Schritt 9

Schritt 2. Denken Sie daran, Beziehungen und Familie zu priorisieren

Wenn Sie einen Lebensgefährten und/oder Kinder haben, wenn Sie sich für ein Medizinstudium bewerben, bedenken Sie die tiefgreifenden Auswirkungen, die ein Medizinstudium auf Ihre Beziehung und Ihr Familienleben haben kann. Berücksichtigen Sie bei der Wahl der medizinischen Fakultät, wie der Standort zu Ihrer Familie passt, wie lange das Programm dauern würde, wie teuer es ist und ob die Wahl nicht nur für Sie, sondern auch für Sie eine Win-Win-Situation ist auch für Ihre Familie.

Wählen Sie eine medizinische Fakultät aus Schritt 10

Schritt 3. Seien Sie finanziell klug

Ein Auslandsstudium ist oft deutlich teurer als ein Studium im Heimatland. Berücksichtigen Sie auch Dinge wie Lebenshaltungskosten, Studiengebühren und die Kosten für die Heimreise, um die Familie zu besuchen, wenn Sie weit weg von Ihren Lieben leben.

Wählen Sie eine medizinische Fakultät Schritt 11

Schritt 4. Überlegen Sie, ob Sie an Forschung interessiert sind

Einige Schulen konzentrieren sich mehr auf die Forschung, und einige haben möglicherweise MD/PHD-Programme, die es Ihnen ermöglichen, sich auf die Forschung zu konzentrieren und einen Doktortitel zusammen mit einem MD-Abschluss zu erhalten. Darüber hinaus bieten einige Schulen MD/MBA-Programme für diejenigen an, die sich für das Gesundheitswesen oder die Verwaltung interessieren.

Wählen Sie eine medizinische Fakultät Schritt 12

Schritt 5. Seien Sie sich über Ihre Prioritäten klar

Das Medizinstudium ist eine große Verpflichtung. Bevor Sie sich für eine medizinische Fakultät entscheiden, fragen Sie sich, welche Opfer Sie bereit sind zu bringen, um Ihren Traum, Arzt zu werden, zu erfüllen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Herz absolut darauf eingestellt ist, bevor Sie sich für eine medizinische Fakultät entscheiden.

Tipps

Beliebt nach Thema