3 Möglichkeiten, ein ausländischer Austauschstudent zu werden

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, ein ausländischer Austauschstudent zu werden
3 Möglichkeiten, ein ausländischer Austauschstudent zu werden
Anonim

Ein Austauschstudent zu sein wird Ihr Leben für die kommenden Jahre bereichern, da Sie Ihre Perspektive erweitern und mehr über andere Kulturen erfahren. Das Wort „Austausch“ist jedoch etwas irreführend, da es keinen Eins-zu-Eins-Austausch geben muss. Wenn Sie sich wirklich für Devisen interessieren, beginnen Sie frühzeitig mit Ihrem Rechercheprozess, haken Sie alle Blöcke ab und Sie sollten eine wunderbare Erfahrung im Ausland machen.

Schritte

Methode 1 von 3: Recherche Ihrer Programmoptionen

Verbessern Sie Ihre Noten, ohne Schritt 12 zu lernen

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Sie ein ausländischer Austauschstudent sein möchten

Wenn Sie nur eine Fremdsprache lernen möchten, melden Sie sich für einen Fremdsprachenkurs an. Ein Auslandsaufenthalt hat viel mehr mit Kultur und Erfahrung zu tun als nur mit Sprachkenntnissen. Bestätigen Sie Ihre Absichten, indem Sie die positiven und negativen Aspekte eines Austauschstudenten auflisten.

Komm in die juristische Fakultät Schritt 1

Schritt 2. Wählen Sie ein Devisenprogramm

Es gibt viele tolle Austauschprogramme. Eine seriöse Liste finden Sie auf der Webseite des Council on Standards for International Educational Travel (CSIET). Die Programme werden auf der Grundlage einer Verpflichtung zu allgemein anerkannten höheren Standards organisiert. Einige zu berücksichtigen sind:

  • Rotary
  • Jugend für das Verstehen (YFU)
  • Internationale Kulturaustauschdienste
Komm in die juristische Fakultät Schritt 14

Schritt 3. Betrachten Sie die Kosten eines ausländischen Austauschstudenten

Es kann sehr kostspielig sein, und die Budgetierung wird sehr wichtig. Abgesehen von den Kosten im Zusammenhang mit dem von Ihnen in Anspruch genommenen Devisenservice können sich Reisekosten und Lebenshaltungskosten summieren, möglicherweise in der Nähe von 10.000 US-Dollar.

  • Eine allgemeine Empfehlung, sich ein paar hundert Dollar pro Monat zuzuteilen, ist keine Seltenheit.
  • Die Bewerbung um ein Stipendium oder eine Nebentätigkeit sind gute Möglichkeiten, die Kosten zu kompensieren.
  • Eine Krankenversicherung im Ausland als Austauschstudent kann teuer sein. Je nachdem, wo Sie ein Auslandsstudium planen, ist dies obligatorisch.
Gewinnen Sie eine Studentenratswahl Schritt 2

Schritt 4. Sprechen Sie mit anderen ausländischen Austauschstudierenden

Suchen Sie nach Personen, die schon einmal Austauschstudierende waren, und stellen Sie ihnen allgemeine Fragen dazu. Sie sollten mehrere Fragen stellen, um ihre Erfahrungen und Meinungen einzuschätzen, und dann die Antworten in Ihre Entscheidung einfließen lassen.

  • Wo und wann sie Austauschstudierende waren
  • Warum sie sich entschieden haben, Austauschstudenten zu sein
  • Welche Devisenorganisation sie genutzt haben und ob sie diesen Service empfehlen
  • Was waren die größten Vorteile für sie als Austauschstudent?

Methode 2 von 3: Auswahl und Vorbereitung Ihres Gastlandes

Werden Sie Übersetzer Schritt 4

Schritt 1. Identifizieren Sie Ihr ideales Gastland

Während einige Programme keine Versprechungen bezüglich des Austauschziels machen, lohnt es sich dennoch, das Land auszuwählen, das Sie besuchen möchten. Die Isolierung des Landes kann Ihnen helfen, sich auf den verschiedenen Papierkram, finanziellen Verpflichtungen, Bildungsanforderungen und Sprachhürden vorzubereiten.

Übersetzer werden Schritt 14

Schritt 2. Lernen Sie die Grundlagen Ihrer zukünftigen Gastlandsprache

Die Sprachanforderungen variieren je nach Reiseziel und Programm, für das Sie sich bewerben. In einigen Situationen müssen Sie möglicherweise fließend sein, um zu überleben, während in anderen nur die Sprachgrundlagen ausreichen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Während die Erwartung ist, dass sich die Sprachkenntnisse im Ausland durch das vollständige Eintauchen verbessern, müssen Sie dennoch die Sprache des Gastlandes verstehen.

  • In der Regel ist zur Vorbereitung ein einjähriges oder fremdsprachiges Gymnasium oder ein intensives Sommerprogramm erforderlich.
  • Üben Sie die Sprache mit einem Brieffreund. Suchen Sie einen Brieffreund aus Ihrem zukünftigen Gastland. In den vergangenen Jahren waren ausländische Brieffreunde viel schwieriger zu finden. Jetzt müssen Sie sich nur noch auf beliebig vielen Brieffreund-Websites registrieren, eine Datenbank durchsuchen und Korrespondenz anstoßen.
Als Kundendienstmitarbeiter arbeiten Schritt 10

Schritt 3. Bestimmen Sie, ob Ihr gewünschtes Gastland Ihr Bildungsniveau akzeptiert

Verschiedene Länder haben unterschiedliche Studien- und Wohnmöglichkeiten im Ausland, die High-School- und College-Studenten offenstehen. Recherchieren Sie, ob Ihr Wohnort Ihre Altersgruppe und/oder Ihr Schulniveau akzeptiert.

Ein Auslandsstudium während der High School kann ein größerer Übergang sein als im College, mit mehr sprachlichen und sozialen Schwierigkeiten

Verdienen Sie Geld als Webcam-Modell Schritt 1

Schritt 4. Beantragen Sie einen Reisepass und Visum nach Bedarf.

Einige Länder, in die Sie reisen können, benötigen einen Reisepass, andere benötigen sowohl einen Reisepass als auch ein Visum. Es kann auch von Ihrem Herkunftsland und seiner politischen Zugehörigkeit zu einem potenziellen Gastland abhängen. Sie müssen eine von der Regierung geförderte Website anzeigen, auf der bestimmte Anforderungen für den Besuch im Ausland aufgeführt sind.

  • Beachten Sie, dass einige Länder die Vorlage von Papieren oder Reisen zu ihrem jeweiligen Konsulat verlangen, um entsprechende Pass- und Visastempel zu erhalten.
  • Beachten Sie, dass in einigen Ländern Visabestimmungen gelten, die von der Dauer Ihres Aufenthalts in ihrem Land abhängen.

Methode 3 von 3: Bewerbung als ausländischer Austauschstudent

Entschuldigen Sie, dass Sie zu spät zur Arbeit kommen, Schritt 12

Schritt 1. Registrieren Sie sich und bewerben Sie sich für Ihr gewünschtes Programm

Im Allgemeinen ist die Beantragung von Auslandsaufenthalten nicht schwierig. Die meisten Studentenaustauschprogramme erfordern grundlegende Informationen wie Name, Geschlecht, gewünschtes Land, Alter, Adresse, Telefonnummer, E-Mail und nächstgelegener internationaler Flughafen. Es kann auch eine Frist für Ihre Einreichung geben.

  • Die Fristen für das Herbstsemester sind in der Regel Ende April.
  • Die Fristen für das Frühjahrssemester sind in der Regel Ende Oktober.
  • Besuchen Sie die Website des Programms, die Facebook-Seite oder achten Sie auf andere Weise auf die Anmeldefristen.
Übersetzer werden Schritt 7

Schritt 2. Geben Sie Sprachkenntnisse an

Die meisten Bewerbungsverfahren erfordern einen Nachweis, dass Sie in Ihrem zukünftigen Gastland grundlegende Kommunikationsfähigkeiten haben. In einigen Ländern kann es eine allgemeine Sprachzertifizierung geben. In anderen Ländern sind die folgenden Arten von Prüfungen und Messanforderungen vorgeschrieben:

  • Der STAMP-Test (Standard-based Measurement of Proficiency) wurde ursprünglich an der University of Oregon entwickelt und misst Fähigkeiten wie Lesen und Sprechen in neun verschiedenen Sprachen.
  • Der Test of English as a Foreign Language (TOEFL) ist ein weltweit anerkannter Test, der die Englischkenntnisse misst und auf College- und Universitätsebene weit verbreitet ist.
Übersetzer werden Schritt 15

Schritt 3. Unterstützende Dokumentation einreichen

Viele Programme erfordern Informationen, die Ihre Sprachkenntnisse ergänzen. Neben dem Nachweis des entsprechenden Reisepasses und Visums müssen unter Umständen zusätzlich ein Passfoto, Ihre Schulzeugnisse und ein Lebenslauf (CV) vorgelegt werden.

Werden Sie Übersetzer Schritt 9

Schritt 4. Nehmen Sie an der Orientierung teil

Die meisten Programme haben eine Orientierung, bevor Sie abreisen. Dies kann am Geschäftsstandort oder bei Ihnen zu Hause sein. Anschließend erfolgt häufig eine Nachorientierung, sobald Sie in Ihrem Gastland angekommen sind. Beide Orientierungen sind von Vorteil für die letzten Details und Fragen, damit alles reibungslos funktioniert.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Kaufen Sie ein Wörterbuch für jedes Land, in das Sie reisen.
  • Um die bestmöglichen Chancen als Austauschstudent zu haben, versuchen Sie, sehr gute Noten zu bekommen.

Warnungen

Beliebt nach Thema