Jemandem sagen, dass er leise sein soll – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Jemandem sagen, dass er leise sein soll – wikiHow
Jemandem sagen, dass er leise sein soll – wikiHow
Anonim

Wenn du in der Nähe einer Person bist, die einfach nicht aufhört zu reden, kann das deine Nerven zerreißen. Irgendwann ist es wahrscheinlich politisch, einzugreifen und höflich um Ruhe zu bitten. Es ist machbar, also hör zu!

Schritte

Teil 1 von 2: Jemanden mit dir bitten, leise zu sein

Dies ist für den langatmigen Freund, Kollegen oder Verwandten.

Sagen Sie jemandem, dass er leise sein soll Schritt 1

Schritt 1. Unterbrich sie und frage sie nett, ob sie nicht aufhören wollen

Überlegen Sie sich etwas darüber, wie schön es war, zu reden, aber Sie müssen wirklich entweder Ihren Beitrag sagen oder vielleicht jetzt gehen.

Zum Beispiel: "Es war so gut, alles zu lernen, was du zu sagen hattest, Sally, aber ich bin jetzt wirklich unter Zeitdruck, und ich muss dich wissen lassen, dass X und dann muss ich gehen. Macht es dir etwas aus, wenn Ich erkläre das nur schnell, dann hau ab? Wir können an einem anderen Tag wieder fangen."

Sagen Sie jemandem, dass er leise sein soll Schritt 2

Schritt 2. Identifizieren Sie die Situation

In manchen Fällen ist es in Ordnung, einfach "Bis bald" zu sagen und abzuheben oder in deine eigene Welt zu gehen. Sind Sie beim Einkaufen unterwegs, machen Sie Ihre Nägel, gehen Sie mit dem Hund die Straße entlang oder sitzen Sie in Ihrem Haus, wenn ein Nachbar vorbeikommt? Wenn Sie eines dieser Dinge getan haben oder tun, ist es in Ordnung, vollständig aufzustehen und wegzugehen oder einfach eine Geste zu machen, die Sie gehört haben, aber Sie konzentrieren sich jetzt auf etwas.

Sagen Sie jemandem, dass er leise sein soll Schritt 3

Schritt 3. Hören Sie auf zuzuhören

Wenn die Person weiterspricht, ohne eine Pause einzulegen oder dich etwas sagen zu lassen, hör auf, dich darum zu kümmern, ob sie gerade redet oder nicht. All diese Dinge sind „Ich-Zeit“-Situationen. Dies gibt Ihnen das Recht, nicht zuzuhören und Ihren Tag fortzusetzen.

Sagen Sie jemandem, dass er leise sein soll Schritt 4

Schritt 4. Machen Sie Gesten

Zeigen Sie, dass es an der Zeit ist, die Diskussion mit einigen bekannten Gesten zu beenden, die darauf abzielen, zu erkennen, dass genug genug ist.

  • Tippen Sie auf Ihre Uhr. Vielleicht sieht die Person, dass Sie unter Zeitdruck stehen.
  • Fangen Sie mitten im Gespräch einfach an zu gähnen und wegzuschauen. Tun Sie dies alle fünf Minuten. Dies zeigt der Person, dass Sie müde sind und etwas Ruhe brauchen.
Sagen Sie jemandem, dass er leise sein soll Schritt 5

Schritt 5. Nehmen Sie an einer weiteren Unterhaltung mit Personen teil, die Sie tatsächlich kennen

Achte darauf, dass die Person dir nicht folgt. In diesem Fall sind Sie auf sich allein gestellt. Jetzt sind sie Stalker geworden!

Sagen Sie jemandem, dass er leise sein soll Schritt 6

Schritt 6. Entschuldigen Sie

Das ist eigentlich der lustige Teil. Sie können kreativ sein. Sie können Dinge sagen wie; „Ich komme zu spät zum Salsa-Kurs“, „Ich habe vergessen, mein Bett zu machen“, „Ich muss meine Trauben entsaften“.

Sagen Sie jemandem, dass er leise sein soll Schritt 7

Schritt 7. Wenn nichts von dem oben genannten funktioniert, sagen Sie fest „Bitte seien Sie einen Moment still

" zu der Person, die spricht. Sie haben genug, also haben sie sich eine solche Schroffheit verdient, wenn sie einfach nicht aufhören wollen. Wenn sie fertig sind, geschockt zu sein und erkannt haben, was Sie getan haben, dann entschuldigen Sie sich entweder dafür, dass sie zu schroff sind, oder stehen Sie sogar auf So oder so werden sie beim nächsten Mal zweimal darüber nachdenken, ob sie dir die Ohren schlagen, weil sie wissen, wie es dich beeinflusst.

  • Eine weniger herrische Art könnte darin bestehen, darauf zu schließen, dass sie einfach zu viel reden, indem Sie eine Aussage machen wie: "Je leiser Sie werden, desto mehr können Sie hören." Oder "Shhh, kannst du das hören? Es ist der Klang des Seins."
  • Wenn die Person klatscht, beinhalten einige kurze Zeilen: "Wenn Sie nicht freundlich/positiv sein können, seien Sie zumindest ruhig." Oder: "Es gibt so viel zu demselben Thema zu sagen! Es deutet für mich darauf hin, dass Sie wirklich nicht so schuldlos sind, wie Sie behaupten." Oder: "Wenn es nicht deine Geschichte ist, dann erzähl sie nicht."
  • Wenn Sie sich total satt und gemein fühlen, sagen Sie: "Das Geheimnis der Langeweile besteht darin, alles zu sagen." Seien Sie sich nur bewusst, dass es wahrscheinlich ist, dass die andere Person schockiert ist.

Teil 2 von 2: Jemanden in deiner Nähe bitten, leise zu sein

Dies ist für die Bibliothekschatter.

Sagen Sie jemandem, dass er leise sein soll Schritt 8

Schritt 1. Sagen Sie der Person, dass sie aufhören soll zu chatten oder Lärm zu machen

Fragen Sie sie, ob es ihnen etwas ausmachen würde, ihr Gespräch woanders im Raum zu führen, wo es erlaubt ist, oder leise zu sprechen.

Sagen Sie jemandem, dass er leise sein soll Schritt 9

Schritt 2. Sagen Sie der gesprächigen Person, dass es Ihre Arbeit beeinträchtigt und Sie sich nicht konzentrieren können

Tun Sie dies nur, wenn sie Sie respektieren; ein schikanierender oder rechthaberischer Typ wird das nur für urkomisch halten.

Sagen Sie jemandem, leise zu sein Schritt 10

Schritt 3. Bitten Sie eine andere Person, der gesprächigen Person zu sagen, dass sie ruhig sein soll

Wenn sich eine Person in einer Bibliothek oder einem anderen ruhigen Ort weigert, ruhig zu sein, weisen Sie die Verantwortlichen des Ortes darauf hin. Sie werden ruhige Regeln für Sie durchsetzen.

Sagen Sie jemandem, dass er leise sein soll Schritt 11

Schritt 4. Bleiben Sie ruhig und höflich, wenn Sie die Leute bitten, ruhig zu sein

Die meisten Leute wollen nicht laut reden, und manche Leute wissen nicht, wie viel der Klang trägt.

Tipps

Beliebt nach Thema