3 Möglichkeiten, ein Gespräch zu führen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, ein Gespräch zu führen
3 Möglichkeiten, ein Gespräch zu führen
Anonim

Die Kunst des Gesprächs fällt einigen leicht und anderen nicht. Menschliche Interaktion ist überlebenswichtig und eine der besten Möglichkeiten, sich mit jemandem zu verbinden. Sie mögen sich vielleicht privat oder online wohl fühlen, haben aber Schwierigkeiten, Gespräche auf Partys oder geschäftlichen Veranstaltungen zu führen. Ein Date bringt auch Gesprächsprobleme mit sich. Eine bequeme Strategie zu finden, um Gespräche in allen Situationen zu führen, wird Ihre Verbindung zu Menschen und der Welt erweitern.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwalten einer sozialen Konversation

Führen Sie ein Gespräch Schritt 1

Schritt 1. Beginnen Sie ein Gespräch mit einem einfachen „Hallo, wie geht es Ihnen?

” Abhängig von der Antwort wissen Sie, ob die Person sich wohl fühlt, mit Ihnen zu sprechen. Wenn er ein Gespräch führen möchte, stellen Sie ihm grundlegende Fragen wie: „Wohin reisen Sie heute? Wie lange bleibst du?"

  • Wenn das Gespräch weitergeht, können Sie persönlichere Fragen stellen. Da sie mehr persönliche Informationen teilt, können Sie das auch. Dadurch wird die Qualität der Interaktion erhöht.
  • Stellen Sie Fragen wie: „Wie war es, in Südkalifornien aufzuwachsen? Haben Sie viel Zeit am Strand oder beim Sport verbracht?“
  • Wenn du merkst, dass er des Gesprächs überdrüssig ist, sag einfach: „Nun, es war großartig, mit dir zu sprechen. Ich lasse dich zu dem zurückkehren, was du getan hast.“Sie können erkennen, ob jemand müde ist, wenn er ständig wegschaut, auf die Uhr schaut oder einfach nur abgelenkt oder gehetzt wirkt.
Führen Sie ein Gespräch Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie Konversationen, um die Kompatibilität zu bestimmen

Gespräche, die bei einem Date stattfinden, sind etwas stärker als die meisten Gespräche. Die einzige Möglichkeit, jemanden kennenzulernen, besteht darin, Gespräche über Themen wie gemeinsame Interessen, Werte, Ideale und Bildungsstand zu führen. Sie möchten jemanden finden, der zu Ihnen passt, und das Gespräch führt Sie dorthin.

Führen Sie ein Gespräch Schritt 3

Schritt 3. Seien Sie offen für die Beantwortung von Fragen

Offene Gespräche erfordern, dass Sie verwundbar sind. Behalten Sie die Vorteile im Auge, die das Kennenlernen mit sich bringt. Dies könnte Ihnen helfen, offen zu bleiben. Vielleicht möchten Sie mit der Person ausgehen, Geschäfte mit ihr machen oder sie bitten, Ihr Mentor zu sein.

  • Danken Sie der Person, dass sie offen ist und Ihre Fragen beantwortet.
  • Beginnen Sie mit einfachen Fragen und gehen Sie zu tieferen Fragen über. Sie werden auf jeden Fall fragen wollen, wo die Person die Schule besucht hat, bevor Sie nach seiner Beziehung zu seinem Vater fragen.
  • Wenn Sie das Unbehagen der Person bei bestimmten Themen spüren, fahren Sie nicht in diese Richtung fort. Wählen Sie ein anderes Thema. Anzeichen dafür, dass sich jemand unwohl fühlt, können sein: Herunterschauen, Zappeln, blasses Aussehen, zusammengepresster Kiefer oder gezwungenes Lächeln.
Führen Sie ein Gespräch Schritt 4

Schritt 4. Seien Sie ein aktiver Zuhörer

Lassen Sie die Person wissen, dass Sie zuhören, indem Sie das Gesagte auf andere Weise oder an einem anderen Punkt des Gesprächs wiederholen. Menschen mögen es, zugehört und vor allem verstanden zu werden.

Wenn beispielsweise jemand spricht, halte deine Augen auf ihn gerichtet und nicke gelegentlich, um zu zeigen, dass du verlobt bist. Warte, bis sie mit dem Gespräch fertig sind, um einen Kommentar wie "wow" oder "ja, ich verstehe, was du meinst" zu machen. Stellen Sie vielleicht eine Folgefrage, die sich direkt auf das Gesagte bezieht

Führen Sie ein Gespräch Schritt 5

Schritt 5. Fragen Sie nach einem zweiten Date

Wenn Sie ein Date haben und das Gespräch floss, sagen Sie: „Ich denke, heute Abend lief es gut, oder? Ich würde das gerne wieder tun.“Wenn sie eine positive Antwort geben, legen Sie ein zweites Datum fest oder sagen Sie ihr mindestens, wann Sie anrufen oder eine SMS senden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre erklärte Absicht umsetzen.

Führen Sie ein Gespräch Schritt 6

Schritt 6. Berücksichtigen Sie die Altersunterschiede, wenn Sie sich mit jemandem unterhalten

Jeder, unabhängig vom Alter, ist glücklicher, wenn sein Leben mit tiefen und bedeutungsvollen Gesprächen gefüllt ist. Es hilft jedoch, das Alter einer Person zu kennen, wenn Sie sich mit ihr unterhalten.

  • Einschüchtern oder dringen Sie während eines Gesprächs nicht in den persönlichen Raum eines Kindes ein. Stellen Sie einfache Fragen und lassen Sie das Kind antworten. Kinder widerstehen normalerweise den schwierigeren Fragen, die eine größere soziale Bedeutung haben können. Wenn sie nicht mit dir reden will, dann erlaube ihr, es zu unterlassen.
  • Sprechen Sie in normaler Lautstärke, wenn Sie mit einer älteren Person sprechen, es sei denn, die Person fordert Sie auf, lauter zu sprechen. Gehen Sie nicht davon aus, dass jeder alte Mensch schwerhörig ist. Sagen: "Hallo, wie geht es dir heute?" wird jedes Gespräch beginnen. Lernen Sie so viel wie möglich von älteren Menschen. Sie haben viel im Leben gelernt und werden es wahrscheinlich gerne mit Ihnen teilen.
  • Nicht jeder ältere Mensch mag es, Sweetie oder Honey genannt zu werden.
  • Seien Sie freundlich und verstehen Sie, dass Sie möglicherweise der einzige sind, mit dem die Person an einem bestimmten Tag spricht. Ein glückliches Leben beinhaltet sinnvolle Gespräche.
Führen Sie ein Gespräch Schritt 7

Schritt 7. Konzentrieren Sie sich auf das Netzwerken für persönliches und geschäftliches Wachstum

Vielleicht sind Sie bei einem lokalen Treffen oder bei einer nationalen Zusammenkunft von Personen, die Sie nicht kennen. Gespräche sind wichtig, wenn Sie mit jemandem Geschäfte machen wollen oder jemand Sie sucht.

  • Brechen Sie das Eis mit Komplimenten wie „Das ist eine tolle Krawatte“oder „Ihre Uhr ist toll“oder „Diese Schuhe sind spektakulär“.
  • Gehen Sie mit Humor mit Bedacht um. Jeder hat einen anderen Humor.
  • Sichere Kontaktinformationen, um Ihre Mailingliste zu erweitern.
Führen Sie ein Gespräch Schritt 8

Schritt 8. Finden Sie gemeinsame Threads, die Sie mit der Person oder den Personen in der Menge verbinden

Menschen haben eine angeborene Tendenz, einen Weg zu finden, um miteinander in Beziehung zu treten. Komfort wird gewonnen, wenn Sie sich in einer Menschenmenge nicht allein fühlen. Gespräche führen Sie dazu, Verbindungen zu finden, die Sie erkunden können.

  • Wenn Sie auf einer Hochzeit sind und mit Leuten, die Sie nicht kennen, an einem Tisch sitzen, haben Sie Optionen. Sie können ruhig dort sitzen und Ihr Essen essen, oder Sie können ein Gespräch entfachen, um sich die Zeit zu vertreiben. Manche Leute haben ihre zukünftigen Ehepartner tatsächlich auf Hochzeiten kennengelernt. Ohne Gespräche geht das nicht.
  • Fragen Sie die Person oder die Menschen um Sie herum, woher sie die Braut oder den Bräutigam kennen.
  • Halten Sie sich an sichere Themen und vermeiden Sie Politik, Religion und sexuelle Inhalte. Sie möchten die Zwietracht zumindest bis zum Anschneiden des Kuchens auf ein Minimum beschränken.
  • Sprechen Sie über das Essen, das serviert wird, und hoffen Sie, dass es gut ist.
  • Wenn das Gespräch ins Stocken gerät, entschuldigen Sie sich, um die Toilette zu benutzen, oder gehen Sie an einen anderen Tisch, an dem Sie vielleicht jemanden kennen. Hochzeiten finden in der Regel an schönen Orten statt. Nutzen Sie die Gelegenheit und finden Sie einen schönen Ort, um alles in sich aufzunehmen. Vielleicht ist die Bar Ihr Ziel.
Führen Sie ein Gespräch Schritt 9

Schritt 9. Beenden Sie ein Gespräch elegant

Es kann vorkommen, dass Sie ein Gespräch während eines Dates, am Ende eines Meetings oder wenn Sie erschöpft sind, beenden möchten. Sie haben das Recht, ein Gespräch zu beenden, wenn Sie möchten oder müssen. Seien Sie freundlich und sagen Sie: „Ich bin so froh, dass Sie sich heute die Zeit genommen haben, mich zu treffen. Ich glaube, ich werde loslegen." Ein anmutiger Ausgang ist Ihr Ziel.

Methode 2 von 3: Ein privates Gespräch führen

Führen Sie ein Gespräch Schritt 10

Schritt 1. Organisieren Sie Ihre Gedanken vor einem Gespräch

Sie sind dabei, ein privates Gespräch mit jemandem zu führen, also bereiten Sie sich mental vor. Bestimmen Sie ein klares Ziel und das gewünschte Ergebnis. Private Gespräche sind normalerweise aus einem bestimmten Grund privat. Überlegen Sie, was Sie sagen möchten und wie Sie auf mögliche Fragen reagieren möchten.

  • Wenn du jemandem sagen möchtest, dass du Gefühle für ihn hast, sei dir klar, was du für die Person empfindest? Bist du bereit für eine Beziehung oder willst du einfach nur ein Date? Was sind deine Erwartungen? Willst du einfach nur Freunde sein?
  • Wenn Sie um eine Gehaltserhöhung bei der Arbeit bitten möchten, denken Sie darüber nach, was Sie getan haben, um Ihre Anfrage zu unterstützen. Waren Sie ein Top-Performer? Ergreifen Sie die Initiative, um Dinge zu erledigen?
Führen Sie ein Gespräch Schritt 11

Schritt 2. Schreiben Sie auf, was Sie sagen möchten, bevor Sie es sagen

Dies wird Ihre Gedanken und Erwartungen klären. Durch das Schreiben können Sie sich auf die Themen konzentrieren, die Sie in Ihrem Gespräch behandeln müssen. Ein organisiertes Gespräch ist ein produktiveres Gespräch.

Übe zu sagen, was du geschrieben hast, da dies den Stress abbauen wird, den du möglicherweise verspürst

Gespräch führen Schritt 12

Schritt 3. Üben Sie, bevor Sie mit der Person sprechen

Dies wird Ihre Angst verringern und Sie beruhigen. Wählen Sie etwas aus, das Sie gerne tun, und konzentrieren Sie sich darauf, ein gutes Training zu erzielen. Sie werden einen klaren Kopf haben, wenn Sie sich dem Gespräch nähern.

In Ihren Handlungen und Kommunikationen mit der Person, für die Sie Gefühle haben, reaktionsschnell zu sein, ist der Schlüssel zu einer guten Beziehung

Führen Sie ein Gespräch Schritt 13

Schritt 4. Legen Sie Datum und Uhrzeit für das Gespräch fest

Die meisten Menschen sind beschäftigt, daher ist es für alle hilfreich, eine Zeit für das Gespräch festzulegen. Es gibt Zeiten, in denen Sie etwas nicht einrichten können. Stattdessen müssen Sie möglicherweise direkt vor Ort einen geeigneten Zeitpunkt auswählen. Wenn Sie vorbereitet sind, können Sie bei Bedarf reagieren.

Führen Sie ein Gespräch Schritt 14

Schritt 5. Üben Sie Entspannungstechniken

Der Vorlauf zu einem wichtigen Gespräch kann mit nervöser Energie gefüllt werden. Finden Sie einen Weg, Ihre Nerven zu kontrollieren. Atme tief durch, schließe deine Augen und sage dir: „Ich kann das. Das ist mir wichtig und das muss ich tun."

Gespräch führen Schritt 15

Schritt 6. Geben Sie sich selbst einen Schub

Manchmal brauchen wir einen kleinen Schubs, um die Dinge in Gang zu bringen. Sie pushen sich, weil die Sache wichtig ist und Sie bereit sind, das Risiko einzugehen. Das Potenzial für ein großartiges Ergebnis hängt direkt damit zusammen, dass Sie Maßnahmen ergreifen. Es wird nicht passieren, wenn Sie es nicht tun.

  • Sobald Sie bei der Person sind, atmen Sie tief ein und sagen Sie sich: „1-2-3 gehen“, dann sagen Sie, was Sie sagen müssen. zu der Person: „Hey, ich möchte dir etwas sagen, das für mich wirklich aufregend ist. Ich hoffe, Sie fühlen sich genauso. Ich habe die Zeit, die wir zusammen verbracht haben, sehr genossen und würde gerne mehr Zeit mit dir verbringen. Wie fühlst du dich dabei?" Diese Worte bieten einen guten Ausgangspunkt. Lassen Sie sich von seiner Antwort den Weg weisen.
  • Bereiten Sie sich auf die Möglichkeit vor, dass er möglicherweise nicht dasselbe für Sie empfindet. Wenn Sie das Gespräch mit einer gewissen Mehrdeutigkeit beginnen, haben Sie die Sicherheit und Freiheit, das weitere Gespräch abzubrechen oder umzuleiten.
Führen Sie ein Gespräch Schritt 16

Schritt 7. Halten Sie ein Gespräch am Laufen, indem Sie Fragen stellen

Offene Fragen werden bevorzugt, Sie können aber auch geschlossene Ja- oder Nein-Fragen stellen. Eine offene Frage wird formuliert, um eine detaillierte Antwort zu erhalten. Wenn Sie sich auf das Gespräch vorbereitet haben, wird es Ihnen nicht an Fragen mangeln.

  • Ein Beispiel für eine offene Frage ist: „Erzähl mir ein bisschen über das Aufwachsen in Arizona.“Eine Frage wie diese könnte Sie zu Familiendetails, Bildung und anderen interessanten Themen führen.“
  • Ein Beispiel für eine geschlossene Frage ist: „Haben Sie einen guten Parkplatz gefunden?“Dies führt zwar zu einer Ja- oder Nein-Antwort, kann aber zu einem ausführlichen Gespräch über die Parksituation in der Nachbarschaft führen, das zu anderen Themen führen kann.
  • Ein bedeutungsvolles Gespräch umfasst beide Arten, also lassen Sie nicht zu, dass der Druck, perfekt zu sein, das Gespräch verkümmert und endet.
Gespräch führen Schritt 17

Schritt 8. Halten Sie guten Blickkontakt aufrecht

Jemanden beim Reden anzuschauen, zeigt der Person, dass du sie respektierst. Wenn Ihr Blick zu anderen Körperteilen oder zu anderen Personen wandert, die an der Person vorbeigehen, wird dies dies bemerken und entweder verärgert sein oder das Interesse daran verlieren, mit Ihnen zu sprechen. Wenn die Person Sie beim Sprechen ansieht, müssen Sie den Gefallen erwidern.

Es gibt verschiedene Kulturen, die glauben, dass es ein Zeichen von Respekt ist, den Blick von jemandem abzuwenden. Sie sind dafür verantwortlich, im Voraus zu bestimmen, ob kulturelle Unterschiede Ihr Gespräch beeinflussen

Gespräch führen Schritt 18

Schritt 9. Lassen Sie Ihr Mobiltelefon fern

Mobiltelefone, die in Ihrer unmittelbaren Umgebung zurückgelassen werden, führen zu unerwünschter Ablenkung. Ablenkungen durch Mobiltelefone lenken Ihre Aufmerksamkeit von der Person und dem Gespräch ab. Stellen Sie fest, ob das Gespräch eine erhöhte Aufmerksamkeit erfordert. Je ernster das Thema ist, desto größer ist die Notwendigkeit, die Möglichkeit von Ablenkungen zu beseitigen.

Führen Sie ein Gespräch Schritt 19

Schritt 10. Seien Sie ein aktiver Zuhörer

Wenn Sie einer Person eine Frage stellen, müssen Sie sich die Antwort ohne Unterbrechung anhören. Sobald die Person fertig ist, können Sie eine neue Frage stellen oder eine Frage stellen, um sie zu klären oder zu reflektieren und Emotionen an die Person zurückzugeben. Wenn eine Person weiß, dass Sie zuhören, und sie gehört wird, wird die Interaktion angenehmer. Wenn Gespräche angenehmer werden, können Sie tiefergehende und intimere Fragen stellen.

Führen Sie ein Gespräch Schritt 20

Schritt 11. Seien Sie freundlich und mutig, wenn Sie schlechte Nachrichten überbringen

Es ist schwierig, jemandem schlechte Nachrichten zu überbringen, egal ob Sie jemanden feuern müssen, jemandem sagen, dass ein geliebter Mensch gestorben ist oder Sie mit jemandem Schluss machen. Es ist völlig normal, nervös zu werden, sich zu winden und zu versuchen, es zu vermeiden. Leider gibt es Zeiten im Leben, in denen es unvermeidlich ist und man die Kraft finden muss, es zu tun.

  • Verwenden Sie die Sandwich-Technik. Diese Technik beinhaltet, etwas Positives über die Person zu sagen, ihr die schlechten Nachrichten mitzuteilen und dann mit einer positiven Aussage abzuschließen. Dies wird dazu beitragen, den Schlag des Erhaltens der schlechten Nachrichten abzumildern. Abhängig von der Intensität dessen, was Sie der Person zu sagen haben, ist alles hilfreich, was die Situation erleichtert.
  • Du könntest zum Beispiel sagen: „Du bist wirklich gut im Umgang mit Menschen und ich kann sagen, dass die Leute dich wirklich mögen. Leider haben wir uns entschieden, die Stelle doch nicht zu besetzen. Ich bin sicher, ein anderer Arbeitgeber wird von einem großartigen Mitarbeiter wie Ihnen profitieren.“
Führen Sie ein Gespräch Schritt 21

Schritt 12. Machen Sie es so schmerzlos wie möglich

Sie möchten das Unvermeidliche nicht in die Länge ziehen, also kommen Sie so schnell wie möglich zum Punkt des Gesprächs. Dies ist das mitfühlendste, was man tun kann. Wenn Sie ein Gespräch in die Länge ziehen, das mit schlechten Nachrichten endet, werden Sie wahrscheinlich eine negative Reaktion hervorrufen.

  • Beginnen Sie das Gespräch, indem Sie sagen: „Schauen Sie, ich habe schlechte Nachrichten und es wird Sie wahrscheinlich aufregen. Also sage ich es einfach. Ich habe einen Anruf bekommen. Deine Mutter ist gestorben. Kann ich etwas tun, um zu helfen?"
  • Zuhören, wie die Person ihre Gefühle und Bedenken ausdrückt, ist ein wichtiger Bestandteil der Gespräche.
  • Teilen Sie der Person ähnliche Erfahrungen mit, indem Sie sagen: „Ich weiß, als meine Mutter starb, war es eines der schwierigsten Dinge. Es tut mir so leid, dass du das durchmachen musst."
Gespräch führen Schritt 22

Schritt 13. Üben Sie Ihren Ansatz

Je mehr Sie Ihre Herangehensweise an die verschiedenen Arten von Gesprächen üben, desto besser werden Sie. Wenn es soweit ist, wird es weniger schwierig. Entwickeln Sie Techniken für den Umgang mit Menschen wie Autowerkstätten, Auftragnehmern, Ladenangestellten und Menschen in Bussen oder U-Bahnen.

Wenn Sie beispielsweise ständig Schwierigkeiten mit Auftragnehmern haben, die an Ihrem Haus arbeiten, sprechen Sie zu Beginn mit ihnen, indem Sie sagen: „Ich suche jemanden, der hält, was er sagt, anstatt zu viel zu versprechen und zu wenig zu machen. produzieren. Ich hätte lieber eine ehrliche Kommunikation, als mich wegen der Situation schlecht zu fühlen, wenn die Erwartungen nicht erfüllt werden.“Sie werden Sie wissen lassen, ob sie der Herausforderung gewachsen sind. Dies legt eine Erwartung fest, die Ihnen bei zukünftigen Schwierigkeiten hilft

Gespräch führen Schritt 23

Schritt 14. Seien Sie vorbereitet, wenn Sie positive Nachrichten übermitteln

Es ist eine der Freuden des Lebens, wenn man jemandem Gutes Neues überbringen kann. Es gibt Zeiten, in denen Sie möglicherweise besser vorbereitet sein müssen, als nur mit den Nachrichten herauszuplatzen. Wenn Sie planen, ein Gespräch über ein Baby zu führen, zu heiraten oder einen Traumjob in New York anzunehmen, müssen Sie einen Plan haben.

  • Berücksichtigen Sie die Reaktionen aller und planen Sie entsprechend. Wenn Sie wissen, dass Ihre Mutter ausflippen wird, wenn sie aufregende Neuigkeiten hört, bestimmen Sie einen geeigneten Ort.
  • Nehmen Sie die Fragen vorweg, die Ihnen die Leute während des Gesprächs stellen werden. Wenn Sie zum Beispiel schwanger sind, möchten die Leute wissen, wann Sie geboren werden, ob Sie Babynamen ausgewählt haben und wie Sie sich fühlen.
  • Seien Sie offen für die Beantwortung von Fragen und denken Sie daran, dass sich die andere Person auf Sie freut.
  • Wenn Sie jemanden bitten, Sie zu heiraten, entscheiden Sie, wo, wann und was Sie sagen werden. Ob Sie bei Sonnenuntergang auf einem Berggipfel oder morgens auf Paddle-Boards sind, die Gespräche vor und nach Ihrem Antrag können spannend sein. Dies sind besondere Momente, also treffen Sie zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen, damit Sie nicht enttäuscht werden.

Methode 3 von 3: Durchführen einer E-Konversation

Führen Sie ein Gespräch Schritt 24

Schritt 1. Erstellen und beantworten Sie E-Mails, als ob sie Sie repräsentieren würden

Online-Gespräche werden immer mehr zu einem wesentlichen Bestandteil der täglichen Erfahrung, einschließlich aller Formen der Bildung. Ihre Worte repräsentieren, wer Sie sind und Ihre persönliche Marke, daher ist es wichtig, Ihr Bestes zu geben. Wenn Sie nicht den Vorteil eines persönlichen Gesprächs haben, wird Ihr Image durch Online-Kommunikation geformt.

Gespräch führen Schritt 25

Schritt 2. Vermitteln Sie in Texten und E-Mails den richtigen Ton

Beachten Sie, dass der Ton Ihrer Texte und E-Mails verloren gehen kann. Gespräche in elektronischer Form sind eindimensional und können missverstanden werden. Sie haben nicht den Vorteil, eine Person von Angesicht zu Angesicht zu sehen, um die Körpersprache, den Stimmton und die Emotionen eines Gesprächs zu beobachten.

  • Seien Sie höflich in Ihrer Wortwahl.
  • Verwenden Sie im gesamten Text oder in der E-Mail keine Großbuchstaben. Dies wird als Schreien wahrgenommen.
  • Verwenden Sie Emoticons, ein kleines Gesichtssymbol, das eine Emotion darstellt, um die emotionale Absicht Ihrer Kommentare und Gespräche zu verdeutlichen.
Führen Sie ein Gespräch Schritt 26

Schritt 3. Beginnen und beenden Sie die Online-Kommunikation auf persönliche und professionelle Weise

Fügen Sie zum Beispiel immer eine Begrüßung hinzu wie: "Sehr geehrter _____, ich habe mich heute über Ihre E-Mail gefreut und dachte, ich würde mich mal melden." Melden Sie sich ab, indem Sie sagen: „Danke, dass ich Ihnen meine Situation erklären darf. Ich freue mich auf Ihre Antwort. Hochachtungsvoll, _____."

Gespräch führen Schritt 27

Schritt 4. Seien Sie klar und auf den Punkt

Wenn Sie eine Frage haben, stellen Sie sie schnell. Je nach Empfänger haben Sie möglicherweise nur wenige Sekunden, um die Aufmerksamkeit der Person zu wecken.

Gespräch führen Schritt 28

Schritt 5. Seien Sie freundlich

Behandeln Sie andere so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Auch wenn Sie einen Konflikt oder eine Unzufriedenheit äußern müssen, können Sie ein professionelles Auftreten beibehalten. Zum Beispiel: „Sehr geehrter ____, mir ist aufgefallen, dass Ihrem Unternehmen ein Fehler unterlaufen ist. Ich kontaktiere Sie heute, um die Angelegenheit zu klären und hoffe, dass das Problem ohne weitere Maßnahmen beigelegt werden kann.“

Gespräch führen Schritt 29

Schritt 6. Zeigen Sie Diskretion, wenn Sie Social-Media-Gespräche führen

Egal, ob Sie eine Stunde pro Tag oder pro Monat online verbringen, jeder hat einen Online-Ruf. Die Kraft positiver Maßnahmen und die verheerenden Folgen eines Online-Fehlers können Ihre Umstände im Handumdrehen verändern. Jeder Kommentar, den Sie in den sozialen Medien machen, ist entweder der potenzielle Beginn einer Konversation oder eine Antwort, die die Konversation vorantreiben kann.

Gespräch führen Schritt 30

Schritt 7. Machen Sie Ihren Standpunkt klar, ohne aufdringlich zu sein

Du kannst zum Beispiel sagen: „Ich verstehe, warum du so aufgeregt bist, und ich muss dir auch sagen, warum ich es bin.“Machen Sie eine Pause, bevor Sie Kommentare abgeben. Fragen Sie sich: „Wird das beleidigen, herabsetzen oder mir Probleme in meiner zukünftigen Interaktion machen?“Halten Sie zweimal an, bevor Sie auf Senden klicken. Denken Sie daran, dass Sie etwas nicht zurückerhalten können, nachdem Sie es gesendet haben.

Führen Sie ein Gespräch Schritt 31

Schritt 8. Unterlassen Sie es, die Gemeinschaft zu verärgern

Die Anonymität von Online-Kommentaren birgt das Potenzial, die Mob-Mentalität zu entfesseln. Wenn Sie ein Online-Gespräch auf einer Social-Media-Site beginnen und jemand den Kommentar nicht mag, kann sich Ihnen eine Herde von Hassern anschließen. Vernünftige Menschen können zu verantwortungslosen Menschen werden, weil sie glauben, dass niemand sie erwischen oder bestrafen wird.

Gespräch führen Schritt 32

Schritt 9. Reagiere nicht auf Gespräche, die dich verärgern oder dich weiter in die Negativität hineinziehen

Wenn dir jemand etwas sagt, halte die andere Wange hin. Positive Kommentare werden fast immer positive Reaktionen hervorrufen. Bleiben Sie bei diesen Arten von Kommentaren und jedes Online-Gespräch wird positiv sein.

Gespräch führen Schritt 33

Schritt 10. Verwenden Sie SMS, um sich mit anderen zu unterhalten

Textnachrichten ermöglichen es Ihnen, mit denen in Kontakt zu bleiben, die Ihnen wichtig sind. Einige Altersgruppen verwenden es häufiger als andere, und einige missbrauchen das Schreiben von SMS so weit, dass sie gesundheitliche Probleme verursachen. SMS ist ein sehr nützliches Werkzeug in den heutigen Gesprächen. Wenn das Leben beschäftigt ist, haben Sie nicht immer die Zeit, jemanden anzurufen oder mit ihm zu sprechen, der Ihnen wichtig ist.

Gespräch führen Schritt 34

Schritt 11. Üben Sie beim Schreiben von Texten Höflichkeit

Wenn dir eine Person eine SMS schickt, antworte ihr in angemessener Zeit. Dieselben üblichen Höflichkeiten, die Sie in einem persönlichen Gespräch zeigen würden, müssen auch in Textgesprächen gezeigt werden.

  • Wenn Sie eine SMS senden und keine Antwort erhalten, schmollen Sie nicht darüber. Senden Sie eine zweite SMS und fragen Sie, ob die Person sie erhalten hat.
  • Wenn es dich stört, dass jemand nicht auf deine SMS antwortet, kannst du sagen: „Hallo, kannst du mir einen Gefallen tun und zumindest mit dem Buchstaben „K“antworten, wenn ich dir eine SMS schicke. Zumindest sagt mir das, dass Sie es erhalten haben und ich mich nicht darum kümmern muss.“
Gespräch führen Schritt 35

Schritt 12. Bleiben Sie mit der Familie in Verbindung

Wenn Ihre Großeltern auf E-Mail und SMS eingestellt sind, senden Sie ihnen SMS, um ihnen mitzuteilen, dass Sie sie lieben und sich um sie kümmern. Großeltern fühlen sich manchmal ignoriert und profitieren davon zu wissen, dass es Ihnen gut geht. Wenn sie fähig und interessiert sind, sind sie nie zu alt, um etwas Neues zu lernen.

Tipps

  • Seien Sie offen für die Beantwortung von Fragen.
  • Seien Sie mutig in sozialen Situationen. Teilen Sie Ihre Gedanken und Meinungen mit, auch wenn es ein bisschen unangenehm ist.
  • Respektiere die Tatsache, dass manche Leute in Flugzeugen oder in anderen Situationen nicht gerne reden.
  • Ein Lächeln und ein freundliches „Hallo“brechen in den meisten Situationen das Eis.
  • Wenn Sie sich nicht an einem Gespräch beteiligen möchten, sagen Sie: „Ich habe gerade keine Lust, ein Gespräch zu führen. Danke, dass Sie mir etwas Freiraum gegeben haben.“
  • Nicht jeder ist ein guter Gesprächspartner, aber wenn Sie die Grundlagen lernen, können Sie die meisten Situationen meistern.
  • Stille ist für alle wichtig. Respektiere diejenigen, die es wollen.
  • Sagen Sie in Gesprächen nicht, dass Sie die Person lieben, bis Sie sich sicher sind. Wenn Sie es zu früh sagen, kann dies Ihre Vertrauenswürdigkeit in Frage stellen.

Warnungen

Beliebt nach Thema