Wie man vor großen Menschengruppen spricht (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man vor großen Menschengruppen spricht (mit Bildern)
Wie man vor großen Menschengruppen spricht (mit Bildern)
Anonim

Vor öffentlichem Reden haben viele Menschen Angst und diese Angst hat sogar einen Namen - Glossophobie. Glücklicherweise können Sie mit der richtigen Vorbereitung und ein paar beruhigenden Techniken Ihre Angst überwinden und vor jeder Gruppe selbstbewusst sprechen, unabhängig von Grund oder Thema.

Schritte

Teil 1 von 3: Vorbereiten, was Sie sagen werden

Sprechen Sie vor großen Personengruppen Schritt 1

Schritt 1. Bestimmen Sie, warum Sie sprechen möchten oder müssen

Möglicherweise müssen Sie eine Rede oder Präsentation für die Schule oder die Arbeit halten, oder Sie werden eingeladen, über ein Thema zu sprechen, in dem Sie Experte sind oder für das Sie eine Leidenschaft haben. Behalten Sie bei der Vorbereitung den Grund für Ihr Redeengagement im Hinterkopf, damit Sie sich auf das konzentrieren können, was Sie dem Publikum beibringen möchten oder was Sie mit Ihrer Rede erreichen möchten.

Wenn Sie als Schulaufgabe vor einer Gruppe sprechen müssen, überprüfen Sie die Rubrik und die Richtlinien sorgfältig, um sicherzustellen, dass Ihre Rede alle Anforderungen erfüllt

Sprechen Sie vor großen Personengruppen Schritt 2

Schritt 2. Lernen Sie Ihr Publikum kennen, damit Sie Ihre Rede auf deren Interessen abstimmen können

Um das Publikum bei Laune zu halten, ist es wichtig, Ihre Rede darauf auszurichten. Informieren Sie sich nach Möglichkeit über Alter, Herkunft und Bildungsstand der Zuschauer. Denken Sie an ihre Überzeugungen und Werte sowie ihre Einstellung zu dem Thema, über das Sie sprechen, damit Sie Ihre Rede auf diese bestimmten Personen abstimmen können, um sie effektiver zu gestalten.

  • Sprechen Sie vorher mit verschiedenen Zuhörern, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was ihnen wichtig ist und warum sie an Ihrem Vortrag teilnehmen.
  • Zum Beispiel kann eine Rede vor einer Gruppe von Mittelschülern eine einfachere Sprache und mehr Humor erfordern, während das Reden vor einem militärischen Publikum mehr Anstand erfordert.
Sprechen Sie vor großen Personengruppen Schritt 3

Schritt 3. Behalten Sie Ihr Ziel im Auge, während Sie Ihre Rede erstellen

Abhängig von den Umständen müssen Sie Ihr Thema möglicherweise recherchieren, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen. Erstellen Sie dann eine Gliederung, die alle wichtigen Punkte abdeckt, die Sie vermitteln möchten. Fügen Sie Fakten und ein paar Statistiken sowie persönliche Anekdoten und sogar ein oder zwei Witze hinzu, wenn Sie denken, dass sie gut ankommen. Schreiben Sie Ihre gesamte Rede auf Notizkarten, damit Sie sie proben können.

  • Denken Sie daran, warum Sie über dieses Thema sprechen, und stellen Sie sicher, dass sich alle Teile Ihrer Rede auf Ihr Gesamtziel oder Ihren Aufruf zum Handeln konzentrieren.
  • Eine wirklich ansprechende Öffnung oder ein Haken ist der Schlüssel. Teilen Sie eine Geschichte, Statistik oder Tatsache, die die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich zieht und es dazu bringt, mehr zu erfahren.
  • Präsentieren Sie Ihre Hauptpunkte in einer logischen Reihenfolge, damit das Publikum Ihrer Argumentation folgen kann. Verwenden Sie Übergänge, um Ihre Zuhörer zur nächsten Idee zu führen.
  • Beenden Sie Ihre Rede mit einer provokativen Anekdote, einer Tatsache oder einem Aufruf zum Handeln, damit Ihr Publikum auch nach dem Ende Ihrer Rede weiter darüber nachdenkt, was Sie gesagt haben.
Sprechen Sie vor großen Gruppen von Menschen Schritt 4

Schritt 4. Halten Sie sich gegebenenfalls an das Zeitlimit

Wenn Ihr Vortragsengagement ein zeitlich begrenztes Ereignis ist, stellen Sie sicher, dass Ihre Rede innerhalb der Grenzen liegt. Üben Sie Ihre Rede mit ein paar verschiedenen Sprechgeschwindigkeiten und Zeitpunkten bei jeder Lieferung, damit Sie wissen, ob Sie etwas kürzen müssen. In den meisten Fällen ist kürzer besser!

Im Allgemeinen enthält eine 5-minütige Rede etwa 750 Wörter, während eine 20-minütige Rede zwischen 2.500 und 3.000 Wörter umfassen kann

Sprechen Sie vor großen Personengruppen Schritt 5

Schritt 5. Üben Sie, bis Sie Ihre Notizen nicht mehr benötigen

Der Schlüssel zum Reden vor großen Menschengruppen liegt in der Vorbereitung. Während Sie mit dem Üben beginnen können, indem Sie das Geschriebene lesen, besteht das Ziel darin, sich Ihre Rede oder zumindest die wichtigsten Punkte zu merken, damit Sie sich nicht auf Ihre Notizen verlassen müssen, wenn Sie vor dem Publikum sprechen.

  • Proben Sie Ihre Rede nicht immer von Anfang an. Versuchen Sie, an verschiedenen Stellen zu beginnen, damit Sie sich jeden Punkt unabhängig voneinander merken können. Auf diese Weise werden Sie, wenn Sie abgelenkt werden oder Ihren Platz verlieren, damit vertraut sein, Ihre Rede in der Mitte aufzunehmen.
  • Sie können Ihre Rede vor einem Spiegel, im Auto oder bei der Gartenarbeit, beim Reifenschießen, Putzen, Einkaufen oder bei fast allem anderen üben. Dies kann Ihnen helfen, es besser auswendig zu lernen und Ihnen genügend Zeit zum Üben zu geben.
Sprechen Sie vor großen Personengruppen Schritt 6

Schritt 6. Bereiten Sie ggf. Sehhilfen vor

Sehhilfen können sehr hilfreich sein, um Nervosität zu reduzieren. Sie geben Ihnen und dem Publikum etwas anderes, auf das Sie sich konzentrieren können. Wenn es für das Thema oder die Veranstaltung angemessen ist, können Sie gerne eine Diashow erstellen, Requisiten mitbringen, Poster präsentieren oder auf andere Weise eine visuelle Hilfe teilen, die Ihnen hilft, Ihre Hauptpunkte zu demonstrieren.

Erstellen Sie unbedingt einen Notfallplan für den Fall, dass Ihre Technologie ausfällt! Seien Sie darauf vorbereitet, Ihre Rede bei Bedarf ohne die visuellen Komponenten zu halten

Schritt 7. Verwenden Sie visuelle Hilfsmittel

Sehhilfen sind deine Freunde. Auch wenn das, was Sie besprechen, keine Hilfsmittel erfordert, bringen Sie etwas mit, das Sie neben oder hinter Ihnen zeigen können. Wenn die Leute dort oben etwas anderes als Sie zum Anschauen bekommen, werden Sie sich wohler fühlen. Schauen Sie sie jedoch nicht selbst an – behalten Sie Ihren Laptop im Auge oder merken Sie sich, was darauf steht, damit die präsentierten Informationen wie eine nahtlose Erweiterung Ihres Gehirns erscheinen.

Schritt 8. Wiederholen Sie sich

Das ein- oder zweimalige Wiederholen von Schlüsselsätzen ist eine großartige Möglichkeit, wichtige Punkte zu unterstreichen, und das Wiederholen von Publikumsfragen gibt Ihnen nicht nur eine zusätzliche Minute, um eine gute Antwort zu finden, sondern stellt auch sicher, dass alle anderen sie hören und den Effekt haben, dass Sie besonders engagiert.

Teil 2 von 3: Beruhige deine Nerven

Schritt 1. Gib zu, dass du nervös bist

Haben Sie keine Angst auszuflippen. Versuchen Sie, Ihre Fäuste zu ballen, tief zu atmen und selbstbewusst zu stehen, um Ihre nervöse Energie und Angst im Voraus zu zügeln. das wird dich unbewusst beruhigen. Es ist auch keine schlechte Idee, der Menge im Voraus zuzugeben, dass Sie nervös sind; es lädt zu Empathie ein und kann dazu führen, dass Sie sich wohler fühlen.

Schritt 2. Definieren Sie Ihr Publikum neu

Stellen Sie sich nicht vor, dass alle vor Ihnen nackt sind oder dass sie alle nur freundliche Schweine sind, denn das ist absurd. Verändere stattdessen deine Sichtweise auf eine sinnvollere Weise: Vielleicht sind es Kommilitonen, die alle gleich nervös sind, weil sie nach dir präsentieren, oder es sind ein Haufen alter Freunde, deren vage bekannte Gesichter dich beobachten nichts als Unterstützung.

Sprechen Sie vor großen Gruppen von Menschen Schritt 7

Schritt 3. Besuchen Sie den Veranstaltungsort im Voraus

Wenn Sie noch nie an dem Ort waren, an dem Sie sprechen werden, kann die Frage, wie es sein wird, Ihre Nervosität steigern. Machen Sie sich vorher einen Überblick, damit Sie mit dem Standort vertraut sind und den Weg zu den Toiletten, Ausgängen usw. finden können.

Auf diese Weise können Sie auch Ihre Route im Voraus planen, damit Sie wissen, wie lange Sie am Veranstaltungstag benötigen, um zum Veranstaltungsort zu gelangen

Sprechen Sie vor großen Personengruppen Schritt 8

Schritt 4. Achten Sie auf Ihr Aussehen

Gutes Aussehen kann dazu führen, dass Sie sich gut fühlen, also verbringen Sie einige Zeit damit, sich zu pflegen, bevor Sie sprechen. Wählen Sie ein Outfit, das Ihrem Körper schmeichelt und dennoch dem Anlass angemessen ist. Holen Sie sich einen Haarschnitt oder eine Maniküre, wenn Sie ein wenig Selbstvertrauen brauchen.

In den meisten Fällen sind gut sitzende Hosen und ein Button-Down-Hemd für Reden geeignet. Alternativ können Sie Anzug und Krawatte oder einen Bleistiftrock und einen Blazer tragen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kleidung sauber und knitterfrei ist

Sprechen Sie vor großen Gruppen von Menschen Schritt 9

Schritt 5. Erkenne deine Angst an, damit du sie überwinden kannst

Es ist keine Schande, Angst vor öffentlichen Reden zu haben. Gib dir zu, dass du Angst hast und erkenne an, wie du dich fühlst. Sie können denken: "Mein Herz rast, mein Kopf ist leer und ich habe Schmetterlinge im Bauch." Sagen Sie sich dann, dass dies normal ist und das Adrenalin, das diese Symptome verursacht, darauf hindeutet, dass es Ihnen gut geht.

  • Verwandeln Sie dieses Adrenalin in Leidenschaft, um Ihrem Publikum zu zeigen, warum das, was Sie zu sagen haben, wichtig ist.
  • Sich vorzustellen, wie Sie eine erfolgreiche Rede halten, kann Ihnen tatsächlich dabei helfen, bessere Leistungen zu erbringen, also verbringen Sie ein paar Minuten damit, sich vorzustellen, dass alles gut läuft.
Sprechen Sie vor großen Gruppen von Menschen Schritt 10

Schritt 6. Lassen Sie Ihre Nervosität los, bevor Sie auf die Bühne gehen

Adrenalin kann Sie nervös und energiegeladen machen. Bevor Sie Ihre Rede halten, machen Sie ein paar Hampelmänner, schütteln Sie Ihre Hände oder tanzen Sie zu Ihrem Lieblingslied. Sie werden sich ruhiger und kontrollierter fühlen, wenn Sie dem Publikum gegenüberstehen.

Vielleicht möchten Sie sogar am Morgen Ihrer Rede Sport treiben, um Ihre Nervosität und überschüssige Energie zu zerstreuen

Sprechen Sie vor großen Gruppen von Menschen Schritt 11

Schritt 7. Atmen Sie tief durch, um Ihre Nerven zu beruhigen

Sie haben es vielleicht millionenfach gehört, aber es ist wahr: Tiefes, kontrolliertes Atmen kann Ihnen tatsächlich helfen, sich zu beruhigen. Atme ein, zähle bis 4, halte den Atem an, zähle bis 4, und atme dann aus, zähle bis 4. Wiederhole dies, bis du merkst, wie sich dein Puls verlangsamt und du dich besser unter Kontrolle fühlst.

Vermeiden Sie schnelle, flache Atemzüge, da dies zu Hyperventilation führen kann

Teil 3 von 3: Ihre Rede halten

Sprechen Sie vor großen Personengruppen Schritt 12

Schritt 1. Stellen Sie sich dem Publikum

Auch wenn es verlockend sein kann, sich von den Leuten abzuwenden, die dich anstarren, lässt dich der Blick auf das Publikum und das direkte Sprechen selbstbewusster erscheinen. Stehen Sie gerade und strecken Sie Ihre Schultern. Du kannst das!

Sprechen Sie vor großen Gruppen von Menschen Schritt 13

Schritt 2. Tun Sie so, als würden Sie mit Ihren Freunden sprechen

An all die Leute im Publikum und ihre möglichen Reaktionen zu denken, kann dich noch nervöser machen. Tue stattdessen so, als ob du mit Leuten sprichst, die du kennst und denen du vertraust. Dies kann helfen, Ihre Nerven zu beruhigen und Ihnen mehr Selbstvertrauen zu geben.

Obwohl es allgemein empfohlen wird, sich das Publikum in Unterwäsche vorzustellen, kann dies dich noch nervöser oder unwohler machen. Wenn Sie jedoch denken, dass es Ihnen hilft, sich weniger ängstlich oder eingeschüchtert zu fühlen, fahren Sie auf jeden Fall fort

Sprechen Sie vor großen Gruppen von Menschen Schritt 14

Schritt 3. Sprechen Sie mit normaler Geschwindigkeit

Viele Menschen hetzen durch ihre Rede, wenn sie nervös sind oder es hinter sich bringen wollen. Wenn Sie jedoch schnell sprechen, wird es für das Publikum schwieriger, dem zu folgen, was Sie sagen. Auf der anderen Seite möchten Sie nicht so langsam sprechen, dass das Publikum das Interesse verliert oder denkt, dass Sie es herunterreden. Sprechen Sie im gleichen Tempo wie bei einem normalen Gespräch mit jemandem.

Wenn Sie wirklich technisch werden möchten, versuchen Sie, bei einer Rede 190 Wörter pro Minute zu sprechen

Sprechen Sie vor großen Personengruppen Schritt 15

Schritt 4. Projizieren Sie Ihre Stimme und sprechen Sie deutlich, damit Sie jeder hören kann

Wenn Sie mit einer großen Gruppe von Personen sprechen, ist es wichtig, dass jeder im Publikum verstehen kann, was Sie sagen. Sprechen Sie laut, artikulieren Sie Ihre Worte deutlich und verwenden Sie einen autoritären Ton. Verwenden Sie ein Mikrofon, falls Ihnen eines zur Verfügung gestellt wird. Wenn nicht, versuchen Sie, lauter zu sprechen als in einem normalen Gespräch, aber schreien Sie nicht.

Sagen Sie vor Ihrer Rede ein paar Zungenbrecher, um sich aufzuwärmen. Wiederholen Sie zum Beispiel „Sally verkauft Muscheln an der Küste“oder „Peter Piper hat ein Päckchen eingelegte Paprika gepflückt“

Sprechen Sie vor großen Menschengruppen Schritt 16

Schritt 5. Stellen Sie Augenkontakt mit den Leuten in der Menge her

Wenn Sie Freunde oder Familienmitglieder im Publikum haben, sehen Sie sich diese an. Ein aufmunterndes Nicken oder Lächeln kann Sie beruhigen und Ihr Selbstvertrauen stärken. Wenn Sie niemanden kennen, suchen Sie sich ein paar Leute aus dem Publikum aus und stellen Sie regelmäßig Blickkontakt her. Dies kann dazu beitragen, dass sich das Publikum mehr mit Ihnen verbunden fühlt, während Sie mit ihm sprechen.

Wenn Sie zu viel Angst haben, um Augenkontakt herzustellen, schauen Sie auf einen Punkt direkt über den Köpfen des Zuschauers. Vermeide es jedoch, zur Decke oder auf den Boden zu schauen

Sprechen Sie vor großen Menschengruppen Schritt 17

Schritt 6. Seien Sie ausdrucksstark, während Sie sprechen

Vermeiden Sie es, monoton zu sprechen, während Sie still stehen. In normalen Gesprächen bewegen sich die Leute ein bisschen, gestikulieren mit den Händen und zeigen mit ihrer Mimik, wie sie sich fühlen. Das sollten Sie auch tun, wenn Sie vor Leuten sprechen! Zeigen Sie Enthusiasmus und zeigen Sie den Menschen, warum Ihnen das Thema mit Ihrer Körpersprache und Beugung wichtig ist.

Zeigen Sie Emotionen, um dem Publikum zu helfen, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Vermeiden Sie es einfach, über Bord zu gehen oder sich so aufzuregen, dass Sie nicht weitermachen können. Ziel ist es, eine Balance zwischen professionell und leidenschaftlich zu finden

Sprechen Sie vor großen Menschengruppen Schritt 18

Schritt 7. Halten Sie bei Bedarf an

Schweigen, besonders wenn es zielgerichtet ist, ist keine schlechte Sache. Haben Sie nicht das Gefühl, jede einzelne Sekunde sprechen zu müssen. Wenn du nervös wirst oder deinen Platz verlierst, halte ein paar Sekunden inne, damit du deine Gedanken sammeln kannst. Wenn Sie einen wichtigen oder provokativen Punkt ansprechen, machen Sie außerdem eine Pause, damit das Publikum aufnehmen kann, was Sie gerade gesagt haben.

Sprechen Sie vor großen Menschengruppen Schritt 19

Schritt 8. Fahren Sie fort, wenn Sie einen Fehler machen

Es kann sehr beängstigend sein, an Ihren Worten herumzufummeln oder einen wichtigen Punkt zu überspringen. Denken Sie daran, dass jeder Fehler macht, und es scheint Ihnen wahrscheinlich eine viel größere Sache zu sein als dem Publikum. Anstatt einzufrieren oder von der Bühne zu rennen, atme tief durch und sprich weiter. Konzentrieren Sie sich nicht auf Ihren Fehler, sondern darauf, das Publikum dazu zu bringen, Ihre Botschaft zu verstehen.

Niemand ist perfekt, also sollten Sie auch nicht erwarten, dass Ihre Rede perfekt ist! Sei einfach du selbst

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Treten Sie einer Gruppe wie Toastmasters bei, um Ihre Fähigkeiten als Redner zu verbessern.
  • Nehmen Sie an anderen Vortragsveranstaltungen teil, um herauszufinden, was eine großartige Rede ausmacht und was Sie vermeiden sollten.
  • Fühlen Sie sich nicht so, als müssten Sie eine Persona anziehen, wenn Sie vor Leuten sprechen. Zeigen Sie, wer Sie sind und warum Ihre Meinung wichtig ist.
  • Immer kurz laufen. Das Letzte, was Sie wollen, ist ein unruhiges Publikum. Wenn Sie für 30 Minuten eingeplant sind, schießen Sie für 20-25. Es ist wahrscheinlicher, dass die Leute mit Ihrer Nachricht weggehen, wenn sie knapp und schnell präsentiert wird.

Warnungen

  • Vermeiden Sie es nach Möglichkeit, von Ihren Notizkarten oder Folien zu lesen.
  • Mach dich nicht verrückt. Selbst wenn Sie es vermasseln, ist es nicht das Ende der Welt.

Beliebt nach Thema