Wie man unangenehme Stille füllt (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man unangenehme Stille füllt (mit Bildern)
Wie man unangenehme Stille füllt (mit Bildern)
Anonim

Wir alle wissen, wie es ist, wenn ein Gespräch endet und die Leute in unangenehmer Langeweile herumzappeln. Es braucht keine perfekten Menschenkenntnisse, um das Gespräch wieder zu beleben, nur ein paar vorbereitete Sätze und die Bereitschaft zum Üben. Die wichtigsten Punkte sind, Fragen zu stellen, die detaillierte Antworten erfordern, das Interesse des anderen kennenzulernen und einige Fallback-Themen bereit zu halten. Wenn Sie sich beim Smalltalk verbessern, werden Sie lernen, weniger ängstlich zu sein, wenn eine Pause eintritt, und sie in einen anmutigen Ausstieg aus dem Gespräch zu verwandeln.

Schritte

Teil 1 von 4: Das Gespräch am Laufen halten

Peinliche Stille ausfüllen Schritt 1

Schritt 1. Lernen Sie einige grundlegende Eisbrecher

Sie brauchen keine erstklassigen Sprachkenntnisse, um einen guten Smalltalk zu führen. Erinnern Sie sich einfach an ein paar einfache Fragen, mit denen Sie die Stille füllen können:

  • Fragen Sie einen neuen Bekannten "Also, woher kommen Sie?", "Woher wissen Sie (Ihren gemeinsamen Freund)?" oder "Was machen Sie zum Spaß?"
  • Verabrede dich mit einem Freund, indem du fragst „Wie läuft dein Job?“, „Wie geht es deiner Familie?“oder „Hast du letztes Wochenende etwas Lustiges gemacht?“
Peinliche Stille ausfüllen Schritt 2

Schritt 2. Überlegen Sie sich Themen im Voraus

Bevor Sie zu einer gesellschaftlichen Veranstaltung gehen, denken Sie an ein paar "Gehe zu"-Themen, um eine tote Konversation anzukurbeln. Dies wird Ihnen helfen, die Stille zu füllen, damit Sie im Moment nicht nach Worten suchen.

  • Menschen, die Ihr Interesse an einer Sportart oder einem Hobby teilen, können die einfachsten Gesprächspartner sein. Sprechen Sie einfach darüber, was Sie interessant finden, sei es das Spiel von letzter Nacht oder eine neue Häkelanleitung, die Sie gefunden haben.
  • Wenn Sie mit Kollegen sprechen, denken Sie an ein Thema, das Sie alle aus der Arbeit kennen, aber das fühlt sich nicht nach Arbeit an. Entscheiden Sie sich für etwas Unbeschwertes wie "Was halten Sie von dem neuen Restaurant zum Mittagessen?"
  • Aktuelle Nachrichten, lokale Ereignisse und beliebte Bücher und Fernsehsendungen sind gute Fallback-Optionen. Vermeiden Sie Politik in Situationen, in denen die Leute keine Debatten suchen.

Schritt 3. Stellen Sie offene Fragen, um die andere Person zum Reden zu bringen

Offene Fragen sind solche, die mehr als eine mögliche Antwort haben, so dass sie die Person wahrscheinlich dazu bringen, mehr zu reden, als eine Frage zu stellen, die zu einer kurzen Antwort führt. Versuchen Sie, der Person einige offene Fragen zu stellen, um das Gespräch in Gang zu bringen.

  • Anstatt zum Beispiel zu fragen: „Wo hast du deine Freundin kennengelernt?“Sie könnten fragen: "Wie haben Sie Ihre Freundin kennengelernt?" Die zweite Frage könnte zu einer Geschichte über die Umstände, den Ort und die Personen führen, die an dem Treffen mit ihrer Freundin beteiligt waren, während die erste Frage nur eine einzige Antwort erfordert.
  • Eine andere Möglichkeit, eine offene Frage zu stellen, besteht darin, eine „Ja“- oder „Nein“-Frage in eine Frage umzuwandeln, die nach weiteren Details fragt. Anstatt zum Beispiel zu fragen: „Hat dir deine High School gefallen?“Sie könnten fragen: "Was hat Ihnen an Ihrer High School gefallen?"
Peinliche Stille ausfüllen Schritt 3

Schritt 4. Vermeiden Sie flache Antworten

Mit einem einfachen „Ja“oder „Nein“zu antworten wird sicher unangenehme Stille erzeugen. Stellen Sie keine Fragen, die zu einfachen Ja- oder Nein-Antworten führen. Wenn Ihnen jemand eine dieser Fragen stellt, stellen Sie sicher, dass Sie sie ergänzen, um das Gespräch am Laufen zu halten. Wenn Sie zum Beispiel jemand fragt: „Mögen Sie Sport?“, sagen Sie nicht einfach „ja“oder „nein“. Erklären Sie stattdessen Ihre Antwort und geben Sie einige persönliche Informationen weiter. Du könntest etwas sagen wie: „Ja, ich liebe es, Ski zu fahren. Ich fahre seit meiner Kindheit Ski. Einige meiner schönsten Familienerinnerungen sind auf der Piste. Welche Sportarten machst du gerne?"

Vermeiden Sie auch Gesprächsstopper-Antworten, die am Ende des Gesprächs einen Punkt setzen. Wenn Sie beispielsweise über etwas Lustiges sprechen und Ihr Gesprächspartner sagt: „Ja, das war lustig!“, antworten Sie nicht mit „Haha, ja“. Halten Sie das Gespräch stattdessen am Laufen. Du könntest etwas sagen wie: „Das war es sicher. Aber so lustig wie damals war es nicht. Erinnerst du dich, als wir uns als Außerirdische verkleidet haben?“

Peinliche Stille ausfüllen Schritt 4

Schritt 5. Nehmen Sie den Druck ab

Wenn Sie sich selbst stark unter Druck setzen, um das Gespräch am Laufen zu halten, lenken Sie Ihren Fokus vom eigentlichen Gespräch ab. Seien Sie stattdessen präsent und reagieren Sie auf das, was die andere Person sagt. Seien Sie offen dafür, das Gespräch auf jeden beliebigen Weg zu führen. Im Zweifelsfall tief durchatmen und entspannen. Ihre vorbereiteten Themen dienen nur dazu, die Konversation in Gang zu bringen. Wenn Sie zu neuen Themen übergegangen sind, haben Sie es bereits geschafft!

Jeder kämpft gelegentlich mit peinlichem Schweigen. Versuchen Sie, keine große Sache daraus zu machen. Dadurch wird das Problem nur vergrößert, anstatt es zu lösen

Peinliche Stille füllen Schritt 5

Schritt 6. Informationen nach und nach teilen

Wenn Sie alles auf einmal herausplatzen lassen, wird das Gespräch wahrscheinlich nicht sehr lange dauern. Fügen Sie stattdessen nach und nach Informationen über sich selbst in das Gespräch ein und lassen Sie auch der anderen Person Zeit, sich einzubringen. Dies verlängert Ihr Gespräch und reduziert unangenehme Stille auf ein Minimum.

Wenn Sie merken, dass Sie schon länger über Ihren Job sprechen, machen Sie eine Pause und fragen Sie die andere Person: „Was gibt es heutzutage Neues an Ihrem Job?“Dadurch können beide Personen einen gleichberechtigten Beitrag zum Gespräch leisten

Peinliche Stille füllen Schritt 6

Schritt 7. Seien Sie freundlich

Dies beruhigt die andere Person und erleichtert das Gespräch. Achten Sie darauf, zu lächeln und zu respektieren, was die andere Person sagt. Akzeptieren Sie sie und sie werden sich wohler fühlen, sich zu öffnen und mit Ihnen zu sprechen, was das Gespräch am Laufen hält. Stellen Sie sicher, dass die andere Person dazu beitragen kann. Für ein gutes Gespräch sind alle verantwortlich, nicht nur Sie.

Bestätigen Sie, was die andere Person sagt, indem Sie einen Teil davon wiederholen. Wenn sie Ihnen zum Beispiel von der Krankheit ihrer Tochter erzählt haben, könnten Sie sagen: „Es tut mir so leid, dass sie sich so fühlt. Die Grippe ist das Schlimmste! Ich erinnere mich, als mein Sohn es hatte.“Dies zeigt, dass Sie zugehört haben und dass es Ihnen wichtig ist, und es hält das Gespräch am Laufen

Peinliche Stille füllen Schritt 7

Schritt 8. Nehmen Sie einen eleganten Ausgang

Gespräche dauern nicht ewig, und Sie müssen sich nicht schämen, eines zu beenden. Wenn Sie oft in sinnlosen Gesprächen stecken bleiben oder sich beim Abschied unwohl fühlen, überlegen Sie sich ein paar Möglichkeiten, wie Sie weitermachen und üben können:

  • In der Öffentlichkeit auf eine Bekannte stoßen: "Hallo Jenny! Du siehst toll aus. Ich habe es eilig, aber wir sehen uns später, ja?"
  • Kurzes Gespräch per Telefon oder SMS: "Okay, ich bin froh, dass wir geklappt haben (der Zweck des Gesprächs). Sprechen Sie bald wieder mit Ihnen!"
  • Langes Gespräch bei einer gesellschaftlichen Veranstaltung: "Wow, ich habe es wirklich genossen (Dich kennen zu lernen / wieder zu verbinden). Ich werde mich ein bisschen mischen."

Teil 2 von 4: Sich selbst projizieren

Peinliche Stille füllen Schritt 8

Schritt 1. Sprechen Sie über Ihre Leidenschaften

Wenn Sie begeistert und stolz auf das sind, was Sie tun, werden andere Menschen auf diese Leidenschaft reagieren. Sprechen Sie über persönliche Erfolge oder Ziele, die Sie einzigartig machen und Einblick in Ihre Persönlichkeit geben. Wenn Sie zum Beispiel mit einer Gruppe von Outdoor-Enthusiasten zusammen sind, könnten Sie etwas sagen wie: "Ich war letztes Wochenende beim Klettern und habe eine 5,9 ohne Beta gesehen!" Sie werden entweder interessiert sein oder fragen, was eine 5.9 ohne Beta ist!

  • Vermeiden Sie es, mit Wettbewerbsthemen anzugeben oder sich mit anderen zu vergleichen. Konzentrieren Sie sich auf Ihre persönlichen Ziele und darauf, wie Sie sich bei der Erreichung dieser Ziele gefühlt haben.
  • Seien Sie taktvoll bei Themen, für die die andere Person sensibel sein könnte. Sprechen Sie nicht über Ihren tollen Urlaub mit jemandem, der sich keinen leisten kann, oder prahlen Sie mit Ihrer erfolgreichen Diät vor jemandem, der Schwierigkeiten hat, Gewicht zu verlieren.
  • Wenn Sie Ihre Leistungen nicht gut feiern können, bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied, der stolz auf Sie ist, Ihnen Ideen zu geben.
Peinliche Stille füllen Schritt 9

Schritt 2. Erzählen Sie eine Geschichte

Teilen Sie in einer Pause neue Informationen über sich selbst in Form einer unterhaltsamen Geschichte. Du könntest etwas sagen wie: "Das lustigste ist mir neulich Abend passiert." Dann teilen Sie ein unvergessliches Erlebnis, das Sie gemacht haben. Vielleicht wurden Sie kürzlich aus Ihrem Haus ausgesperrt und mussten einen Weg finden, einzubrechen. Eine gute Geschichte wird die andere Person beschäftigen und das Gespräch weiterführen.

Peinliche Stille ausfüllen Schritt 10

Schritt 3. Seien Sie zuversichtlich

Sie haben etwas Wertvolles zu jedem Gespräch beizutragen. Sie haben eine einzigartige Perspektive, die andere gerne hören würden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in jedem Gespräch Ihrer Bedeutung bewusst sind und erteilen Sie sich die Erlaubnis, nach eigenem Ermessen einen Beitrag zu leisten. Letztendlich ermöglicht ein gutes Gespräch den Menschen, sich miteinander zu teilen. Sei du selbst, um eine echte Verbindung aufzubauen und Peinlichkeiten zu vermeiden.

Nutze die Chance und teile etwas, das dir sehr wichtig ist. Du könntest zum Beispiel über ein wichtiges Ziel sprechen, das du hast, wie zum Beispiel den Wunsch, einen Marathon zu laufen. Selbst wenn die andere Person keine Beziehung zu Ihnen hat, wird sie Sie besser kennenlernen und Sie können etwas herausfinden, was sie erreichen möchte

Peinliche Stille ausfüllen Schritt 11

Schritt 4. Machen Sie ein Kompliment

Dies ist immer eine sichere Sache, solange es angemessen ist. Du könntest zum Beispiel etwas sagen wie: „Ich wollte dir schon immer sagen, dass ich dein Shirt wirklich mag. Wo hast du es bekommen?" Dies könnte das Gespräch in eine andere Richtung lenken und der anderen Person ein gutes Gefühl geben.

Halten Sie sich daran, die Persönlichkeit oder die Leistungen von jemandem zu loben, wenn Sie Smalltalk betreiben möchten. Hebe dir die körperlichen Komplimente fürs Flirten auf

Peinliche Stille ausfüllen Schritt 12

Schritt 5. Ändern Sie den Betreff

Es kann nicht sein, dass Ihnen die Worte ausgegangen sind, nur dass das Gesprächsthema ausgespielt wurde. Lenken Sie das Gespräch in eine andere Richtung, indem Sie über die Nachrichten oder das Wetter oder Ihr Lieblingsbuch sprechen - alles, um sich vom vorherigen Gespräch zu lösen. Wenn es keinen offensichtlichen Übergang gibt, erstellen Sie einfach Ihren eigenen:

  • „Ich weiß, das hat nichts damit zu tun, aber ich habe mich gerade daran erinnert – jemand sagte, du würdest Joel kennen.
  • „Um auf das zurückzukommen, was Sie vorhin gesagt haben – Sie haben einen Hund, oder?
  • Wenn es Ihnen nichts ausmacht, schrullig zu sein, bringen Sie etwas aus heiterem Himmel ein: "Also, was war der seltsamste Ort, an dem Sie je gewesen sind?" Dies funktioniert am besten in ungezwungenen Kontexten mit Menschen, die Spaß haben.
Peinliche Stille füllen Schritt 13

Schritt 6. Finden Sie etwas, das Sie nicht bedrohen können

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine Beobachtungserklärung darüber abzugeben, wo Sie sich befinden. Während einer Pause könntest du zum Beispiel sagen: „Wow, sieh dir das Gemälde da drüben an! Ich würde gerne so malen können. Bist du überhaupt künstlerisch?“

  • Wenn Sie zusammen essen, könnten Sie etwas über das Essen sagen: "Bin ich das oder ist das der beste Salatladen der Stadt?" Das bricht nicht nur das Schweigen, sondern gibt Ihrem Gesprächspartner auch die Möglichkeit, darauf zu antworten.
  • Machen Sie einen lustigen oder faszinierenden Kommentar zu einem leblosen Objekt: "Ich habe gehört, dass diese Dielen ursprünglich Teil des Winchester House waren. Der Besitzer dieses Gebäudes war ziemlich exzentrisch, wissen Sie."

Teil 3 von 4: Zuhören und Reagieren

Peinliche Stille füllen Schritt 14

Schritt 1. Finden Sie den allgemeinen Ton

Manchmal ist peinliches Schweigen das Ergebnis eines unangemessenen Kommentars. Wenn du dir nicht sicher bist, ob die Person deinen rassigen Sinn für Humor zu schätzen weiß, halte den Witz auf, bis du sicher bist, dass er gut ankommt.

Um den Ton zu finden, versuchen Sie, das Gespräch mit einem prüfenden Kommentar ein wenig voranzutreiben und sehen Sie, wie die Leute reagieren. Wenn Sie zum Beispiel über Politik diskutieren möchten, könnten Sie etwas sagen wie: „Das war sicher eine interessante Wahl.“Vielleicht werden sie einige ihrer Ansichten preisgeben und Sie können eine Vorstellung davon bekommen, ob sie Ihren Witz über einen Kandidaten schätzen oder beleidigt sind

Peinliche Stille ausfüllen Schritt 15

Schritt 2. Hören Sie Ihrem Bekannten gut zu und reagieren Sie entsprechend

Wie bei jedem guten Gespräch ist das Zuhören der wichtigste Schlüssel. Wenn sie auf deine Frage mit einer kurzen, flachen Aussage wie "Yep" oder "Nope" antworten, könnte dies darauf hindeuten, dass sie sich nicht sehr wohl fühlen, über dieses bestimmte Thema zu sprechen. Sprechen Sie stattdessen über etwas, von dem Sie wissen, dass es interessiert ist. Zum Beispiel: „Ich habe gehört, dass Sie neulich Ihr Hockeyspiel gewonnen haben. Ich würde gerne davon hören."

  • Achte auch auf ihre Körpersprache. Wenn sie ihre Arme verschränken oder nervös herumzappeln oder nach unten schauen, könnte ihnen das Thema unangenehm sein. Dies sind wertvolle Hinweise, die Ihnen sagen, dass Sie zu einem anderen Thema übergehen sollten.
  • Wenn sie nicht zu viele Informationen geben, sind sie vielleicht einfach nur schüchtern. Versuchen Sie, ein wenig tiefer zu sondieren und zu sehen, ob sie sich öffnen. Sagen Sie zum Beispiel, Sie fragen: "Hat Ihnen dieser Film gefallen?" und sie antworten einfach: "Nein." Jetzt können Sie sie fragen, was ihnen nicht gefallen hat. Die Handlung? Die Punktzahl? Es gibt Ihnen mehr Möglichkeiten, das Gespräch neu zu beginnen und sie besser kennenzulernen.
Peinliche Stille füllen Schritt 16

Schritt 3. Finden Sie eine Verbindung zwischen früheren Gesprächsthemen

Wenn Sie ein gutes, vielschichtiges Gespräch geführt haben und gegen eine Wand gestoßen sind, werfen Sie einen Blick zurück und fragen Sie, wie Sie dazu gekommen sind, über Katzen zu sprechen, als Sie tatsächlich ein Gespräch über lokale Restaurants begonnen haben. Du könntest etwas sagen wie: "Wie sind wir in einer Diskussion über Restaurants auf Katzen gekommen?" Vielleicht ist die Hauptverbindung zwischen diesen Themen eine gemeinsame Bekannte, mit der Sie kürzlich in einem Film waren. Dies könnte eine lebhafte Unterhaltung über Filme und Fernsehsendungen auslösen, die schließlich zu Büchern oder Musik führt.

Peinliche Stille ausfüllen Schritt 17

Schritt 4. Bauen Sie auf vorherigen Aussagen auf

Dies ist eine natürliche Art, eine Stille zu füllen. Wenn Sie den strömenden Regen erwähnt haben und Ihr neuer Begleiter sich besorgt geäußert hat, dass sein Hund bei kaltem, nassem Wetter krank wird, ist dies eine großartige Möglichkeit, das Gespräch voranzutreiben. Jetzt können Sie einige Zeit damit verbringen, über Hunde zu sprechen, was wahrscheinlich zu einem anderen Thema führt. Durch das Finden von Gemeinsamkeiten mit dem aktuellen Thema und das Hinzufügen zusätzlicher relevanter Informationen wird das Gespräch fortgesetzt.

Denken Sie bei einer längeren Pause an etwas zurück, worüber Sie bereits gesprochen haben oder an frühere Gespräche und gehen Sie von dort aus. Du kannst zum Beispiel eine Stille füllen mit: „Das letzte Mal, als wir uns unterhalten haben, hast du ein neues Projekt erwähnt, an dem du arbeitest. Ich wollte Sie danach fragen.“

Fülle unangenehme Stille Schritt 18

Schritt 5. Stellen Sie Fragen zu den Hobbys und Interessen der Person

Die Leute lieben es, über das zu reden, was sie mögen! Dies ist eine gute Möglichkeit, sie besser kennenzulernen und bei einer Pause das Thema positiv zu wechseln. Dadurch werden auch zukünftige Gespräche weniger umständlich, da Sie beide die Interessen des anderen kennenlernen.

  • Um zum Beispiel über ihre Kinder zu sprechen, könntest du fragen: „Was gibt es heutzutage Neues bei Carli?“
  • Du könntest sie auch nach einer Reise fragen, die sie unternommen haben, wie zum Beispiel: „Ich habe gehört, du bist letzten Monat nach Oregon gereist. Was hast du dort gemacht? Ich wollte schon immer mal besuchen.“

Teil 4 von 4: Mit Ungeschicklichkeit umgehen

Peinliche Stille ausfüllen Schritt 19

Schritt 1. Akzeptieren Sie die Stille

Nur weil es eine Pause im Gespräch gibt, heißt das nicht, dass es unangenehm sein muss. Vielleicht denkt die Person nach, bevor sie antwortet, oder vielleicht gibt es einfach eine natürliche Pause. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich auf andere Weise zu verbinden, z. B. durch Blickkontakt oder einfach nur mit der Person anwesend zu sein. Schweigen muss nicht unangenehm sein. Es kann auf andere Weise als mit Worten ausgefüllt werden.

  • Wenn Ihnen zum Beispiel jemand etwas Schwieriges mitgeteilt hat, ist vielleicht ein Familienmitglied krank, anstatt zu versuchen, die richtigen Worte zu finden, umarmen Sie es. Dies zeigt, dass Sie sich interessieren und mehr als nur Worte sagen können.
  • Das Schweigen mit jemandem zu teilen, wenn er nichts anderes zu sagen hat, ist auch eine gute Möglichkeit, ihm Raum für eine emotionale Reaktion zu geben.
Peinliche Stille ausfüllen Schritt 20

Schritt 2. Identifizieren Sie die Quelle

Es gibt im Allgemeinen etwas, das die peinliche Stille verursacht hat. Wenn Sie die Ursache erkennen, können Sie die Stille leichter füllen. Vielleicht hat jemand etwas gesagt, das der anderen Partei unangenehm war. Vielleicht haben Sie sehr unterschiedliche Ansichten über etwas und vermeiden Konflikte. Vielleicht hast du einfach nicht so viel gemeinsam, über das du reden kannst. Je nach Situation können Sie entsprechend reagieren und voranschreiten.

  • Wenn du etwas gesagt hast, das der anderen Person unangenehm war, kannst du dich einfach entschuldigen, indem du so etwas sagst wie: „Es tut mir leid, das war fehl am Platz.“Dann lenke das Gespräch in eine neue Richtung.
  • Wenn Sie mit der anderen Person nicht viel gemeinsam haben und Ihre gemeinsamen Interessen erschöpft sind, sagt Ihnen die Stille möglicherweise, dass es Zeit ist, zu gehen. Entschuldige dich anmutig, indem du etwas sagst wie: „Ich muss Donny jetzt zum Fußball fahren. Aufpassen."
Peinliche Stille ausfüllen Schritt 21

Schritt 3. Bestätigen Sie den Moment

Dies funktioniert am besten, wenn das Gespräch von jemandem unterbrochen wurde, der etwas Peinliches, Unhöfliches oder Unzeitiges sagt. Wenn Sie zum Beispiel immer wieder davon erzählen, wie sehr Sie Schach hassen, und die andere Person sagt dann: „Oh, das ist mein Lieblingsspiel. Eigentlich bin ich Großmeister.“Du könntest etwas sagen wie: "Nun, ich denke, wir werden in absehbarer Zeit keine Schachpartner sein!" Wechseln Sie dann das Thema in einen gemeinsamen Bereich. Sie könnten fragen, welche anderen Spiele sie mögen.

Oder wenn du mit einem Freund sprichst und ihm von deinem tollen Date letzte Nacht erzählst und er mit dem Date antwortet, das er heute Abend hat, und du entdeckst, dass ihr beide mit derselben Person zusammen ist, wird die Stille so dick sein Sie könnten es mit einem Messer schneiden. Sagen Sie einfach "Peinlich!" mit einer lustigen Stimme, um die Spannung zu zerstreuen

Peinliche Stille ausfüllen Schritt 22

Schritt 4. Suchen Sie eine Aktivität

Wenn dir die Person, mit der du sprichst, gefällt, das Gespräch aber aus irgendeinem Grund ins Stocken geraten ist, schlage etwas vor, das du gemeinsam unternehmen kannst. Wenn Sie beispielsweise auf einer Party sind, können Sie einfach das Ad-hoc-Begrüßungskomitee für Neuankömmlinge werden oder sich freiwillig als Barkeeper für eine Weile melden. Vielleicht kreieren Sie sogar einen Signature-Cocktail und benennen ihn nach Ihnen beiden!

Wenn Sie ein Date haben oder eins zu eins mit jemandem sind, schlagen Sie einen Spaziergang oder eine Schneeballschlacht oder eine andere Aktivität vor, die Sie beide im Moment machen können

Peinliche Stille ausfüllen Schritt 23

Schritt 5. Vermeiden Sie unangenehme Verhaltensweisen

Sich auf etwas anderes als deinen Gesprächspartner zu konzentrieren, ist ein sicherer Weg, um ihm Unbehagen zu bereiten und die Peinlichkeit zu verstärken. Nehmen Sie beispielsweise nicht Ihr Telefon heraus und suchen Sie nach Nachrichten. Sie werden sich nicht nur unwichtig fühlen, sondern vielleicht sogar gehen! Finden Sie produktive Wege, mit der Stille umzugehen, die Sie beide betrifft. Wenn Sie wirklich das Bedürfnis verspüren, auf Ihr Telefon zu schauen, können Sie die andere Person einbeziehen, indem Sie ihr einen kurzen Videoclip zeigen oder ein Lied mit ihr teilen. Dies kann ein neues Gespräch entfachen.

Peinliche Stille ausfüllen Schritt 24

Schritt 6. Wissen Sie, wann Sie aufhören müssen

Wenn das Gespräch aus irgendeinem Grund nicht stattfindet und Sie sich in einer Situation befinden, die dies zulässt, lächeln Sie und sagen Sie "Bitte entschuldigen Sie mich" und gehen Sie weg. Suchen Sie sich einen Freund zum Reden oder gehen Sie einfach nach draußen und tanken Sie frische Luft.

Wenn Sie ein Date haben und einfach keine Verbindung zu der Person haben, rufen Sie es an. Sagen Sie etwas wie: "Nun, ich sollte wirklich loslegen. Ich muss heute Abend viel erledigen, aber danke für das Abendessen."

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

Lernen Sie durch Versuch und Irrtum.Sie müssen nicht jedes Mal ein perfektes Gespräch führen. Versuchen Sie, sich jedes Mal zu verbessern, wenn Sie ein Gespräch führen

Warnungen

Beliebt nach Thema