3 Möglichkeiten, ein Unternehmen zu melden

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, ein Unternehmen zu melden
3 Möglichkeiten, ein Unternehmen zu melden
Anonim

Wenn Sie ein Problem oder eine Streitigkeit mit einem Unternehmen haben, müssen Sie möglicherweise andere einbeziehen, um das Problem zu lösen. Fangen Sie klein an und versuchen Sie, das Problem zuerst direkt mit dem Manager oder Eigentümer zu lösen. Wenn dies nicht funktioniert, wenden Sie sich an lokale Regierungsbehörden oder Lizenzierungsbehörden, die über das Geschäft verfügen. Sie können das Geschäft auch direkt anderen Verbrauchern melden, indem Sie das Internet und andere Medien nutzen.

Schritte

Methode 1 von 3: Öffentliche Beschwerde einreichen

Entwickeln Sie eine Beziehung zu einem Kunden Schritt 7

Schritt 1. Veröffentlichen Sie Bewertungen in sozialen Medien

Ihre eigenen Social-Media-Konten sowie Websites für Verbraucherbewertungen wie Yelp bieten Ihnen Möglichkeiten, ein Unternehmen Freunden und Familie sowie der Öffentlichkeit insgesamt zu melden. Da Unternehmen häufig soziale Medien und Bewertungsseiten überwachen, kann dies eine gute Möglichkeit sein, Ergebnisse zu erzielen.

  • Fügen Sie in Ihren Beiträgen spezifische Details ein und versuchen Sie, sich an die Fakten zu halten. Vermeiden Sie es, das Unternehmen oder die dort arbeitenden Personen zu beleidigen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf das Problem, das Sie haben und wie Sie dieses Problem beheben möchten.
  • Posten Sie Fotos, wenn dies Ihre Behauptungen unterstützt. Wenn Sie beispielsweise eine Pizzeria wegen der Lieferung einer Pizza von schlechter Qualität melden möchten, können Sie ein Foto der Pizza machen und es mit einer Beschreibung in den sozialen Medien veröffentlichen. Denken Sie daran, das Restaurant zu markieren.
Viel Spaß mit dem Computer Schritt 23

Schritt 2. Erzählen Sie Ihre Geschichte einer Verbraucherschutz-Website oder -Organisation

Es gibt eine Reihe von Websites zur Interessenvertretung für Verbraucher, wie beispielsweise Consumer Reports, die Geschichten von Lesern über schlechte Kundenservice-Erfahrungen aufnehmen, die sie mit Unternehmen gemacht haben.

Sie können auch gemeinnützige Organisationen finden, die für Verbraucherrechte kämpfen. Suchen Sie nach diesen Organisationen und ihren Websites, indem Sie eine Online-Suche nach "Verbraucheranwaltschaft" oder "Verbraucherrechten" durchführen. Fügen Sie den Namen Ihrer Stadt oder Ihres Bundeslandes hinzu, wenn Sie mehr lokale Ergebnisse wünschen

Vermarkten Sie ein Produkt Schritt 1

Schritt 3. Reichen Sie eine Beschwerde beim Better Business Bureau (BBB) ​​ein

Die BBB ist eine private Organisation, die Beschwerden über Unternehmen entgegennimmt und untersucht. Sofern Ihre Beschwerde den BBB-Kriterien entspricht, werden sie sich an das Unternehmen wenden und daran arbeiten, das Problem zu Ihrer Zufriedenheit zu lösen.

  • Um online eine Beschwerde bei der BBB einzureichen, gehen Sie zu https://www.bbb.org/consumer-complaints/file-a-complaint/get-started. Lesen Sie die Annahmekriterien, um sicherzustellen, dass Ihre Beschwerde qualifiziert ist, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche unten auf der Seite, um zu beginnen.
  • BBB-Beschwerden sind öffentlich. Wenn Sie also ein Unternehmen der BBB melden, informieren Sie auch den Rest der Öffentlichkeit über das von Ihnen gemeldete Problem.
Verfolgen Sie eine MoneyGram-Zahlungsanweisung Schritt 7

Schritt 4. Senden Sie einen Tipp an Ihren lokalen Nachrichtensender

Viele lokale Nachrichtensender haben Ermittlungsteams, die Verbraucherbeschwerden über lokale Unternehmen untersuchen. Ein Tipp-Formular finden Sie normalerweise auf der Website des Nachrichtensenders. Sie können auch eine lokale oder gebührenfreie Nummer haben, die Sie anrufen können, um Ihr Trinkgeld zu geben.

Tipps für lokale Nachrichtensender können in der Regel anonym abgegeben werden. Ihre Meldung kann jedoch ernster genommen werden, wenn Sie ihnen einen Namen und Kontaktinformationen geben, damit sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen können, um weitere Einzelheiten zu der Streitigkeit oder dem Problem zu erfahren. Sie können es jederzeit ablehnen, in der Sendung zu erscheinen oder Ihren Namen öffentlich zu verwenden

Methode 2 von 3: Berichterstattung an staatliche oder lokale Behörden

Erstellen einer Vollmacht Schritt 11

Schritt 1. Identifizieren Sie die entsprechende Regierungsabteilung

Abhängig von der Art des Unternehmens, das Sie melden möchten, und dem Gegenstand Ihres Rechtsstreits benötigen Sie möglicherweise eine andere staatliche oder lokale Regierungsbehörde.

  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Abteilung Sie verwenden sollen, suchen Sie nach einer örtlichen Verbraucherbehörde. Sie können ihnen sagen, was Sie melden möchten, und sie werden Sie an die richtige Regierungsbehörde weiterleiten.
  • Wenn Sie beispielsweise unhygienische Bedingungen in einem Restaurant melden möchten, möchten Sie dies bei Ihrer örtlichen Gesundheits- und Hygienebehörde melden.
  • Wenn Sie ein professionelles Unternehmen melden, reichen Sie normalerweise eine Beschwerde bei der Zulassungsbehörde ein, die diesen bestimmten Beruf beaufsichtigt. Wenn Sie beispielsweise einen Streit mit einem Bauunternehmer hatten, der Ihr Haus umgebaut hat, würden Sie einen Bericht bei der Zulassungsbehörde des Bauunternehmers einreichen.
Bewerben Sie sich für eine Promotion in den USA Schritt 20

Schritt 2. Suchen oder erstellen Sie ein Beschwerdeformular

Die meisten Ministerien und Behörden haben ein spezielles Formular, das Sie ausfüllen müssen, wenn Sie ein Unternehmen melden möchten. Schauen Sie auf der Website der Abteilung nach oder rufen Sie ein lokales Büro an, um herauszufinden, ob Sie ein bestimmtes Formular verwenden sollten.

Wenn Sie ein Formular nicht finden können, können Sie jederzeit einen formellen Geschäftsbrief mit Einzelheiten zu Ihrem Bericht senden. Wenn Sie einen Brief schreiben, geben Sie Ihre Kontaktdaten sowie den Namen und die Kontaktdaten des Unternehmens an

Schreiben Sie einen Blog-Beitrag Schritt 17

Schritt 3. Beschreiben Sie das Problem im Detail

Geben Sie einen chronologischen Bericht darüber, was passiert ist, einschließlich Datum und ungefährer Uhrzeit. Erklären Sie alle Anstrengungen, die Sie unternommen haben, um die Situation zu lösen, bevor Sie die Meldung einreichen, einschließlich der Namen der Manager oder Mitarbeiter des Unternehmens, die mit Ihnen zusammengearbeitet haben.

Fügen Sie eine Beschreibung eines bestimmten Ergebnisses bei, das Sie von der Abteilung oder Agentur wünschen, z. B. eine Rückerstattung Ihres Kaufpreises

Eine Marke einreichen Schritt 23

Schritt 4. Senden Sie Ihren Bericht online

Besonders wenn Sie in einem größeren Ballungsraum leben, können Sie wahrscheinlich online auf der Website des Ministeriums einen Bericht über ein Unternehmen ausfüllen und einreichen. Möglicherweise müssen Sie nicht einmal mit jemandem in der Abteilung sprechen.

  • Wenn Sie Ihren Bericht online einreichen, erstellen Sie eine Kopie davon, bevor Sie ihn für Ihre Unterlagen senden.
  • Möglicherweise können Sie Dokumente anhängen, die die Ansprüche in Ihrem Bericht belegen. Wenn Ihnen dies nicht möglich ist oder Sie keine digitalen Kopien der benötigten Dokumente haben, erwähnen Sie in Ihrem Bericht einfach die Dokumente, die Sie haben.
Eine Marke einreichen Schritt 25

Schritt 5. Versenden Sie Ihren Bericht, wenn Sie Unterlagen beifügen

Einige staatliche und lokale Regierungsbehörden ziehen es vor, dass Sie Ihren Bericht per Post versenden, wenn Sie Dokumente haben, die die Behauptungen in Ihrem Bericht belegen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie jederzeit die Abteilung anrufen und fragen, wie sie Ihren Bericht erhalten möchte.

  • Machen Sie Kopien von allem, was Sie zusammen mit Ihrem Bericht senden möchten, und senden Sie die Kopien, nicht die Originale. Bewahren Sie die Originale für Ihre Unterlagen auf.
  • Machen Sie vor dem Senden Ihres Berichts eine Kopie von allem, was Sie senden, und bewahren Sie es für Ihre Unterlagen auf. So wissen Sie in Zukunft genau, was Sie an die Abteilung geschickt haben.
Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 56

Schritt 6. Folgen Sie allen staatlichen Ermittlungen

Sobald die Regierungsbehörde oder das Ministerium Ihren Bericht erhalten hat, wird er einem Mitarbeiter zur Überprüfung zugewiesen. Wenn sie sich aufgrund Ihrer Meldung dazu entschließen, das Unternehmen zu untersuchen, können sie sich an Sie wenden.

Wenn Sie innerhalb von ein paar Wochen nichts von der Agentur oder Abteilung hören, können Sie das Büro anrufen, um eine Statusaktualisierung zu Ihrem Bericht zu erhalten

Methode 3 von 3: Berichterstattung an die Bundesregierung

Holen Sie sich eine Kreditkarte Schritt 5

Schritt 1. Versuchen Sie, das Problem mit dem Geschäftsinhaber zu lösen

Sie sollten die Meldung eines Unternehmens an die Bundesregierung als letzten Ausweg in Betracht ziehen. Bundesbehörden unternehmen normalerweise nichts, um einzelne Beschwerden zu lösen.

  • Versuchen Sie mindestens einmal, das Problem schriftlich zu lösen, damit Sie einen Nachweis über Ihre Versuche zur Lösung des Problems (und die Antwort des Unternehmens) haben, den Sie mit Ihrer Meldung einreichen können.
  • Senden Sie einen formellen Geschäftsbrief per Einschreiben mit Rückschein, damit Sie nachweisen können, dass der Geschäftsinhaber Ihren Brief erhalten hat. Dies ist wichtig, wenn Sie nie eine Antwort vom Unternehmen erhalten, da sie möglicherweise versuchen, zu sagen, dass sie sie nie erhalten hat.
Holen Sie sich ein Patent Schritt 15

Schritt 2. Sammeln Sie Dokumente und Informationen zum Problem

Wenn Sie sich darauf vorbereiten, ein Unternehmen der Bundesregierung zu melden, stellen Sie so viele Beweise wie möglich für das Problem zusammen, das Sie mit dem Unternehmen hatten.

  • Es kann hilfreich sein, ein wenig über die verschiedenen Regierungsbehörden zu recherchieren, die Verbraucherbeschwerden entgegennehmen, damit Sie wissen, worüber sie die Kontrolle haben und welche Art von Beschwerden sie annehmen.
  • Beginnen Sie unter https://www.usa.gov/consumer-complaints. Dort finden Sie Informationen über die Meldung eines Unternehmens an die Bundesregierung und die Arten von Beschwerden oder Berichten, die Bundesbehörden normalerweise annehmen.
Beantragen Sie ein Unternehmerstipendium Schritt 2

Schritt 3. Reichen Sie eine Beschwerde bei der Federal Trade Commission (FTC) ein

Die FTC bearbeitet in erster Linie Meldungen über Unternehmen, die an betrügerischen oder betrügerischen Praktiken beteiligt sind, wie etwa unerwünschte Telemarketing oder Betrüger.

  • Um eine Beschwerde bei der FTC einzureichen, besuchen Sie den FTC-Beschwerdeassistenten unter www.ftccomplaintassistant.gov. Wählen Sie die Kategorie, die am besten zu Ihrer Beschwerde passt, um Ihre Beschwerde online einzureichen.
  • Sie können auch eine Beschwerde bei der FTC einreichen, indem Sie 1-877-FTC-HELP anrufen.
  • Die FTC bearbeitet keine individuellen Beschwerden, kann jedoch die Situation untersuchen. Wenn das Unternehmen von der FTC kontaktiert wird, können sie sich mit einem Kompromiss an Sie wenden.
Kaufen Sie eine Aktie ohne Börsenmakler Schritt 10

Schritt 4. Senden Sie Beschwerden über Finanzprodukte oder -dienstleistungen an das Consumer Financial Protection Bureau (CFPB)

Die CFPB ist eine US-Regierungsbehörde, die bei der Lösung von Problemen hilft, die Sie mit einer Bank, einem Kreditgeber oder einem Finanzdienstleistungsunternehmen haben. Die CFPB wird mit Ihnen und dem Unternehmen zusammenarbeiten, um die Situation zu lösen.

  • Sie können eine Beschwerde bei der CFPB online unter https://www.consumerfinance.gov/complaint/ einreichen. Das Amt prüft Ihren Bericht und kann ihn direkt adressieren oder an eine andere Agentur weiterleiten, die Ihnen besser helfen kann.
  • Wenn Sie einen Bericht einreichen, werden Sie aufgefordert, ein Konto einzurichten. Sie können sich jederzeit in Ihr Konto einloggen, um den Status Ihrer Beschwerde zu überprüfen.

Tipps

Beliebt nach Thema