3 Möglichkeiten, die Angst vor öffentlichen Reden zu überwinden

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, die Angst vor öffentlichen Reden zu überwinden
3 Möglichkeiten, die Angst vor öffentlichen Reden zu überwinden
Anonim

In der Öffentlichkeit zu sprechen kann eine Angst auslösende Erfahrung sein. Viele Menschen, selbst diejenigen, die häufig vor Gruppen sprechen, sind nervös, verschwitzt oder zittern, wenn sie vor einer großen Gruppe stehen, um zu sprechen. Reden in der Öffentlichkeit muss jedoch keine peinliche oder unangenehme Erfahrung sein – mit ein wenig Übung, Erfahrung und ein paar Tricks können Sie ein selbstbewussterer und erfolgreicherer Redner werden.

Schritte

Methode 1 von 2: Eine öffentliche Rede halten

Wählen Sie ein Vorbild Schritt 2

Schritt 1. Bestätigen Sie alle Ängste oder Sorgen, die Sie beim Sprechen haben

Dadurch erhalten Sie ein persönlicheres Verständnis dafür, was Sie nervös macht. Es kann sogar hilfreich sein, eine Liste zu erstellen. Öffentliche Redner sprechen aus unterschiedlichen Gründen oft nicht gern; einige mögen ihre Stimme nicht, während andere einen schlechten Empfang beim Publikum fürchten. Erstellen Sie eine Liste Ihrer persönlichen Ängste vor öffentlichen Reden. Eine spezifische Liste wird dazu beitragen, dass sich das Problem leichter handhabt und weniger überwältigend anfühlt. Beispiele für Ängste sind:

  • Unbehagen beim Stehen auf einer Bühne / hinter einem Podest.
  • Bedenken hinsichtlich körperlicher Unbeholfenheit – Körperhaltung, Handgesten usw.
  • Unzufriedenheit über die Tendenz, durch öffentliche Reden zu hetzen.
Erstellen Sie eine Verkaufspräsentation Schritt 2

Schritt 2. Informieren Sie sich über Ihr Thema

Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein informelles Gespräch oder eine Präsentation handelt, wenn Sie wissen, wovon Sie sprechen, werden Sie sich sicher fühlen. Dies erfordert stundenlange Recherchen. Gehen Sie dieses Vortragsengagement so an, als würden Sie daran arbeiten, das Konzept selbst zu meistern, und nicht nur, um sich genug Fakten und Gesprächspunkte zu merken, um Sie durch einen kurzen Vortrag zu führen. Sprechen Sie mit anderen, die sich mit dem Thema Ihrer Rede auskennen, und sehen Sie, ob sie Ihnen helfen können, einen schärferen, fokussierteren Vortrag zu erstellen.

Erstellen Sie eine Verkaufspräsentation Schritt 3

Schritt 3. Üben Sie Ihre Rede viele Male

Ein Redner, der seinen Vortrag viele Male privat geprobt hat, wird gut vorbereitet sein, einen erfolgreichen Vortrag in der Öffentlichkeit zu halten, während ein Redner, der schlecht geprobt hat, wahrscheinlich Schwierigkeiten haben wird, seine Rede erfolgreich zu halten. Viele Redner finden es nützlich, vor einem Spiegel zu üben; Dadurch können Sie Ihre eigene Körpersprache und Ihren Blickkontakt beobachten. Beim Üben:

  • Sprechen Sie selbstbewusst.
  • Stehen Sie mit einer guten Haltung.
  • Ermutigen Sie sich selbst, auch verbal. Versuchen Sie zu sagen: „Diese Rede wird ein Erfolg sein, egal ob ich über ein paar Worte stolpere oder nicht.“
  • Bevor Sie Ihre Rede aufsagen, sagen Sie sich: „Was andere von mir halten, geht mich nichts an; Es steht mir frei, Fehler zu machen.“Machen Sie sich keine Sorgen darüber, ob das Publikum Sie gutheißt oder ablehnt!
Excel in einem Einzelhandelsjob Schritt 1

Schritt 4. Nehmen Sie sich beim Sprechen Zeit

Wenn Sie versuchen, zu eilen, wird Ihnen die Zunge gefesselt. Ein langsamer Fluss kann Ihr Publikum einschläfern, während eine zu hohe Sprechgeschwindigkeit Ihr Publikum stresst. Sie können sogar Schwierigkeiten haben, zu verstehen, was Sie sagen möchten. Verwenden Sie eine Stoppuhr (oder die Stoppuhrfunktion Ihres Telefons), um die Anzahl der Wörter zu messen, die Sie pro Minute sprechen. Eine gute Geschwindigkeit sollte zwischen 120 und 150 Wörter pro Minute haben; Wenn Sie weniger als 100 pro Minute sprechen, ist Ihre Geschwindigkeit zu langsam. Wenn Sie 160 überschreiten, verlangsamen Sie.

Binden Sie zu Beginn Ihrer Rede das Publikum ein. Stellen Sie zum Beispiel eine Frage und führen Sie dann einen kurzen Dialog mit ein oder zwei Personen, die antworten. Das wird Ihnen helfen, sich mehr mit dem Publikum verbunden und wohler zu fühlen. Sie können es als natürlichen Einstieg in alles verwenden, worüber Sie sprechen werden

Schnell einen Job bekommen Schritt 11

Schritt 5. Denken Sie daran, zu atmen

Wenn ein Sprecher nervös ist, wird seine erste Neigung sein, sich anzuspannen und Bauchmuskeln, Blase, Rachen usw. zusammenzuziehen. Eine eingeschränkte Luftzufuhr und Sauerstoffmangel können Ihre Stimme dramatisch verändern. Tiefes Atmen erhöht die Sauerstoffversorgung Ihrer Lunge und Ihres Gehirns, was die Entspannung fördert. Wann immer du dich gestresst fühlst, solltest du in Erwägung ziehen, tief durchzuatmen und dich wieder mit deinem Körper zu verbinden.

Erfolgreich im Network Marketing Schritt 10

Schritt 6. Bereiten Sie ein Skript für Ihre Rede vor, aber lesen Sie nicht Wort für Wort aus einem Papier

Wenn Sie eine Rede nicht wortwörtlich vorlesen, haben Sie die Hände frei, um jede beliebige Geste auszuführen, die sich natürlich anfühlt, und Sie können Blickkontakt mit den Zuhörern aufnehmen. Dies funktioniert am besten, wenn Sie mit Ihrer Rede bestens vertraut sind (und die Gesprächsthemen viele Male geübt haben). Sie sollten ungefähr wissen, was Sie sagen werden, aber geben Sie sich die Erlaubnis und Freiheit, wichtige Ideen auf der Bühne zu entwickeln. Um das Lesen eines Skripts zu vermeiden, haben viele Sprecher:

  • Verwenden Sie eine PowerPoint- oder Prezi-Datei mit begrenzten Wörtern auf jeder Seite.
  • Bereiten Sie Notizkarten vor, von denen jede einen einzelnen Gesprächspunkt enthält.
  • Merken Sie sich ihre Präsentation, damit sie sprechen können, ohne an visuelle Hilfsmittel gebunden zu sein.
Erstellen Sie eine Verkaufspräsentation Schritt 6

Schritt 7. Konzentrieren Sie sich auf die positiven Aspekte Ihrer Leistung

Keine Rede wird jemals perfekt sein, und vor einer Gruppe zu sprechen ist eine Umgebung, in der selbst von Profis oft Fehler gemacht werden. Wenn Sie die Bühne verlassen, gehen Sie die Rede in Gedanken durch: Was lief gut, was lief schlecht? Wenn Sie mit Zuhörern sprechen, haben sie wahrscheinlich die positiven Aspekte Ihrer Rede bemerkt und die negativen Aspekte vergessen. Sie sollten sich Fehler erlauben, sich aber auch auf die Stärken Ihrer Rede konzentrieren und diese nutzen, um beim nächsten Mal eine noch bessere Sprechleistung zu erbringen.

Methode 2 von 2: Mit sozialer Angst sprechen

Erstellen Sie eine Verkaufspräsentation Schritt 8

Schritt 1. Erfahren Sie, in welchen sozialen Situationen Sie sich wohl fühlen und in welchen Sie sich unwohl fühlen

Es kommt selten vor, dass sich eine Person mit sozialer Angst – oder irgendeiner Art von Angst vor dem Sprechen in einem sozialen Umfeld – in jedem sozialen Umfeld gleichermaßen unwohl oder in Panik verfällt. Vielleicht fühlen Sie sich in Räumen wohler, die Sie bereits kennen, oder wenn Sie mit einem bestimmten Freund oder Familienmitglied zusammen sind. Achten Sie darauf, welche sozialen Situationen Sie auslösen und welche nicht, und versuchen Sie, soziales Vertrauen aus den Situationen zu gewinnen, in denen Sie sich bereits wohl fühlen. Diese könnten umfassen:

  • Sprechen Sie in einem Raum oder Gebäude, mit dem Sie bereits vertraut sind.
  • Sprechen Sie in sozialen Umgebungen, wenn Sie mit einem Freund oder Familienmitglied zusammen sind.
  • Sprechen Sie mit Menschen über ein Thema, das Sie bereits kennen.
Überzeugen Sie Ihren Chef, Sie von zu Hause aus arbeiten zu lassen Schritt 5

Schritt 2. Hören Sie mehr zu als Sie reden

In jedem sozialen Umfeld ist es wichtig, ein engagierter Zuhörer zu sein und den Personen, mit denen Sie ein Gespräch führen, große Aufmerksamkeit zu schenken. Dies wird Ihnen helfen, sich wohler zu fühlen, wenn Sie sich entscheiden zu sprechen; Wenn Sie sich auf die sprechende Person konzentrieren und sich mental und emotional mit ihr auseinandersetzen, werden Sie weniger Angst empfinden, wenn Sie die Möglichkeit haben, im Gespräch zu sprechen.

Menschen stärken Schritt 16

Schritt 3. Sprechen Sie selbstbewusst, ruhig und lassen Sie sich nicht von Stress überwältigen

Wenn Sie sich in einem sozialen Umfeld unterhalten oder sprechen, sprechen Sie mit Menschen mit direktem Engagement. Es ist am besten, nicht aggressiv oder aufdringlich zu wirken, aber Sie sollten offen und ehrlich wirken. Trotzdem fühlen sich selbst Menschen, die sich in sozialen Umgebungen wohl fühlen, manchmal ängstlich oder gestresst; diese Gefühle werden bei Personen mit sozialer Angst oft schlimmer sein. So vermeiden Sie Stress in einem sozialen Gespräch:

  • Nehmen Sie ein paar tiefe Atemzüge.
  • Treten Sie aus dem Raum heraus; Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sich zu beruhigen.
  • Verwenden Sie Humor, um eine potenziell stressige Situation zu entschärfen.
Wählen Sie ein Vorbild Schritt 8

Schritt 4. Nehmen Sie an mehr sozialen Gesprächen teil, indem Sie Empathie und Zuhörfähigkeiten einsetzen

Irgendwann haben Sie genug gelernt, indem Sie anderen beim Sprechen zuhören und sich in einer sicheren, komfortablen Umgebung sozial unterhalten, dass Sie sich in allgemeinen sozialen Umgebungen wohler fühlen werden. Gehen Sie alle sozialen Gespräche so an, dass Sie Ihren Mitmenschen zuhören, und wenn Sie sprechen, tun Sie dies – zumindest anfangs – mit dem Schwerpunkt darauf, eine gemeinsame Basis zu finden, Ihre Emotionen mit den anderen Gesprächsteilnehmern zu teilen und selbstbewusst Ihre Meinung einzubringen eigene Gedanken und Meinungen.

Sprechende Hilfe

Beispiele für Sprechübungen

Beispielredner

Beispiel für die Rede des Schatzmeisters der High School

Tipps

  • Pause zwischen jedem neuen Gedanken.
  • Öffne deinen Mund, damit der Ton herauskommen kann, und projiziere deine Stimme.
  • Wenn du zu oft „ähm“oder „ähm“sagst, versuche stattdessen, sie zu denken.

Beliebt nach Thema