Wie man aus einem langweiligen Gespräch herauskommt (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man aus einem langweiligen Gespräch herauskommt (mit Bildern)
Wie man aus einem langweiligen Gespräch herauskommt (mit Bildern)
Anonim

Das haben wir alle schon durchgemacht. Du stehst da und hörst einem Party-Typen zu, der über seine Sammlung exotischer Käfer dröhnt, oder deine Kollegin zum 80. Mal über ihre Gürtelrose spricht. Du willst unbedingt raus - aber du willst nicht unhöflich sein oder irgendwelche Gefühle verletzen. Wie kommt man also aus einem langweiligen Gespräch heraus, ohne wie ein Idiot auszusehen? Siehe Schritt 1, um dies herauszufinden.

Schritte

Teil 1 von 3: Andere Personen zum Mix hinzufügen

Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie die Person jemandem vor

Dies ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, aus einem langweiligen Gespräch herauszukommen. Es funktioniert großartig, egal ob Sie auf einer Party oder einem Networking-Event sind. Schauen Sie sich einfach nach jemandem um, den Sie in das Gespräch einbringen können, und fragen Sie dann die Person, ob sie diese Person kennengelernt hat, und stellen Sie sie schnell vor. Idealerweise sollten die Leute einen Grund für das Treffen haben, wie ein gemeinsames Interesse oder eine Geschäftsmöglichkeit. Sie können noch eine Weile in der Nähe bleiben, während sich die beiden Leute kennenlernen und sich dann entschuldigen. Hier sind einige Dinge, die Sie sagen können:

  • „Hey, hast du Chris kennengelernt? Er ist eigentlich auch in einer A-cappella-Gruppe. Kleine Welt, hm?“
  • „Haben Sie Mark Stearns schon kennengelernt? Er ist der Chef der Boring Corporation.“
Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 2

Schritt 2. Holen Sie sich Hilfe von einem Freund

Obwohl dies nicht der ausgereifteste Schachzug der Welt ist, fühlst du dich vielleicht einfach nur verzweifelt genug, um die Aufmerksamkeit eines Freundes auf sich zu ziehen und ihm oder ihr den Blick zu retten. Dein Freund sollte verstehen, dass es sich um einen sozialen Notfall handelt und sollte dir zu Hilfe kommen. Wenn dir so etwas nur allzu oft passiert, dann solltest du deinem Freund ein Zeichen setzen, z. B. viel am Ohr zupfen oder sich räuspern. Auch wenn du nicht zu offensichtlich sein möchtest, solltest du deinem Freund sagen, dass er oder sie vorbeikommen und dir helfen soll, sich aus dem Gespräch zu lösen.

  • Der Freund kann vorbeikommen und sagen: "Es tut mir leid, aber ich muss wirklich mit dir reden." Dann können Sie sich beim Verlassen ausgiebig entschuldigen.
  • Ihr Freund kann sich auch in das Gespräch einmischen und es spannender machen, wenn es unmöglich ist, zu entkommen.
Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 3

Schritt 3. Bitten Sie darum, jemand anderem vorgestellt zu werden

Dies ist eine weitere kreative Möglichkeit, aus einem langweiligen Gespräch herauszukommen. Sieh dich im Raum nach jemandem um, dem du gerne vorgestellt werden möchtest – auch wenn du nicht unbedingt darauf stehst, dieser Person vorgestellt zu werden. Es kann eine berufliche Verbindung sein oder eine Person aus Ihrem sozialen Umfeld, die Sie noch nicht kennengelernt haben. Bitten Sie die Person, mit der Sie sprechen, Sie beide vorzustellen, und Sie könnten auf dem Weg zu einem viel interessanteren Gespräch sein. Hier sind einige Dinge, die Sie sagen können:

  • „Hey, ist das John, Marys Freund? Ich höre sie seit Monaten über ihn schwärmen und ich habe ihn noch nicht wirklich kennengelernt.
  • „Das ist Mr. Steele, der Produktionsdirektor, nicht wahr? Ich habe ihm die ganze Woche eine E-Mail geschrieben, aber wir haben uns noch nicht wirklich kennengelernt. Können Sie uns bitte vorstellen?
Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 4

Schritt 4. Verlassen Sie, wenn andere Personen an der Unterhaltung teilnehmen

Obwohl es eine Weile dauern kann, bis dies geschieht, ist dies ein optimaler Schritt, wenn Sie zu schüchtern oder zu verlegen sind, um sich zu entschuldigen. Warten Sie, bis eine oder zwei weitere Personen auf Sie zu kommen und das Gespräch zu einem natürlichen Tempo zurückkehrt. Wenn das passiert, verabschieden Sie sich von allen und entschuldigen Sie sich. Auf diese Weise nimmt die Person, mit der Sie gesprochen haben, es nicht so persönlich und denkt, dass es Zeit für Sie war, zu gehen.

Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 5

Schritt 5. Bitten Sie die Person, mit Ihnen etwas zu tun

Dies ist ein weiterer klassischer Zug, der einer Entschuldigung gleichkommt, aber nur ein bisschen netter ist. Sagen Sie der Person, dass Sie etwas unternehmen werden, und bitten Sie sie, sich Ihnen anzuschließen. Wenn er nicht mitkommen möchte, dann herzlichen Glückwunsch - Sie haben sich gerade aus einem langweiligen Gespräch herausgeholt. Wenn er sich Ihnen anschließt, dann sehen Sie es als Gelegenheit, andere Leute auf dem Weg zu treffen oder zu treffen und den Faden Ihres ursprünglichen Gesprächs zu verlieren. Hier sind einige Dinge, die Sie sagen können:

  • "Ich verhungere tatsächlich - ich brauche so schnell wie möglich Käse und Cracker. Willst du mitkommen?"
  • "Sieht aus, als wäre mein Glas fast leer. Möchtest du mit mir an die Theke gehen?"
  • „Oh, da ist Jack Jones, der berühmte Schriftsteller. Ich wollte mich die ganze Nacht vorstellen und er ist endlich allein.

Teil 2 von 3: Eine Entschuldigung zum Verlassen finden

Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 6

Schritt 1. Sagen Sie, Sie müssen mit jemandem sprechen

Dies ist ein weiterer klassischer Zug, der immer funktioniert. Wenn Sie wirklich aus dem langweiligen Gespräch herauskommen möchten, können Sie sagen, dass Sie sich mit jemand anderem treffen oder mit ihm sprechen müssen. Auch wenn dies ein wenig gemein wirken kann, lass es wichtig klingen, damit die Person denkt, dass du es wirklich ernst meinst. So können Sie es sagen:

  • »Eigentlich wollte ich Mr. Peterson eine Frage zum Jahresbericht stellen.
  • „Ich muss diesen Sommer mit Marnie über Fahrgemeinschaften nach Austin sprechen.
Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 7

Schritt 2. Entschuldigen Sie sich, um die Toilette zu benutzen

Dies ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um aus einem langweiligen Gespräch herauszukommen. Es kann ein wenig umständlich sein zu sagen "Ich muss die Einrichtungen benutzen" oder "Ich muss pinkeln", also kannst du einfach sagen: "Wenn du mich entschuldigst" und in Richtung Toilette nicken oder einfach nur Machen Sie es ziemlich klar, dass Sie dies tun werden. Niemand kann daran zweifeln, dass Sie Ihre Blase entlasten müssen und dies ist so ziemlich die solideste Ausrede, die Sie haben können.

  • Sie können sich einen komplizierteren Grund einfallen lassen, um auf die Toilette zu gehen, z. B. Ihre Allergiemedikamente einnehmen zu müssen, etwas im Auge zu haben oder etwas anderes tun zu müssen, das nur privat erledigt werden kann.
  • Stellen Sie nur sicher, dass Sie tatsächlich ins Badezimmer gehen, wenn Sie sagen, dass Sie das tun werden. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie die Gefühle der Person wirklich verletzen.
Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 8

Schritt 3. Sagen Sie, dass Sie mehr Essen oder Getränke bekommen werden

Dies ist immer eine weitere solide Option, um aus einem langweiligen Gespräch herauszukommen. Wenn du mit jemandem sprichst und merkst, dass das Gespräch ziemlich schnell nach Süden geht, dann brich auf, tucker heimlich an deinem Drink und sage, dass du dein Glas nachfüllen oder einen weiteren Snack für dich selbst besorgen wirst. Dies sind immer legitime Gründe, ein Gespräch auf einer Party zu verlassen, wenn Sie nett dazu sind. Es ist ideal, wenn Sie einen Freund oder Bekannten neben der Bar oder den Chips und Salsa stehen sehen. Hier sind einige Dinge, die Sie sagen können:

  • "Ich habe heute nur so großen Durst. Entschuldigung - ich muss etwas Wasser trinken."
  • „Ich kann einfach nicht aufhören, diese Weihnachtskekse zu essen! Sie machen so süchtig.
Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 9

Schritt 4. Sagen Sie, Sie helfen einem Freund

Dies ist eine ausgefallenere Ausrede, aber Sie können es versuchen. Seien Sie klug und tun Sie so, als ob Ihr Freund, der ein sehr nettes Gespräch führt, derjenige ist, der aus dem Land der Langeweile gerettet werden muss. Schauen Sie einfach Ihren Freund und dann wieder Ihren Gesprächspartner an und sagen Sie so etwas:

  • „Oh nein, Hannah gibt mir nicht das Signal, dass sie so schnell wie möglich gerettet werden muss.
  • „Oh Mann, ich habe Eliza versprochen, dass ich nicht zulassen werde, dass sie auf dieser Party mit ihrem Ex-Freund redet. Ich muss das auflösen, bevor sie sauer auf mich wird.“
Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 10

Schritt 5. Angenommen, Sie müssen einen Anruf tätigen

Obwohl dies nicht die beste Ausrede ist, um ein Gespräch zu beenden, kann es auf jeden Fall zur Not tun. Wenn Sie ein guter Schauspieler oder eine gute Schauspielerin sind und sich wirklich eine gute Geschichte ausdenken können oder diesen Kommentar ganz beiläufig machen können, wird Ihr Gesprächspartner nicht zweimal darüber nachdenken. Es gibt viele gute Gründe, einen Anruf zu tätigen, vor allem, wenn Sie sich über die richtige Zubereitung von Zucchinibrot unterhalten. Hier sind einige nette Möglichkeiten, wie Sie sich entschuldigen können:

  • „Es tut mir leid, aber ich habe den ganzen Tag mit dieser Immobilienmaklerin telefoniert.
  • "Es sieht so aus, als hätte mich meine Mutter gerade zurückgerufen. Ich muss sie schnell anrufen, um herauszufinden, was ich zum Abendessen mitbringen soll."
  • "Es sieht so aus, als hätte ich gerade einen Anruf von dem Mann verpasst, der mich heute für einen Job interviewt hat. Lass mich gehen und hören, was die Voicemail sagt."
Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 11

Schritt 6. Sagen Sie, Sie müssen wieder arbeiten

Dies ist eine weitere uralte Ausrede, um aus einem langweiligen Gespräch herauszukommen. Auf einer Geburtstagsfeier reicht das natürlich nicht, aber es funktioniert in fast jeder anderen Situation, egal ob Sie im Garten arbeiten oder eine Mittagspause in der Schule oder auf der Arbeit machen. Hier sind einige nette Möglichkeiten, das Gespräch aus diesem Grund zu beenden:

  • "Es tut mir leid, aber ich muss wieder arbeiten. Ich muss ungefähr 30 E-Mails beantworten, bevor ich nach Hause kann."
  • "Ich würde gerne weiter plaudern, aber ich habe eine große Chemieprüfung vor mir und ich habe überhaupt nicht studiert."
  • "Ich möchte mehr über deine Liebe zum Briefmarkensammeln erfahren, aber ich habe meinem Vater tatsächlich versprochen, heute Abend im Haus zu helfen."

Teil 3 von 3: Einpacken

Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 12

Schritt 1. Geben Sie mit Ihrer Körpersprache Hinweise

Wenn das Gespräch zu Ende geht, können Sie Ihren Körper benutzen, um einen Teil Ihrer schmutzigen Arbeit für Sie zu erledigen. Ziehen Sie sich langsam zurück, beginnen Sie, sich von der sprechenden Person zu distanzieren, und versuchen Sie, Ihren Körper ein wenig von der Person abzuwenden. Sie sollten dies tun, ohne unhöflich zu sein, sondern nur um die Nachricht zu senden, dass es fast Zeit für Sie ist, zu gehen. Sie können dies tun, bevor Sie Ihre Ausreise entschuldigen oder Ihren Austritt ankündigen.

Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 13

Schritt 2. Bringen Sie den Grund für das Gespräch zurück

Wenn Sie aus einem bestimmten Grund mit der Person zu sprechen begonnen haben, sollten Sie darauf zurückgreifen, um das Gespräch abzuschließen, damit sich der Kreis schließt. Dies wird der Person das Gefühl geben, dass dir das Thema deines Gesprächs wirklich wichtig ist und dass du dich nicht völlig gelangweilt hast. Dies gibt dem Gespräch auch ein Gefühl der Abgeschlossenheit. Hier sind einige Möglichkeiten, um es zu beenden:

  • "Ich bin froh, dass wir uns über Ihre Reise nach Tahoe unterhalten haben. Wenn Sie das nächste Mal dorthin fahren, rufen Sie mich an!"
  • "Nun, es sieht so aus, als ob Sie alles über den Peterson-Bericht herausgefunden haben. Ich freue mich darauf, ihn bald zu lesen."
  • „Ich freue mich, dass Sie anfangen, in Oakland zu leben. Es ist immer großartig, ein neues freundliches Gesicht in meiner Lieblingsgegend zu sehen.“
Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 14

Schritt 3. Schließen Sie das Gespräch physisch

Wenn das Gespräch wirklich beendet ist, solltest du der Person je nach Situationskontext einen Händedruck geben, mit der Hand winken oder spielerisch auf die Schulter klopfen. Dies hilft, die Nachricht zu senden, dass Sie wirklich unterwegs sind. Wenn Ihnen die Person tatsächlich gefallen hat und Sie sie wiedersehen möchten, können Sie Nummern oder Visitenkarten austauschen. Geben Sie der Person den Vorteil des Zweifels - vielleicht wird sie oder sie das nächste Mal nicht so langweilig.

Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 15

Schritt 4. Verabschieden Sie sich freundlich

Selbst wenn die Person total langweilig war, gibt es keinen Grund, unhöflich zu sein, wenn die Person versucht, nett zu sein. Machen Sie der Person Komplimente, sagen Sie, dass es nett war, mit ihr zu sprechen, oder sagen Sie, dass Sie froh sind, sie kennengelernt zu haben. Dies ist nur ein Teil der Höflichkeit und Sie müssen sich nicht schlecht fühlen, wenn das Gespräch mit der Person tatsächlich so angenehm war wie das Trocknen der Farbe. Es wird dir nicht schaden, nett zu der Person zu sein. Der einzige Grund, warum Sie nicht sein sollten, ist, wenn die Person Sie einfach nicht in Ruhe lässt; in diesem Fall solltest du höflich erklären, dass du nicht viel Zeit hast und dich mit ein paar anderen Leuten treffen wolltest. So verabschieden Sie sich freundlich:

  • "Ich bin so froh, dass wir uns endlich kennengelernt haben. Es ist toll zu wissen, dass Sam so viele wundervolle Freunde hat."
  • "Es war großartig, mit Ihnen zu sprechen - es kann ziemlich schwer sein, in San Francisco einen anderen Knicks-Fan zu treffen!"
  • „Es war großartig, dich zu treffen. Ich weiß, dass ich dich bald wiedersehen werde.“
Raus aus einem langweiligen Gespräch Schritt 16

Schritt 5. Tun Sie, was Sie gesagt haben

Dies ist einer der wichtigsten Teile beim Beenden eines Gesprächs. Es mag offensichtlich klingen, aber viele Leute sind so erleichtert, ein Gespräch mit einer langweiligen Person zu beenden, dass sie vergessen, ihrer Ausrede nachzugehen. Wenn Sie sagten, Sie müssten die Toilette benutzen, benutzen Sie die Toilette. Wenn Sie gesagt haben, Sie würden mit Craig sprechen, dann holen Sie ihn ein. Wenn Sie sagten, Sie hätten großen Hunger, essen Sie mindestens eine Handvoll Karottenstifte. Sie möchten nicht, dass sich Ihr Gesprächspartner schlecht fühlt, wenn Sie deutlich machen, dass Sie offen gelogen haben, nur um von ihm oder ihr wegzukommen.

Sobald du tust, was du gesagt hast, bist du frei! Genießen Sie den Rest Ihres Tages oder Abends, ohne dass ein weiteres langweiliges Gespräch droht

Tipps

  • Denken Sie daran, dass es in Ordnung ist, spontan wegzugehen, wenn Sie sich in einer langweiligen Gruppenunterhaltung befinden. Es ist im Allgemeinen eher akzeptiert, dass Sie während eines geselligen Beisammenseins zwischen Gesprächen hin und her treiben.
  • Lächeln Sie höflich und nicken Sie uninteressiert.
  • Stellen Sie sich vor, jemand ruft Sie von der anderen Seite des Raumes an oder Ihr Handy vibriert. Entschuldige dich und geh weg.
  • Wenn Sie diese Person wirklich nicht mögen und nicht mit ihr sprechen möchten, sagen Sie ihr, dass Sie nicht daran interessiert sind, mit ihr zu sprechen.

Warnungen

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie jemandem sagen, dass Sie nicht interessiert sind. Sie sprechen vielleicht mit dir, weil sie einsam sind oder wenig Erfahrung in der Gesprächsführung haben.
  • Hören Sie nicht einfach auf, mit ihnen zu reden und ignorieren Sie sie. Das ist gemein und könnte einen Feind machen.

Beliebt nach Thema