Einfache Wege, den Premierminister anzusprechen – Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Einfache Wege, den Premierminister anzusprechen – Gunook
Einfache Wege, den Premierminister anzusprechen – Gunook
Anonim

Der Premierminister fungiert als Staatsoberhaupt in einer parlamentarischen Regierung und rangiert in Bezug auf den Einfluss der Exekutive knapp unter dem regierenden Monarchen. Bei der Vorbereitung eines persönlichen Treffens mit einem Premierminister kann es hilfreich sein, den richtigen Weg zu kennen, um ihn anzusprechen. Nennen Sie einen amtierenden Premierminister in seinem Heimatland einfach "Premierminister", gefolgt von seinem Nachnamen, wenn Sie einen Hauch von Formalität hinzufügen möchten. Wenn Sie sich an einen ausländischen Premierminister wenden, verwenden Sie stattdessen das ehrenvolle „Euer Exzellenz“, um seine politische Bedeutung dort anzuerkennen, woher er kommt.

Schritte

Methode 1 von 2: Mit einem Premierminister sprechen

Ansprache des Premierministers Schritt 1

Schritt 1. Beginnen Sie mit der Angabe des Titels „Premierminister“

Wenn Sie Ihrer Kommunikation einen verbalen Hinweis auf die Position des Beamten voranstellen, ist dies ein Zeichen des Respekts. Von dort aus können Sie entweder mit Ihrem Kommentar oder Ihrer Frage fortfahren oder für einen formelleren Effekt den Nachnamen der Person angeben.

Je nachdem, wo Sie leben, kann die Verwendung des Begriffs „Herr/Frau/Frau“akzeptabel sein oder nicht. Premierminister." Dies ist in Commonwealth-Staaten üblich, wird jedoch in Großbritannien, Kanada, Australien und Neuseeland allgemein verpönt

Spitze:

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ein Präfix verwenden sollen oder nicht, ist es am besten, sich einfach an die Ehrenbräuche Ihrer Region zu halten.

Ansprache des Premierministers Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie „Eure Exzellenz“, wenn sich der Beamte außerhalb seines Heimatlandes befindet

Dies ist eine traditionelle Anrede, die einem Beamten, der ins Ausland reist, den guten Willen zum Ausdruck bringen soll. Die Begründung hinter dem alternativen Ehrentitel „Euer Exzellenz“ist, dass die Person nur der Premierminister des Landes ist, dem sie dient, während sie international ein verehrter Gast ist.

  • In ähnlicher Weise würden Sie „Seine/Ihre Exzellenz“sagen, wenn Sie sich im Gespräch mit einer anderen Person auf den Premierminister beziehen.
  • Der Satz „Euer Exzellenz“ist auch nützlich, um Verwirrung zu vermeiden, wenn der Beamte mit seinem eigenen Premierminister ein anderes Land besucht.
Ansprache des Premierministers Schritt 3

Schritt 3. Kleben Sie den Nachnamen der Person an, um die formellen Adressregeln zu befolgen

Fügen Sie nach der Nennung des ersten Ehrentitels den Nachnamen des Beamten an. Wenn der Premierminister beispielsweise „Leslie Goff“heißt, würden Sie „Premierminister Goff“sagen.

  • Es ist nicht erforderlich, ihren Vornamen zu verwenden. „Premierministerin Theresa May“in einem persönlichen Umfeld zu sagen, wird als unbeholfen und unnatürlich rüberkommen.
  • In einigen Fällen kann es in Ordnung sein, nach Ihrer anfänglichen Respektsbekundung zu einer informelleren Anrede zu wechseln, z. Spencer.“
Ansprache des Premierministers Schritt 4

Schritt 4. Vermeiden Sie die Verwendung des Vornamens des Beamten, es sei denn, Sie sind ein enger Freund

Es ist nur dann akzeptabel, einen Premierminister beim Vornamen zu nennen, wenn Sie ihn sehr gut kennen und sich in einer privaten Umgebung abseits von anderen Menschen befinden. Ansonsten ist es am besten, bei einer der respektvolleren Ehrungen zu bleiben, „Premierminister“oder „Euer Exzellenz“.

Passen Sie auf, dass Sie nicht den Fehler machen, auch den Vornamen des Premierministers zu verwenden, wenn Sie mit jemand anderem darüber sprechen. Anstatt zu sagen: „Theodore und ich haben gerade über die Veruntreuung von Geldern gesprochen“, würden Sie sagen: „Premierminister Huxley und ich…“

Methode 2 von 2: An einen Premierminister schreiben

Ansprache des Premierministers Schritt 5

Schritt 1. Adressieren Sie den Umschlag an „The Honourable (Name des Beamten), M.P

” Die Kurzform des Titels, M.P., steht immer am Ende der ersten Zeile. Fügen Sie nach der Benennung des Beamten eine zweite Zeile hinzu, in der der vollständige Titel angegeben ist. Geben Sie unbedingt den Namen des Landes an, dem sie vorstehen, wie in „Premierminister von (Name des Landes).“

  • Die ausgefüllte Adresse auf der Außenseite Ihres Umschlags sollte etwa so aussehen: „The Honourable William Clay, M.P./Premier Minister of Australia“.
  • Wenn der Beamte durch andere post-nominale Identifikatoren unterschieden wird, z. B. einen Provinzschlüssel wie "B.C." („British Columbia“), stellen Sie sicher, dass Sie sie direkt nach „M.P.“auflisten.

Spitze:

Verwenden Sie den traditionelleren Ausdruck „The Right Honourable“, wenn Sie sich insbesondere auf den Premierminister des Vereinigten Königreichs oder Kanadas beziehen.

Ansprache des Premierministers Schritt 6

Schritt 2. Öffnen Sie Ihren Brief mit der Anrede „Sehr geehrter Premierminister

“Wenn Sie möchten, können Sie den Nachnamen des Beamten hinzufügen, obwohl dies nicht erforderlich ist. Ihre Anrede sollte entweder „Sehr geehrter Premierminister“oder „Sehr geehrter Premierminister Bentley“lauten.

  • Versuchen Sie nicht, sich mit der Anrede zu überwerfen. Beginnen Sie mit dem gleichen, das Sie für jeden anderen formellen Brief verwenden würden, „Lieber“.
  • Sie haben auch die Möglichkeit, ganz auf eine Anrede zu verzichten, indem Sie einfach „Premierminister“oder „Premierminister Bentley“sagen.
Ansprache des Premierministers Schritt 7

Schritt 3. Verwenden Sie „Seine/Ihre Exzellenz“, wenn Sie an einen ausländischen Premierminister schreiben

Vergessen Sie nicht, eine zweite Zeile mit dem vollständigen Titel und dem Heimatland des Beamten hinzuzufügen, genau wie bei einer normalen Adresse. Ihre ausgefüllte Adresse lautet etwa: „Ihre Exzellenz Indira Gandhi/Premierminister of India“.

„Seine/Ihre Exzellenz“ist das korrekte grammatikalische Format für die Außenseite eines Umschlags, nicht „Ihre Exzellenz“, die nur verwendet werden sollte, wenn Sie den Beamten direkt ansprechen

Ansprache des Premierministers Schritt 8

Schritt 4. Melden Sie sich mit dem Schlusswort „Mit freundlichen Grüßen“oder ähnlichem ab

Du könntest auch „Mit freundlichen Grüßen“oder „Mit freundlichen Grüßen“sagen. Wichtig ist, dass Sie noch eine letzte Geste der Bewunderung machen, bevor Sie Ihren Brief beenden.

  • Unterschreiben Sie Ihren Brief mit Ihrem vollständigen Namen, zusammen mit allen möglichen Titeln, die für Ihren Grund des Schreibens relevant sind.
  • Widerstehen Sie wie bei Ihrer Anrede dem Drang, Ihren Abschluss zu sehr zu verkleiden. Ein einfacher und respektvoller Ton funktioniert am besten.

Tipps

  • Befolgen Sie die gleichen Richtlinien, die Sie beim Verfassen einer E-Mail verwenden würden, um einen formellen Brief zu verfassen.
  • Nehmen Sie sich jedes Mal, wenn Sie an eine Person mit hohem Amt schreiben, etwas Zeit, um sicherzustellen, dass Ihre Handschrift gut lesbar ist und die Sprache, die Sie verwenden, der Art Ihrer Korrespondenz entspricht.

Warnungen

Beliebt nach Thema