So bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

So bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen – wikiHow
So bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen – wikiHow
Anonim

Der durchschnittliche Hochschulabsolvent in Amerika hat fast 30.000 US-Dollar an Studentendarlehensschulden, während einige bis zu 70.000 US-Dollar schulden. Obwohl viele Studenten ihre Zeit nach dem College damit verbringen, bedeutende Studentendarlehen zurückzuzahlen, ist es möglich, das College mit wenig oder gar keinem zu verlassen Schuld. Mit harter Arbeit und Hingabe kann jeder Student ohne nennenswerte Schuldenlast in die Welt nach dem College wechseln.

Schritte

Teil 1 von 3: Die Wahl der richtigen Hochschule

Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 1

Schritt 1. Bewerben Sie sich bei einer staatlichen Schule

Außerhalb des Bundesstaates zur Schule zu gehen, kann enorm teuer sein und manchmal zwei- bis dreimal so viel kosten wie der Unterricht im Bundesstaat. Schauen Sie sich um, um zu sehen, welche Schulen in Ihrer Nähe die besten Programme für Ihre Interessen anbieten, und schauen Sie sich um, um die Kosten ähnlicher Programme in der Nähe zu vergleichen.

  • Betrachten Sie öffentliche Schulen eher als Privatschulen, da Privatschulen im Allgemeinen erheblich mehr kosten als öffentliche Schulen.
  • Erwägen Sie, in den ersten zwei Jahren eines Bachelor-Studiums für allgemeine Anforderungen auf ein Community College zu gehen und dann zu wechseln, um Studienkosten zu sparen.
  • Wenn die Kosten ein Faktor sind, sollten Sie Efeu-League-Schulen speziell vermeiden. Sofern Sie nicht in der Lage sind, sich ein beträchtliches Stipendium zu sichern, gehören Efeu-League-Schulen zu den teuersten (wenn auch renommierten) Colleges der Welt.
Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 2

Schritt 2. Achten Sie auf hohe Abschlussquoten

Im Durchschnitt schließen nur 41 % der Bachelor-Studenten innerhalb von vier Jahren mit einem Bachelor-Abschluss ab. Jedes zusätzliche Jahr, das Sie auf dem College sind, bedeutet ein zusätzliches Jahr für Studiengebühren, Bücher, Unterkunft und andere Ausgaben, und es bedeutet auch ein zusätzliches Jahr, das Sie in der Arbeitswelt hätten verbringen können. Achten Sie bei der Bewerbung an Hochschulen auf die Abschlussquoten jeder Schule und stellen Sie sicher, dass Sie sich nicht überanstrengen, wenn Sie während der Schule arbeiten, damit Sie pünktlich Ihren Abschluss machen können.

Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 3

Schritt 3. Bewerben Sie sich für Stipendien

Sie werden sich höchstwahrscheinlich an einer Reihe von verschiedenen Schulen bewerben, aber Sie sollten sich ansehen, welche Art von Stipendien und finanzieller Unterstützung jede Schule anbietet. Ein College, das bereit ist, Ihnen ein Voll- oder Teilstipendium zu gewähren, kann Ihnen viel Geld sparen, verglichen mit einer Schule, die keine leistungs- oder bedarfsorientierte finanzielle Unterstützung anbietet. Um herauszufinden, welche Stipendien an einer Schule verfügbar sind, die Sie besuchen möchten:

  • Wenden Sie sich an das Finanzhilfebüro der Schule und sprechen Sie mit einem Vertreter
  • Sprechen Sie mit einem Beratungslehrer an Ihrer aktuellen High School (falls Sie noch in der Schule eingeschrieben sind)
  • Überprüfen Sie die kostenlose Stipendiensuchmaschine des US-Arbeitsministeriums unter http://careerinfonet.org/scholarshipsearch/ScholarshipCategory.asp?searchtype=category&nodeid=22 für Studenten in den Vereinigten Staaten
  • Sprechen Sie mit einem Vertreter der Stipendienagentur Ihres Bundesstaates, um sich über Stipendienoptionen zu informieren, die in Ihrem Bundesstaat (für US-Studenten) möglicherweise verfügbar sind. Informationen finden Sie unter
  • Informieren Sie sich über externe Stipendien, die in Ihrer Gemeinde durch lokale Organisationen, religiöse Institutionen und Unternehmen in Ihrer Nähe verfügbar sind

Teil 2 von 3: Geld für das College sparen

Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 4

Schritt 1. Vermeiden Sie die Schlafsäle

Das Leben im Wohnheim kann eine unterhaltsame Art sein, Kontakte zu knüpfen und neue Leute kennenzulernen, aber es ist auch teuer. Wenn Sie während des Schulbesuchs kostenlos bei Ihren Eltern wohnen können, tun Sie dies. Sie sparen jedes Semester Tausende von Dollar, und dieses Geld können Sie für Bücher, Benzin und Studiengebühren ausgeben.

  • Wenn du zu weit von zu Hause zur Schule gehst, um zu pendeln, suche nach Mitbewohnern, die sich die Wohnkosten teilen. Suchen Sie nach Apartments außerhalb des Campus, da Unterkünfte auf dem Campus in der Regel wesentlich mehr Geld kosten.
  • Vergleichen Sie die Lebenshaltungskosten in verschiedenen Vierteln in der Nähe Ihres Colleges, indem Sie online nach Wohnungsangeboten auf Websites wie Craigslist oder Trulia suchen. Wenn Sie sich umschauen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass einige Viertel aufgrund von Faktoren wie fehlendem Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln, längeren Pendelzeiten usw. etwas billiger sind als andere.
Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 5

Schritt 2. Fahren Sie mit dem Fahrrad oder nehmen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel

Radfahren ist ein kostenloses Fortbewegungsmittel (außer gelegentlichen Tuning-Ups) und eine großartige Möglichkeit, um zu trainieren. Oder nehmen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, sofern diese in Ihrer Nähe verfügbar sind. Es gibt eine Reihe von Websites, die einen Rechner anbieten, um zu ermitteln, wie viel Sie sparen könnten, wenn Sie jeden Monat öffentliche Verkehrsmittel nutzen, anstatt zu fahren.

Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 6

Schritt 3. Zahlen Sie nicht für neue Lehrbücher

Die Kosten für Lehrbücher können für die meisten Studierenden eine erhebliche finanzielle Belastung darstellen, müssen es aber nicht. Die meisten Schüler lesen Lehrbücher nach dem Ende einer bestimmten Klasse nicht noch einmal. Warum also extra für ein brandneues Buch bezahlen, das Sie nur für ein paar Monate verwenden?

  • Gebraucht kaufen. Viele Lehrbücher sind gebraucht erhältlich, entweder im Buchladen Ihrer Schule oder online auf Websites wie Amazon.
  • Teilen Sie ein Lehrbuch mit Freunden oder Mitbewohnern, die ebenfalls an diesem Kurs teilnehmen. Sie können ein gebrauchtes Lehrbuch kaufen und noch mehr Geld sparen.
  • Leihen Sie Lehrbücher aus, entweder im Buchladen Ihrer Schule oder bei Online-Buchhändlern wie Amazon. Sie können auch E-Books ausleihen, sofern diese für Ihre Kurse verfügbar sind, und so noch mehr Geld sparen.
  • Suchen Sie in der Bibliothek Ihrer Schule nach Lehrbüchern, die Sie benötigen. Viele Hochschulen haben einen Abschnitt für Lehrbücher, und sobald Sie Ihren Lehrplan haben, können Sie das Buch, das Sie benötigen, kostenlos in der Bibliothek ausleihen. Machen Sie Fotokopien von Kapiteln, wenn Sie Passagen hervorheben oder unterstreichen müssen, um das Material besser zu lernen. Geben Sie das Buch zurück, wenn Sie fertig sind, und Sie haben eine beträchtliche Menge Geld gespart.
Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 7

Schritt 4. Seien Sie vorsichtig mit Kreditkarten

Kreditkarten mögen für Studenten, die Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen, verlockend erscheinen, aber Kreditkarten geben Ihnen kein kostenloses Geld. Der Besitz einer Kreditkarte und die pünktliche Zahlung Ihrer Rechnungen ist jedoch eine großartige Möglichkeit, Ihre Kreditwürdigkeit zu ermitteln und zu verbessern. Seien Sie nur vorsichtig, damit Sie nicht noch mehr Schulden machen.

  • Beginnen Sie mit einem niedrigen Kreditlimit. Vielleicht möchten Sie sich sogar für eine gesicherte Kreditkarte entscheiden, bei der Sie einen vorbestimmten Bargeldbetrag einzahlen müssen, um Ihr Ausgabenlimit zu decken.
  • Bezahlen Sie Ihre Rechnungen jeden Monat pünktlich. Dies ist der beste Weg, eine Kreditkarte verantwortungsbewusst zu verwenden, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern.
Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 8

Schritt 5. Behalten Sie Ihre Ausgaben im Auge

Verwenden Sie ein Notizbuch oder eine Tabellenkalkulation, um zu verfolgen, wie viel Sie jeden Monat für Ausgaben wie Lebensmittel, Rechnungen, Kleidung, Benzin-/Transportkosten, Essen gehen und Miete ausgeben. Dann finden Sie Möglichkeiten, Ihre Ausgaben zu senken.

  • Essen Sie nach Möglichkeit nicht auswärts. Dies ist eine einfache Möglichkeit, Kosten zu sparen und sich gleichzeitig gesünder zu ernähren.
  • Beschränken Sie den Kauf neuer Kleidung auf ein Minimum. Entscheiden Sie sich für Secondhand-Läden oder suchen Sie nach Sonderangeboten in Kaufhäusern.
Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 9

Schritt 6. Machen Sie Ihr eigenes Essen

College-Cafeterias sind praktisch für Mahlzeiten auf dem Campus, aber sie können auch ziemlich teuer sein. Anstatt jeden Tag Geld in der Cafeteria fallen zu lassen, sparen Sie Geld, indem Sie große Lebensmittel kaufen und im Kühlschrank Ihres Wohnheims oder Ihrer Wohnung aufbewahren.

  • Wenn Sie eine Mahlzeit auf dem Campus kaufen, achten Sie darauf, die für Sie richtige Option zu wählen. Die meisten Colleges bieten Pakete an, je nachdem, wie oft Sie voraussichtlich in der Cafeteria auf dem Campus essen werden. Wenn Sie nicht glauben, dass Sie drei Mahlzeiten am Tag, sieben Tage die Woche in der Kantine essen werden, dann entscheiden Sie sich für eine günstigere Option, die Ihren Bedürfnissen entspricht.
  • Finden Sie heraus, ob Ihr College eine Speisekammer für Studenten anbietet. Eine wachsende Zahl von Colleges und Universitäten bieten mittlerweile Lebensmittelpantries an, in denen Studenten mit geringem Einkommen kostenlose Konserven und verpackte Lebensmittel erwerben können.

Teil 3 von 3: Arbeiten, um das College zu bezahlen

Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 10

Schritt 1. Betrachten Sie den Militärdienst

Ihrem Land im Austausch für Studienbeihilfen zu dienen, ist eine gute Möglichkeit, für weniger – oder sogar kostenlos – aufs College zu gehen und gleichzeitig Erfahrung zu sammeln. Hier sind einige Optionen:

  • Die Studienhilfe der Bundeswehr gibt Soldaten und Offizieren des Militärs bis zu 4.500 US-Dollar pro Jahr für Studiengebühren und Gebühren.
  • Das Post 9/11 GI Bill zahlt 40 % bis 100 % der Studiengebühren und Gebühren an einem staatlichen College oder einer Universität oder bis zu 17.500 US-Dollar an einer privaten oder ausländischen Schule für Mitglieder, die mindestens 90 Tage im aktiven Dienst gedient haben Dienst seit 11.09.2001.
  • Das Ausbildungskorps der Reserveoffiziere übernimmt die meisten und oft auch alle Studiengebühren und Studiengebühren. Im Gegenzug sind Sie verpflichtet, nach dem Abschluss zum Militär zu gehen.
  • Jeder Dienstzweig des Militärs bietet auch seine eigenen Studienhilfeleistungen für den aktiven Dienst und die Reserve an. Klicken Sie hier für ein Diagramm.
Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 11

Schritt 2. Nehmen Sie sich ein Jahr Zeit, um zu arbeiten

Wenn Sie den Schulbesuch um ein Jahr verschieben können, können Sie diese Zeit nutzen, um Vollzeit zu arbeiten und Geld für die Schule zu sparen. Möglicherweise können Sie während dieser Zeit sogar Online-Kurse belegen. Versuchen Sie, 40 Stunden pro Woche zu arbeiten, aber wenn Sie es schaffen, 60 Stunden pro Woche zu arbeiten, umso besser. Richten Sie ein Sparkonto bei Ihrer Bank oder Kreditgenossenschaft ein, damit Sie nicht versucht sind, dieses Geld als verfügbares Einkommen zu verwenden.

Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 12

Schritt 3. Arbeiten Sie in Ihrer Freizeit einen Job

Auch wenn Sie sich nicht ein Jahr pausieren und Geld sparen können oder wollen, können Sie während der Schulzeit arbeiten. Campus-Jobs können ideal für einen Werkstudenten sein, da sie wahrscheinlich mehr Verständnis dafür haben, nach Ihrem Stundenplan zu arbeiten.

  • Bewerben Sie sich als Lehrassistent für Unterrichtspausen
  • Finden Sie heraus, ob Sie im Austausch für kostenlose Mahlzeiten in den Mensen aufräumen können
  • Bewerben Sie sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter
Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 13

Schritt 4. Versuchen Sie es mit einem Werkstudentenjob

Wenn Sie sich für das eidgenössische Duale Studium (FWS) qualifizieren, können Sie den Mindestlohn oder höher verdienen, oft während Sie in einem studienrelevanten Bereich arbeiten. Viele FWS-Teilzeitjobs befinden sich auf dem Campus, einige befinden sich jedoch in der Gemeinde in der Nähe Ihrer Schule. Das Beste daran ist, dass die meisten dualen Jobs flexibel in der Festlegung der verfügbaren Arbeitszeiten sind, sodass Sie Ihren Arbeitsplan jedes Semester nach Ihrem Stundenplan zusammenstellen können.

Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 14

Schritt 5. Betrachten Sie ein Praktikum

Praktika sind eine hervorragende Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen in Ihrem Bereich zu sammeln und eine starke Empfehlung zu erhalten, die Ihnen helfen könnte, nach dem Studium einen lukrativen Job zu finden. Einige Praktika sind unbezahlt, aber viele bieten ein konkurrenzfähiges Gehalt, und Sie können möglicherweise auch eine College-Anrechnung für Ihr Praktikum erhalten.

Bezahlen Sie für das College, ohne pleite zu gehen Schritt 15

Schritt 6. Entscheiden Sie sich für die Erteilung von Studentendarlehen

Studenten in den Vereinigten Staaten, die in Vollzeit bei einer Regierungsbehörde (lokal, bundesstaatlich oder bundesstaatlich) oder einer gemeinnützigen Organisation mit steuerbefreitem Status ins Erwerbsleben eintreten, haben Anspruch auf öffentliches Studentendarlehen. Im Rahmen des Public Service Loan Forgiveness-Programms leisten Post-College-Mitarbeiter, die direkte subventionierte/nicht subventionierte Kredite, direkte konsolidierte Kredite, Direct PLUS und Direct Stafford subventionierte/nicht subventionierte Kredite aufgenommen haben, 120 einkommensabhängige Rückzahlungen, einkommensabhängige Rückzahlungen oder zahlen nach Verdienst Nach diesem Zeitpunkt werden die restlichen Studiendarlehen dieses Arbeitnehmers erlassen.

Tipps

  • Bewerben Sie sich für so viele Stipendien wie möglich aus so vielen Quellen wie möglich.
  • Trennen Sie Ihre Bedürfnisse von Ihren Wünschen. Brauchen Sie wirklich jede Woche eine Maniküre oder ist das ein Wunsch? Erstellen Sie ein Budget basierend auf Ihren Bedürfnissen und halten Sie sich daran.
  • Essen gehen macht Spaß, ist aber teuer. Gönnen Sie sich ab und zu etwas, aber machen Sie es nicht zur regelmäßigen Gewohnheit.
  • Versuchen Sie, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu Ihrem College zu gelangen. Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, sind die Benzinpreise derzeit auf dem Höhepunkt.

Beliebt nach Thema