Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen – wikiHow
Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen – wikiHow
Anonim

Der Umgang mit einem missbräuchlichen Geschwister ist eine ernste Angelegenheit. Missbrauch durch Geschwister kann Ihre Beziehung zu Ihrer Familie, Freunden, Kollegen, Kollegen und sich selbst beeinträchtigen. Missbrauch durch Geschwister wird oft als Geschwisterrivalität wegerklärt, aber die Wahrheit ist, dass Ihr Geschwister immer ein Aggressor ist und Sie immer dazu gemacht werden, ihr Opfer zu sein, Sie befinden sich in einer missbräuchlichen Situation. Lernen Sie, die verschiedenen Arten von Missbrauch zu erkennen, an denen Ihre Geschwister beteiligt sind, und scheuen Sie sich nicht, bei Ihnen zu Hause Hilfe zu suchen oder die örtlichen Behörden über schwerwiegende Situationen zu informieren.

Schritte

Teil 1 von 3: Arten von Missbrauch bestimmen

Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen Schritt 1

Schritt 1. Verstehen Sie, was Missbrauch darstellt

Missbrauch kommt in vielen Formen vor, aber es ist wichtig, die Konzepte zu verstehen, die den meisten Arten von Missbrauch zugrunde liegen. Geschwisterrivalität ist weit verbreitet, aber wenn ein Geschwister immer der Aggressor und das andere immer das Opfer ist, handelt es sich um eine missbräuchliche Situation.

  • Der Missbrauch von Geschwistern kann körperlicher, emotionaler oder sexueller Natur sein und wird am häufigsten von einem Geschwister gegen das andere begangen.
  • Missbrauch ist oft ein Akt der Macht und Kontrolle. Wenn ein Geschwisterkind versucht, dich machtlos, vernachlässigt oder abgewertet zu fühlen, handelt es sich wahrscheinlich um eine missbräuchliche Situation.
  • Versuchen Sie im Zweifelsfall, sich durch professionelle Meinung und Einschätzung der Situation Hilfe zu holen.
Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen Schritt 2

Schritt 2. Kennen Sie die Anzeichen von emotionalem Missbrauch

Emotionaler Missbrauch kann für sich allein stehen oder körperlichen oder sexuellen Missbrauch untermauern. Emotionaler Missbrauch durch Geschwister ist der Versuch, dich durch Manipulation deiner Gedanken und Emotionen zu kontrollieren, wodurch du ständig Angst, Scham oder Demütigung verspürst.

  • Emotionaler Missbrauch gibt Ihnen oft das Gefühl, auf Eierschalen zu gehen, als ob alles, was Sie tun, Ihre Geschwister in einen Amoklauf oder eine Spirale der Kritik versetzen könnte.
  • Emotionaler Missbrauch führt dazu, dass sich die Opfer oft ungehört oder nicht gesehen, nicht liebenswert und unwichtig fühlen.
  • Emotionaler Missbrauch kann viele Formen annehmen, aber er kann auch dazu führen, dass Ihre Geschwister ständig Ihr Aussehen, Ihre Arbeit oder Ihre akademischen Leistungen kritisieren. Es kann auch sein, dass Ihre Geschwister versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass Sie vom Rest Ihrer Familie nicht respektiert oder gewollt werden.
Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen Schritt 3

Schritt 3. Suchen Sie nach Anzeichen von körperlichem Missbrauch

Körperlicher Missbrauch bedeutet, übermäßige Gewalt anzuwenden oder etwas zu tun, um jemand anderem körperlichen Schaden zuzufügen. Körperlicher Missbrauch ist im Allgemeinen eine kontrollierende Handlung, die mit körperlicher Gewalt gegen einen anderen ausgeführt wird.

  • Zu den üblichen Formen der körperlichen Misshandlung gehören Schlagen, Treten, Beißen, das Werfen von Gegenständen auf andere oder jede andere Form der körperlichen Anstrengung eines Antagonisten, die darauf abzielt, ein Opfer zu überwältigen.
  • Einige Anzeichen von körperlicher Misshandlung können Blutergüsse, Knochenbrüche, Verbrennungen, Bissspuren, Schnitte, Abschürfungen, Narben und andere sein.
Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen Schritt 4

Schritt 4. Lernen Sie die Anzeichen von sexuellem Missbrauch kennen

Sexueller Missbrauch ist jede unerwünschte Berührung, Entblößung oder erzwungene intime Handlungen zwischen Geschwistern. Es ist oft die am wenigsten offenbarte und behandelte Form des Missbrauchs von Geschwistern.

  • Sexueller Missbrauch von Geschwistern muss nicht zwingend erzwungene sexuelle Handlungen beinhalten. Es kann auch in Form von unerwünschter Exposition oder unerwünschter Berührung auftreten.
  • Wenn Sie glauben, dass es ein Problem mit dem sexuellen Missbrauch von Geschwistern in Ihrem Zuhause gibt, ist es ratsam, sich so schnell wie möglich an die Polizei oder einen Sozialarbeiter zu wenden.

Teil 2 von 3: Hilfe von anderen bekommen

Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen Schritt 5

Schritt 1. Sprich mit deinen Eltern oder Erziehungsberechtigten

Sprechen Sie Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten an und erzählen Sie ihnen, was vor sich geht, besonders wenn Sie und Ihre Geschwister noch zu Hause leben. Lass sie wissen, dass das, was sie sehen, mehr ist als nur Geschwisterrivalität und dass du Hilfe brauchst, um mit der Aggression deiner Geschwister umzugehen.

  • Erkläre deinen Eltern oder Erziehungsberechtigten, dass das, was sie als Rivalität wahrnehmen, tatsächlich eine Folge von Situationen ist, in denen dein Geschwister dich zum Opfer seiner Aggression macht. Versuchen Sie zu sagen: "Sie sehen die Unhöflichkeit zwischen uns beiden vielleicht nur als Teil des Geschwisterseins, aber ich werde immer Opfer der Gewalt meiner Geschwister, und das hat mich stark beeinflusst."
  • Lass deine Eltern oder Erziehungsberechtigten wissen, dass du nach Lösungen suchst, um den Missbrauchszyklus zu stoppen, und dass du ihre Hilfe und emotionale Unterstützung brauchst. Sagen Sie ihnen: "Ich möchte, dass unsere Familie eine glückliche, gesunde Beziehung hat und ich brauche Ihre Hilfe, um diese ungesunden Praktiken meiner Geschwister zu beenden."
  • Manchmal können Eltern oder Erziehungsberechtigte den Missbrauch als nicht so großes Problem minimieren. Versuchen Sie in diesem Fall, einen anderen Erwachsenen zu finden, dem Sie vertrauen und sich ihm anvertrauen.
Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen Schritt 6

Schritt 2. Bitten Sie andere um Hilfe

Wenn Sie von Ihren Eltern nicht die Unterstützung bekommen, die Sie brauchen, oder von Ihren Geschwistern die nötige Veränderung, bringen Sie andere Familienmitglieder oder enge Freunde der Familie mit. Lassen Sie sie wissen, wie Ihre Geschwister Sie missbrauchen und dass Sie Hilfe suchen.

  • Fragen Sie sie: „Ist es in Ordnung, wenn ich manchmal bei dir bleibe, wenn mein Geschwister zu aggressiv wird?“
  • Wenn Sie Hilfe benötigen, um mit Fachleuten wie einem Therapeuten oder einer Strafverfolgungsbehörde zu sprechen, lassen Sie es diese Person wissen und fragen Sie sie: "Würde es Ihnen etwas ausmachen, mir bei der Einreichung von Berichten oder bei der Terminvereinbarung zu helfen?"
  • Lasse diese Person deine Eltern oder Geschwister als Dritte ansprechen. Erlauben Sie ihnen, die Missbräuche zu erklären, die sie gesehen haben, und besprechen Sie, warum sie problematisch sind. Lassen Sie sie Ihr Anwalt sein.
Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen Schritt 7

Schritt 3. Benachrichtigen Sie die Behörden

Die Strafverfolgungsbehörden nehmen körperlichen und sexuellen Missbrauch in den meisten Fällen ernst. Wenn der Missbrauch durch Ihre Geschwister zu viel für Sie in Ihrer Familie ist oder wenn sie Sie aufgrund ihrer Handlungen in ernsthafte Gefahr gebracht haben, rufen Sie sofort Ihre örtliche Polizeidienststelle an.

  • Für sofortige Hilfe rufen Sie die National Child Abuse Hotline unter 1-800-4-A-Child an.
  • Wenn Sie minderjährig sind, möchten Sie möglicherweise auch den Kinderschutzdienst alarmieren, insbesondere wenn Sie sich in Ihrem eigenen Zuhause gefährdet fühlen.
  • Verstehen Sie, dass diejenigen, die wegen Körperverletzung oder Missbrauchs für schuldig befunden wurden, mit einer längeren Gefängnisstrafe rechnen können. Lassen Sie sich dadurch nicht davon abhalten, einen wahren Missbraucher zu melden, aber erheben Sie nicht leichtfertig Ansprüche wegen kleiner Meinungsverschiedenheiten.
Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen Schritt 8

Schritt 4. Suchen Sie eine Beratung

Die Beratung durch einen ausgebildeten Therapeuten oder klinischen Sozialarbeiter kann helfen, die längerfristigen Auswirkungen des Missbrauchs von Geschwistern zu minimieren. Sprechen Sie offen und ehrlich mit einem Berater über Ihre Erfahrungen und nutzen Sie seinen Rat, um Ihre Genesung zu beginnen. Denken Sie daran, dass der Berater möglicherweise verpflichtet ist, den Missbrauch zu melden, um Sie zu schützen. Dies sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, mit jemandem zu sprechen.

  • Wenn Sie noch mit Ihren Geschwistern und Ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten in einem Haushalt leben, bitten Sie die Familie, an der Familienberatung teilzunehmen. Nutzen Sie dies als Chance zur professionellen Mediation und als Chance, Themen gemeinsam anzusprechen.
  • Wenn Sie mit den Folgen des Missbrauchs von Geschwistern zu tun haben, kann eine Therapie ein langfristiger Weg sein, um den Heilungsprozess zu beginnen. Finden Sie einen Therapeuten, der auf Missbrauch spezialisiert ist, und teilen Sie ihm bei Ihrem ersten Termin Ihre Situation mit.
  • Finden Sie erschwingliche Therapiemöglichkeiten, indem Sie eine Überweisung von Ihrem Hausarzt einholen. Versuchen Sie alternativ, nach lokalen Kliniken zu suchen, die von College-Doktoranden und MSW-Kandidaten besetzt sind, da diese oft gestaffelte Zahlungen und manchmal auch kostenlose Beratung anbieten.

Teil 3 von 3: Ihr Geschwisterkind ansprechen

Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen Schritt 9

Schritt 1. Gehen Sie die zugrunde liegenden Probleme an

Arbeiten Sie mit Ihren Geschwistern zusammen, um herauszufinden, was ihre Aggression Ihnen gegenüber untermauert. Vielleicht haben sie Frustrationen über Schule, Arbeit, ihre Liebesbeziehungen oder andere Aspekte ihres Lebens. Biete an, mit ihnen zu sprechen, damit sie verstehen, was ihre Wut verursacht.

  • Sagen Sie Ihren Geschwistern: "Ich kann Ihnen helfen, nach Optionen wie Therapie oder Selbsthilfegruppen zu suchen, wenn Sie dies wünschen."
  • Hören Sie zu und seien Sie verständnisvoll, was Ihre Geschwister sagen, aber erlauben Sie ihnen nicht, ihre persönlichen Traumata weiter an Ihnen auszuleben.
Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen Schritt 10

Schritt 2. Gehen Sie weg

Wenn Sie wissen, dass bestimmte Situationen die missbräuchlichen Tendenzen Ihrer Geschwister auslösen, gehen Sie weg, bevor die Dinge eskalieren. Wenn sie beispielsweise bei Wettbewerbsaktivitäten verbal beleidigend werden, lehnen Sie den Wettbewerb ab und entfernen Sie sich aus der Situation.

  • Betrachten Sie dies als kurzfristige Lösung, während Sie nach längerfristigen Lösungen suchen. Der Missbrauch durch deine Geschwister sollte dich nicht von Dingen abhalten, die dir Spaß machen, oder dich vom Rest deiner Familie vertreiben. Betrachten Sie Distanzierung nicht als langfristige Lösung.
  • Lassen Sie andere wissen, dass Sie nicht wegen ihrer Anwesenheit oder ihres Verhaltens gehen, sondern weil Sie versuchen, eine potenziell schädliche Situation zu vermeiden. Biete an, Zeit mit anderen zu vereinbaren, wenn deine Geschwister nicht involviert sind.
Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen Schritt 11

Schritt 3. Konfrontieren Sie Ihre Geschwister

Lassen Sie Ihre Geschwister wissen, dass Sie ihr Verhalten als Missbrauch anerkennen. Sprechen Sie mit ihnen darüber, wie sich ihre Aggression auf Sie ausgewirkt hat, und lassen Sie sie wissen, dass Sie aktiv nach Wegen suchen, sie zu stoppen.

  • Versuchen Sie, wenn möglich, ein offenes und ehrliches Gespräch mit Ihren Geschwistern zu führen. Versuchen Sie, Spannungen aufzulösen, indem Sie ihnen sagen: „Ihre Handlungen mir gegenüber waren missbräuchlich und haben mich in vielerlei Hinsicht verletzt.“
  • Wenn ein ehrliches Gespräch keinen Einfluss auf die Handlungen deiner Geschwister zu haben scheint, setze ihnen Grenzen, z.
  • Erinnern Sie sie daran, dass Sie nach Wegen suchen, mit dem Missbrauch fertig zu werden. Dazu können auch andere Familienmitglieder oder Autoritätspersonen einbezogen werden.
Mit einem missbräuchlichen Geschwister umgehen Schritt 12

Schritt 4. Schneiden Sie Ihre Krawatten ab

Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, brechen Sie die Verbindung zu Ihren Geschwistern ab. Stoppen Sie alle Formen der Kommunikation und lassen Sie Ihre Geschwister wissen, dass sie keine Rolle in Ihrem weiteren Leben spielen, wenn der Missbrauch nicht aufhören kann.

  • Sagen Sie Ihren Geschwistern: „Ihre Handlungen sind nicht gesund und ich kann damit nicht mehr umgehen.“
  • Sperren Sie ggf. Ihr Geschwisterkind auf Ihren normalen Kommunikationskanälen wie Telefon und Social Media.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Scheuen Sie sich nicht, die Polizei hinzuzuziehen, wenn es zu weit geht. Wenn Ihr Leben bedroht ist, müssen die Behörden eingeschaltet werden.
  • Nehmen Sie an einem Selbstverteidigungskurs teil. Sie können lernen, wie Sie sich bei einem Angriff schützen und einem Angreifer entkommen können.
  • Machen Sie KEINE Vergeltungsmaßnahmen oder Comebacks, denn dies lässt Ihre Geschwister oder Täter denken, dass es ihnen gut geht, oder dies wird als erfolgreich angesehen, weil sie Ihre Aufmerksamkeit erregt haben. Ignoriere sie und sprich mit jemandem über deine Probleme, wenn es zu weit geht.
  • Habe eine offene Beziehung zu deinen Eltern. Sprechen Sie oft mit ihnen über Dinge, die in Ihrem Leben vor sich gehen, einschließlich Ihrer Probleme mit Ihren Geschwistern.
  • Stehen Sie für sich selbst ein und wehren Sie sich, aber geben Sie ihnen nicht einen Vorgeschmack auf ihre eigene Medizin. Sie verdienen es, sich in Ihrem eigenen Zuhause sicher zu fühlen, aber es ist auch das Zuhause Ihrer Geschwister.

Warnungen

Beliebt nach Thema