5 Wege, um aus peinlichen Situationen herauszukommen

Inhaltsverzeichnis:

5 Wege, um aus peinlichen Situationen herauszukommen
5 Wege, um aus peinlichen Situationen herauszukommen
Anonim

Peinliche Situationen können unangenehm und stressig sein, wenn Sie nicht wissen, wie Sie damit umgehen sollen. Jeder hat irgendwann in seinem Leben damit zu tun, und zu wissen, wie man aus einer unangenehmen Situation herauskommt, ist eine gute Fähigkeit, die man im Leben haben sollte. Egal, ob Sie es mit einem unangenehmen Gespräch, einem schlechten Date oder einer versehentlichen Beleidigung zu tun haben, Sie können sich herausarbeiten, indem Sie ruhig bleiben, einen Ausstiegsplan haben oder Humor verwenden.

Schritte

Methode 1 von 5: Ein unangenehmes Gespräch verlassen

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 1

Schritt 1. Warten Sie auf eine Pause im Gespräch

Gespräche haben natürlich Zeiten, in denen sie abbrechen oder eine Pause haben. Normalerweise beginnt dies, wenn ein neues Thema beginnt, wenn Sie das Gespräch am Laufen halten möchten, aber es ist auch der perfekte Zeitpunkt, um die Schritte zum Beenden des Gesprächs zu unternehmen. Verwenden Sie sowieso Übergangswörter wie diese oder gut, um sich zu verabschieden.

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 2

Schritt 2. Fassen Sie die wichtigsten Punkte des Gesprächs zusammen

Bevor Sie das Gespräch verlassen, ist es schön, einige wichtige Punkte des Gesprächs noch einmal zu wiederholen, um die andere Person wissen zu lassen, dass Sie zugehört haben. Damit signalisieren Sie dem Gesprächspartner auch, dass Sie bereit sind, das Gespräch zu beenden. Sagen Sie etwas wie: „Es war wirklich nett, mit Ihnen zu sprechen. Ich wusste nicht, dass du dich auch für Science-Fiction interessierst! Es ist toll, dass wir denselben Lieblingsfilm haben!“

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 3

Schritt 3. Geben Sie einen Grund an, warum Sie gehen müssen

Machen Sie einen letzten Kommentar zu dem Thema, über das Sie sprechen, und folgen Sie ihm dann mit dem Grund, warum Sie gehen müssen. Der Grund muss nicht unbedingt wahr sein, aber er muss glaubwürdig und dringend genug sein, damit Sie gehen müssen.

Wenn Sie zum Beispiel über ein Buch sprechen, können Sie sagen: „Wow, daran erinnere ich mich nicht im Buch. Ich muss es nochmal lesen. Es war toll, dich zu treffen, aber ich muss gehen. Ich komme zu spät, um meinen Freund von der Arbeit abzuholen. Hab einen schönen Nachmittag!"

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 4

Schritt 4. Stellen Sie die Person jemand anderem vor, wenn Sie nicht gehen können

Wenn Sie auf einer Party sind und nicht gehen möchten oder können, können Sie aus dem Gespräch aussteigen, indem Sie die Person einer anderen Person vorstellen. Suchen Sie jemanden, den Sie kennen, und rufen Sie ihn an, um sich mit Ihrem Gesprächspartner zu treffen. Entschuldigen Sie sich nach der Einführung, um auf die Toilette zu gehen oder weitere Erfrischungen zu holen.

Denken Sie an ein gemeinsames Interesse der beiden Personen, um die Einführung zu beginnen. Sie können beispielsweise jemanden vorstellen, indem Sie sagen: „Hier ist mein Freund Matt. Ihr zwei habt so viel gemeinsam! Er war auch der Quarterback des Footballteams seiner High School

Methode 2 von 5: Umgang mit versehentlicher Beleidigung einer Person

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 5

Schritt 1. Machen Sie einen Witz aus der Situation

Verwandle die unbeabsichtigte Kleinigkeit in etwas, über das du lachen kannst, indem du dem Kommentar mit einem Witz folgst.

  • Spruch „Nur ein Scherz! Können Sie sich vorstellen, ob das stimmt? Beeindruckend!" kann dir helfen, es auszuspielen und den Kommentar beiseite zu wischen
  • Fügen Sie etwas Leichtigkeit hinzu, indem Sie etwas sagen wie "eines meiner vielen Talente ist es, zu wissen, was man jedem in jeder Situation perfekt sagen kann" und lachen.
Raus aus peinlichen Situationen Schritt 6

Schritt 2. Wenden Sie die Beleidigung auf sich selbst zu

Sagen Sie der Person, die Sie versehentlich beleidigt haben, dass Sie nur Spaß gemacht haben und der Kommentar eher eine persönliche Aussage über sich selbst war. Jemand lässt es eher los, wenn Sie sagen, dass Sie tatsächlich ehrlich zu sich selbst waren und den Kommentar über die andere Person nicht meinten.

Wenn du das Aussehen von jemandem beleidigst, erfinde eine Geschichte, die deinen Kommentar in eine persönliche Erzählung verwandelt. „Ich war immer selbstbewusst in Bezug auf mein Aussehen, also projiziere ich manchmal auf andere

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 7

Schritt 3. Konfrontieren Sie die Situation ehrlich

Lass die Person wissen, dass du sie nicht beleidigen wolltest und entschuldige dich ehrlich für die Kränkung. Geben Sie Ihren Fehler bei der Beleidigung der Person zu und versuchen Sie, den Kommentar mit einem Kompliment zu umschließen.

  • Wenn Sie die Person beleidigt haben, indem Sie auf etwas hingewiesen haben, das Sie an der Person nicht mögen, seien Sie ehrlich. Sag etwas wie: „Es tut mir leid, dass ich dich verletzt habe. Ich denke nur, dass man manchmal zu viel Parfüm trägt, um zu arbeiten. Vielleicht habe ich auch nur einen sehr empfindlichen Geruchssinn. Dein Outfit gefällt mir aber sehr gut! Du hast die beste Garderobe, wo kaufst du ein?“
  • Wenn Sie eine E-Mail an die falsche Person gesendet haben, entschuldigen Sie sich und sagen Sie, dass die Nachricht für eine andere Person bestimmt war, Sie den Kommentar jedoch eigentlich gar nicht hätten sagen sollen.

Methode 3 von 5: Wiederherstellen von Autokorrekturfehlern

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 8

Schritt 1. Reagieren Sie schnell auf die Situation

Wenn Ihr Telefon Ihre Textnachricht automatisch in etwas Peinliches oder Beleidigendes korrigiert, müssen Sie so schnell wie möglich eine neue Nachricht senden, um den Empfänger über den Fehler zu informieren. Wenn Sie zu lange warten, könnte der Empfänger denken, Sie wollten den Text so eingeben, wie er ist. Senden Sie eine neue Nachricht, in der Sie sich für den Fehler entschuldigen.

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 9

Schritt 2. Lachen Sie es aus

Die Leute wissen heute, dass die meisten Telefone Autokorrektur-Software verwenden. Wenn Sie also versehentlich eine Nachricht senden, die nicht sagt, was Sie sagen wollten, werden die meisten Menschen den Fehler verstehen. Machen Sie einen Witz über den Fauxpas, indem Sie direkt danach etwas über den Fehler schreiben.

Text „LOL. Mein Telefon denkt anscheinend anders als ich.“

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 10

Schritt 3. Ziehen Sie in Betracht, die Autokorrektur zu deaktivieren

Die meisten Telefone bieten Ihnen die Möglichkeit, die Autokorrektur-Software zu deaktivieren. Wenn Sie die Autokorrektur deaktivieren, dauert es möglicherweise länger, eine Textnachricht zu tippen, und Sie können immer noch Wörter falsch schreiben, aber Sie wissen, dass Sie eine Nachricht senden, die Sie eingeben wollten. Einige Telefone werden falsch geschriebene Wörter für Sie unterstreichen, damit Sie sie selbst korrigieren können.

Sehen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Telefons nach, wie Sie Ihre Autokorrektur-Software deaktivieren können

Methode 4 von 5: Umgang mit einem schlechten Date

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 11

Schritt 1. Ändern Sie das Thema

Wenn Ihr Date ständig über Themen spricht, die Sie nicht interessieren oder die Sie langweilen, versuchen Sie, das Thema zu wechseln. Machen Sie einen allgemeinen Kommentar zu dem Thema, über das Ihr Date spricht oder machen Sie einen Witz, und stellen Sie dann ein neues Thema vor.

  • Sagen Sie etwas wie: „Wow, das ist schön, dass Sie sich so für Katzen interessieren! Eine meiner großen Leidenschaften ist Fußball. Ich spiele jedes Wochenende und habe immer eine riesige Party, um die WM zu sehen. Hast du schon mal Fußball gespielt?"
  • Machen Sie einen Witz wie: „Oh Herr Buchhalter, langweilen Sie mich nicht mit Finanzen! Ich will hören, was du zum Spaß machst!“
Raus aus peinlichen Situationen Schritt 12

Schritt 2. Beanspruchen Sie eine Ausgangssperre

Ausgangssperren müssen nicht nur für das Gymnasium gelten. Auch als Erwachsener können Sie behaupten, dass Sie zu einer bestimmten Zeit zu Hause sein müssen, weil Sie am nächsten Tag einen anstrengenden Tag haben oder zu Ihrem Haustier nach Hause müssen. Die Inanspruchnahme einer Ausgangssperre befreit Sie von der Möglichkeit, dass das Date zu lange dauert.

Du kannst deinem Date früh in der Nacht von deiner Ausgangssperre erzählen und dann, wenn es schlecht wird, dein Date daran erinnern, dass du nach Hause musst. Wenn das Date jedoch wirklich gut läuft, kannst du auch sagen, dass du bereit bist, heute Abend lange draußen zu bleiben, weil du so eine tolle Zeit hast

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 13

Schritt 3. Täuschen Sie einen wichtigen Anruf vor

Es ist eine gute Idee, dich während eines Dates von einem Freund anrufen zu lassen, damit du dies als Ausrede nutzen kannst, um zu gehen. Planen Sie, dass ein Freund Sie 30 oder 40 Minuten nach Beginn des Dates anruft, und stellen Sie sicher, dass der Klingelton Ihres Telefons eingeschaltet ist, damit Sie den Anruf hören. Wenn das Date schlecht läuft, nehmen Sie den Anruf an und sagen Sie etwas wie: „Oh nein! Ich komme sofort!" und dann auflegen. Seien Sie darauf vorbereitet, Ihrem Date zu sagen, warum Sie gehen müssen, und entschuldigen Sie sich höflich von dem Date.

  • Sagen Sie Ihrem Date, dass Sie vergessen haben, das Kind Ihres Freundes von der Schule abzuholen.
  • Lassen Sie Ihr Date wissen, dass Ihr Hund ausgestiegen ist und Sie ihn von einem Nachbarn abholen müssen.
Raus aus peinlichen Situationen Schritt 14

Schritt 4. Tu so, als wärst du krank

Eine vorgetäuschte Krankheit ist ein guter Grund, ein Date verlassen zu müssen. Entschuldigen Sie sich im Badezimmer und verbringen Sie dort etwa 10 Minuten. Wischen Sie Ihr Gesicht und Ihren Haaransatz mit einem nassen Papiertuch ab und kommen Sie mit dem Bauch heraus. Informieren Sie Ihr Date, dass es Ihnen nicht gut geht und Sie nach Hause gehen werden.

  • Wenn du nett sein willst, kannst du etwas Bargeld zurücklassen, um das Date zu bezahlen.
  • Geh schnell, damit dein Date dir nicht anbietet, dir nach Hause zu helfen.

Methode 5 von 5: Den Namen von jemandem vergessen

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 15

Schritt 1. Beanspruchen Sie einen Gehirnnebel

Wenn Sie den Namen einer Person vergessen, die Person jedoch Ihrem Freund vorstellen müssen, können Sie ganz ehrlich sein und behaupten, dass Sie einen Gehirnnebel haben. Entschuldigen Sie sich dafür, dass Sie den Namen der Person vergessen haben, und sagen Sie dann, dass Ihr Gehirn von all den Terminen, die Sie an diesem Tag haben, so neblig ist.

Die meisten Leute verstehen, dass ein voller Terminkalender und Stress Ihr Gehirn benebeln können, daher ist es ein legitimer Grund, dies als Grund dafür zu verwenden, dass Sie den Namen einer Person vergessen haben

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 16

Schritt 2. Stellen Sie der Person einen Freund vor

Wenn Sie den Namen einer Person vergessen haben, können Sie die Person dazu bringen, ihn zu sagen, indem Sie einen Ihrer Freunde vorstellen. Suchen Sie einen Freund in der Nähe und sagen Sie: „Hey, ich möchte Ihnen meinen Freund vorstellen.“Sagen Sie zuerst den Namen Ihres Freundes und warten Sie dann, bis die andere Person die Einführung beendet hat.

Sagen Sie zum Beispiel: „Ich möchte Sie meiner Freundin Katie Gellar vorstellen“, und die Person sollte antworten, indem Sie etwa „Hallo Katie, mein Name ist Melanie Smith“sagen

Raus aus peinlichen Situationen Schritt 17

Schritt 3. Fragen Sie sie nach ihren Kontaktinformationen

Sie können den Namen einer Person herausfinden, indem Sie die Kontaktinformationen der Person abrufen. Sie können die Person bitten, die Informationen in Ihr Mobiltelefon einzugeben und dann einen Blick auf die neue Kontaktliste zu werfen, bevor Sie Ihr Telefon weglegen. Eine andere Möglichkeit, den Namen der Person herauszufinden, besteht darin, nach der Visitenkarte der Person zu fragen. Viele Menschen tragen Visitenkarten bei sich, die ihren Namen und ihre Kontaktdaten enthalten. Sagen Sie der Person, mit der Sie in Kontakt bleiben möchten, und bitten Sie um eine Visitenkarte.

Bitten Sie die Person, ihren Namen zu buchstabieren, um sicherzustellen, dass Sie ihn richtig machen

Tipps

  • Seien Sie so ehrlich wie möglich. Es ist immer besser, in allen Situationen ehrlich zu sein, aber wenn Sie eine kleine Notlüge erzählen müssen, um aus einer unangenehmen Situation herauszukommen, stellen Sie sicher, dass dies aus gutem Grund geschieht.
  • Lassen Sie sich von einer unangenehmen Situation nicht unterkriegen. Wisse, dass jeder irgendwann in seinem Leben in eine unangenehme Situation gerät, also ist es nicht das Ende der Welt, wenn es passiert. Lass den Moment passieren und lass ihn dann gehen. Sie werden eines Tages zurückblicken und über die Situation lachen.
  • Erstellen Sie einen Spielplan für eine Ausstiegsstrategie, bevor Sie zu einem Date oder zu einer Party gehen. Wenn Sie aus einer unangenehmen Situation herauskommen müssen, wissen Sie bereits, was zu tun ist.
  • Es gibt einige Apps, die Sie auf Ihrem Telefon installieren können, die Ihr Telefon für Sie anrufen, wenn Sie die App öffnen. Sie können eine dieser Apps herunterladen und für jede unangenehme Situation bereithalten.

Warnungen

  • Peinliche Situationen können dazu führen, dass Sie sich sehr ängstlich fühlen. Wenn Sie anfangen, sich ängstlich zu fühlen, wird sich die Situation unangenehmer anfühlen. Versuchen Sie, ein paar Mal tief durchzuatmen, um sich einen Moment Zeit zu lassen, um darüber nachzudenken, wie Sie aus der Situation herauskommen.
  • Lügen können dich in Schwierigkeiten bringen. Wenn du dich dafür entschieden hast, eine Lüge zu benutzen, um aus einer unangenehmen Situation herauszukommen, solltest du wissen, dass die Person, die du anlügst, es herausfinden könnte. Wenn die Person herausfindet, dass Sie gelogen haben, verlieren Sie diese Person möglicherweise als Freund.
  • Wenn Sie sich wirklich in einer unangenehmen Situation gefangen fühlen, können Sie jederzeit einfach aufstehen und ohne Erklärung gehen. Sie sollten jede Situation, in der Sie das Gefühl haben, verletzt zu werden, sofort verlassen.

Beliebt nach Thema