Wie man über sich selbst spricht: 13 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man über sich selbst spricht: 13 Schritte (mit Bildern)
Wie man über sich selbst spricht: 13 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Egal, ob Sie lernen möchten, sich Menschen angemessen zu öffnen oder sich auf Interviewfragen vorbereiten möchten, es ist wichtig zu wissen, wie Sie über sich selbst sprechen. Wenn du mit anderen sprichst, sei offen und rede über Dinge, die du liebst. Geben Sie einige persönliche Informationen an, um Vertrauen und Freundschaft aufzubauen. Wenn Sie während eines Vorstellungsgesprächs über sich selbst sprechen, konzentrieren Sie sich hauptsächlich auf Ihre beruflichen Erfahrungen. Sprechen Sie über Ihre Stärken und Leistungen und zeichnen Sie sich in einem positiven Licht.

Schritte

Teil 1 von 3: Zwischenmenschlich sprechen

Sprechen Sie über sich selbst Schritt 1

Schritt 1. Zeigen Sie Ihre Persönlichkeit

Kommen Sie nicht langweilig oder langweilig rüber, wenn Sie über sich selbst sprechen. Zeigen Sie, wer Sie sind, indem Sie sprechen. Seien Sie gespannt, worüber Sie sprechen, und zeigen Sie Interesse an den von Ihnen gewählten Themen. Wenn Sie ein Thema langweilig finden, sprechen Sie über etwas anderes.

  • Sprechen Sie über die Dinge, die Sie an sich am interessantesten finden. Vielleicht lieben Sie es, Eltern zu sein, Motorrad zu fahren oder Musik zu machen.
  • Wenden Sie sich an einen Freund oder eine geliebte Person, wenn Sie das Gefühl haben, nicht zu wissen, was diese sind. Frage sie, was sie an dir am interessantesten finden. Oft teilen die Leute nichts, weil sie denken, dass sie nichts Interessantes zu sagen haben.
Sprechen Sie über sich selbst Schritt 2

Schritt 2. Sprechen Sie über das, was Sie lieben

Bringen Sie Dinge zur Sprache, die Ihnen am Herzen liegen und die Ihnen am Herzen liegen. Vielleicht ist es Freiwilligenarbeit, Camping oder Kunst. Wenn Sie sich für etwas begeistern, sprechen Sie eher aktiv darüber.

  • Gehen Sie jedoch nicht immer weiter über ein Thema. Ermitteln Sie das Interesse und entscheiden Sie, wie lange Sie über Ihre Leidenschaften sprechen möchten.
  • Suchen Sie nach Anzeichen dafür, dass eine Person aufmerksam ist. Sie zeigen dies oft in der Körpersprache – Dinge wie das Spiegeln Ihrer Körperhaltung, das Drehen des Körpers zu Ihnen, nicht Zappeln – sowie Fragen und Feedback.
Sprechen Sie über sich selbst Schritt 3

Schritt 3. Besprechen Sie Ihren Beruf

Es ist ziemlich normal, über Ihren Beruf oder Ihre Karriere zu sprechen, wenn Sie über sich selbst sprechen. Sie müssen nicht viel sagen, aber sagen Sie, was Sie tun und was Ihnen daran gefällt. Dies kann den Leuten helfen, zu erfahren, was Sie tun und wie es für Sie ist.

Sagen Sie zum Beispiel: „Ich arbeite als Lehrer und es macht wirklich Spaß. Kinder zu erziehen ist eine meiner Leidenschaften.“

Sprechen Sie über sich selbst Schritt 4

Schritt 4. Seien Sie verletzlich

Scheuen Sie sich nicht, persönliche Informationen über sich zu teilen. Du musst nicht so tun, als ob alles perfekt wäre oder dass du die ganze Zeit glücklich bist. Sich über sich selbst zu öffnen ist eine Möglichkeit, eine Verbindung aufzubauen und Abwehrkräfte zu fallen.

  • Dinge, die Menschen dazu bringen, sich dir näher zu fühlen, könnten sein, über deine Familie, Vorlieben und Nöte zu sprechen.
  • Seien Sie kein „Über-Teiler“, wenn Sie verletzlich sind. Wenn Sie größere Probleme haben und darüber sprechen müssen, suchen Sie einen Therapeuten auf.

Teil 2 von 3: Während eines Interviews sprechen

Sprechen Sie über sich selbst Schritt 5

Schritt 1. Sprechen Sie über Ihre Berufserfahrung

Beginnen Sie kurz damit, über Ihre relevante Ausbildung und Erfahrung zu sprechen. Sagen Sie Ihre Qualifikationen und wie Sie auf den Job vorbereitet sind. Während Sie vielleicht über Ihre persönlichen Erfahrungen sprechen möchten, beginnen Sie Ihre Antwort, indem Sie über Ihre beruflichen Erfahrungen sprechen.

  • Um dies gut zu machen, müssen Sie sich zunächst über den Job und seine Aufgaben informieren. Lesen Sie die Anzeige noch einmal genau durch und machen Sie dann ein Brainstorming zu Ihren bisherigen Arbeitserfahrungen. Überlegen Sie, wie Ihr beruflicher Werdegang und Ihre Leistungen zu der Stelle passen, für die Sie sich bewerben – auch dafür ist es immer gut, konkrete Beispiele zu haben.
  • Sie können auch darüber sprechen, wie der potenzielle Job Ihnen helfen wird, Ihre Ziele zu erreichen. Sagen Sie zum Beispiel: „Ich bin für diese Position qualifiziert und freue mich darauf, mehr von den Leuten hier zu lernen.“
Sprechen Sie über sich selbst Schritt 6

Schritt 2. Beschreiben Sie Ihre Fähigkeiten und Stärken

Verbringe etwas Zeit damit, über deine Fähigkeiten zu sprechen. Sprechen Sie konkret darüber, was Sie qualifiziert und was Sie am Arbeitsplatz hinzufügen können. Es mag sich wie Prahlerei oder Prahlerei anfühlen, aber es ist wichtig, über Ihre positiven Eigenschaften und Fähigkeiten zu sprechen.

  • Denken Sie an Stellenbewertungen, die Sie in der Vergangenheit hatten, und an positive Rückmeldungen, die Sie von Vorgesetzten erhalten haben. Identifizieren Sie diese als Ihre Stärken und versuchen Sie erneut, sie an die jeweilige Position anzupassen.
  • Sagen Sie zum Beispiel: „Meine Stärke liegt in meiner Kommunikationsfähigkeit und deshalb bin ich großartig im Marketing.“
Sprechen Sie über sich selbst Schritt 7

Schritt 3. Sprechen Sie über Ihre Leistungen

Wenn Sie Preise gewonnen haben, veröffentlicht wurden oder mit Auszeichnung abgeschlossen haben, möchten Sie vielleicht darüber sprechen. Sprechen Sie über Ihre Leistungen und wie sie Ihnen dienen. Präsentieren Sie Ihre Leistungen und sprechen Sie darüber, wie Ihr Antrieb und Ihre bisherigen Leistungen Ihnen bei der Arbeit helfen können.

  • Wenn Sie sich schüchtern fühlen, denken Sie daran, dass Sie einige Ziele erreicht haben und auf Ihre Leistungen stolz sein sollten. Sie müssen nicht prahlen, sagen Sie einfach, was Sie getan haben.
  • Erwägen Sie, zu erwähnen, was Sie bei der Verfolgung dieser Errungenschaften gelernt haben – was Sie aus dieser Erfahrung gelernt haben. Auf diese Weise können Sie bescheiden erscheinen.
Sprechen Sie über sich selbst Schritt 8

Schritt 4. Sagen Sie, was an Ihnen anders ist

Heben Sie alles hervor, was Sie von anderen abhebt. Vielleicht haben Sie eine einzigartige Erfahrung, haben mehrere Sprachkenntnisse oder Fähigkeiten, die Sie auszeichnen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Dinge sagen, die Sie besonders und einzigartig machen und warum Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten die besten sind.

Wenn Sie beispielsweise eine Lücke in Ihrem Lebenslauf haben, erklären Sie diese positiv. Sagen Sie, welche Erfahrungen Sie daraus gemacht haben

Sprechen Sie über sich selbst Schritt 9

Schritt 5. Machen Sie einige persönliche Aussagen

Nachdem Sie über Ihre beruflichen Erfahrungen und Leistungen gesprochen haben, möchten Sie vielleicht einige persönliche Informationen hinzufügen. Du kannst zum Beispiel über deine Liebe zur Freiwilligenarbeit sprechen oder Live-Musik sehen. Sprechen Sie nicht zu viel über Ihr Privatleben, da es nicht angebracht ist, in einem Vorstellungsgespräch sehr persönliche Details zu besprechen. Die Angabe einiger persönlicher Informationen kann Ihnen jedoch helfen, sympathisch und offen zu wirken.

Halten Sie sich jedoch von kontroversen persönlichen Themen fern. Sie möchten beispielsweise vermeiden, über Ihre politischen oder religiösen Ansichten zu sprechen

EXPERTENTIPP

Annie Lin, MBA

Annie Lin, MBA

Life & Career Coach Annie Lin is the founder of New York Life Coaching, a life and career coaching service based in Manhattan. Her holistic approach, combining elements from both Eastern and Western wisdom traditions, has made her a highly sought-after personal coach. Annie’s work has been featured in Elle Magazine, NBC News, New York Magazine, and BBC World News. She holds an MBA degree from Oxford Brookes University. Annie is also the founder of the New York Life Coaching Institute which offers a comprehensive life coach certification program. Learn more:

Annie Lin, MBA

Annie Lin, MBA

Life & Career Coach

Create a connection with the person you're talking to

During a conversation, focus on being present and listening to the person you're having a conversation with. Even during an interview, try to take the opportunity to form a genuine human connection, rather than strategizing about how to make yourself look good. When you do that, you'll naturally understand what's important in the moment, and you can choose your answers accordingly.

Part 3 of 3: Remaining Friendly and Approachable

Sprechen Sie über sich selbst Schritt 10

Schritt 1. Zeigen Sie Interesse an anderen

Wenn jemand spricht, lehne dich nach vorne. Bevorzuge dein rechtes Ohr und neige deinen Kopf leicht, um zuzuhören. Stellen Sie regelmäßig Augenkontakt her, um zu zeigen, dass Sie zuhören und sich engagieren. Lächle und mache ermutigende Kommentare. Dies kann so einfach sein, wie „Ich verstehe“oder „Uh-huh“.

Halten Sie Ihren Körper nicht gekreuzt, indem Sie Ihre Arme an den Seiten und die Füße flach auf dem Boden halten

Sprechen Sie über sich selbst Schritt 11

Schritt 2. Sprechen Sie kurz

Wenn Sie zu viel über sich selbst sprechen, kann die andere Person gelangweilt oder überfordert sein. Wenn Sie dazu neigen, langatmig zu sein, können die Leute anfangen, sich auszugrenzen oder nicht darauf zu achten, was Sie sagen. Sie können die Dinge vielleicht prägnant sagen, ohne immer weiterzumachen.

Wenn du bemerkst, dass du herumschweifst, mach eine Pause. Sagen Sie: „Okay, das ist genug über mich. Erzähl mir von dir."

Sprechen Sie über sich selbst Schritt 12

Schritt 3. Vermeiden Sie Prahlerei

Es ist in Ordnung, über deine Leistungen zu sprechen, aber lass sie das Gespräch nicht dominieren. Wenn Sie stolz auf eine Leistung sind, bringen Sie sie zur Sprache, damit andere mit Ihnen feiern können. Teilen Sie Ihre guten Nachrichten einmal mit und vermeiden Sie es dann, sie im Gespräch noch einmal zu erwähnen. Selbst bescheidene Prahlereien können nervig sein.

  • Wenn jemand anderes eine Leistung beschreibt, freue dich für ihn, ohne es zu toppen oder auf dich aufmerksam zu machen. Feiern Sie ihren Erfolg, ohne sich in Ihrem eigenen bedroht zu fühlen.
  • Achten Sie darauf, auch die Leistungen anderer im Gespräch anzuerkennen, um den Anschein zu vermeiden, dass Sie alles über sich selbst machen.
Sprechen Sie über sich selbst Schritt 13

Schritt 4. Sprechen Sie abwechselnd

Wenn du redest, rede nicht ständig von dir. Wenn du bemerkst, dass du zu viel redest, beginne, der anderen Person Fragen zu stellen. Fragen Sie nach ihren Gedanken, Meinungen, Rückmeldungen und erfahren Sie mehr über sie.

  • Manche Menschen neigen dazu, übermäßig zu reden, wenn sie nervös sind. Wenn Sie nervös sind, reden Sie nicht. Bewältige deine Angst stattdessen, indem du einige tiefe Atemzüge machst.
  • Wenn mehrere Personen an der Diskussion teilnehmen, versuchen Sie, inklusiv zu sein, indem Sie Ihre Fragen oder Bitten um Beiträge wechseln. Versuchen Sie, 3 Sekunden zu warten, nachdem andere einen Satz beendet haben, bevor Sie ebenfalls zu sprechen beginnen, um sie nicht zu unterbrechen oder zu überreden.

Beliebt nach Thema