So verbessern Sie Ihre Präsentationsfähigkeiten (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So verbessern Sie Ihre Präsentationsfähigkeiten (mit Bildern)
So verbessern Sie Ihre Präsentationsfähigkeiten (mit Bildern)
Anonim

Selbst die Person mit dem schlimmsten Lampenfieber der Welt kann ihre Präsentationsfähigkeiten verbessern. Tatsächlich sind viele großartige Moderatoren schrecklich nervös, bevor sie ihren großen Vortrag beginnen. Um Ihre Präsentationsfähigkeiten zu verbessern, müssen Sie nur lernen, sich zu entspannen, Vertrauen in das zu haben, was Sie zu sagen haben, und ein paar Tricks befolgen, um mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Es braucht Zeit und Geduld, um Ihre Präsentationsfähigkeiten zu verbessern, aber wenn Sie sich darauf einstellen, werden Sie das Publikum begeistern und Ihren Standpunkt in kürzester Zeit effektiv vermitteln.

Schritte

Teil 1 von 3: Erfolgsplanung

681016 01

Schritt 1. Recherchieren Sie

Wenn Sie herausragende Präsentationsfähigkeiten haben möchten, müssen Sie wie ein Experte für das Thema klingen, über das Sie sprechen, sei es das Paarungsmuster von Seeottern oder die unerklärliche Popularität von Miley Cyrus. Obwohl ein Abschluss oder viel Erfahrung auf diesem Gebiet helfen kann, Ihr Publikum zu überzeugen, ist es am besten, das Thema so gründlich wie möglich zu recherchieren, um es jedem einzelnen Wort glauben zu lassen, das Sie sagen.

  • Besuchen Sie das Internet und die Bibliothek und sprechen Sie mit Experten, um eine bessere Vorstellung von Ihrem Thema zu bekommen, bis Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihr Thema effektiv präsentieren und alle Fragen beantworten können, die sich dabei ergeben.

    681016 01b01
  • Je mehr Recherche Sie betreiben, desto sicherer werden Sie Ihre Präsentation halten. Und wenn Sie selbstbewusster sind, können Sie Ihre Präsentation besser halten.
681016 02

Schritt 2. Kennen Sie Ihr Publikum

Wenn Sie Ihre Präsentationsfähigkeiten aufpolieren möchten, müssen Sie sich viele Gedanken darüber machen, wer im Publikum sein wird. Wenn Sie wissen, dass Sie Ihren Kommilitonen präsentieren werden, müssen Sie sich überlegen, was sie faszinieren und interessieren wird. Wenn Sie Ihr Thema einer Gruppe von Spezialisten vorstellen, können Sie davon ausgehen, dass diese die Fachsprache kennen; Wenn Sie jedoch einer Gruppe von Achtklässlern ein kompliziertes Thema präsentieren, müssen Sie es vereinfachen, damit sie mitmachen können.

Obwohl Sie nicht alles wissen können, was Ihr Publikum wissen will und nicht wissen will, können Sie anhand des Alters und der Zusammensetzung der Personengruppe, der Sie präsentieren werden, viel herausfinden. Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Präsentation verfeinern

681016 03

Schritt 3. Machen Sie einen Plan für Ihr Zeitlimit

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie für Ihre Präsentation ein bestimmtes Zeitlimit haben, sei es eine halbe Stunde für eine Arbeitspräsentation oder zehn Minuten für eine Präsentation im Unterricht. Was auch immer Ihr Zeitlimit ist, Sie sollten Ihre Präsentation so gestalten, dass es bequem unter das Zeitlimit passt, damit Sie Ihre Zeit nicht damit verbringen, zu schnell zu reden, um zu versuchen, jeden Punkt zu treffen; Sie sollten es jedoch nicht so viel kürzer machen, dass Sie am Ende viel "Totzeit" haben.

Je näher Ihre Präsentation an diesem Zeitlimit ist, desto entspannter werden Sie Ihr Material präsentieren und desto besser werden Ihre Präsentationsfähigkeiten sein

681016 04

Schritt 4. Ziehen Sie den Einsatz von Technologie in Betracht

Technologie, von der Verwendung von Musik oder einem Diaprojektor, kann dazu beitragen, Ihre Punkte zu verbessern und Ihr Publikum zu begeistern. Zu viel Technologie kann jedoch den gegenteiligen Effekt haben – sie nennen es nicht ohne Grund "Death by PowerPoint". Wenn Sie sich also für den Einsatz von Technologie entscheiden, stellen Sie sicher, dass sie Ihnen hilft, Ihr Publikum zu binden und stärkere, selbstbewusstere Präsentationsfähigkeiten zu entwickeln, anstatt Ihr Publikum zu entfremden.

Es kann einfach sein, Technologie als Krücke zu verwenden. Sie fühlen sich möglicherweise weniger vorbereitet und qualifiziert, wenn Sie auf eine Maschine angewiesen sind, die einen Teil der Arbeit für Sie erledigt. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass einige Diagramme, Grafiken oder Argumente mit Aufzählungszeichen wirklich hilfreich sind, um Ihren Standpunkt zu untermauern, dann machen Sie es auf jeden Fall

681016 05

Schritt 5. Haben Sie eine solide Präsentationsstruktur

Eine logische und gut organisierte Präsentationsstruktur hilft Ihnen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern, da Ihre gesamte Arbeit für Sie ausgelegt ist. Obwohl Sie beim Erstellen einer Präsentation Raum für Kreativität haben können, folgen die meisten Präsentationen, genau wie die meisten Aufsätze, in der Regel einer ähnlichen Struktur. So sollte es aussehen:

  • Einführung: Binden Sie Ihr Publikum ein und stellen Sie die wichtigsten Punkte vor, die Sie vorbringen werden. Mit anderen Worten: "Sag ihnen, was du ihnen sagen wirst."
  • Hauptteil: Verwenden Sie spezifische Beispiele, Fakten, Geschichten und Daten, um Ihren Standpunkt zu veranschaulichen. Im Wesentlichen: "Erzähl es ihnen." Wiederholen Sie Ihre wichtigsten Punkte, um sicherzustellen, dass sie bei Ihrem Publikum ankommen.
  • Fazit: Schließen Sie Ihre Präsentation mit einigen Denkanstößen ab und fassen Sie Ihre wichtigsten Punkte zusammen. Das heißt: "Sag ihnen, was du ihnen gesagt hast."
681016 06

Schritt 6. Üben, üben, üben

Wenn Sie Ihre Präsentationsfähigkeiten verbessern möchten, können Sie Ihre Präsentation am besten üben. Üben Sie es vor dem Spiegel, üben Sie es unter der Dusche, üben Sie es vor Ihren engen Freunden oder Familienmitgliedern. Sie sollten es jedoch nicht Wort für Wort auswendig lernen, sonst klingt Ihre Präsentation zu einstudiert und Sie fühlen sich aus Ihrem Element, wenn Sie Ihren Platz verlieren oder eine unerwartete Frage gestellt wird. Stattdessen sollten Sie es so oft üben, dass Sie sich mit dem Thema so wohl fühlen, dass Sie ein wenig ad-lib können.

Sie können sich selbst bei der Präsentation filmen, wenn Sie der Meinung sind, dass dies Ihnen hilft, sich zu verbessern. Allerdings werden manche Leute dadurch nervöser, es liegt also an dem, was Sie für das Beste halten

Teil 2 von 3: Selbstbewusst präsentieren

681016 07

Schritt 1. Entspannen Sie sich vorher

Sie können nicht mit Schwitzen oder Stottern in eine Präsentation gehen, weil Sie so nervös sind, dass Sie kaum noch klar sehen können. Machen Sie stattdessen mindestens ein paar Stunden vor einer Präsentation eine Verschnaufpause, egal ob Sie eine Tasse Kamillentee trinken, meditieren oder spazieren gehen. Wenn Sie sich entspannen möchten, müssen Sie sich im Voraus vorbereiten – Sie werden nicht entspannen können, wenn Sie Ihre Rede Minuten vor dem Präsentieren perfektionieren und üben. Denken Sie daran, je entspannter Sie sind, desto einfacher wird es für Ihr Publikum sein, mit Ihnen in Kontakt zu treten, und desto mehr Spaß werden Sie haben.

  • Trinken Sie ein großes Glas Wasser, um Ihre Stimmbänder zu schmieren, bevor Sie auf die Bühne gehen. Halten Sie ein Glas oder eine Flasche Wasser auf der Bühne mit, wenn es Ihnen hilft, sich zu entspannen und gelegentlich eine Pause einzulegen.

    681016 07b01
  • Kommen Sie früh an, um sich in dem Raum, in dem Sie präsentieren werden, wohl zu fühlen. Wenn Sie in einem Auditorium oder einem anderen großen Gebäude präsentieren, gehen Sie um den Ort herum oder setzen Sie sich sogar ins Publikum, um ein Gefühl dafür zu bekommen.
  • Wenn Sie sich entspannen möchten, denken Sie daran, dass Ihr Ziel die Verbindung und nicht die Perfektion ist. Sie möchten mit Ihrem Publikum in Kontakt treten, anstatt eine kugelsichere Präsentation zu halten, und es ist viel einfacher, eine Verbindung herzustellen, wenn Sie das Gefühl haben, Sie selbst zu sein.
681016 08

Schritt 2. Vertrauen Sie aus

Töte sie mit Zuversicht, bevor du auch nur dein erstes Wort sagst. Wenn du so aussiehst, als ob du selbstbewusst bist und an das glaubst, was du sagst, dann wird das Publikum viel eher Vertrauen in dich haben. Also, sehen Sie scharf aus, haben Sie ein breites Lächeln im Gesicht und stellen Sie Augenkontakt mit Ihrem Publikum her, um ihm zu zeigen, dass Sie keine Angst haben und sich auskennen. Selbst wenn du dich nicht sehr selbstbewusst fühlst, wird es dir helfen, dich wohl zu fühlen, und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass die Leute an dich glauben.

  • Nicht faulenzen. Halte deinen Kopf hoch und deine Wirbelsäule gerade.
  • Zappeln Sie nicht und spielen Sie nicht mit Ihren Händen. Du kannst gelegentlich deine Hände benutzen, um Akzente zu setzen, aber mach es nicht zu viel, sonst siehst du noch nervöser aus.
  • Über sich selbst lachen können. Wenn Sie einen kleinen Fehler gemacht haben, lachen Sie darüber und die Menge wird mit Ihnen lachen, anstatt sich unwohl zu fühlen.
  • Verwenden Sie eindringliche Worte und sprechen Sie so, als ob alles, was Sie sagen, eine Tatsache ist. Sagen Sie nicht: "Ich denke, San Francisco ist vielleicht eine bessere Stadt als LA", wenn das Ziel Ihrer Präsentation darin besteht, zu beweisen, dass San Francisco seiner südlichen Cousine-Stadt weit überlegen ist; Sagen Sie "San Francisco ist zweifellos eine bessere Stadt als LA", und Ihr Publikum wird Ihnen eher zustimmen.
681016 09

Schritt 3. Haben Sie eine starke Öffnung

Sie müssen Ihr Publikum von Anfang an begeistern. Wenn Sie sie vom ersten Wort an gefesselt haben, werden sie mit größerer Wahrscheinlichkeit den Rest des Weges folgen. Beginnen Sie mit einer schockierenden oder relevanten Tatsache, einer lustigen und einnehmenden Anekdote oder mit einem inspirierenden Zitat. Was auch immer Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass es Ihrer Präsentation förderlich ist und nicht nur dem Unterhaltungswert dient.

Was auch immer Sie tun, entschuldigen Sie sich nicht dafür, dass Sie die Präsentation halten müssen, auch wenn es eine erforderliche Präsentation für die Arbeit oder die Schule ist. Nichts wird Ihr Publikum schneller aus der Bahn werfen, als wenn Sie sagen: "Entschuldigung, dass ich Sie mit diesem technischen Blödsinn langweile, aber ich muss es tun …"

681016 10

Schritt 4. Seien Sie artikuliert

Artikulieren ist der Schlüssel zur Verbesserung Ihrer Präsentationsfähigkeiten. Sie können die faszinierendste Präsentation aller Zeiten planen, aber Ihr Publikum wird nichts davon haben, wenn Sie zu leise oder zu schnell sprechen oder so viel herumschweifen, dass es Ihr Wesentliches nicht versteht. Konzentrieren Sie sich darauf, deutlich und langsam zu sprechen und laut genug, damit Sie jeder hören kann. Lassen Sie Ihren Ausdruck mit Ihren Worten übereinstimmen und die Leute werden Ihre Worte eher verstehen und sich mit Ihnen verbinden.

  • Machen Sie zwischen den Sätzen Pausen zur Betonung und arbeiten Sie daran, so viele "ums" und "uhs" wie möglich zu eliminieren, ohne auszuflippen, wenn Sie ein paar davon verwenden - schließlich ist sogar Präsident Obama dafür bekannt, eine gesunde Dosis "ums" zu verwenden “, wenn er seinen Standpunkt rüberbringt.
  • Halten Sie es prägnant. Arbeiten Sie daran, zusätzliche Wörter zu reduzieren und konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Sie brauchen nicht eine Million Adjektive, um Ihren Standpunkt zu vermitteln – nur ein perfekt gewähltes Adjektiv reicht aus.
  • Lesen Sie so viel wie möglich, um Ihre Wissensbasis und Ihr Vokabular zu verbessern. Dies wiederum lässt Sie intelligenter und artikulierter klingen.
681016 11

Schritt 5. Werden Sie konkret

Wenn Sie Ihre Punkte vollständig artikulieren möchten, müssen Sie Geschichten, Anekdoten, Statistiken und Fakten verwenden, um Ihre Ideen zu unterstützen. Wenn Sie Ihrem Publikum sagen, dass eine gesunde Ernährung der Schlüssel zu einem glücklichen Leben ist, aber keine Beweise dafür haben, warum sollten sie Ihnen dann glauben? Selbst wenn Sie charmant und witzig sind, wird Ihr Publikum es merken, wenn Ihre Rede keinen Inhalt hat. Geschichten sind eine großartige Möglichkeit, eine menschliche Verbindung herzustellen und einen Punkt effektiv zu veranschaulichen, ohne Ihren Schwung zu verlangsamen.

  • Sie brauchen auch keine Millionen Fakten und Statistiken; ein oder zwei sorgfältig ausgewählte Fakten oder Statistiken können Ihr Publikum wirklich umhauen.
  • Eine Geschichte oder Statistik kann eine effektive und ansprechende Möglichkeit sein, eine Präsentation zu eröffnen. Sie können auch am Ende darauf zurückkommen, um die Dinge abzuschließen.
681016 12

Schritt 6. Umarme die Kraft von „Du

„Obwohl Sie die zweite Person vermeiden sollten, wenn Sie einen formellen Aufsatz schreiben, ist das Wort „Sie“entscheidend, um während einer Präsentation mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten Die Person meint, dass Ihre Präsentation ihr tatsächlich nützen kann. Sie sollten sagen: „Mit fünf einfachen Punkten können Sie in weniger als einer Stunde lernen, Konflikte effektiv zu bewältigen“, anstatt „Jeder kann lernen, Konflikte zu bewältigen…“Obwohl Sie im Wesentlichen sagen: Das gleiche gilt, wenn Sie Sie verwenden, wann immer es angebracht ist, wird Ihr Publikum stärker in Ihre Präsentation einbezogen.

681016 13

Schritt 7. Seien Sie menschlich

Verbinden Sie sich durch Ihre Emotionen. Niemand mag einen langweiligen Redner, also gib deinen Gesten etwas Energie, beuge deine Stimme wie bei einem Einzelgespräch, versuche selbstironischen Humor und habe keine Angst, deine Fehler als Beispiel zu zeigen, von denen du lernen kannst.

681016 14

Schritt 8. Wiederholen Sie Ihre wichtigen Punkte

Obwohl jedes Wort in Ihrer Präsentation zählen sollte, gibt es zweifellos mindestens zwei oder drei Punkte, die Ihr Publikum mitnehmen soll. Es ist in Ordnung, Ihr Publikum an diese Punkte zu erinnern, indem Sie sie zur Betonung wiederholen; Sie können dies sogar tun, ohne langweilig oder sich zu wiederholen. Wenn Sie eine Geschichte oder Anekdote verwenden, um einen Punkt zu illustrieren, erinnern Sie Ihr Publikum daran, worum es geht, und kehren Sie später in Ihrer Präsentation, wenn nicht am Ende, darauf zurück. Zeigen Sie Ihrem Publikum, dass einige Ihrer Punkte wichtiger sind als andere.

Eine andere Möglichkeit, Ihre wichtigen Punkte hervorzuheben, besteht darin, langsamer zu werden, wenn Ihr Publikum Ihre Worte wirklich verstehen soll. Verwenden Sie Ihre Hände, um zu betonen, wenn es nötig ist

681016 15

Schritt 9. Nehmen Sie sich Zeit für eine Frage-und-Antwort-Runde

Eine Frage-und-Antwort-Phase kann Ihrem Publikum helfen, Ihr Material wirklich zu verstehen, sich mit Ihnen und Ihrer Präsentation zu verbinden und das Gefühl zu haben, dass es die vollständige Geschichte zu dem Thema, über das Sie präsentiert haben, gehört hat. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Präsentation eine Frage-und-Antwort-Phase erfordert und Sie sich effektiv Zeit dafür nehmen können, ohne Ihre Präsentation zu entgleisen, dann sollten Sie eine Frage-und-Antwort-Phase einplanen, nachdem Sie den Hauptteil Ihrer Präsentation gehalten haben -- aber vor der Schließung.

  • Für Fragen sollten Sie eine Frist von 5-10 Minuten setzen. Sagen Sie Ihrem Publikum, dass Sie sich so viel Zeit für Fragen nehmen werden, damit Sie nicht aus der Bahn geraten, indem Sie so viele Fragen beantworten, dass Ihr Publikum das Wesentliche oder Ihre Präsentation vergessen hat.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Fragezeitraum eine Schlussfolgerung haben. Sie möchten keine herausragende Präsentation halten und sie dann in einer Reihe irrelevanter Fragen verpuffen lassen.
681016 16

Schritt 10. Beenden Sie stark

Beenden Sie Ihre Präsentation mit einer soliden Note. Lassen Sie Ihre Präsentation nicht auslaufen oder beenden Sie die Dinge, wenn Sie oder das Publikum gelangweilt aussehen. Geben Sie eine klare Schlussfolgerung, die Ihr Publikum weiterhin fesselt und gleichzeitig an die wichtigsten Punkte der Präsentation erinnert. Es ist in Ordnung, ihnen zu sagen, was Sie ihnen gesagt haben, als Erinnerung an die zentrale Botschaft der Präsentation. Bleiben Sie selbstbewusst bis zum Schluss, halten Sie den Kopf hoch und bedanken Sie sich bei Bedarf sogar bei Ihrem Publikum für die Teilnahme.

Vermeiden Sie es, mit Ihrer eigenen Präsentation gelangweilt zu wirken oder die Bühne zu verlassen. Sagen Sie nicht so etwas wie: „Das reicht schon“oder „Das ist alles, was ich habe“– seien Sie zuversichtlich, dass Sie eine großartige Präsentation gehalten haben, und freuen Sie sich darauf, sie mit einer schönen kleinen Schleife abzuschließen

Teil 3 von 3: Die Extrameile gehen

681016 17

Schritt 1. Holen Sie sich Feedback

Man kann nicht einfach mit einem breiten Grinsen von der Bühne oder von der Vorderseite des Raumes weggehen, nur weil man das Gefühl hat, es geschafft zu haben. Auch wenn Sie eine herausragende Rede gehalten haben, gibt es immer Raum für Verbesserungen, und Sie sollten jede Präsentation, die Sie halten, als Lernerfahrung betrachten. Und wenn Sie das Gefühl haben, fürchterlich versagt zu haben, ist das auch in Ordnung und bedeutet, dass Sie noch mehr aus Ihren Erfahrungen lernen können. Hier sind einige großartige Möglichkeiten, um Feedback zu erhalten:

  • Lassen Sie einen vertrauenswürdigen Freund oder Kollegen im Publikum sitzen, der Ihre Arbeit objektiv bewerten kann. Sie können sich Ihr Selbstvertrauen, Ihre Artikulationsfähigkeit sowie die Reaktion des Publikums notieren. Sie können sogar ein paar Leute bitten, dies zu tun, wenn Sie ein objektiveres Feedback wünschen.
  • Verteilen Sie am Ende Ihrer Präsentation einen Fragebogen. Bitten Sie die Leute, Ihnen eine ehrliche Analyse Ihrer Leistung zu geben. Auch wenn es nicht immer Spaß macht, Kritik anzunehmen, ist es ein unglaublich wertvolles Werkzeug.
  • Ziehe in Erwägung, dich selbst aufzunehmen, um zu sehen, wie du auf der Bühne aussiehst. Wie Sie sich während der Präsentation gefühlt haben, entspricht möglicherweise nicht ganz genau dem, was das Publikum gesehen hat.
  • Ziehe in Erwägung, das Publikum aufzunehmen. Dies kann Ihnen auch helfen, die Reaktionen des Publikums einzuschätzen und zeigt, welche Teile sie für am spannendsten hielten und welche am langweiligsten oder verwirrendsten waren.
  • Checken Sie bei sich selbst ein. Wie fühlen Sie sich, dass Sie es getan haben? Mit welchen Teilen hast du am meisten zu kämpfen? Wie können Sie aus dieser Präsentation lernen, um Ihre nächste Präsentation noch herausragender zu machen?
681016 18

Schritt 2. Lassen Sie sich inspirieren

Sehen Sie sich die besten Redner persönlich an und entscheiden Sie selbst, was sie großartig macht. Warum ist Anthony Robbins ein guter oder ein schlechter Redner? Ist Steve Jobs inspirierend? Wie vermittelt er diese Inspiration durch seine Präsentation? Wie wäre es mit MLK, FDR oder Winston Churchill? Beobachten Sie, wie andere Personen Präsentationen oder Reden halten und machen Sie sich Notizen. Sehen Sie, was Sie lernen können – und was Sie wegwerfen können. Zu sehen, wie andere Menschen vor einem großen Publikum sprechen, kann inspirierend sein und Ihnen das Gefühl geben, dass auch Sie diese entmutigende Aufgabe bewältigen können.

Denken Sie daran, dass selbst die Redner, die am entspanntesten aussehen, unter schrecklichem Lampenfieber leiden können. Mit genug harter Arbeit kann jeder diese Angst überwinden und völlig entspannt aussehen, während er innerlich verängstigt ist

681016 19

Schritt 3. Treten Sie einer Toastmaster-Organisation bei

Wenn Sie Ihre Präsentationsfähigkeiten wirklich verbessern möchten, kann der Beitritt zu einer Toastmaster-Organisation Ihnen helfen, als öffentlicher Redner zu wachsen. Außerdem lernst du interessante Menschen kennen, lernst unterschiedliche Themen kennen und lernst, vor einem großen Publikum verständlich und spannend zu präsentieren. Wenn Sie erfolgreich in der Öffentlichkeit sprechen möchten, für die Arbeit, die Schule oder einfach nur, weil Sie es lieben, dann ist dies eine wunderbare Option.

681016 20

Schritt 4. Nehmen Sie an einem Seminar oder Kurs zum Thema Reden in der Öffentlichkeit teil

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Kurs oder ein Seminar zu belegen, das Ihnen dabei helfen kann, Ihre Fähigkeiten zum Reden in der Öffentlichkeit zu verbessern. Ihre Schule oder Ihr Arbeitsplatz bietet möglicherweise solche Kurse an, und sie können eine großartige Ressource sein. Sie erhalten einen Einblick, was es bedeutet, große öffentliche Reden von Experten zu halten, und erhalten die Möglichkeit, vor einem relativ kleinen Publikum zu üben. Diese Kurse werden klein und unterstützend sein, und Sie werden beim Präsentieren weniger nervös sein, da Sie wissen, dass jeder im Publikum irgendwann auch präsentieren muss.

Wenn Sie Ihre Präsentationsfähigkeiten verbessern möchten, wird ein Kurs in diesem Thema Ihre Fähigkeiten und Ihr Selbstvertrauen stärken

Tipps

  • Kenntnisse in der öffentlichen Rede sind nicht erforderlich, aber die besten Führungskräfte und Unternehmer sind zumindest gut darin, in der Öffentlichkeit zu sprechen. Haben Sie sich jemals gefragt, wie es mit Erfolg zusammenhängt, ein großartiger Redner zu sein? Ein besserer Moderator allein zu sein macht Sie vielleicht nicht erfolgreicher, aber es wird Ihnen sicherlich helfen, eine bessere Führungspersönlichkeit, Kommunikatorin und Visionärin zu sein.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Publikum und nicht mit dem Bildschirm oder Flipchart. Dadurch wird deine Stimme nur gedämpft. Verwenden Sie Ihr Zwerchfell und sprechen Sie die Person in der hinteren Reihe mit großer Stimme an.

Beliebt nach Thema